Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 257 Antworten
und wurde 12.453 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#126 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 11:28
In Antwort auf:
wenn ich jetzt für einen Flug mehr bezahlen muss wie letztes Jahr,
"als" wäre richtig, Mücke.
Ich würde lieber genauso viel bezahlen wie in den vergangenen Jahren.


e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#127 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 11:36

e-l-a

Ich halte mich zurück
Jetzt fängst Du an

Nur bei Dir machen die Analphabeten keine dummen Bemerkungen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#128 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 11:38

Wer sind denn die

In Antwort auf:
Anal phabeten

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#129 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 11:44

Dieser Verzicht auf 10 % des gehalts bei Piloten und Kabinenpersonal liegt aber schon ein paar
Jahre zurueck, wurde 2001 vereinbart als die LTU 5 Minuten vor der Insolvenz stand. Auch nach
diesen gewiss harten sanierungsmassnahmen macht die LTU immer noch keinen Gewinn und waere da nicht die Landesbuergschaft gewesen und jetzt kuerzlich die refinanzierung durch die REWE die 40 %
an der LTU haelt, wuerde es diese schon nicht mehr geben. Die 40 % der insolventen Swissair
sind immer noch geparkt und bisher wurde kein Investor gefunden. Wie sagte HABANERO so schoen
und richtig, mit Airlines ist im Moment nicht so richtig Geld zu verdienen.
Bei den anderen sieht es auch nicht besser aus, die Condor wird nach einigen sehr verlustreichen
jahren warscheinlich, sicher ist das keinesfalls einen ganz kleinen Gewinn einfahren.

Die Nachfolgegesellschaft der insolventen Aerolloyd Aeroflight auch schon insolvent.

Bei der Hapag Llloyd blickt ausser dem Vorstand der TUI keiner so richtig durch, sehr
rosig duerfte es da auch nicht aussehen.

Die Air Berlin steigert zwar das Passagieraufkommen jedes Jahr zweistellig, die Gewinne
liegen aber unter den Erwartungen.

Sollten sich die treibstoffkosten weiter erhoehen, und vieles spricht dafuer, und eine
wirtschaftliche Erholung ist in Deutschland auch nicht unbedingt in Sicht, wird es in naechster
Zeit entweder zur Stillegung von Flugzeugen , oder zu einer weiteren Insolvenz kommen

Es herrscht schlciht und einfach ein Ueberangebot an Flugplaetzen und der Markt wird und muss
sich bereinigen.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#130 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 13:57
Espanol

das ist deiner persönlicher Meinung, einiges mag auch zutreffend sein, gar kein Thema, du suchst aber der Grund für die Problematik an die Falsche Stelle oder nur an eine Stelle, für dich scheint es unmöglich zu sein, dass die Führungsleute teilweise schlecht planen.

Nicht verkehrt wäre weniger Flüge für die wohlabenden anzubieten ( als Linie ) und Flüge für den Charter Tourismus, diese letzen meinentwegen mit wesentlichen wenigen bequemlichkeiten als die Linienflüge.

Ich nenne dir nur paar möglichkeiten um zu sparen:
nur 2 wochen Takt fliegen, wer länger bleiben möchte kauft sich einen Flexyticket und wird bei bedarf und verfügbarkeut auf Stand by Basis 2 tage vor geplanten Rueckflug seinen Platz bekommen.

Sparpreise anbieten für Leute die mindestens 90 Tage vor abflug buchen, ein festen ermäßigung 7 tage vor abflug und 2 tage vor abflug. So plant man im vorraus, und jeder weiss wo man steht.
Die Löhne reduzieren, zumindestens von der gut verdiener, an arbeistlosen fehlt ja nicht.
Auf Zeitungen verzichten, verpflegung am Bord nur gegen zahlung, keine Business Class, und Flugzeuge a la Britannia. Ticketlos Flüge.
Da sind nur paar ideen, die sicherlich machbar wären, letzendlich schafft der Tourismus auch hier einige Arbeistplätze, und wenn es kommt wie du schreibst ( und ich vermute ) mit stilllegung viele Flüge, dann haben wir hier mehr arbeitslose.

Es wäre sicherlich nicht schlecht, mit Länder wie Cuba die von Tourismus leben zu verhandeln ob es notwendig wäre bei Charterflüge die Touristen zu bestehlen ( Ausreise tax ) und ob es nicht möglich wäre bei Charterflüge die Gebühren zu senken, sowohl Airport wie auch Touristen karten.


Saluds

Cubareisen

wullph
Beiträge:
Mitglied seit:

#131 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:01

@ kubanito: du hast noch eine weitere einsparmöglichkeit vergessen: nur noch stehplätze anbieten, dann bekommt man mehr passagiere in den flieger... vielleicht solltest du dich mal als sanierer anbieten, unser land braucht leute, die ideen haben, die visionär denken und ausgetretene pfade verlassen - kurz: leute wie dich!!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#132 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:09

KUbanito Vorschlag von mir: Die geparkten 40 % Anteile an der LTU suchen immer noch einen
Kaeufer, die Duesseldorfer Stadtsparkasse ist da preislich bestimmt flexibel suche Dir ein
paar Gleichgesinnte bringe Dein Geschaeftskonzept zu Papier, Klarsichthuellen machen sich gut wie bei einer Bewerbungsmappe, dann musst Du nur noch eine oder mehrere Banken ueberzeugen
und ab geht die Post Kubanito rollt den Deutschen Chartermarkt auf nur musst Du dann
natuerlich auch das Risiko tragen und wirst sehr schnell feststellen dass zwischen
oberschlau daherreden und in die Praxis umsetzen Lichtjahre liegen koennen.

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#133 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:13

Personalkosten sparen ist eine gute Idee, die Bremer Strassenbahn AG baut auch bald Personal ab. Die könnten dann ja im Flugsimulator der Lufthansa Verkehrspilotenschule in Bremen schnell umgeschult werden und schon haben wir Piloten die mit 2900 Euro Bruto zufrieden sind.

Ob Busfahrer oder Flugzeugpilot, so gross können die Unterschiede doch nicht sein.

yonose
Beiträge:
Mitglied seit:

#134 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:18

die probleme der fluggesellschaften, sofern vorhanden, sind allerdings nicht cubaspezifisch.

sie sind insbesondere auch durch die globalisierung (zunehemender wettbewerb) bedingt. es fällt deutschland immer schwerer, seine firmen durch exklusivrechte zu bevorteilen und andere gesellschaften vom markt fernzuhalten.

dass künstliche inseln der glückseligkeit mit monopolrechten auf dauer nix bringen, hat man in der telekombranche gesehen.
von den ehemals 4 deutschen mobilfunkunternehmen mit eigenem netz ist nur noch 1 in nationlaer hand.


ich weiss, dass aufgrund von z.b. vorgeschobenen angeblichen sicherheitsmängeln schon diverse fluggesellschaften aus dem europäischen markt gedrängt wurden (z..b. taino).

eine konsolodierung in dieser branche ist noch nicht abgeschlossen.

aufgrund der treibstoffpreise sind max. 10-20% preiserhöhung gerechtfertigt.

soweit ich sehe, wurden preise auch bei anderen zielen in diesem rahmen angepasst.

die frage ist, warum bei cubaflügen offenbar höher angepasst wurde (wenn es so ist, ich habe keinen vergleich).

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#135 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:18

Und die freigesetzten Zugebegleiter der Deutschen Bahn werden in einem Crashkurs zu Saftschubsern

umgeschult, im ICE in der Ersten Klasse muessen di ja jetzt schon am Platz servieren, sieht
manchmal ganz witzig aus wenn da so ein Altgedienter der frueher das Knipsen der Fahrkarten
alks Hoheitlichen Akt betrachtete mit 2 Kaennchen Kaeffee HAG durch die Gaenge
balanciert.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#136 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:21

@ kubanito

Schreib doch einfach einen Brief an Condor mit all Deinen tollen Ideen, vielleicht kannst Du ja etwas für uns erreichen und zudem könntest Du einen besseren Job bekommen...
Dieser Thread wird nichts ändern und führt am Ende zu nichts... also nimm den Stift in die Hand und teile Condor Deine Ideen mit .
Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba:
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#137 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:28
Dirk
es hat keine zweck, die Leute von condor ( führung ) geht es meiner meinung nach nur darum so schnell wie möglich Kohle zu verdienen, den rest ( auch BRD ) ist denen scheissegal, nach mich kommt der Sintflut, so denken sie.

Sicherlich kommen wir durch diskutieren zu nix, mann muss sich aber nicht wundern, wenn dann mehr problemen kommen, wenn mann hier ähnlich wie in Cuba alles akzeptiert
Saluds

Cubareisen

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#138 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:37

Kubanito lass es bitte, Du hast wenig bis gar keine Ahnung von diesem geschaeft, und
das Bisschen ist auch noch ideologisch eingefaerbt so wie Du stellt sich Klein Fritzchen
die Wirtschaft vor

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#139 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:37
Zitat von kubanito11
die Leute von condor ( führung ) geht es meiner meinung nach nur darum so schnell wie möglich Kohle zu verdienen

Tja Kubanito, es ist nunmal Sinn und Zweck eines Untenehmens wie der Condor, Kohle zu verdienen. Schließlich sind sie kein karitativer Verein, der dazu da ist, Leute wie Kubanito oder ela so billig wie möglich nach Kuba zu transferieren. Entweder die fliegst und akzeptierst den angebotenen Preis von Condor oder anderen Fluggesellschaften oder du lässt es halt bleiben. Ich ruf doch auch nicht täglich bei Porsche-Wiedeking an und beschwere mich, der soll gefälligst die Porsche billiger machen, damit ich mir auch einen leisten kann. Genauso verhält es sich mit den Flugpreisen. Ob es dir nun Recht ist oder nicht.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#140 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:41

In Antwort auf:
ch ruf doch auch nicht täglich bei Porsche-Wiedeking an und beschwre mich, der soll gefälligst die Porsche billiger amchen, dass ich mir auch einen leisten kann

am besten einen Carrera für 20.000 Euro, dann würden 10.000 neue Arbeitsplätze entstehen, da sich 100.000 Deutsche einen kaufen würden (ich auch)

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#141 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:41

die Leute von condor ( führung ) geht es meiner meinung nach nur darum so schnell wie möglich Kohle zu verdienen
_____

selbstverständlich ist das so, lieber kubanito, denn genau so funktioniert die Wirtschaft, ob du das nun schön findest oder nicht


elisabeth 2

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#142 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:44

kubanito vertritt die typische "Wir-armen-hier-unten-und-die-bösen-da-oben"-Mentalität.

elisabeth 2


wullph
Beiträge:
Mitglied seit:

#143 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:48

In Antwort auf:
kubanito vertritt die typische "Wir-armen-hier-unten-und-die-bösen-da-oben"-Mentalität

...und prinzipiell sind die anderen schuld... böser, böser kapitalismus aber auch!

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#144 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 14:59
Wieder Verkehrt verstanden !

Die oberen Leute wollen Kohle verdienen ungeachtet davon ob die Airline langfristig Pleite geht, und ungeachtet ob dadurch das Land bankrott geht, indem die Arbeitslosenzahl steigert.
Dass ein unternehmer Geld verdienen soll, müssen wir ja nicht klären, es ist eine selbstverständlichkeit !
Nur wieviel soll verdienen, und zu welchen Preis ?? Soll ein Unternehmer auch nicht Arbeistplätze schaffen ?

Der beispiel mit der Porsche ist teilsrichtig, Porsche ist ein Auto für Luxus leute, für die anderen stehen auch Polos zu verfügüng.

So habe ich nichts gegen luxusflüge, mit alles drum und dran.
Es ist aber nicht schwierig anzuerkennen ( wie auch vom Espanol geschrieben ), dass bei so eine Preispolitik , wesentlich weniger Flüge geben wird, und dementsprechend mehr arbeitslose.

Ich bin nur der Meinung, dass um die Arbeitslosenzahl nicht zu steigern, der Flugmarkt zum Teil durch einige Low Cost Airlines gedeckt werden kann, Arilines die weniger luxus anbieten, aber auch weniger nehmen. Selbst sie muessen verdienen, es geht aber auch anders.

Das schlimme wäre, das möglicherweise viele möchtergernereichen die hierblablabla machen, siehe Espanol, Elisabeth, usw.. die ersten wären die dann lieber die bescheidener Britannia für 300 Euro als Condorcomfort für 600 fliegen würden, und das Butterbrot packen würden.

Das es hier nicht unbedingt um das Thema Kuba handelt, sondern um Deutschland und Wirtschaft, scheinen die meisten nicht kapiert zu haben, und das man auch anders die kosten senken kann, trotz leichte von mir erwähnten Beispiele, scheinen die meisten auch nicht zu kapieren.
Ebenfalls sieht man nicht ein, dass man den deutschen einiges nicht wegnehmen kann, nämlich die Arbeit, und gerade dass passiert bei so eine Politik.
Saluds

Cubareisen

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.267
Mitglied seit: 19.03.2005

#145 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 15:09
Was soll den nun sein? Dass Condor billig ist und mit möglichst wenig Arbeitsplätzen auskommt, damit Klein-Kubanito möglichst häufig zum kulturellen Austausch nach Kuba fliegen kann, oder sollen sie möglichst viel und damit teuren Service anbieten, um für möglichst viele Leute Arbeitsplätze (und möglichst auch noch gut bezahlte, gell?) zu schaffen, diese dann aber wieder über den Ticketpreis refinanziert werden müssen? Entscheide dich mal. Beides auf einmal geht nicht.

Soll ich 'ne Umfrage draus machen?
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#146 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 15:10

In Antwort auf:
Porsche ist ein Auto für Luxus leute, für die anderen stehen auch Polos zu verfügüng.

Porsche = Karibikurlaub, Polo = Urlaub in Rumänien

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#147 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 15:11

Der Gesetzgeber sollte Kubanito vier Entsaftungsreisen pro Jahr nach Kuba garantieren. Sollten die Preise für Ihn zu hoch sein, so werden Condor und LTU halt verstaatlicht. Dann ist aus die Maus mit dem schönen Kapitalismus, Ihr geldgierigen Condormanager! Und jeder kann für 198 Steine zum Entsaften fliegen! Doch was machen die in Berlin, beschließen die Mehrwertsteuer zu erhöhen, anstatt Garantierpreise für Kulturtouristen nach Kuba zu beschließen. Eine völlig verfehlte Politik!

yonose
Beiträge:
Mitglied seit:

#148 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 15:13

Varadero Frankfurt/Main 12.11. 15:55 8 tage 297 €

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#149 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 15:15

Nein

Luxusairline (porsche) Flug für 800 Euro
Low Cost Airline (polo) Flug für 400 Euro.


Denn sowohl mit Porsche wie auch mit Polo komme ich gut von Berlin nach München.
Es ist machbar, für ein und die Selbe Strecke, Luxus und Low Cost Flüge anzubieten.
Egal zu welchen Ziel, innerhalb Europas wird teilweise schon praktisiert, nach Rom kann man mit Lufthansa oder mit Ryanair kommen, warum sollte Havanna oder woanders anders sein ??
Das soll mir einer bitte erklären !!

Saluds

Cubareisen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#150 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
10.11.2005 15:18

In Antwort auf:
Porsche = Karibikurlaub, Polo = Urlaub in Rumänien

Kuba - der Porsche unter den Urlaubsreiseländern.

e-l-a
_______________________________________________
Buchtipp Havanna auf allen Vieren
aktuelle Kuba-Infos privatreisen-cuba.de

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Condor vs Air France
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Flipper20
73 20.04.2014 16:06
von Flipper20 • Zugriffe: 3557
Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tras
15 28.11.2013 21:47
von juan72 • Zugriffe: 2041
Änderung des Rückflugtermins bei Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von fiestacaribe
2 04.03.2010 15:31
von fiestacaribe • Zugriffe: 522
Auch Air Berlin zweifelt Condor-Kauf fraglich
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
7 08.07.2008 13:36
von frengg • Zugriffe: 699
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
Condor ist ein Sanierungsfall
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Moskito
3 28.06.2004 11:20
von kubanito11 • Zugriffe: 766
Condor heißt wieder Condor
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Estefano Alejandro
13 30.05.2004 16:59
von Quesito • Zugriffe: 939
Aktuell: Freigepäckmengen nach Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Chris
16 03.08.2003 13:24
von SalsaDenise • Zugriffe: 1608
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de