Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil

  • Seite 3 von 17
21.02.2021 19:10
avatar  el-che
#51 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Schmierkampagne und Boykott der Sänger von Patria y Vida


 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2021 21:31
avatar  el-che
#52 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

ein bisschen mehr von der gleichen Geschichte
Patria o Muerte por la Vida
Por: Raúl Torres.....er sit der Komponist und Sänger des Liedes zu Fidel, als er starb und nach Santiago gebracht wurde
http://www.cubadebate.cu/especiales/2021...te-por-la-vida/


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2021 13:07
avatar  MarionS
#53 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Forenliebhaber/in

Ich finde die Zahl der Neuinfektionen mit Corona alarmierend, lt. Kubakunde waren es gestern 1000


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2021 15:29 (zuletzt bearbeitet: 22.02.2021 15:32)
#54 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Gestern Nacht hat es die Metallmöbel auf der Terrasse kräftig bewegt, eine Kaltfront zog vorüber.
Die Jungs sind in das 50 km entfernte uvero, 2 Säcke malanga war die Ausbeute.
Reis ist alle, gibt es wohl derzeit nicht. Der Brotmann kam gestern nicht, dafür gab es leckeres Vollkornbrot aus dem Backautomat. Mangels Früchte haben wir gestern Eis aus Milchpulver und Kokosnuss in der Kompressor Eismaschine gemacht.
Dieses Patria y vida video schlägt hohe Wellen bis zu uns auf dem Dorf.

Zu viel Wind zum Angeln, ich bin gestern die 1,5 km am Strand zu den Fischern mit Nicole gewandert.
Zum ersten Mal ist sie so weit ganz allein gelaufen und das auch noch durch den Sand, sie wurde heute 1 Jahr und 11 Monate.
Als Belohnung sind dort viele kleine Kinder für sie zum spielen.
Heute will sie wieder dorthin, " vamos"!

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2021 17:41 (zuletzt bearbeitet: 22.02.2021 17:41)
#55 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Meine Schwiegertochter berichtet gerade, daß in der Stadt weinende
Menschen rumlaufen, die stundenlang angestanden haben und kein Fleisch bekamen.

Die Wut vergrößert sich, daß es heisst :En Hav hay todo, por $ pero hay.
Ich mach mir richtig Sorgen.
Habe noch nie erlebt, daß die Cubis sich so offen beschwert haben..

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2021 18:56 (zuletzt bearbeitet: 22.02.2021 18:57)
#56 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Kuba lockt Impftouristen:
„Strände, Mojitos, Karibik, Impfstoff – alles an einem Ort“

Urlaub machen und sich dabei impfen lassen: Bisher machten vor allem Veranstalter Werbung für Angebote dieser Art.
Doch auch erste Länder bereiten Initiativen vor: Kuba kündigt an, dass sich Touristen auf der Karibikinsel impfen lassen können.
Aktuell steigen dort jedoch die Corona-Zahlen.


https://www.rnd.de/reise/kuba-lockt-impf...UWS4KLOFWU.html


Mal gucken, ob sie mit der Impfstoffproduktion überhaupt wie geplant in die Gänge kommen. Habe da von ein paar impedimentos gehört. Die Ausrede kenne ich auch schon. Im Zweifelsfall werden aber zahlende Impftouristen sicher Priorität bekommen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2021 19:45
avatar  Jorge2
#57 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

...es gibt ja Alternativen zu Fleisch - bloß, wenn es diese (wenigstens Reis, Gemüse und sonstiges Gewächs) nicht gibt, dann schaut´s ganz schlecht aus für eine einigermaßen schmackhafte Ernährung. Cubanos sind nicht sehr anspruchsvoll, aber ab und zu ein Fischteil oder ein Hühnerbein sollten schon drin sein.

Es tut mir leid das jetzt zu sagen, aber Fakt ist: Das Weinen ist noch nicht genug, die Inflation noch nicht bei allen angekommen, die Entbehrungen noch zu wenig, und hinten raus kommt immer noch genug Brei anstatt nur Wasser, damit die Leute endlich auf die Strasse gehen und friedlchen Protest kundtun.


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2021 19:48
#58 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Toll, wie sollen die in Ciego an Fisch kommen?
Angeln am Wochenende ist nicht...

Wenn es dann friedlich bleibt, ich glaub nicht dran 😭

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2021 19:53 (zuletzt bearbeitet: 22.02.2021 19:55)
avatar  kdl
#59 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #54

Dieses Patria y vida video schlägt hohe Wellen bis zu uns auf dem Dorf.


Ist mir gestern in meinem Wohnviertel auch aufgefallen. Eine Unterhaltung zwischen 2 Leuten, der eine im 4. Stock auf dem Balkon und der andere auf der Straße. Also es gab zwischen beiden ganz offene Zustimmung zum Inhalt des Videos. Von Leuten, die ganz sicher nicht als ausgesprochene Gegner des Regimes bezeichnet werden können. Die unverhältmäßig heftige Reaktion den kub. Medien hat wohl ein übriges getan, um den Song nun erst richtig bekannt zu machen, war also ein richtig schönes Eigentor.
Gruß
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
22.02.2021 20:05
avatar  Jorge2
#60 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

...schau mal auf Facebook.

Da finden sich aktuell viele Cubanos, die sind aktiv in Cuba arbeitend und durchaus in guten Jobs unterwegs, viele haben auf ihrem Profil das Statement "Patria Y Vida" gepostet.


 Antworten

 Beitrag melden
23.02.2021 22:50
avatar  wolf
#61 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
neues Mitglied

Hallo -hab eine Info aus Cuba bekommen --Multa für ein Kind von 4 Jahren (für die Mutter ) wegen Spielen auf der Srasse ohne Mundschutz 2000 Pesos
Provinz Granma nähe Media Luna - bin am Staunen !!!


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2021 07:40
#62 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Mir wurde gestern auch erzählt, dass in Santiago für die kleinsten Vergehen saftige Multas verhängt werden. Bei uns ging es um Straßenverkäufe, wobei neben der Multa natürlich auch die (mutmaßlich - Verdacht des illegalen Verkaufs reicht) zu verkaufende Ware einkassiert wird. Auf der Straße ist demzufolge das Angebot fast bei Null. Wenn, dann wird noch in irgendwelchen dunklen Ecken verkauft.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2021 09:27 (zuletzt bearbeitet: 24.02.2021 09:40)
avatar  el-che
#63 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Die Google Maps-Plattform von Google hat diesen Montag den Namen der Plaza de la Revolución in Havanna in Plaza de la Libertad geändert.

Der kubanische Musiker Yotuel Romero bestätigte, dass er diese Woche vor dem Europäischen Parlament am Freitag und morgen Donnerstag im spanischen Parlament sprechen wird

update, transtur bietet Elektroautovermietung in Kuba an
Patria y vida ist der Slogan des Wandels und der Abschaffung des kub. Systems


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2021 10:18
#64 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Top - Forenliebhaber/in

In Kuba besteht seit Monaten eine Maskenpflicht außerhalb des Hauses, die auch für Kleinkinder gilt. Auch besteht eine Ausgangssperre. Ausnahme ist das Einkaufen für sich oder andere. In den Dörfern um Mayari Arriba werden jetzt auch die Dorfschulen geschlossen, das Virus ist angekommen.


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2021 10:20
#65 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #62
in irgendwelchen dunklen Ecken verkauft


Die Straßenhändler kommen doch schon lange direkt in die Wohnungen und haben nur so viel dabei, dass es als Eigenbedarf durchgeht. Oder sie fragen, was gewünscht wird oder an was man interessiert ist, und wenn es vorrätig ist, bringen sie es.


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2021 10:46 (zuletzt bearbeitet: 24.02.2021 10:48)
avatar  Jorge2
#66 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Mit den Löhnen und Gehältern wurden auch die Multas angepasst.
In Relation sind 2.000 Peso für das Nicht-Tragen eines Mundschutzes aber richtig heftig.


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2021 12:55
#67 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Cubaliebhaber/in

Nachricht heute aus Havana Vieja:
Multa 6.000 Pesos - heimlicher Besuch einer Verwandten in einer wg. Corona-Fällen abgesperrten Straße, um der dort eingesperrten Familie Lebensmittel vorbei zu bringen.
Ein Nachbar dürfte sie bei der Polizei denunziert haben ... .

Das Leben in Cuba ist wirklich kein Spaß derzeit, no es facil ... .

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2021 16:06
avatar  jan
#68 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

e-mail foto

amor schrieb:
Amor compré 5 libras de carne de puerco a100 pesos cada una,un vecino está vendido carne de res a 75 pesos la libra , vamos a ver si más tarde podemos comprar,te amo mi loco alemán

(Sieht aus als wäre es von der Schulter, Vorderbein, wenig Fett)

Ich frug zurück:
carne de res? Ist es vielleicht ein caballo fugitivo?
nur 75 Pesos pa la libra?

In Kuba hatte ich mal carne de caballo, war sehr lecker.
sagte ihr natürlich nicht, dass es vom padre der ex.-novia geliefert wurde.

24.02.2021 16:11
#69 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan im Beitrag #68

mi loco alemán


Bist du sicher,das du gemeint bist?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2021 16:36
avatar  jan
#70 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Auf das Dorf verirrt sich keiner.

Wg. Lockdown, kann sie nirgendwohin fahren.
In Stgo sind max. sparsame Itacker
Alemanes dort? todos cabezas malas.sorry.
Berliner sind ausgenommen.

24.02.2021 17:53
#71 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Top - Forenliebhaber/in

In den Dörfern sind die Bodegas leer. Wegen der Quarantäne ist der Handel zusammengebrochen. Wer keine Vorräte hat, klagt bereits über Hunger. Jan, rück Deine Berliner Überlebensrezepte aus Festungszeiten heraus: Was kann alles verspeist und gestreckt werden?


 Antworten

 Beitrag melden
24.02.2021 22:16
avatar  Trieli
#72 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

@Jan: Mensch, hast du etwa auch einen Rohdiamanten vom Land? 🤣🤣🤣


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2021 03:51 (zuletzt bearbeitet: 25.02.2021 03:52)
#73 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Eben hatte ich nach Santiago den Wunsch nach Milchpulver kommuniziert, muesste dann mit Moto zum Punto Control in Juan Gonzalez gebracht werden,wo ich es dann entgegen nehmen kann. Es wird komplizierter.
Ab morgen dürfen Moto keine Passagiere transportieren, multa 8000 peso!

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2021 03:56
#74 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!



joerg


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2021 07:43
#75 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von nico_030 im Beitrag #73
Punto Control in Juan Gonzalez
Gibt es da einen neuen oder meinst Du den vor Mar Verde (von Santiago aus kommend)?


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 3 von 17 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 ... 17 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!