Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 730 Antworten
und wurde 54.206 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 30
Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#26 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 09:59

Nunja. So harmlos war Ike dann doch nicht. Meinen Ex-Schwiegereltern sind 3/4 des Hauses fliegen gegangen. Zum Glück hatten sie sich vorher in Sicherheit gebracht. Ausserdem wurden die meisten Hotels in der Region so demoliert das sie danach Monate geschlossen waren und in Banes wurde eine Frau von ihrem Haus erschlagen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 10:06

Zitat von Trieli im Beitrag #26
Nunja. So harmlos war Ike dann doch nicht. Meinen Ex-Schwiegereltern sind 3/4 des Hauses fliegen gegangen. Zum Glück hatten sie sich vorher in Sicherheit gebracht. Ausserdem wurden die meisten Hotels in der Region so demoliert das sie danach Monate geschlossen waren und in Banes wurde eine Frau von ihrem Haus erschlagen.



Ich habe IKE nur aus ein paar 100km Entfernung erlebt, aber im Osten hat dieser ganz schoen gewuetet und die
Hotels in Guardalvaca waren wikrlich ein paar Monate zu und mussten teilweise komplett renoviert werden.

Bei Michelle 2001 war ich sozusagen mittendrin, und es war schon ein praegendes Erlebnis und zum Glueck
fuer die Provinzen Matanzas, Santa Clara, Cienfuegos war Michelle ziemlich schnell "durch" und brachte
keine so heftigen udn ausgiebigen Regenfaelle mit sich.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.802
Mitglied seit: 09.05.2006

#28 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 10:13

Aber hier geht es um Sandy,und die wütet zur Zeit
in Santiago,ich denke an die Menschen meiner "zweiten" Heimat.

caleton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 07.12.2005

#29 RE: Tropical Depression EIGHTEEN
25.10.2012 10:26

Habe heute morgen Anruf aus St go bekommen,soll schlimm sein.hörte sich Auch so an

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#30 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 10:27


Das Ding ist viel näher (ich schätz mal so 10-15 km) an Santiago vorbeigezogen als ursprünglich prognostiziert. Im Moment befindet sich Sandy irgendwo zwischen El Cobre und San Luis. Angeblich soll er nach Palma Soriano abdrehen. In Google Earth ist übrigens die letzte gemeldete Position verzeichnet.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

caleton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 07.12.2005

#31 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 10:33

Soll in caleton an Land gegangen sein

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#32 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 10:33

Zitat
Sandy penetra en Cuba
La Habana, 25 oct (AIN) El ojo del huracán Sandy penetró a la una de la madrugada de este jueves en tierra cubana, por Playa Mar Verde, al oeste de la ciudad de Santiago de Cuba.
Según informó José Rubiera, director del Centro de Pronósticos del Tiempo del Instituto de Meteorología, el centro del meteoro va acompañado de vientos máximos sostenidos de 175 kilómetros por hora, con rachas superiores.

http://www.cadenagramonte.cu/index.php?o...iente&Itemid=54

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#33 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 10:50

Das Zentrum des Hurrikans ist nun in der Nähe von Banes

Zitat

SUMMARY OF 200 AM EDT...0600 UTC...INFORMATION
----------------------------------------------
LOCATION...20.1N 75.9W
ABOUT 10 MI...15 KM NNW OF SANTIAGO DE CUBA
ABOUT 50 MI...85 KM WNW OF GUANTANAMO CUBA
MAXIMUM SUSTAINED WINDS...110 MPH...175 KM/H
PRESENT MOVEMENT...NNE OR 15 DEGREES AT 15 MPH...24 KM/H
MINIMUM CENTRAL PRESSURE...957 MB...28.26 INCHES




Nos vemos


Dirk

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#34 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 10:59

Nos vemos


Dirk

Claus
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 184
Mitglied seit: 03.07.2012

#35 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 11:00

Danke für die präzise Information

suizo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 820
Mitglied seit: 08.10.2009

#36 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 11:17

Gemäss NOAA ist es immer noch ein Categroy 2. Man bedenke, dass es Ende Saison ist und diese sind meistens nicht sehr angenehm.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

zu Hurrikan Sandy
25.10.2012 11:41

im Hurrikan-Forum darf ich noch nicht schreiben, vorstellen muss ich mich/uns aber wohl auch nicht, "diskutieren" werde ich hier auch nicht.

Schadensmeldungen "Sandy":

Santigo de Cuba: Mehrere Hausdächer wurden abgedeckt, "hunderte" Bäume entwurzelt, Strom nud Telefonmasten liegen am Boden, bisher keine Berichte über Verletzte. "Sandy" ist als Stufe 2, fast 3 an Land gegangen, mit Winde so stark wie seit 50 Jahren nicht mehr in dieser Region.

Siboney: Wellen von 9-10m Höhe haben den Malecon überspült und sich 35-40m in Landesinnere vorgearbeitet, Leute seien in Sicherheit.

Parque Baconao: Schäden an touristischen Einrichtungen

La Gran Piedra: Windgeschwindikeit mit 200km/h registriert (andere Gegenden in etwas geschützteren Lagen ca. 180km/h)

Alle Flüge von/in Oriente (auch Holguin!) angeblich umgeleitet/abgesagt

weitere betroffene Regionen (u.a.): Sierra Maestra, Sierra Cristal, Region Alto Cedro, Mayari, Banes (wurde schon von Ike übel erwischt)

Update folgt...

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.568
Mitglied seit: 05.11.2010

#38 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 11:57

Unglaubliche Wassermassen, die dort runterkommen. Für Kuba waren ca. 250 mm Niederschlag in 48 Stunden vorausgesagt!

Wenn Ciego betroffen gewesen wäre, stünden die kleinen Häusle dort glatt im Wasser. Ich habe dort mal so einen tropischen Regen mitgekommen. Innerhalb von Minuten sah man die "Straße" nicht mehr. In der flachen Gegend kann das Wasser so schnell nicht abfließen.

Santiago d.C. hat auch noch das Pech gehabt, dass das Zentrum links vorbeigezogen ist.

Wie sehr Zufälle über Schiksale entscheiden. Die armen Leute in der betroffenen Gegend haben so schon nicht viel - und jetzt verlieren viele auch noch das Bisschen.

------------------------------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#39 RE: zu Hurrikan Sandy
25.10.2012 12:01

Radio Reloj bietet auf deren lahmen website übrigens recht gutes Infomaterial, u. a. mit Live-Karte...

http://www.radioreloj.cu/index.php/notic...dy-por-satelite

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#40 RE: zu Hurrikan Sandy
25.10.2012 12:19

Zitat von PasuEcopeta im Beitrag #1
vorstellen muss ich mich/uns aber wohl auch nicht

doch. Es gibt bestimmt Leute, die dich nicht kennen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#41 RE: zu Hurrikan Sandy
25.10.2012 13:17

Mich vorzustellen werden bestimmt noch einige andere Alt-Mitglieder hier übernehmen - ob's dann wahr ist, was die schreiben, sei dahin gestellt.

Mayari (abajo, und nicht "arriba" wie fälschlicherweise auf den von dirk_71 dankenswerterweise eingestellten Karten dargestellt): Strassenzüge unter Wasser, sehr viele entwurzelte Bäume, Wind hat bisher kaum nachgelassen, keiner traut sich raus, Intensität und Schäden ähnlich denen von Ike 2008 (damals gabs Verletzte und die ganze Region lag zu Boden), derzeit noch Telefon, teilweise sogar noch Strom (was nicht ungefährlich ist, wenn stromführende Leitungen runterfallen).

Sandy hat sich auch über Land kaum abgeschwächt, immer noch Stufe 2, 155-165km/h mit Spitzen bis 190km/h, Position gegen 12:00 MEZ bei Cabo Lucrecia, Guardalavaca/Banes, Holguin

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#42 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 13:49

Zitat

Das Zentrum des Hurrikans ist nun in der Nähe von Banes


Ist Banes nicht schon vor 4 Jahren platt gemacht worden ?

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#43 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 13:50

Ist das auf der von Dirk71 eingestellten Karte tatsächlich Mayari Arriba oder haben die sich in der Bezeichnung vertan und es ist Mayari?

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#44 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 13:53

Schwiegervater und mutter sind gestern abend in Holguin gelandet, flieger ahtte etliche h Verspätung.
Etliche Häuser in SdC sind platt bzw. ohne Dach. Das Dach von unserer Wohnung ist komplett weg, TV und PC konnten gerettet werden.
Bett und Möbel stehen im Regen. Verletzt wurde keiner.
Es scheint speziell in SdC katastrophal zu sein.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#45 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 13:56

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #39
Ist das auf der von Dirk71 eingestellten Karte tatsächlich Mayari Arriba oder haben die sich in der Bezeichnung vertan und es ist Mayari?


Es ist Mayari

Nos vemos


Dirk

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#46 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 13:58

Kurzes Video mit Bildern aus Santiago, wahrscheinlich von gestern abend.

http://www.euronews.com/2012/10/25/hurri...andy-hits-cuba/

Nos vemos


Dirk

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#47 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 14:11

Das Zentrum des Hurrikans ist nun über Kuba hinweg.

Zitat

SUMMARY OF 800 AM EDT...1200 UTC...INFORMATION
----------------------------------------------
LOCATION...21.6N 75.5W
ABOUT 130 MI...215 KM S OF GREAT EXUMA IN THE CENTRAL BAHAMAS
ABOUT 75 MI...125 KM NE OF HOLGUIN CUBA
MAXIMUM SUSTAINED WINDS...105 MPH...165 KM/H
PRESENT MOVEMENT...N OR 10 DEGREES AT 18 MPH...30 KM/H
MINIMUM CENTRAL PRESSURE...967 MB...28.55 INCHES



Nos vemos


Dirk

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#48 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 14:41

Zitat von chulo im Beitrag #44
Schwiegervater und mutter sind gestern abend in Holguin gelandet, flieger ahtte etliche h Verspätung.
Etliche Häuser in SdC sind platt bzw. ohne Dach. Das Dach von unserer Wohnung ist komplett weg, TV und PC konnten gerettet werden.
Bett und Möbel stehen im Regen. Verletzt wurde keiner.
Es scheint speziell in SdC katastrophal zu sein.




Sonderbar! Laut Info von Condor war Holguin Airport doch gestern ab 16.00 Uhr MEZ geschlossen!!! Sehr ominös.

PasuEcopeta
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.355
Mitglied seit: 25.10.2012

#49 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 14:41

Falls Ihr Eure Liebsten via Mobilfunk nicht mehr erreichen könnte ... die Antennen scheinen wieder mal (wie nach Ike) Schaden genommen zu haben. Bestätigt ist zumindest, dass der Radar auf Gran Piedra kaputt ist (Windgeschwindigkeiten von 200km/h). Über die exponierten Antennen (keine Ahnung ob nur militärisch oder auch zivil) von Pinares de Mayari ist Sandy auch genau drüber..

Auch aus der Region Banes (wie aus Santiago und Mayari) werden nun abgedeckte Wohnhäsuer gemeldet. Hoffentlich kriegen die diesmal ihre Zink-Dächer schneller als das nach Ike der Fall war.

Nebst den Regionen Cobre/Santiago/Palma, Cueto/Mayari(abajo), Antilla/Banes dürfte es andernorts kaum zu grösseren, direkten Schäden gekommen sein. Überflutungen und über die Ufer tretende Flüsse sowie die Unmengen an Regenwasser haben aber sicher den ganzen Oriente beschäftigen. Zum Glück im Unglück ging Ike über Teile der Sierra Cristal / Sierra de Nipe (kennt jemand das Hotel Villa Pinares de Mayari?) drüber, wo dann doch eher weniger Menschen wohnen. So ist das betrofene Gebiet auch wegen des Süd-Nord-Weges weentich geringer als seinerzeit 2008 bei Ike (Ost-West).

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#50 RE: Tropical Storm SANDY
25.10.2012 14:57

Kann bestätigen, dass Condor-Maschine gestern mit mehr als dreistündiger Verspätung in Holguin gelandet ist.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 30
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zustand von Hotel Bucanero nach Hurrikan Sandy
Erstellt im Forum Hurrikan-News von jojo1
2 26.01.2013 15:26
von jojo1 • Zugriffe: 895
Auflistung geschlossener Hotels nach Hurrikan Sandy
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von jojo1
54 05.11.2012 21:21
von Trieli • Zugriffe: 3458
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de