Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 730 Antworten
und wurde 54.174 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 30
PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#151 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 21:04

Zitat von lara_lg im Beitrag #149
Wie kann ich ruhig bleiben, wenn er unter dem Haus fast um sein Überleben kämpfte. Wenn es Plünderungen gibt und nichts zu essen, er ist eh schon ein Strich in der Landschaft. Von was soll er zehren, wenn er kein Gramm zu viel hat, natürlich mache ich mir sorgen. Uns geht es hier ja schließlich super .


Ruhig Blut, die hlefen sich Gegenseitig, in "hora mala" gibt es keine Feinde, wem es dreckig geht, der wird aufgenommen, ohne dass der Staat das organisiert, das ist normal auf Kuba. Du kannst von hier aus nichts tun. sende keine Lebensmittel, sondenr eher das Geld dafür.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

#152 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 21:06

Zitat von lara_lg im Beitrag #149
Wie kann ich ruhig bleiben, wenn er unter dem Haus fast um sein Überleben kämpfte. Wenn es Plünderungen gibt und nichts zu essen, er ist eh schon ein Strich in der Landschaft. Von was soll er zehren, wenn er kein Gramm zu viel hat, natürlich mache ich mir sorgen. Uns geht es hier ja schließlich super .


Es war nicht böse von mir gemeint!!!!
Ich gebe Dir ein mal ein Tip, bin immerhin schon 12 Jahre mit meinem
cub. Teufel verheiratet:

Ist zwar scheiße so, aber es hilft!!!
Egal was drüben passiert, es nützt nichts, wenn Du hier vor Sorge den
Teppich aufribbelst! Du bist 10 000 km weit weg und kannst kaum etwas tun!
Oder aber Du hast ein Privatflugzeug und genug geld und kannst sofort hinfliegen
und persönlich helfen!Da das sicherlich nicht so ist, kannst Du nur Fragen was sie
brauchen und eventuell Geld schicken, alles andere müssen sie leider alleine regeln -
Wenn Du Dich bei jedem Vorfall aufribbelst, bist du für so eine Beziehung nicht geeignet und
bekommst bald einen Herzinfarkt.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#153 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 21:08

Lara, versuche doch, Dich etwas zu beruhigen. Sicher wird es - falls die Geschäfte und Märkte jetzt in Santiago wirklich alle geschlossen sein sollten - spätestens morgen wieder etwas zum Kaufen geben.
Und bestimmt hat Dein Freund doch ein paar Vorräte gekauft. Der Sturm war doch angekündigt.
Alles ist in Santiago bestimmt nicht zerstört. Und es wird auch sicher in einigen Stadtteilen Strom geben. Wenn Handys als Taschenlampen benutzt werden können.... ? Irgendwie müssen ja auch Handys aufgeladen werden.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#154 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 21:10

@lara_lg keiner der Leute in und um Santiago hat,
kann ruhig bleiben , aber Hysterie ist jetzt auch fehl
am platz . Die Kubaner helfen sich gegenseitig,mach dir deswegen
keine Sorgen . Man muss jetzt nur überlegen,wie kann ich helfen ??
Dein Freund braucht bestimmt kein Care Paket, sondern eher Dineros .

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#155 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 21:15

@PasuEcopeta Frage : du bist Schweizer ??

Wenn du der bist , für den ich dich halte,
dann freue ich mich , das du wieder bei uns bist .

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#156 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 21:30

Pauli, bin kein Schweizer, sondern Bayer, aber ich wohne seit vielen, vielen Jahren in diesem schönen Land, bin seit letztem Jahr Hausbesitzer und genau der uno y unico PasuEcopeta. Habe aber nicht vor, mich hier am Forum (wieder) in diesem Mass zu beteiligen, wie auch schon mal. Allein die in diesem Thread gelöschten/verschobene Beiträge zeigen mir, dass sich nichts geändert hat.

Zum Thema: Es scheint sogar so, dass Festnetz wieder funktioniert. Wir hatten noch keine Verbindung, aber es klingelt wenigstens wieder. Die Brüder da unten sind aber dermassen was von fix, da können die lineros aus Pinar garnicht so schnell anreisen, wie die Nachbarn die postes wieder aufstellen.

Eine kleine Anektode aus 2008, nach Ike: Damals wollte man auch in Eigenregie wieder das barrio elektrifizieren, Telefone wiederherstellen. Leider war man nicht flink genug und Diebe haben Kilometer an Kabel geklaut, welches zu Boden lag. Die postes standen wieder, aber das Kabel war weg...

csholguin
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 57
Mitglied seit: 09.09.2008

#157 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 21:34

In Chaparra / Jesus Menendez nur überflutungen und ein paar Bäume weniger verwurzelt ... ansonsten alle wohlauf :-)

Félix
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.336
Mitglied seit: 14.12.2011

#158 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 21:44

Zitat von Pauli im Beitrag #155
@PasuEcopeta Frage : du bist Schweizer ??

Wenn du der bist , für den ich dich halte,
dann freue ich mich , das du wieder bei uns bist .




Ist doch schön wenn die streitbare Tante Evaniuska wieder zurück ist.

LG
Félix

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.781
Mitglied seit: 04.07.2002

#159 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 21:57

Hier für alle Facebooker ein Video aus Gibara!

http://www.facebook.com/photo.php?v=291696220941679

Ich bin auch sprachlos, wenn ich die ganzen Bilder und Videos sehe!

Saludos y arriba esos ánimos!

Saludos

lara_lg
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 119
Mitglied seit: 14.06.2011

#160 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 22:19

Danke für Eure moralische Unterstützung. Ich war in der Tat schockiert und sprachlos und machte mir sehr viele Sorgen, wenn ich die Videos auf Facebook sehe, dann sind die ja bereits am aufräumen und machen, sind ziemlich schnell die Kubaner. Hm....was ich nun tue mal sehen, meine kubanische Tante in Kuba blieb relativ ruhig,obwohl ihr Bruder das ganze Hab und Gut verloren hat, sendet sie ihm nichts- komische Familie. Ich muss sehen, was die nächsten Tage bringen, bei AWS geht bis Montag nichts- so hieß es offiziell. DANKE

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#161 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 22:23

ni lo pienses, Felix. Pero tu tienes razòn y yo tengo mi paz...

In der Provinz Holguin sind 17'000 Häuser beschädigt, mindestens 800 davon mit Totalschaden. Diese 800 sind reihenfolglich zum allergrössten Teil in Antilla, Gibara, Banes, Cueto und Mayari zu finden. In Mayari scheint sich die Lage zu entspannen. Hab Fotos gesehen, die in der Nähe der Brücke nach El Naranjal geschossen wurden. Die darauf zu sehenden Holzhäuser haben zwar einen Dachschaden, stehen aber noch. Ich kenn diese Buden, auch von Innen, sass mal davor und hab Domino gespielt. Dass diese Verschläge noch stehen stimmt mich zwar positiv, wundert mich aber widerrum, wie es dann sein kann, dass das nur 500m Luftlinie entfernte Krankenhaus stark beschädigt sein soll.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.270
Mitglied seit: 19.03.2005

#162 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 22:40


Ein paar Bäume stehen noch in Santiago (Video):

Zitat
"Sandy" baut sich zum Monstersturm auf

Mit mehr als 170 Stundenkilometern hat ein Hurrikan in der Karibik gewütet. Besonders hart traf es Kuba. Bleibt die Wetterlage so ungünstig, halten Experten Hurrikan "Sandy" für äußerst gefährlich.

http://www.welt.de/vermischtes/weltgesch...rsturm-auf.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#163 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 22:52

@Evaniuska Willkommen zurück

Leider zu diesem Schlechtem Anlass, aber trotzdem, ich habe deine damaligen Beiträge
genossen .


Leider zurück zum Thema, habe gerade ein Telefonat geführt.
Ich hoffe es entspricht nicht der wahrheit, wie gesagt unter Vorbehalt .
Siboney gibt es nicht mehr , das Hotel Bucanero ist nicht mehr da .

jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.738
Mitglied seit: 06.10.2011

#164 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 23:17

@Pauli: Was bedeutet Siboney gibt es nicht mehr: Wie stark sind die Häuser dort beschädigt ?
Einige Häuser sind doch sehr massiv gebaut gewesen und dies teilweise auf erhöhter Position ?!

Massive Schäden sind garantiert bei vielen Häusern vorhanden, diese sollten aber wieder zu beheben sein, oder ?

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#165 RE: Hurrikan SANDY
26.10.2012 23:39

Ich hoffe, dass an diesem Gerücht nichts dran ist: Auf FB berichtet jemand (Einzelperson ohne Quellangabe) über eine Tote in Levisa, die heute erst gefunden wurde.

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#166 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 01:05

Zitat von Pauli im Beitrag #163
das Hotel Bucanero ist nicht mehr da
Kann ich leider aus anderer Quelle bestätigen.

Für alles, was in unmittelbarer Küstennähe rings um Santiago gelegen ist, muss man das Schlimmste befürchten. Unsere engen Freunde auf der Socapa (Halbinsel am Eingang zur Bucht von Santiago gegenüber dem Morro) hat es auch schwer erwischt. Ähnliches gilt wohl für Cayo Granma.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#167 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 02:29

Zitat von jojo1 im Beitrag #164
Was bedeutet Siboney gibt es nicht mehr: Wie stark sind die Häuser dort beschädigt ?
Einige Häuser sind doch sehr massiv gebaut gewesen und dies teilweise auf erhöhter Position ?!

Massive Schäden sind garantiert bei vielen Häusern vorhanden, diese sollten aber wieder zu beheben sein, oder ?


Hab ich doch schon heut mittag geschrieben: Siboney ist größtenteils verwüstet, ob die z. T. arg beschädigten Häuser wieder auf Vordrmann gebracht werden können, wird sich, wenn überhaupt - lange dahin ziehen!

Zitat von dirk_71 im Beitrag #146
Im Moment formiert sich nichts weiter. Siehe




Auch suegra hat vorhin telefonisch von einem weiteren Ciclon erzählt, Fehlinfo oder braut sich doch noch ein kleiner regionaler Kessel zusammen! Gott bewahre!

P.S. wenigstens ist das Haus der Suegra (Rpto. Portuondo) halbwegs heil geblieben, Nachbarhäuser hat es da schon weit schlimmer erwischt, auch das Haus einer tia ist total zerstört - wie es meinem Kumpel Ruben en Siboney geht weiß ich leider immer noch nicht - dem seine Tochter, die ja einen rel. reichen Canadier geehelicht hat, hat neben und über seiner alten Baracke einen regelrechten "Palast" errichtet - wird wohl auch größtenteils im Meer gelandet sein! Schrecklich!!


Agua salá!
-

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#168 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 07:22

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#169 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 09:19

das klingt doch schon ganz anders.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#170 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 09:24

Zitat von villacuba im Beitrag #126
Tja, wenn schon das Haus der tia (das eigentl. ziemlich geschützt an der Avenida serrano lag und dazu noch ca. 100 mt. von der Küste ) vom Meer "geschluckt" worden ist, denk ich mal, dass sämtliche Häuser an der Meeresseite der Avenida Serrano zerstört wurden, und wer Siboney kennt, weiß dass gerade dort sehr schöne Häuser und CP's sind oder jetzt wohl waren!

Ich hoffe, daß es nicht so schlimm ist. Auch denke ich, dass es dann auch dort einige Opfer gegeben hätte. Soweit ich weiss, sind Leute wie Ernesto, Raul, Pimpi, Manolito, Cruza und wie sie nicht alle heißen bei Hurricans immer in ihren Häusern geblieben, während der Rest aus Siboney evakuiert wurde.

Vor Jahren hatte ich mich bei so einer Evakuierungsaktion mal versteckt um bei Pimpi in der CP zu bleiben. Einmal und nicht wieder!

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#171 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 09:59

Zitat von el prieto im Beitrag #170
Zitat von villacuba im Beitrag #126
Tja, wenn schon das Haus der tia (das eigentl. ziemlich geschützt an der Avenida serrano lag und dazu noch ca. 100 mt. von der Küste ) vom Meer "geschluckt" worden ist, denk ich mal, dass sämtliche Häuser an der Meeresseite der Avenida Serrano zerstört wurden, und wer Siboney kennt, weiß dass gerade dort sehr schöne Häuser und CP's sind oder jetzt wohl waren!

Ich hoffe, daß es nicht so schlimm ist. Auch denke ich, dass es dann auch dort einige Opfer gegeben hätte. Soweit ich weiss, sind Leute wie Ernesto, Raul, Pimpi, Manolito, Cruza und wie sie nicht alle heißen bei Hurricans immer in ihren Häusern geblieben, während der Rest aus Siboney evakuiert wurde. Vor Jahren hatte ich mich bei so einer Evakuierungsaktion mal versteckt um bei Pimpi in der CP zu bleiben. Einmal und nicht wieder!


jetzt das dritte Mal im Forum in allen meinen Jahren hier, das "sämtliche Häuser in Siboney, Puerto Padre, Malecon, Baracoa etc von irgendeinem Groovie in die Welt gesetzt wird -und kommste zwei Tage später hin , siehst du zwar , dass einige unbefestigte cub Hütten Dächer weggeschwemmt wurden ,
einzig an der Playa Herradura /Calledon wurden Spottpreis-Billigst -liebeslauben von Ausländern (Hauptsächlich einiger stinkreicher Italiener und anderer Chica-Gewinnern einige Häuser ins Meer gezogen , deren absolut mangelhaftesten 8-10 cm Mauern abknickten wie Stroh.
würde mich wundern und halte ich für ünmöglich , wenn ein Gebäude nach dt Bauvorschrift sich bei 150 km- winden und Wasser auch nur einen Haarspalt bewegen würden.-oder täusche ich mich da ?

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#172 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 10:02

Santiago















Nos vemos


Dirk

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.133
Mitglied seit: 18.07.2008

#173 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 10:08

Zitat von CariBeso im Beitrag #171
....
würde mich wundern und halte ich für ünmöglich , wenn ein Gebäude nach dt Bauvorschrift sich bei 150 km- winden und Wasser auch nur einen Haarspalt bewegen würden.-oder täusche ich mich da ?


Ich weiss zwar nicht, warum Du im Moment hier so zickg auftrittst, villeicht
bist du ja Vormenstruell?
Hast Du die Nachrichten vom letzen Sturm in D nicht mitgekriegt?
Ein Dach kann immer wegfliegen, wenn der Wind nur "hinterfassen" kann und
der Rest kommt von allein..
falko.

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#174 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 10:23

Santiago









Nos vemos


Dirk

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.740
Mitglied seit: 09.05.2006

#175 RE: Hurrikan SANDY
27.10.2012 10:58

@ dirk_71 ich denke mal dieser Thread wird in die Geschichte
dieses Forums eingehen,könnte man ihn nicht umbennen??

zb Katastrophe kam über Santiago oder so ähnlich.


Für alle die das Hotel Bucanero kannten,ihr müsst jetzt
stark sein ,in dem Video ab Minute 1:35 ist es zu sehen,
nur leider sehr schlechte Qualität .


http://www.youtube.com/watch?v=wKRIoy0Ew4M

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 30
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zustand von Hotel Bucanero nach Hurrikan Sandy
Erstellt im Forum Hurrikan-News von jojo1
2 26.01.2013 15:26
von jojo1 • Zugriffe: 895
Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
54 05.11.2012 21:21
von Trieli • Zugriffe: 3450
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de