Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 198 Antworten
und wurde 20.560 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#51 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 18:13

In Antwort auf:
Arbeiten kannst du auf jeden Fall nicht vernünftig mit 220 Volt Geräten die plötzlich nur noch mit 110 Volt bedient werden.


dafür halten sie dann doppelt so lange, da sie nur auf 110V laufen und nicht mit voller leistung wie bei 220V

castro
patria o muerte

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 18:22
In Antwort auf:
Arbeiten kannst du auf jeden Fall nicht vernünftig mit 220 Volt Geräten die plötzlich nur noch mit 110 Volt bedient werden.


ach flicflac... meinst Du eigentlich andere Leute seien total verblödet... wir haben in LT schon seit mindestens 6 Jahren selbstverständlich 220 Volt..... das scheint übrigens eine ganz einfache Übung zu sein.... Keine Ahnung, aber die Teile funktionieren alle bestens.... So Depp ist ja wahrscheinlich kaum jemand, dass er Elektrogeräte von hier mitnimmt, wenn er keine 220 Volt zur Verfügung hat....

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.205
Mitglied seit: 10.12.2004

#53 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 18:30

In Antwort auf:
So Depp ist ja wahrscheinlich kaum jemand, dass er Elektrogeräte von hier mitnimmt, wenn er keine 220 Volt zur Verfügung hat....


Deine Worte in Gottes Gehörgang

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 18:52

In Antwort auf:
wenn ein yuma in der familia ist wird einfach der +pol doppelt angeklemmt und gut ist

------------------------------------
Homefucking is killing prostitution
------------------------------------

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#55 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 18:58

In Antwort auf:
So Depp ist ja wahrscheinlich kaum jemand, dass er Elektrogeräte von hier mitnimmt, wenn er keine 220 Volt zur Verfügung hat....



Deppen sind die nicht weil es der Yuma geblecht hat und man kann alles verscheuern im Cuba
------------------------------------
Homefucking is killing prostitution
------------------------------------

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#56 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 19:02

In Antwort auf:
Habe dort links die Touristen gezeigt, die raus gingen… warum kassiert ihr bei denen nicht.. Ich fühle mich von meinen eigenen Leuten diskriminiert…. Und sagt er: weil die Touristen sind und sie nur sein Sachen dabei haben


Calma mija du bist jetzt Yuma
------------------------------------
Homefucking is killing prostitution
------------------------------------

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#57 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 20:03
bergmann hast du alles sooo einfach geglaubt? waren es vielleicht nicht 50 euros? ich finde es die ganze sache ein bisschen komisch! vielleicht deswegen musst du soo schnell -via urgente- 400 euros überweisen. "dimes y diretes" ist ein bekanntes leiden auf cuba für und zwischen cubanos, soo einfach würde ich die geschichte nicht hinnehmen. die "especulación cubana" ist grenzenlos

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#58 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 20:29

Meine Freundin war auf demselben Flieger und hat mir auch berichtet, dass die Kontrolle sehr viel schärfer war als die letzten beide Male als sie dort einreiste (Juli 2006 und November 2005). Sie hat diesmal 50 CUC gezahlt, bisher waren es immer 20 gezahlt. Ihr Gepäckumfang beschränkte sich jeweils auf einen Koffer mit 20-25kg, als weit entfernt von den Gepäcktürmen, den einige Reisende jeweils mitzunhmen pflegten.
Ich würde es nicht ausschliessen, dass die Kontrollen etwas angezogen haben. Was mir aber wirklich unerklärlich ist, wie man auf 500 Euro kommt. Ob uns da nur ein Teil der ganzen Geschichte erzählt wurde?

Selber wurde ich bei 10 Einreisen in 5 Jahren noch nie gefilzt, wobei Holguin klar schwieriger ist problemlos durchzukommen als in La Havana. Zwei Faktoren die nach meinen Beobachtungen aber klar die "Filzquote" beeinflussen ist die Menge des Gepäcks (was manche Leute für 2 Wochen mitschleppen lässt sich nicht immer mit Urlaub erklären) und der Zöllner selber (d.h. der Weg nach draussen will geschickt gewählt sein).

Fulano
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 160
Mitglied seit: 24.07.2006

#59 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 20:44

Mit Verlaub Bergmann, ich halte das für unmöglich

Maximale Einfuhrgrenze wären die 250,-, bei 50,- Befreiung beim ersten Mal Einreise wären das 200,- als Zollgebühren. Eine höhere Verzollung ist im privaten Bereich unmöglich. Letztendlich muß ja irgendeine Quittung an der Caja des Zoll ausgestellt worden sein. Über 400,- kann die nicht ausgestellt werden! (Solltest vielleicht mal nach einer Quittung fragen). Die Schikanen beim Zoll kennen wohl viele, aber dieser Betrag ist utopisch, man könnte sich außerdem jederzeit an den Jefe der Aduana wenden. Dann noch nach Dieser horrenden Zahlung 100,- ohne Quittung als Schmiergeld,
das ist schon fast lächerlich.
Eine Quittung erhält man immer und solange die nicht vorliegt würde ich diesen Fall so nicht glauben.

Fulano

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 21:51

meine Frau sollte letztes Jahr für ca. 80 Kilo in Varadero 200 € bezahlen
die Forderung ...... konterte meine Frau mit,

was glaubst du wieviel ich in Alemania verdiene,
hat sich in Kuba offensichtlich noch nicht rumgesprochen
.... da arbeiten die Leute jetzt für 1 € ...
währe ich Millionärin würde ich nicht über Varadero fliegen.

Die Forderung hat sich danach auf 40 € reduziert
der Transport vom Flughafen zur Viazul Stadion war sogar kostenlos.
und das Übergepäck wurde von Viazul auch nicht berechnet.

Das deprimierende an dieser 500 € Story ist, sollte das kein Fake sein
die cubis wieder einen Erfolg (Lernefekt) haben ..
nach dem Motto, ........... he, die bezahlen 500 € dann können wir auch gleich 600 € verlangen.

Es gibt immer Möglichkeiten seine Kilos zu einem vertretbaren Abschlag nach Kuba zu bringen



el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#61 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 22:41
Hab gerade gepackt und bin schon wieder bei 32 Kilo. Und das Duschzeug ist noch nicht mal drin. Dabei hab ich exakt nur 5 Kilo dabei, was nicht für mich selber bestimmt ist. (Wenn ich nur 20 kg. frei gehabt hätte, wär das ausgefallen) Der Rest läppert sich auch so zusammen. Man sollte kaum glauben, was simple Klamotten so wiegen.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#62 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 23:18

Mit dem Flugzeug am 26.01. nach Holguín (von Frankfurt am Main?) ist auch eine kubanische Bekannte von mir zusammen mit ihrem 8-jährigen Sohn geflogen. Sie hatte schon Wochen vorher alles genauestens gewogen und eingepackt - und ein Fahrrad hat sie auch mitgenommen ... Dann wird sie mit Sicherheit auch abgezockt worden sein. Vielleicht hat sie jemand (vielleicht deine Frau, Bergmann?) beim Zoll in Holguín gesehen und kann Näheres berichten?


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#63 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
29.01.2007 23:38

In Antwort auf:
Maximale Einfuhrgrenze wären die 250,-, bei 50,- Befreiung beim ersten Mal Einreise wären das 200,- als Zollgebühren.


Genau das ist der Punkt der Rest müsste also beschlagnahmt aber nicht verzollt werden
und Cubaner haben ein Gefühl die absolute Schmerzgrenze nicht zu überschreiten.
------------------------------------
Homefucking is killing prostitution
------------------------------------

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 08:49
In Antwort auf:
Maximale Einfuhrgrenze wären die 250,-, bei 50,- Befreiung beim ersten Mal Einreise wären das 200,- als Zollgebühren.


.... nun ist er eingetreten, der Supergau, Nachdem ich seit Monaten div. Leute mit der Bitte nerve, ob sie nicht einen Laptop haben, den ich nach Cuba mitnehmen kann, sich lange nichts tat, ich einen gekauft habe... könnte ich jetzt noch 2 !! bekommen.

Ich hätte schon die Möglichkeit, Freunde von mir, die oft nach Cuba fliegen diese Teile mitzugeben.
Ich hatte zwar selbst bisher keine Probleme bei der Einreise mit Laptop, möchte aber meine Freunde natürlich nicht in Stress bringen.
Ist es eigentlich generell verboten, Laptops einzuführen? Hat von Euch jemand Erfahrung, welche Preise der cubanische Zoll zugrundelegt?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.248
Mitglied seit: 19.03.2005

#65 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 08:57

Zitat von chico tonto
Ist es eigentlich generell verboten, Laptops einzuführen?

Nein, es ist nur verboten, sie im Land zu belassen.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#66 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 09:27

Generell kannst alles einführen, ausser halt Drogen und vergleichbares, nur sollte man halt vorher sich ein Zettelchen der Botschaft für den Zoll holen, das z.B. der Laptop ein Geschenk ist.
Abgesehen davon, floriert doch der Schmuggel super, da man aufgrund der hohen Konsumsteuer und des Mangels, viele Produkte auf dem kub. Schwarzmarkt teurer verkaufen kann als bei uns. Da ist der Reiz schon sehr gross hier aktiv zu werden. Ich weiss nicht ob der Zoll da allzuviele falsche erwischt. Nach Europa kannst auch nicht mit 10 l Rum einreisen ohne es zu verzollen.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#67 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 09:34

In Antwort auf:
Nach Europa kannst auch nicht mit 10 l Rum einreisen ohne es zu verzollen.


Also bisher hat es noch immer geklappt

Die Einfuhr eines PC oder Laptop ist ausdrücklich nicht verboten, nur wird ein Laptop grundsätzlich
über der Freigrenze taxiert und somit ist die Einfuhr zum Verbleib in Cuba nicht erlaubt.
------------------------------------
Homefucking is killing prostitution
------------------------------------

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.826
Mitglied seit: 03.06.2006

#68 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 09:45

Zitat von chico tonto

Ist es eigentlich generell verboten, Laptops einzuführen? Hat von Euch jemand Erfahrung, welche Preise der cubanische Zoll zugrundelegt?


Die schreiben eigentlich bei Laptops immer 1000,00 CUC ins Protokoll egal ob für neueste Geräte oder alte "Reiseschreibmaschinen" . Lustigerweise wollen die jedoch bei Ausreise nur dann das Protokoll sehen , wenn du das Gerät wieder mitbringst .


__________________________________________________
Wie man´s macht - macht man´s falsch .
Wie man´s richtig macht erklären einem die Besserwisser nachdem man´s falsch gemacht hat . ( Willy Meurer )

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 11:32

@ Buc: ich meine in Flaschen und nicht im Blut. Wenn sie dich kontrollieren bis glaub ich 6l wieder los. 4l war mal die Grenze, wenn ich mich recht erinnere.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#70 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 11:48

1 Liter zollfrei, alles was darueber hinausgeht muesstest Du anmelden und verzollen.
Die 4 L im Blut nateurlich nicht

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#71 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 11:49

In Antwort auf:
Wenn sie dich kontrollieren bis glaub ich 6l wieder los. 4l war mal die Grenze, wenn ich mich recht erinnere.


1 Liter. Darüber muß versteuert, verzollt werden. Wird man erwischt, kommt die Strafe obendrauf. Mit den 4 l verstehe ich nicht.
http://www.therealcuba.com/

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#72 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 11:52

Und die Strafe macht den Rum schoen teuer, jeder Schluck wird dann zum genuss

Also wenn der Zoellner fragt haben sie etwas zu verzollen besser die Hosen runterlassen, denn in 90 % der faelle
wird dann auch kontrolliert.

Bernd
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 488
Mitglied seit: 01.01.2002

#73 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 13:08

In Antwort auf:
ch telefonierte vor 10 Minuten mit Las Tunas. Es ist in der Zwischenzeit 30 Grad und R.Castro kann sich - zumindest in LT - keinen Schnupfen holen, er war nämlich (wurde mir gesagt) nicht da. Die Demonstration hat stattgefunden, aber wohl mit einem anderen General. Den Namen habe ich schon wieder vergessen..


Meine Frau ist in LT und ich habe mit ihr telefoniert, woher wüsste ich sonst wie der Flug war und das es gerade regnete.
Anscheinend trifft dein Name hier tatsächlich auf dich zu. chico tonto

In Antwort auf:


Vielleicht sollte man sogenannte Informationen hier im Forum nicht immer so bierernst nehmen.




Kann ich nur unterstreichen.

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#74 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
30.01.2007 15:12
In Antwort auf:
Meine Frau ist in LT und ich habe mit ihr telefoniert, woher wüsste ich sonst wie der Flug war und das es gerade regnete.


gut als ich telefonierte, regnete es nicht mehr.... und wie war es mit Raoul.......

Und bei einer cubanischen Frau wäre ich, würde ich die Storys hier im Forum glauben sehr vorsichtig..... die sollen doch alle lügen...... Das war ein Witz... nix für ungut.....

Es ging eigentlich darum, das manchmal hier im Forum Storys berichtet werden, die vielleicht nicht immer so 100-prozentig stimmen.... das mit dem Regen und Raoul war nur ein Beispiel:
2 Menschen am gleichen Ort.... - 2 unterschiedliche Informationen .....
Du hattest also überhaupt keine Veranlassung, in Beleidigungen mir gegenüber auszuarten... Aber wenn Du das brauchst.... bitte schön...

hombre
Beiträge:
Mitglied seit:

#75 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 12:50

Meine Frau ist im Dezember mit unserer Tochter für 3 Monate nach Cuba.
Ziel Varadero mit 4 Koffern insgeamt 125 KG.
Sie hat weder in D-Dorf noch in Varadero auch nur 1 Cent gezahlt.
Wir haben übrigens und wir waren ca. 15x in Cuba noch nie gezahlt.
Früher Ciego heute Varadero
Also scheint der Zoll in Holgin schon sehr heiß zu sein.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flughafen Holguin gestern
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
18 27.09.2015 19:50
von Cartacuba • Zugriffe: 881
Einreise Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose3
21 03.04.2014 22:11
von luckas • Zugriffe: 1257
Ausreise in Holguin verweigert
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von
93 21.04.2013 13:37
von Flipper20 • Zugriffe: 4150
Zoll Holguin -Babyausstattung-
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dimitrios
3 21.01.2010 22:09
von Dimitrios • Zugriffe: 443
Nachtrag zur Frage Zoll Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco
112 29.05.2008 21:19
von Karo • Zugriffe: 11743
Zoll Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Piropo
18 21.11.2006 17:17
von palito • Zugriffe: 422
Zoll Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Bernd
77 22.09.2006 18:44
von Migelito 100 • Zugriffe: 1460
Zoll Holguin und wird Santiago künftig \"zugeschissen\"?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quesito
45 30.06.2004 19:38
von Moskito • Zugriffe: 1836
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de