Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 183 Antworten
und wurde 8.353 mal aufgerufen
  
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.099
Mitglied seit: 17.06.2014

#76 RE: Thomas Cook
24.09.2019 11:36

Zitat

24. September 2019, 11:18 Uhr
Tourismus - Berlin:Entscheidung zu Staatskredit für Condor in nächsten Tagen


Direkt aus dem dpa-Newskanal

https://www.sueddeutsche.de/leben/touris...190924-99-09546

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.057
Mitglied seit: 25.09.2007

#77 RE: Thomas Cook
24.09.2019 13:57

.....ja, etwas! Jetzt bist du voll aus der Spur .

(#75, JOJO)

Sung
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 45
Mitglied seit: 21.09.2014

#78 RE: Thomas Cook
24.09.2019 14:46

Condor versucht wohl nun das Geschäft mit doppelt so teuren Rückflügen zu kompensieren. Zumindest beim Eco-Tarif. Paradoxer Weise kostet damit Premium weniger wie Eco.
Bsp: HAVFRA 14.10. Eco 779€ Prem 649€ (Eco gestern noch 350€)

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.057
Mitglied seit: 25.09.2007

#79 RE: Thomas Cook
24.09.2019 14:54

Paradox. Hobbymässig ist das ja schon ein Fall für Timo.

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.099
Mitglied seit: 17.06.2014

#80 RE: Thomas Cook
24.09.2019 15:57

Zitat

Folgen für Hunderte Hoteliers Thomas-Cook-Pleite beunruhigt Tourismusbranche weltweit



ich glaube, so langsam dämmert es ihnen, was sie da angerichtet haben. An sich können sie Condor gar nicht fallenlassen, das hat jetzt schon einen Domino-Effekt ausgelöst, da bricht alles zusammen, was eh schon auf wackeligen Beinen steht - und das sind nicht wenige

ich wette fast, dass eher der britische PM geht, als Condor fällt. Bei dem gehe ich davon aus, dass er vor dem 31.10. aufs Einwohnermeldeamt gehen muss, um sich umzumelden. Downing 10 ist dann anderweitig vergeben


Zitat
525 Flüge von Thomas Cook nach Spanien seien in den kommenden zwei Wochen geplant gewesen, davon seien 70 Prozent Strecken von und nach Großbritannien. 30.000 Urlauber sind laut Rodriguez zurzeit auf den Kanaren gestrandet, 3000 auf den Balearen.



oder was sagen die ForumSexpedienten dazu? wer kann so mal *schnipp* 525 Flüge á 250 Passagiere übernehmen?

Wie war das nochmal mit Lehman Brothers?

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.839
Mitglied seit: 06.10.2011

#81 RE: Thomas Cook
24.09.2019 17:14

Zitat

Nach dem Ferienflieger Condor hat auch die deutsche Thomas-Cook-Tochter einen staatlichen Überbrückungskredit beim Bund beantragt. Die Anfrage sei am Montag erfolgt, sagte eine Sprecherin der Thomas Cook GmbH in Oberursel bei Frankfurt. Zur Höhe wurden keine Angaben gemacht. Zuvor hatte der "Hessische Rundfunk" darüber berichtet.


https://www.t-online.de/finanzen/boerse/...ungskredit.html

Es ist zumimdest irreführend von einem staatlichen Überbrückungskredit zu.sprechen, real geben Bund oder das Land Hessen nur eine Ausfallbürgschaft ab, der eigentliche Kredit kann dann bei einer passenden Bank aufgenommen werden, die aber auch in Staatsbesitz sein kann.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.839
Mitglied seit: 06.10.2011

#82 RE: Thomas Cook
24.09.2019 20:19

Zitat

Der Staat will dem Ferienflieger Condor nach der Insolvenz der Muttergesellschaft Thomas Cook mit einem Überbrückungskredit helfen. Diese Grundsatzentscheidung haben die zuständigen Ministerien getroffen.

Im Ringen um die Rettung des von der Pleite bedrohten Ferienfliegers Condor zeichnet sich eine Entscheidung noch am Abend ab. Wie RTL/n-tv aus Ministeriumskreisen erfuhr, werden die hessische Regierung und der Bund jeweils 190 Millionen Euro beisteuern.



https://www.n-tv.de/wirtschaft/Staat-wil...le21293637.html

Dies ist fast doppelt so viel, wie die 200 Mio. €, welche von Condor zu Wochenbeginn als Kreditbedarf genannt worden sind.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Trieli
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.414
Mitglied seit: 09.09.2008

#83 RE: Thomas Cook
24.09.2019 20:29

In den Hotels im Raum Guardalavaca herrscht gerade Chaos. Die Hotels verlangen die Zahlung der Zimmer von ihren Gästen. Ansonsten lassen sie sie nicht auschecken. Bei Nichtbezahlung wird auch die weitere Versorgung verweigert. Die britische Civil Aviation Authority (CAA) hat wohl eine Zahlung zugesichert, aber die kubanischen Behörden glauben wohl nicht daran und haben alle Hotels angewiesen, sich die Zimmer von den Gästen zahlen zu lassen..

andyy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.535
Mitglied seit: 04.02.2012

#84 RE: Thomas Cook
24.09.2019 20:54

https://www.spiegel.de/wirtschaft/untern...-a-1288437.html

Zitat
Die Bundesregierung und das Land Hessen springen Condor nach der Pleite der Muttergesellschaft Thomas Cook mit einem Überbrückungskredit bei. Im Gespräch ist ein Kredit in Höhe von etwas unter 400 Millionen Euro.



da werden nicht wenige jubeln - selbst bei TUI

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.839
Mitglied seit: 06.10.2011

#85 RE: Thomas Cook
24.09.2019 21:04

Diese staatliche Ausfallbürgschaft ist der richtige Weg und niemand von Verstand stellt dies in Frage.
Condor ist gesund und lebensfähig - der Kredit stellt somit kein Risiko für die Allgemeinheit dar. Der Erhalt von Condor ist aber im allgemeinen volkswirtschaftlichen Interesse und in besonderem Interesse für alle Kubareisenden.

Es gibt außerdem auch öffentliche Bürgschaften für kleine und mittlere Unternehmen - und dafür sogar richtige Förderprogramme.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

ich
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 485
Mitglied seit: 24.08.2004

#86 RE: Thomas Cook
24.09.2019 21:17

Zitat
Paradoxer Weise kostet damit Premium weniger wie Eco.
Bsp: HAVFRA 14.10. Eco 779€ Prem 649€ (Eco gestern noch 350€)


Kommt auf der neuen Preiswürfelwebsite der Condor im informationsfreien Riesen-Kachel-Design dauernd vor. Schon dass treibt mich immer parallel auf die Seite vom Holländer. Letzte Condor-Flüge hatte ich wegen der Schrottseiten imho alle über idealo und nicht mehr direkt gebucht. Hotelportal war irgendwann auch kaputt. Seitdem check24. Keine Ahnung, welche Berufstrinker da an die Seitengestaltung ran dürfen. Aber solange die nicht ins Cockpit dürfen ...

... und hier ist es ja nicht viel besser. Stichwort: Nicht funktionierende Captchas. Vollkommen daneben.

OK. Eigentlich wollte ich nur bemerken, dass mein Condor-Rückflug im Mai von Havanna aus mit BC ganze 70 Euro über dem Holzklassepreis gelegen hat. BC 849, Economy 779, meine ich. Großartig. Applaus.

Zitat
Dies ist fast doppelt so viel, wie die 200 Mio. €, welche von Condor zu Wochenbeginn als Kreditbedarf genannt worden sind.


Vermutlich eine gute Nachricht. Bei Air Berlin war nämlich auf Grund der Betragshöhe von vornherein jedem klar, dass das nicht reicht.

Zitat
da werden nicht wenige jubeln - selbst bei TUI


Ich hatte schon nach der ersten Ankündigung darauf hingewiesen, dass die deutsche TUI viele ihrer Gäste mit der Condor zu den Zielen karrt und es schon deswegen keinen Grund zur Panik geben dürfte. Im Zweifel kauft die TUI den Laden.

Stephan

Turano
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 855
Mitglied seit: 13.08.2017

#87 RE: Thomas Cook
24.09.2019 21:30

Zitat von ich im Beitrag #86


Zitat
da werden nicht wenige jubeln - selbst bei TUI

Ich hatte schon nach der ersten Ankündigung darauf hingewiesen, dass die deutsche TUI viele ihrer Gäste mit der Condor zu den Zielen karrt und es schon deswegen keinen Grund zur Panik geben dürfte. Im Zweifel kauft die TUI den Laden.




Naja wenn die Condor aber keinen Kredit kriegen würde, kommt die TUI aber auch ins Schlingern, da sie auch die Tomas Cook Maschine reichlich nutzte und künftige Reisen fraglich wären

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.988
Mitglied seit: 09.05.2006

#88 RE: Thomas Cook
25.09.2019 12:18

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.302
Mitglied seit: 31.10.2006

#89 RE: Thomas Cook
25.09.2019 12:26

Thomas Cook Deutschland auch pleite Mal sehen, wie weit die Condor mit den 400 Mio kommt

„Wir können nicht, selbst wenn Jahrzehnte zwischen den beiden Ereignissen liegen, Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“ (Karl Lagerfeld)

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.007
Mitglied seit: 19.03.2005

#90 RE: Thomas Cook
25.09.2019 12:27

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.839
Mitglied seit: 06.10.2011

#91 RE: Thomas Cook
25.09.2019 13:03

Condor ist gerettet, da es nur noch die Frage ist, wer Condor kaufen darf und will.
Easyjet oder TUI wäre die beste Lösung für den Markt .

Die Insolvenz von Thomas Cook Deutschland war erstmal unumgänglich, aber das Nachfrage-Volumen wird sich dadurch beim Reisemarkt nicht auf Dauer reduzieren.

Condor hat außerdem ein insolvenzrechtlich relevantes Schutzschirmverfahren beantragt, was den Kapitalabfluss und die Verwertung von Condor an & durch die Muttergesellschaft unmöglich macht.

Kubaflüge bietet Condor auch weiterhin für günstige Preise an: Hin- und Rückflug im Oktober z.B. ab 440 Euro (mit Handgepäck ).

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.057
Mitglied seit: 25.09.2007

#92 RE: Thomas Cook
25.09.2019 14:41

Großbritannien:

Insolvens von "Thomas Cook" betrifft ca. 2000 britische Touristen auf Cuba.

(latina-press. com , heute)

Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 237
Mitglied seit: 10.12.2011

#93 RE: Thomas Cook
25.09.2019 19:12

Zitat von Varna 90 im Beitrag #92
Großbritannien:

Insolvens von "Thomas Cook" betrifft ca. 2000 britische Touristen auf Cuba.

(latina-press. com , heute)


Die Chinesen kommen..
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Chinesen-...le21141258.html

http://www.granma.cu/cuba/2019-09-24/chi...9-2019-12-09-08

ich
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 485
Mitglied seit: 24.08.2004

#94 RE: Thomas Cook
25.09.2019 21:09

Zitat von Polo im Beitrag #93
Die Chinesen kommen..
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Chinesen-...le21141258.html


Nö. Die Chinesen kaufen Thomas Cook ganz sicher nicht. Genau DAS hat nämlich nicht geklappt, und genau deswegen der Laden nun Pleite.



Liebe Grüße an BoJo und die Royal Bank of Scotland.

Der Rest stimmt natürlich. Havanna ist schon sowas wie 'ne Instagram-Location für Amis und Chinesen. Für Amis jetzt nicht mehr ... Zeit, sich enger an China zu binden. Unsere lieben Menschenfreunde aus Washington haben es mit ihrer Sanktionspolitik ja schon geschafft, Russlands Binnenwirtschaft zu stärken und dafür gesorgt, dass die Russen sich wieder mit den Chinesen zu vertragen. Das dürfte für Kuba genauso möglich sein. Angefangen bei erneuerbaren Energien. Und da ist China ein sehr guter Ansprechpartner.

Stephan

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.323
Mitglied seit: 26.11.2003

#95 RE: Thomas Cook
27.09.2019 08:33

Hi@all!

Heute bekam ich diese E-mail.

Zitat



Sehr geehrte Vertriebspartner,

mit Beginn des Schutzschirmverfahrens am 26. September haben wir Condor aus dem Haftungsverbund des Thomas Cook Konzerns herausgelöst. Auf diese Weise befreien wir uns von der Mithaftung für Verbindlichkeiten unserer insolventen englischen Konzernmutter Thomas Cook Group plc und schaffen so für unsere Zukunft die bestmögliche Sicherheit.

Am Dienstagabend haben wir von der Bundesregierung und der hessischen Landesregierung die Zusage über eine Bürgschaft für einen sechsmonatigen Überbrückungskredit in Höhe von 380 Millionen Euro erhalten. Das gibt uns mehr Freiraum, um mögliche Liquiditätsengpässe zu verhindern, die sich aus der Insolvenz der Thomas Cook Group plc und der saisonal bedingt schwächeren Buchungsperiode im Winter ergeben können. Wenn die Europäische Kommission grünes Licht gibt, werden wir den Überbrückungskredit entsprechend nutzen können.

Sie, unsere geschätzten Partner, haben uns in den letzten schwierigen Tagen mit Loyalität und großer Tatkraft enorm dabei geholfen, unseren Flugbetrieb wie gewohnt aufrecht zu erhalten. Dafür danke ich Ihnen sehr herzlich, ganz besonders auch im Namen unserer 4.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Mit besten Grüßen,

Ralf Teckentrup
CEO


-




joerg

¡PATRIA O MUERTE!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.879
Mitglied seit: 25.04.2004

#96 RE: Thomas Cook
27.09.2019 16:11

Und schon bieten dir Andere den sicheren Flugtermin an:

AirFrance sendet e-mails

Südamerika und Karibik:

Buchungszeitraum: Ab sofort bis 03.10.2019.
++++
Nur weil ich ein paarmal mit ihnen geflogen bin.
.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.473
Mitglied seit: 03.07.2004

#97 RE: Thomas Cook
27.09.2019 16:25

Zitat von nico_030 im Beitrag #95
Hi@all!

Heute bekam ich diese E-mail.

Zitat


Sie, unsere geschätzten Partner, haben uns in den letzten schwierigen Tagen mit Loyalität und großer Tatkraft enorm dabei geholfen,


-




joerg



Wie,hast Du Anteile von Condor ?

Turano
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 855
Mitglied seit: 13.08.2017

#98 RE: Thomas Cook
27.09.2019 16:59

Herr Teckentrup hat doch persönlich unterschrieben....Angelpartner

andyy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.535
Mitglied seit: 04.02.2012

#99 RE: Thomas Cook
27.09.2019 17:29

wirklich beschämend sind die Jagdszenen, die sich in manchen Hotels abspielen/abgespielt haben.

Nach den Videos ist das Nötigung, Erpressung und teilweise tätliche Angriffe. Dass es in einer Klitsche irgendwo in Tunesien dazu kommt, da könnte man noch darüber hinwegsehen, aber dass es z.T. Luxusresorts sind und auch eine größere Kette in der DomRep, das ist schon heftig

Angebliches Kopfgeld auf Urlauber Wie Hoteliers Thomas-Cook-Gäste bedrängen

LINA
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 503
Mitglied seit: 05.07.2005

#100 RE: Thomas Cook
27.09.2019 21:23

@ jojo_ außerdem kassiert der Staat für die Stellung der Bürgschaft. Somit profitiert "das Volk" - vorausgesetzt die Bürgschaft wird nicht in Anspruch genommen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Chinesischer Großaktionär und Gläubiger gewähren Thomas Cook Milliardenhilfe
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
0 28.08.2019 14:36
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 165
Thomas Cook ab Manchester
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von R.Bost
6 27.08.2019 18:44
von Luz • Zugriffe: 515
Condor unter Druck - Thomas Cook erwägt Verkauf seiner Fluglinien
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
13 07.02.2019 23:31
von Trieli • Zugriffe: 681
Thomas Cook: Motor explodiert beim Start in Holguín
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
19 05.12.2017 11:34
von Pauli • Zugriffe: 2093
Thomas Cook Airbus nach Kuba musste wegen Öldruckproblemen umkehren
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
2 29.06.2017 21:36
von Standuhr • Zugriffe: 543
Thomas Cook: Zufriedenheitsversprechen und neue Hotelmarke
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von carlos primeros
1 28.10.2015 17:49
von Ralfw • Zugriffe: 478
nach Umgang mit Urlaubsunfall: Shitstorm gegen Thomas Cook
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von carlos primeros
3 20.05.2015 17:09
von carlos primeros • Zugriffe: 719
Thomas Cook-Reiseschecks - wo gibt's die?!?!?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von santaclara
24 30.03.2007 11:46
von greenhorn • Zugriffe: 12823
Wo bekomme ich Thomas Cook (oder VISA) Reiseschecks??
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von rensseg
30 07.11.2005 11:19
von jan • Zugriffe: 10032
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen