Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 730 Antworten
und wurde 54.210 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 30
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#176 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 11:13

Zitat von Pauli im Beitrag #175
] Für alle die das Hotel Bucanero kannten,ihr müsst jetzt
stark sein ,in dem Video ab Minute 1:35 ist es zu sehen,

Das sind die Bilder, die wohl der Forista aus dem Tripadvisor-Forum auch gesehen hat: "El hotel Bucanero ya es historia" - "Das Hotel Bucanero ist jetzt Geschichte"

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#177 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 11:27

z. B. in Klammern als Ergänzung = (u. a. Santiago)
Betr. # 175

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#178 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 11:30

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #176
"Das Hotel Bucanero ist jetzt Geschichte"



@ EHB das tut mir in der Seele weh ,
ich war vielmals zu Gast im Bucanero, hatte dort eine Schöne Zeit.
Schon 2006 wurde es schon mal "erwischt",aber es wurde wieder alles
repariert.Ich werde heute noch meinen guten Kumpel Fidel anrufen,
er war lange Zeit Barkeeper im Hotel,und jetzt hat er,und viele andere
keine arbeit mehr.


@ EHB unter Vorbehalt
In einem Gefängnis, sollen 35 Häftlinge ums Leben gekommen sein.

Karsten
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 246
Mitglied seit: 18.07.2002

#179 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 11:31

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #176
Zitat von Pauli im Beitrag #175
] Für alle die das Hotel Bucanero kannten, ihr müsst jetzt stark sein, in dem Video ab Minute 1:35 ist es zu sehen,

Das sind die Bilder, die wohl der Forista aus dem Tripadvisor-Forum auch gesehen hat: "El hotel Bucanero ya es historia" - "Das Hotel Bucanero ist jetzt Geschichte"

In folgendem BBC Bericht bei 0:12 http://www.bbc.co.uk/news/world-latin-america-20092216 noch deutlicher zu sehen.

Traurig.

Saludos, Karsten

Karsten
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 246
Mitglied seit: 18.07.2002

#180 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 11:42

Saludos, Karsten

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#181 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 11:43

Ich gehe mal davon aus, dass es auch Zerstörungen in den Hotels Los Corales und Carisol gegeben hat. Carisol soll aber dem Sturm grundsätzlich standgehalten haben,
gemäß Zitat aus http://www.tripadvisor.ca/ShowTopic-g147...vince_Cuba.html

Zitat

and he said Carisol withstood it...



Die Situation im Hotel Costa Morena ist mir unklar wäre aber auch wichtig.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#182 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:28

Mayari







Cueto





Banes





Antilla



Nos vemos


Dirk

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#183 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:29

Zitat von Pauli im Beitrag #175
@ dirk_71 ich denke mal dieser Thread wird in die Geschichte
dieses Forums eingehen,könnte man ihn nicht umbennen??

zb Katastrophe kam über Santiago oder so ähnlich.


Betrifft es nur Santiago? Wohl eher nicht, daher ist der aktuelle Titel des Threads
treffender.

Nos vemos


Dirk

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#184 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:33

Zitat von dirk_71 im Beitrag #183
Zitat von Pauli im Beitrag #175
@ dirk_71 ich denke mal dieser Thread wird in die Geschichte
dieses Forums eingehen,könnte man ihn nicht umbennen??

zb Katastrophe kam über Santiago oder so ähnlich.


Betrifft es nur Santiago? Wohl eher nicht, daher ist der aktuelle Titel des Threads
treffender.



So bevor jetzt noch ein User diesen Thread fuer den Pullitzer Preis vorschlaegt, schlage ich vor wir nehmen
hier mal ein bisschen die Dramatik raus a la Siboney existiert nicht mehr, ihr muesst jetzt ganz stark sein
etc. Und mir persoenlich reichen auch die bis jetzt hier reingestellten Bilder!!!!
Und wer mal auf Cuba persoenlich einen Hurrikan mitgemacht hat, und auch in den Wochen danach auf der
Insel war, der weiss , dass die CUbaner mit solchen Katastrophen wesentlich gelassener und souveraener
umgehen als einige User hier!!

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#185 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:37

man darf ja wohl noch Vorschläge machen können,
war ja nur eine

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#186 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:39

Zitat von Español im Beitrag #184

Und wer mal auf Cuba persoenlich einen Hurrikan mitgemacht hat, und auch in den Wochen danach auf der
Insel war, der weiss , dass die CUbaner mit solchen Katastrophen wesentlich gelassener und souveraener
umgehen als einige User hier!!


Grundsätzlich richtig, aber Kubaner die jahrelange Arbeit und viel persönliche Einrichtungen verloren haben, sind sicherlich sehr traurig und teilweise jetzt noch mehr depressiv als sie dies schon ohnehin waren.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#187 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:43

Zitat von Español im Beitrag #184
So bevor jetzt noch ein User diesen Thread fuer den Pullitzer Preis vorschlaegt, schlage ich vor wir nehmen
hier mal ein bisschen die Dramatik raus a la Siboney existiert nicht mehr, ihr muesst jetzt ganz stark sein
etc. Und mir persoenlich reichen auch die bis jetzt hier reingestellten Bilder!!!!
Und wer mal auf Cuba persoenlich einen Hurrikan mitgemacht hat, und auch in den Wochen danach auf der
Insel war, der weiss , dass die CUbaner mit solchen Katastrophen wesentlich gelassener und souveraener
umgehen als einige User hier!!
Genau so ist es!!

Ein wenig mehr Nüchternheit und Gelassenheit würde einigen hier guttun. Dieses ganze Hyperventilieren samt apokalyptischem Vokabular ist vollkommen fehl am Platz.

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#188 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:47

Zitat von Español im Beitrag #184



So bevor jetzt noch ein User diesen Thread fuer den Pullitzer Preis vorschlaegt, schlage ich vor wir nehmen
hier mal ein bisschen die Dramatik raus a la Siboney existiert nicht mehr,




@ Español also findest du das alles nicht Dramatisch??

Wenn das nicht Dramatisch sein soll,dann weiss ich auch nicht mehr.
Wenn man die Bilder sieht ,als wäre der Oriente bombardiert worden.

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#189 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:47

Zitat aus http://www.spiegel.de/panorama/monsterst...n-a-863747.html


Zitat

US-Ostküste wappnet sich für Monstersturm

Es könnte der schlimmste Sturm seit Jahren werden, der Anfang der Woche die US-Ostküste treffen soll. Im Bundesstaat New York und in der US-Hauptstadt Washington wurde vorsorglich der Notstand ausgerufen.

In der Karibik hat Hurrikan "Sandy" 41 Menschen in den Tod gerissen und erhebliche Sachschäden angerichtet. Nun ist die Zelle, die inzwischen zum Tropensturm runtergestuft wurde, auf dem Weg Richtung Norden, Richtung US-Ostküste. Experten erwarten, dass der Sturm am Montag oder Dienstag das Festland erreichen wird.

Schon für den frühen Sonntag wird mit starkem Wind, schweren Regengüssen und möglicherweise Schneefall gerechnet. Am Dienstagmorgen trifft "Sandy" nach den jetzigen Berechnungen im Umland von New York oder New Jersey auf das Tief "Frankenstorm", zudem wird aus dem Süden Kanadas eine Kaltfront erwartet. Das seltene Wetterphänomen könnte Experten zufolge in der dicht besiedelten Region Schäden im Umfang von mindestens einer Milliarde Dollar anrichten ....

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#190 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:51

Zitat

Ein wenig mehr Nüchternheit und Gelassenheit würde einigen hier guttun. Dieses ganze Hyperventilieren samt apokalyptischem Vokabular ist vollkommen fehl am Platz.





Ihr habt leicht reden, wenn man Verwandte und gute Freunde in Santiago u Siboney hat und die Bilder und Berichte so sieht, kann man sich wohl berechtigt Sorgen manchen, und ausserdem ist mir nicht bewusst dass Santiago jemals so arg verwüstet wurde wie durch Sandy!


Agua salá!
-

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#191 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:52

@ Pauli: Ein Drama ist es natürlich schon für viele Kubaner, ( nur nicht für die Touristen. ) Trotzdem die Kubaner werden in aller Ruhe Vieles wieder aufbauen....
Manchmal kann man von Einigen Kubanern ( aber nicht Allen ) auch sehr viel Gelassenheit lernen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#192 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:56

Zitat von jojo1 im Beitrag #189
Zitat aus http://www.spiegel.de/panorama/monsterst...n-a-863747.html


Zitat

US-Ostküste wappnet sich für Monstersturm

Es könnte der schlimmste Sturm seit Jahren werden, der Anfang der Woche die US-Ostküste treffen soll. Im Bundesstaat New York und in der US-Hauptstadt Washington wurde vorsorglich der Notstand ausgerufen.

In der Karibik hat Hurrikan "Sandy" 41 Menschen in den Tod gerissen und erhebliche Sachschäden angerichtet.




Seltsam, woher auf einmal die 20 weiteren Toten kommen? Bisher war doch von 21 Opfern die Rede.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#193 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 12:58

Zitat von Castaneda im Beitrag #192
Seltsam, woher auf einmal die 20 weiteren Toten kommen?

Haiti.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

chavalito
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 20.04.2007

#194 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 13:00

Zitat von jojo1 im Beitrag #191
Manchmal kann man von Einigen Kubanern ( aber nicht Allen ) auch sehr viel Gelassenheit lernen.
Schließlich überleben die Kubaner auch schon seit mehr als 53 Jahren einen Wirbelsturm, der die ganze Insel heimsucht, nämlich den Castro-Kommunismus.

So hart es für die einzelnen Betroffenen ist, sie werden das gemeinsam wieder aufbauen, wie sie es auch schon früher bei vergleichbaren Naturkatastrophen getan haben.

Also bleibt cool!

_______

„Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen.“
Winston Churchill

¡Visca Barça! [img]http://www.soccer24-7.com/forum/images/smilies/BarcaBarca.gif[/img]
_______

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#195 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 13:02

Zitat von jojo1 im Beitrag #191
@ Pauli: Ein Drama ist es natürlich schon für viele Kubaner, ( nur nicht für die Touristen. ) Trotzdem die Kubaner werden in aller Ruhe Vieles wieder aufbauen....
Manchmal kann man von Einigen Kubanern ( aber nicht Allen ) auch sehr viel Gelassenheit lernen.



@ jojo1 ich muss dir sagen , daß es mich doch seht erstaunt,
wie wenig Mitgefühl manch einer den Kubanern zeigt.

Von wegen gelassenheit,von diesem Unglück wird sich Kuba lange Zeit
nicht mehr erholen.Woher soll denn bitte das Geld kommen,um alles
wieder aufzubauen ????


"Der wahre Freund zeigt sich erst in der Not."

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.761
Mitglied seit: 06.10.2011

#196 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 13:13

Zitat von Pauli im Beitrag #195



@ jojo1 ich muss dir sagen , daß es mich doch seht erstaunt,
wie wenig Mitgefühl manch einer den Kubanern zeigt.

Von wegen gelassenheit,von diesem Unglück wird sich Kuba lange Zeit
nicht mehr erholen.Woher soll denn bitte das Geld kommen,um alles
wieder aufzubauen ????


Das fehlende Mitgefühl gilt aber nun nicht für mich...
Meine Kernaussage war, das man von Kubanern auch mal was lernen kann, mehr nicht.

Das Geld für den Wiederaufbau wird teilweise - wie üblich - aus dem Ausland kommen.
Ganz unabhängig davon wäre erstmal eine Bestandsaufnahme wichtig, wie groß die Schäden in Kuba sind.

Einige 1000 Häuser sind wohl komplett zerstört ( nach meinem aktuellen Stand der Erkenntnis )
50.000 bis 100.000 defekte Dächer würde ich nach den bisher mitgelesenen Nachrichten ganz grob schätzen. Die Dächer sind dabei weniger das Problem, als
die Schäden der Inneneinrichtung.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

lara_lg
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 119
Mitglied seit: 14.06.2011

#197 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 13:27

Da gebe ich dir Recht. Kuba wird diesen Hurrican nicht so schnell verkraften, die Frage stellt sich nun und es ist nun auch zu beobachten wie schnell den Menschen geholfen wird und wie groß ihre Not wirklich wird. Wenn Raoul das nicht gut meistern wird und es dem Volk noch schlechter geht, dann wäre es ebenso ein guter Zündstoff für eine Revolte. Wir werden sehen. Meine Tante meint, dass in den nächsten Tagen bereits ein Volksvertreter vorbeikommt und den Schadena aufnimmt, dieser ist wiederum relevant, dass man Material vom Staat erhält. Ihr Optimismus in Gottes Ohr.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#198 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 13:29

Zitat von Pauli im Beitrag #188
Zitat von Español im Beitrag #184



So bevor jetzt noch ein User diesen Thread fuer den Pullitzer Preis vorschlaegt, schlage ich vor wir nehmen
hier mal ein bisschen die Dramatik raus a la Siboney existiert nicht mehr,




@ Español also findest du das alles nicht Dramatisch??

Wenn das nicht Dramatisch sein soll,dann weiss ich auch nicht mehr.
Wenn man die Bilder sieht ,als wäre der Oriente bombardiert worden.






Das ist nicht so dramatisch, denn soetwas passiert in der Karibik immer wieder. Die Cubaner wachsen mit dem Wissen auf, daß soetwas jederzeit wieder passieren kann und gehen daher anders damit um. Es ist wohl auch ein Grund, warum sie im hier und jetzt leben und nicht soviel darauf geben, was morgen sein kann. Diese Einstellung ist es, welche viele Europäer in die Verzweiflung treibt, aber es kommt nicht von ungefähr. Es nützt auch nichts, darüber zu verzweifeln und nachzudenken, was man verloren hat, sondern sie schauen nach vorne und bauen ihre Bleibe wieder auf. Irgendwie geht es immer weiter.

Das Jahr 2008 war viel schlimmer, da 3 Hurricanes Cuba verwüsteten und damit einen Großteil der Ernte vernichteten. Aber diesesmal war eine Großstadt direkt betroffen und die Schäden an Bauwerken war bedeutend höher. Die Nahrungsmittel werden aber nicht so knapp werden wie in 2008.

@ Pauli und Lara

Kommt mal wieder runter. Nichts wird sich dadurch auf Cuba ändern, das war 2008 nicht und wird deshalb 2012 auch nicht sein.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#199 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 13:34

wenn ich mir das Video der BBC anschaue... der Wahnsinn. Bucanero ist wirklich stark zerstört, das Restaurant und die Lobby sind weg. Schade war wirklich nett dort.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#200 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 14:04

Zitat von el prieto im Beitrag #170
Soweit ich weiss, sind Leute wie Ernesto, Raul, Pimpi, Manolito, Cruza und wie sie nicht alle heißen bei Hurricans immer in ihren Häusern geblieben, während der Rest aus Siboney evakuiert wurde.

Vor Jahren hatte ich mich bei so einer Evakuierungsaktion mal versteckt um bei Pimpi in der CP zu bleiben. Einmal und nicht wieder!

Tja diesmal wohl nicht - Ernestos Nichte (ja die aus Steinegg, kennste sicher noch) hat grad geschrieben dass sein Haus nicht mehr "existiert" und sein Lebenstraum,das vorher angesprochene Haus mit Pool:



das er gebaut hat um es an Touristen zu vermieten/verkaufen,
auch nur mehr Vergangeheit ist - und weil manche hier meinen mit "nicht mehr existieren" wird übertrieben - da meinen die Cubis ganz einfach dass es etwas nicht mehr gibt, oder nicht mehr wie vorher ok? und sonst schaut beim nächsten Cuba-Trip mal in Siboney vorbei!


Agua salá!
-

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 30
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zustand von Hotel Bucanero nach Hurrikan Sandy
Erstellt im Forum Hurrikan-News von jojo1
2 26.01.2013 15:26
von jojo1 • Zugriffe: 895
Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
54 05.11.2012 21:21
von Trieli • Zugriffe: 3458
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de