Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 198 Antworten
und wurde 20.564 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#76 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 13:05
In Antwort auf:
http://www.aduana.co.cu/ropai.htm
http://www.aduana.co.cu/ropai.htm


http://www.aduana.co.cu/ropai.htm

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#77 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 13:06

In Antwort auf:
Obligaciones Comunes a Todos los Viajeros

Declarar ante la Aduana aquellos artículos cuya importación está regulada, o aquellos que pretendan ser importados definitivamente.
No podrán entrar al país artículos cuya importación esté expresamente prohibida .
Todos los viajeros, independientemente de su categoria, tienen derecho a importar
Sus efectos personales, los que entrarán al país libre del pago de derechos de aduanas.
En el caso de los viajeros no residentes en el país, se entiende por efectos personales los articulos, nuevos o usados, que pueda razonablemente necesitar para su uso personal en el transcurso de su viaje, teniendo en cuenta todas las circunstancias del mismo y las estancias intermedias, con exclusion de cualquier mercancia importada o exportada con fines comerciales o definitivos.
En el caso de los viajeros residentes en el país, se entiende por efectos personales los articulos que haya llevado a su salida del país y aquellos adquiridos durante el viaje para su uso personal, salvo los efectos electrodomésticos o duraderos.

Hasta 10 kgs de medicamentos, libres del pago de los derechos de aduanas, siempre que los mismos vengan en sus envases originales y correctamente identificables.

Hasta cien (100.00) pesos moneda nacional y hasta doscientos (200.00) pesos del instrumento de pago denominado peso convertible.

Cualquier cantidad de moneda libremente convertible en efectivo, giros, transferencias bancarias, cheques u otros medios de pago. Sin embargo, en el caso de los no Residentes en el país, cuando la importación sobrepase los cinco mil dolares y se pretenda extraer posteriormente una cantidad mayor de esta cifra, deberá llenarse una Declaración de Valores en la aduana de entrada a los fines de justificar su importación, en el momento de la salida del país.

Prendas y demás objetos de metales y piedras preciosas. Sin embargo, en el caso de los no Residentes en el país, cuando el valor de los mismos sobrepase los cinco mil dolares y se pretenda extraer posteriormente una cantidad cuyo valor sea superior a esta cifra, deberá llenarse una Declaración de Valores en la aduana de entrada a los fines de justificar su importación, en el momento de la salida del país.

Salvo los menores edad, todos los viajeros podrán además importar definitivamente artículos nuevos o usados que no formen parte de sus efectos personales, hasta un valor total máximo de $250.00 CUC, una vez en cada año natural.


TURISTAS

A los efectos aduaneros, se entiende por Turista el extranjero residente de forma permanente fuera de Cuba que ingresa al pais con fines de recreo o de salud, para dedicarse a actividades artisticas o deportivas no remuneradas, sin proposito de inmigracion, por un plazo no menor de 24 horas ni mayor de 6 meses. Los cubanos residentes temporal o permanentementes en el extranjero, no son considerados a los efectos aduaneros Turistas.

Las personas que lleguen al país en calidad de turistas estarán sujetos en lo general, a las mismas disposiciones que el resto de los viajeros.

Sin embargo, por ser Cuba firmante de la Convención sobre Facilidades Aduaneras para el Turismo, su legislación nacional está en concordancia con lo estipulado en la misma, por lo que, en lo particular, los turistas podrán importar como efectos personales los artículos que como tal se detallan en el texto de la referida Convención, los que entrarán al país como una admisión temporal, libres del pago de derechos de aduanas y deben ser reexportados a su salida. Entre ellos se encuentran: las cámaras fotográficas, de película y de video, secadores de pelo, maquinas de afeitar eléctricas, radios y grabadoras portatiles, y otros artículos similares de uso personal. También pueden importar temporalmente una computadora personal portatil (laptop) y su teléfono celular.

Los turistas podrán importar temporalmente también un vehículo ligero de motor por un período de hasta 30 días, prorrogables previa solicitud por 30 días más. En este caso, la solicitud de importación temporal se realizará directamente en la aduana por donde el viajero ingrese al país

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#78 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 14:42

In Antwort auf:
Also scheint der Zoll in Holgin schon sehr heiß zu sein.


es gibt immer Möglichkeiten ...
andere wiederum zahlen freiwillig 100, 200 oder mehr, sollten sich dann aber auch nicht
beschweren über so genannte Abzocke.

Hier ein Beispiel für..
teure Neuware, Preisschild für 1,50 € drauf, Quitungsblock gekauft, Rechnung selber schreiben, irgend einen
beschissenen Stempel drauf und sagen auf dem Flohmarkt von Privat gebraucht gekauft.

sollen sie doch von mir aus 200 % berrechnen

Elektroware neu, auspacken einmal damit bohren damit damits schön dreckig ist der Rest siehe oben

Wer natürlich an der Designerjeans das Preisschild 150 € dranlässt damit in Cubiland jeder auch sieht
wie teuer das Teil war braucht sich nicht zu Wundern.

Seit ihr wirklich so wenig kreativ es gibt 100 000 Tricks und Kniffe


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#79 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 15:01

In Antwort auf:
Hier ein Beispiel für..
teure Neuware, Preisschild für 1,50 € drauf, Quitungsblock gekauft, Rechnung selber schreiben, irgend einen
beschissenen Stempel drauf und sagen auf dem Flohmarkt von Privat gebraucht gekauft.


Und du meinst im Ernst, dass ein gefaktes Preisschild den Zöllner juckt, du bezahlst auch in Deutschland den
Zoll was es bei uns kosten würde.


------------------------------------
Homefucking is killing prostitution
------------------------------------

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#80 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 15:28
Zitat von El Bucanero
du bezahlst auch in Deutschland den Zoll was es bei uns kosten würde.


Falsch!!
Der Zoll wird auf den Kaufpreis + Transportkosten erhoben.
Deswegen haben es Importeure oft mit 2 Rechnungen zu tun, dem Original und einer niedrigeren für den Zoll (und die Einfuhrumsatzsteuer).




------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#81 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 16:14

Zitat von derhelm
Zitat von El Bucanero
du bezahlst auch in Deutschland den Zoll was es bei uns kosten würde.

Falsch!!
Der Zoll wird auf den Kaufpreis + Transportkosten erhoben.
Deswegen haben es Importeure oft mit 2 Rechnungen zu tun, dem Original und einer niedrigeren für den Zoll (und die Einfuhrumsatzsteuer).

Was du sagst, das ist falsch. Hast du schon mal Zigarren verzollt?
Die Grundlage für Tabaksteuer und Einfuhrumsatzsteuer sowie Einfuhrzoll bildet der "Kleinverkaufspreis in der BRD" und nicht irgend ein manipulierbarer Einkaufspreis außerhalb der EU.
e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#82 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 16:23
das ist nicht falsch, les es dir einfach mal selbst durch. zoll.de

Hast du Ihnen denn auch eine Kaufquittung vorlegen können?

Die Zollwertermittlung nach dem GATT

Nach dem GATT ist der Zollwert entweder
der Transaktionswert für die eingeführte Ware (Artikel 1 GZK) oder
der Transaktionswert für gleiche Waren (Artikel 2 GZK) oder
der Transaktionswert für gleichartige Waren (Artikel 3 GZK) oder
ein nach bestimmten Kriterien berichtigter Verkaufspreis im Einfuhrland (sog. "Deduktive Methode", Artikel 5 GZK) oder
ein aus den Herstellungskosten errechneter Wert (Artikel 6 GZK) oder
der nach der so genannten Schlussmethode geschätzte Wert (Artikel 7 GZK).

Die Methoden sind der Reihe nach zu prüfen, d.h. es ist stets als erstes festzustellen, ob eine Zollwertermittlung nach Nr. 1 (Transaktionswert eingeführter Waren) durchgeführt werden kann. Erst wenn dies verneint wird, darf nach Nr. 2 vorgegangen werden usw. Diese stufenweise Prüfung hat man in der Literatur zu diesem Thema anschaulich als "Zollwerttreppe" bezeichnet, die Stufe für Stufe zu nehmen ist, bis der Erfolg (Zollwertbestimmung) eingetreten ist.
Die Umsetzung der Vorgaben des GZK ist im Zollrecht in den Artikeln 28 bis 36 Zollkodex der Gemeinschaften (ZK) erfolgt.

------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#83 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 16:27
Im Übrigen ist Tabak- und auch Branntweinsteuer wieder ein ganz anderer Bereich, die, nehme ich jetzt mal an, nach Menge/ Gewicht /Volumen berechnet werden und sowohl von deutschen Herstellern als auch den Importeuren bezahlt werden müssen.

Also hast du mal wieder Äpfel mit Birnen verglichen.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

Fini
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.720
Mitglied seit: 06.05.2003

#84 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 16:29
In Antwort auf:
Meine Frau ist im Dezember mit unserer Tochter für 3 Monate nach Cuba.
Ziel Varadero mit 4 Koffern insgeamt 125 KG.
Sie hat weder in D-Dorf noch in Varadero auch nur 1 Cent gezahlt.
Wir haben übrigens und wir waren ca. 15x in Cuba noch nie gezahlt.
Früher Ciego heute Varadero
Also scheint der Zoll in Holgin schon sehr heiß zu sein.






Ist deine Frau eine Kubanerin?? Und wenn ja, dann muss ´ne weiße sein, die verwechselt wurde...

Niemand kommt heil aus dem Flughafen raus!!! Vielleicht nur wenn man sooooooo wenig mit hat, dass man Mitleid weckt... hahahhaa ay diosmio...

Das ist unter der Top 5 der kubanischen Geldeinnahmequelle… ihre eigene Leute abzuzocken!!! Von wegen nur Touristen Abzocke hehehhehe

hombre
Beiträge:
Mitglied seit:

#85 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 16:42

Ja, sie ist Cubanerin und ne weiße.
Kann sein,daß wir auch immer nur Glück hatten.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#86 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 17:34

Zitat von derhelm
Also hast du mal wieder Äpfel mit Birnen verglichen.


Deine Zollwertbestimmungen sind wohl richtig - Im Import-Export-Gewerbe zumindest .
Hier gehts aber ja wohl eher um Touristisches Gepäck . Somit wird der Zoll irgentwelche Quittungen aus dem Einreiseland nicht akzeptieren solang diese nicht von der entsprechenden Botschaft vorab bestätigt worden sind .
Bleibt somit die deduktive Methode - und die wird ja auch angewendet - wenn auch teilweise ohne dabei in die Koffer zu kucken - oder ist das da die instinktive Methode ??


__________________________________________________
Wie man´s macht - macht man´s falsch .
Wie man´s richtig macht erklären einem die Besserwisser nachdem man´s falsch gemacht hat . ( Willy Meurer )

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#87 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 19:52

In Antwort auf:
Niemand kommt heil aus dem Flughafen raus!!! Vielleicht nur wenn man sooooooo wenig mit hat, dass man Mitleid weckt... hahahhaa ay diosmio...


@ Fini hahahhaa ay diosmio .. 7 Jahre noch nie einen cent bezahlt am Cubi Zoll .. kein Fake
habe schon 1,50 m X 1,50 M Kiste für ehemalige Freunde transportiert, und die ganze Scheiße in HOG am Flughafen
über den Boden verteilt weil mir die Kacke (Kinderspielzeug, Laufstall und sonstiger überflüßiger Müll)
vom Wagen geflogen ist... der Zoll hat kurz reingesehen in die Kiste und gefragt für wen danach hat er mich mit , durch den Zoll gelassen . für 0 fulas

meine Frau bezahlt MAX 20 - 40 Fulas für ... ca 80 Kilo für Ihre Koffer
ich habe beim letzten mal über 80 Kilo dabei gehabt ... zusammen ca 160 kilo
meine Klamotten in meinem Handkoffer, und der Rest für ..... hahahhaa ay diosmio

ich kenne Leute die regelmäßig DVD ec ... schmugeln und das mehrfach im Jahr
und die kommen durch ohne größere Schwierigkeiten

el C

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#88 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 19:56

In Antwort auf:
Und du meinst im Ernst, dass ein gefaktes Preisschild den Zöllner juckt, du bezahlst auch in Deutschland den Zoll was es bei uns kosten würde.


kein Wunder das du dauerfrust hast ...

nix für ungut

saludos el C

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#89 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 22:03



Ich mache seit über einem halben Jahrzehnt Geschäfte mit Kubanern,
in dieser Zeit habe ich gut eine halbe Tonne durch den Zoll geschleust,
ohne auch nur einen Euro zu bezahlen!

amiba

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#90 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 22:07

In Antwort auf:
in dieser Zeit habe ich gut eine halbe Tonne durch den Zoll geschleust,
ohne auch nur einen Euro zu bezahlen!



seit 1997 ohne geschäfte zu machen über ne tonne rübergeschleppt.

aber damit iss ja jetzt schluss.mit der neuen beförgerungsregel.spart auch ne menge kohle ein
stendi
Kamener kreuz


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#91 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 22:55

In Antwort auf:
Deswegen haben es Importeure oft mit 2 Rechnungen zu tun, dem Original und einer niedrigeren für den Zoll (und die Einfuhrumsatzsteuer).




Na dann lass dich mal am Zoll mit 10 Kisten Zigarren erwischen und erzähle denen du bist Importeur.



------------------------------------
Homefucking is killing prostitution
------------------------------------

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#92 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 22:59
Zitat von El Bucanero
Na dann lass dich mal am Zoll mit 10 Kisten Zigarren erwischen und erzähle denen du bist Importeur


Dann bist du kein Importeur sondern Schmuggler und Vollidiot.
Importeur ist derjenige, der sie beim Zoll anmeldet, versteuert und verzollt oder dem Schmuggler abnimmt.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 23:08

In Antwort auf:
seit 1997ohne geschäfte zu machen über ne tonne rübergeschleppt.


bei einer Gewinnspannen von 300 - 1000 %
du hast wahrscheinlich dein Haus eingerichtet, und deine Familie unterstützt.
Ich meinen Flug und Urlaub refinanziert.

Amiba

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#94 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 23:17

In Antwort auf:
Dann bist du kein Importeur sondern Schmuggler und Vollidiot.
Importeur ist derjenige, der sie beim Zoll anmeldet, versteuert und verzollt


Thema war aber der Reisende der am Airport seine Koffer öffnet.


In Antwort auf:
oder dem Schmuggler abnimmt.



Also sind cubanische Zöllner Importeure


Jetzt fehlt nur noch die entsprechende Bezeichnung für den der die Zollgebühr in
die Tasche steckt. Kassier


------------------------------------
Homefucking is killing prostitution
------------------------------------

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#95 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 23:32

Zitat von El Bucanero
Thema war aber der Reisende der am Airport seine Koffer öffnet.


Natürlich kannst du als normaler Flugreisender 10 Kisten Zigarren oder sonstige "normale" Waren in rauhen Mengen bei der Einreise einführen. Du must sie nur anmelden, verzollen und versteuern.

Prinzipiell gilt das in Cuba wie auch in der EU, mit dem Unterschied, dass Cuba mehr kassiert und weitaus mehr Waren gelistet hat, die erst gar nicht importiert werden dürfen.

------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#96 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 23:36



Wer ist so dämlich nach Cuba 10 Kisten Puros zu importieren

saludos

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#97 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 23:44



Das Highlight in meinem Bekanntenkreis waren 2 Kubanerinnen Mami& Tochter mit je 4 Kisten,
zurück nach Deutschland ohne zu verzollen, 8 Kisten u.a 4 Cohiba der Rest Partagas, Romeo y Julieta

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#98 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
31.01.2007 23:48

In Antwort auf:
Caos im Zol


also ich habe immer 4 liter rum und 3 stangen hollywood zigaretten dabei
stendi
Kamener kreuz


tomdetom
Beiträge:
Mitglied seit:

#99 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
01.02.2007 00:11

Was ist mit Reiner im Sept. hat er gesagt das es schlecht aussieht für ihn in Santiago auf meine letzte Mail Anfang Januar hat er nicht geantwortet, wenn du eine Email in Deutschland von ihm hast lass sie mir zukommen danke.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#100 RE: Gestern Caos im Zoll von Holguin
01.02.2007 00:32

der zu verzollende Wert wird nach dem cubanischen Preis ermittelt

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Flughafen Holguin gestern
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
18 27.09.2015 19:50
von Cartacuba • Zugriffe: 897
Einreise Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jose3
21 03.04.2014 22:11
von luckas • Zugriffe: 1261
Ausreise in Holguin verweigert
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von
93 21.04.2013 13:37
von Flipper20 • Zugriffe: 4166
Zoll Holguin -Babyausstattung-
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dimitrios
3 21.01.2010 22:09
von Dimitrios • Zugriffe: 443
Nachtrag zur Frage Zoll Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco
112 29.05.2008 21:19
von Karo • Zugriffe: 11751
Zoll Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Piropo
18 21.11.2006 17:17
von palito • Zugriffe: 422
Zoll Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Bernd
77 22.09.2006 18:44
von Migelito 100 • Zugriffe: 1468
Zoll Holguin und wird Santiago künftig \"zugeschissen\"?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quesito
45 30.06.2004 19:38
von Moskito • Zugriffe: 1836
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de