Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 730 Antworten
und wurde 54.202 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 30
Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#101 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 09:14

Man o man, das Jahr 2012 hätte so gut enden können.... und wir haben am Mittwoch auch noch unsere neue Biologie-Praktikantin nach Holguin mit der COndor verfrachtet, weiter nach SdC. Da brauch ich mich nicht zu wundern, dass bis dato noch keine Ankunftsnachricht gekommen ist. Die Straßenroute war bestimmt zu und sie musste sich in Holguin den Möglichkeiten fügen....
Na das ist ein Auftakt, den ich Niemanden wünschen möchte, und den betroffenen Kubanern gleich gar nicht!
Ist die CONDOR dann auch noch wieder weg gekommen, die haben sie doch nicht dort rumstehen lassen?

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#102 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 09:17

Die Condor ist ca. 3 Stunden vor Landfall aus Holguin gestartet und sicher in Frankfurt gelandet.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.287
Mitglied seit: 19.03.2005

#103 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 09:19

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #100
Ich habe eine Liste mit den Namen der Toten sowie der Todesursache gefunden, Quelle ist Defensa Civil.

Danke, dass meine Links so aufmerksam verfolgt werden. Ok, Todesursache stand nicht dabei.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#104 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 09:22

Asche auf mein Haupt, EHB, den hatte ich wirklich nicht geklickt...

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#105 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 09:42

Santiago de Cuba



Cueto



Aguacate

Nos vemos


Dirk

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#106 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 10:09

Uns wurde das Gerücht mitgeteilt, der Glockenturm der Kirche in El Cobre sei zerstört. Ansonsten ist in El Cobre niemand telefonisch zu erreichen. Hat jemand irgendwelche Informationen bezüglich El Cobre bekommen?

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#107 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 10:21

Zitat

La devastación también comprometió los exteriores de la Catedral Metropolitana y el Santuario de la Virgen de la Caridad, en El Cobre. Asimismo se reportaron daños en las iglesias de San Francisco de Asís y San Antonio María Claret.

http://www.elnuevoherald.com/2012/10/25/...l#storylink=cpy

Nos vemos


Dirk

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#108 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 10:36

Santiago



Nos vemos


Dirk

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#109 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:00

Weitere brigadas aus Sancti Spíritus und Pinar del Rio sind nun ebenfalls unterwegs. Allerdings lese ich immer nur von "nach Santiago". Ich erinnere mich an Ike, als in Baracoa brigadas dem Hotel Russo einen neuen Anstrich verpasst haben, während in der Provinz Holguin Leute kein Dach über dem Kopf hatten und im Freien schlafen und kochen mussten, Strom hatten ganze Strassenzüge keinen. Aber Hauptsache Baracoa war wieder fit.

Nach wie vor keinerlei Verbindungen nach Levisa oder Mayari, alle uns bekannten Nummern, Mobil und Festnetz, sind stumm.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#110 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:21

Soeben den Bericht auf Cubavision gesehn: Halb Santiago steht unter Wasser, die Magazine und Lagerhallen am Hafen teilw. total zerstört,ganze Palmenhaine wie "wegrasiert"
Siboney hat es lt. TV-Bildern wohl besonders schlimm getroffen, aber wir bekommen keinen Kontakt zu den Leuten dort weil Telefone und Internet nicht funktionieren!
Waren ja im Juni dort, da besuchten wir Bekannte die gerade 2 wunderschöne Häuser mit Pool, quasi direkt an der Felsenküste , am fertigstellen waren - man sah ihnen direkt den Stolz und Eifer an, weil es wohl ihr Lebenswerk war, auf das sie lange Jahre gespart hatten - sagte denen damals noch, ob die Lage nicht etwas gefährlich sei, bzgl. Hurrikans?
"Nein, nein, da wird schon nichts passieren" sagten sie, dabei hat der letzte bereits viel weiter weg von der Küste schon große Schäden angerichtet - müsste also zu denken gegeben haben , - die Häuser sind sicher zerstört und alle Müh und Geld umsonst!


Agua salá!
-

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#111 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:22

Bayamo







Santiago







Granma



Mayari





Nos vemos


Dirk

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#112 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:25

Zitat von villacuba im Beitrag #110

Waren ja im Juni dort, da besuchten wir Bekannte die gerade 2 wunderschöne Häuser mit Pool, quasi direkt an der Felsenküste , am fertigstellen waren - sagte denen damals noch, ob die Lage nicht etwas gefährlich sei, bzgl. Hurrikans?
"Nein, nein, da wird schon nichts passieren" sagten sie, dabei hat der letzte bereits viel weiter weg von der Küste schon große Schäden angerichtet - müsste also zu denken gegeben haben , - die Häuser sind sicher zerstört und alle Müh und Geld umsonst!



Dazu folgendes

Zitat

....
In Siboney, etwa 14 km von Santiago de Cuba entfernt, erreichten die Wellen an der Uferstraße der Stadt neun und zehn Meter Höhe und das Wasser gelangte bis zu 35 Meter landeinwärts.
...
http://www.granma.cu/aleman/kuba/25oct-sandy.html

Nos vemos


Dirk

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#113 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:35

Ich möchte mich ausdrücklich bei dirk 71 und
Pasu Ecopeta bedanken,für die Infos und die Bilder.

Danke


Nur was tun mir die Menschen leid.
Frage : Könnten wir hier im Forum nicht helfen??
ZB Spenden sammeln ?? ich machte sofort mit.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#114 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:50

wenn jeder seiner Familie dort etwas spendet bringt das mehr - bei Spendenorganisationen kommt bei den Bedürftigen kaum etwas an oder das Falsche.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#115 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:54

Zitat von Pauli im Beitrag #113
Ich möchte mich ausdrücklich bei dirk 71 ... bedanken, für die Infos und die Bilder..


Da schliess ich mich gerne an, die Fotos sind einfach nur traurig und direk_71 macht sich da eine Menge Arbeit damit. Danke.

Spenden wird nichts bringen. Hier sammeln, dies transferieren und vor Ort wirklich zweckgemäss zu verteilen - wie soll das gehen? Wenn jeder den Seinen hilft und seine Leute soweit möglich auffordert, anderen zu helfen, denen es dreckiger geht, das funktioniert dann auch. Haben wir im Kleinen schon 2008 nach Ike praktiziert nud war eine runde Sache. Ich erwarte jedoch immer noch sehnlichst Nachricht von meiner Schwäerin / aus unserm Dorf, einen Schadenbericht. Das wenige, was wir bisher gehört haben, sieht nicht gut aus. Nun, jetzt ist Tagesanbruch in Kuba, vielleicht "erwischen" wir ja jemanden.

Wenn das Haus kaputt ist, es ihr dreckig geht oder sie gar verletzt ist, sitz ich am Sonntag in der Condor nach Holguin (der Flughafen steht ja zum Glück noch).

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.771
Mitglied seit: 09.05.2006

#116 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:55

Na,ja ich dache eher wir sammeln hier,und einer(eine)
aus dem Forum übergibt dann das Geld,zb.für ein Krankenhaus ec.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#117 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:55

Zitat von San_German im Beitrag #114
wenn jeder seiner Familie dort etwas spendet bringt das mehr - bei Spendenorganisationen kommt bei den Bedürftigen kaum etwas an oder das Falsche.


Danke, meine Meinung, Du warst aber schneller. Frage: Wie geht es Deinen Leuten, Ihr seit ja auch nicht so weit weg von Mayari/Cueto.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#118 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 11:56

Soeben via Facebook akt. Info aus Siboney bekommen:

".mi mamà esta allá, dice qe siboney no existe...la casa de mi tia y otras...se la llevò el mar...es tristisimo, orrible, toda la gente que conozco perdio todo es terrible..."


Agua salá!
-

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#119 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 12:05

Hier kann man mal sehen, dass SMS und E-Mail sowie Facebook Infos sehr wohl genauer als die Infos der großen Medien sein können. Ist schließlich ein Kuba Forum und fast alle haben Verbindungen "nach drüben" und Informationen aus erster Hand.

Beileid für alle Betroffenen, helfen kann ich wahrscheinlich eher nicht, da dort keine Leute vor Ort.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#120 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 12:17

ich habe zwar keine Infos, aber Ex-Schwager/Schwägerin wohnen in einem "Neubaublock" Marke Atomschutzbunker und Ex-Schwiegermama in einem Betonbungalow der alten Schule ohne Aufstockung - dürfte nicht viel passiert sein.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.223
Mitglied seit: 25.05.2005

#121 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 12:18

Zitat von villacuba im Beitrag #118
".mi mamà esta allá, dice qe siboney no existe...la casa de mi tia y otras...se la llevò el mar...es tristisimo, orrible, toda la gente que conozco perdio todo es terrible..."

Au weia, und ich dachte, Sandy sei ein Stück weiter westlich an Land gekommen. Ich möchte nicht wissen, wie es in der Ecke um Chirivico aussieht... Tut mir echt leid für die vielen netten Menschen, die ich dort kenne.
Weiß einer, wie es in Songo bzw. La Maya aussieht? Da ist Sandy wohl nicht voll drüber, wenn ich das auf den Karten richtig deute.

Für mich war es einmal ein Traum, in Siboney eines dieser Häuschen mit Meerblick zu kaufen. Da sollte man in solchen Ecken dann doch besser die Finger von lassen.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#122 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 12:37

Zitat von el prieto im Beitrag #121
Ich möchte nicht wissen, wie es in der Ecke um Chirivico aussieht... Tut mir echt leid für die vielen netten Menschen, die ich dort kenne.



Warten auch noch auf Nachrichten aus Chivirico, die Familie einer Freundin ist von dort. Bisher konnte noch
kein Kontakt hergestellt werden.

Nos vemos


Dirk

marysol
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 24
Mitglied seit: 12.06.2010

#123 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 13:13

Aus Holguin-Stadt habe ich gerade die Nachricht erhalten, dass der Strom vorwiegend wieder hergestellt ist, wenn auch noch nicht in allen Stadtteilen. Ausserhalb von Holguin aber wohl noch nicht.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#124 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 13:14

Zitat von Uli im Beitrag #119
Hier kann man mal sehen, dass SMS und E-Mail sowie Facebook Infos ....


Und wir warten (u. a.) darauf, dass Reiter die sich Mitten in der Nacht zu Pferde auf den Weg gemacht haben, um Verwandte zu suchen, zurückkehren und einen Situationsbericht abgeben. Kein Witz.

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#125 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 13:18

Zitat von el prieto im Beitrag #121

Weiß einer, wie es in Songo bzw. La Maya aussieht?


La Maya hat es auch ganz schön erwischt, zum Glück nicht in der Familie, soviel lt. SMS
der Schwiegermama.

Salu2 Sharky

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 30
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zustand von Hotel Bucanero nach Hurrikan Sandy
Erstellt im Forum Hurrikan-News von jojo1
2 26.01.2013 15:26
von jojo1 • Zugriffe: 895
Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
54 05.11.2012 21:21
von Trieli • Zugriffe: 3458
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de