Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 257 Antworten
und wurde 12.461 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
07.11.2005 21:56

Higgi

ich würde an deine Stelle da kein Humor machen !!
Diese weg wird nur mehr arbeistlosigkeit bringen, und ob das BRD unbedingt braucht ist die Frage !
Eigentlich müsste man sich gedanken machen ( Politiker )
Wir können da nichts ändern, ausser nicht mehr fliegen, zumindestens wer es sich nicht leisten kann.

Heute kosten 14 tage Kuba normalurlaub ( wenn der Flug bei 600 liegt ) um die 2000 Euro..... vor 5 Jahren waren 2000 DM....
Saluds

Cubareisen

Andy
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 291
Mitglied seit: 22.11.2002

#27 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
07.11.2005 22:17

In Antwort auf:
Eigentlich müsste man sich gedanken machen ( Politiker )

Oh ja! Liebe Angi, mach' die Flüge billiger, damit Kubanito öfter zur Kultur nach Kuba kann.

Unglaublich, der Mensch.

Andy

Habanas
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
07.11.2005 22:19

kubanito...

was soll geschehen, wenn die leute nicht Kuba fliegen? Sie fliegen dann woanders hin, die Fluglinien stellen so einige Flüge nach Kuba ein, bieten allerdings dann andere Strecken dafür an ;)

Das ist wie mit der Börse, wenn du Geld verlierst, ist das Geld nicht weg, es hat nur jemand anderes...

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#29 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
07.11.2005 22:21
Nun ja, unter Preis können sie nur sehr kurze Zeit arbeiten.

Früher hat British Leyland den Mini für 30 Pfund weniger verkauft als er in der Herstellung gekostet hat, das war nun weiß Gott kein Auto für Reiche.

Es gab auch kein Geld für die Weiterentwicklung und auch nichts für neue Modelle, nicht nur deshalb gibt es British Leyland nicht mehr.

Bei Fluglinien ist das gefährlicher!
Irgendwann können die dann die Ersatzteile nicht mehr bezahlen und es werden gebrauchte oder gefälschte Teile eingebaut und der Flieger fällt einfach runter. Dieses Jahr hat es da einige Zwischenfälle und auch Abstürze gegeben.

Nee, Geiz ist da wirklich nicht geil, eher tödlich.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
07.11.2005 22:35

Ist ja richtig und trotsdem kann doch keiner erzählen, dass sich inerhalb von 3-5 Jahren alles verdoppelt hat.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#31 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
07.11.2005 22:39

Zitat von Dasu
Ist ja richtig und trotsdem kann doch keiner erzählen, dass sich inerhalb von 3-5 Jahren alles verdoppelt hat.

Der Ölpreis z.B. hat sich vervielfacht.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

raster
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
07.11.2005 23:23

Die dadurch entstandenen Mehrkosten schlagen sie doch den Passagieren eh schon durch den Kerosin-Zuschlag drauf!

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
07.11.2005 23:50
was soll geschehen, wenn die leute nicht Kuba fliegen? Sie fliegen dann woanders hin, die Fluglinien stellen so einige Flüge nach Kuba ein, bieten allerdings dann andere Strecken dafür an ;)

Eben nicht, denn ob sie nach Kuba, Jamaika, USA , oder woanders hinfliegen, die kosten bleiben die gleiche.
Die einzigste alternative die ich sehe um nicht halbleer zu fliegen, wäre der Flugverkehr um 50 % zu reduzieren, und nur weil paar Leute iperverdienen möchten.

Was ist wenn man dadurch mehr arbeitslose hat ?
Sind denn 5 Milionen nich genug ?

Es geht nicht um Kuba , wer 600 Euro für einen Flug nach Kuba nicht aufbringen kann, wird sie auch nicht für einen Flug nach Jamaika aufbringen können.
Und statt einmal die Langstrecke dreimal am Tag von Düsseldorf nach Ciampino die Kurzstrecke zu fliegen, würde auch nichts bringem, da innerhalb Europas ne menge von billigflüge gibt.

Will man nicht mehr arbeistlose, ist unbedingt erforderlich, dass jeder sich gedanken macht, trotzdem Gewinne zu machen, ohne die Preise unangemessen zu erhöhen.

Dabei es ist unwichtig ob der Flug nach Kuba, Jamaika, costa Rica, hingeht.
Mir persönlich ist Cuba bereisen nicht sehr wichtig, 300 Euro mehr könnte ich durchaus verschmerzen, viel mehr sehe ich das Land wo ich lebe langsam bergab gehen, und mache mir gedanken, sehe es falsch ?

Kuba hat damit absolut nichts zutun, Deutschland braucht meiner meinung nach ein neues System, trifft nicht nur auf Flugverkehr zu.


Saluds

Cubareisen

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#34 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
07.11.2005 23:57
In Antwort auf:
mit der Bundesbahn wäre das dann wohl rund 2000 Euro

ist schon witzig, wie hartnäckig sich bei euch die "Bundesbahn" hält, seit 11 Jahren gibt es die nun nimmer und die Preise steigen dank marktwirtschaftl.Quasi-Monopol (und dem Recht, übernommenes steuerbezahltes Volksvermögen nicht zu verkaufen sondern zu vernichten) erst recht...ist doch beim Strom/Gas/Heizöl&Benzin nicht anders.

zum Thema: auf Ltur gibt es noch immer brauchbare Condor-SLM(so bekam man bis gestern z.B. 9.11. FRA-HOG 7 oder 9Tg. inkl.allem 345€). Zumindest für mich sind aber auch Iberia,Cubana ab Paris, Martin Air/Arkefly ab Amsterdam,TUI ab Brüssel(wenn die nur nicht so früh abfliegen würden!!)und LTU Biet&Flieg durchaus brauchbare Alternativen!

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#35 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 00:42

Kubanito, irgendwie hast du ja recht, aber ....

Unternehmen habe nun mal keine soziale Aufgabe, der einzige Zweck eines Unternehmens ist Geld verdienen.

Das ist ja auch irgendwo verständlich, wenn ich mein Geld in ein Unternehmen stecke will ich mehr als die 2% Zinsen vom Sparbuch.
Und die Leute, die Geld in Condor gesteckt haben, kriegen weit weniger als 2%.

Manager werden da auch ständig rausgeworfen.

Aber am besten liest du es selbst:

http://de.biz.yahoo.com/051102/330/4qx3r.html

Habanas
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 05:08

kubanito.....

sorry.. aber deine ewigen rumjammerei wegen den Flugpreisen kann Ich nicht mehr lesen... Du lebst in Deutschland, in einem kapitalistischem Land. Wie Socke es gesagt hat, Unternehmen sind da, Profite zu schlagen. Und du vergisst bei der einen Sache immer noch was, Kuba ist ein Karibikziel, vor 10-15 Jahren war es nur den wohlhabenden möglich, dorthin zu fliegen. Und die Fluggesellschaften haben trotzdem gute Geschäfte gemacht. Sei doch froh, dass du überhaupt für 300-400 Euro in die Karibik fliegen kannst, selbst für 600 Euro. Vor 15-20 Jahren wärst du damit gerade mal auf die Kanarischen Inseln gekommen. Die Leute haben sich zu sehr an diese Geiz ist Geil Mentalität gewöhnt. Sorry.. wenn dir das zu teuer ist, bleib daheim auf Balkonien wie alle anderen Leute, die sich das nicht leisten können oder wollen, denn eine Reise in die Karibik/Kuba ist immer noch ein Luxus, auch wenn manche ala Moskito style mit 100 Dollar ne ganze Woche damit auf Kuba "Überleben"

Und wer sagt dir überhaupt, dass du nach Kuba fliegen musst, für 600 Euro kannst du in der Türkei z.B. 2 Wochen All-Inclusive super Urlaub machen, flieg halt dahin, auch wenns da keinen billigen kulturellen Austausch gibt...

Du hast 2 Möglichkeiten... entweder du fliegst nicht mehr in die Karibik, und gibts keine 600 Euro fürn Flug aus, ODER du verdienst mehr in deinem Beruf und leistest dir den Flug usw.


Aber hör auf endlich über irgendwelche Flugpreise zu jammern....man kanns net mehr hören....

Habanero
Offline PM schicken
Forums-Chef

Beiträge: 3.391
Mitglied seit: 01.01.2001

#37 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 08:51
Danke ;-)

So hier aber mal was positives FRA VRA am 26.11.05 für nur 399,- € und DUS VRA am 28.11. ebenso nur 399,- € inkl. aller Steuern und Geb. !!!


oder dies hier:

Havanna
ab 462 € (ab DUS)

Holguin
ab 462 € ( ab DUS)

Varadero
ab 304 € ( ab Brüssel)

Das ist doch mal ein Anfang oder ? Infos unter :06056/911912


Saludos habanero
http://www.karibikreisen24.de
http://www.mietwagen-in-kuba.de

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 11:11

Habana

ich bitte dich sachlich zu bleiben !

Ich habe geschrieben, dass die Airlines ( wie alle unternhemer) was verdienen sollen, und ich bin der Meinung, dass durch bessere Führung auch bei 400 Euro im durchschnitt sich auf Langestrecke was verdienen lässt.

Dabei es ist unerheblich ob es nach Kuba geht, also vergiss erstmal Kuba.
Lasse was vor 30 Jahren war sein, da hat man womöglich nur ein Flug die Woche nach Kuba gehabt und kein Chartertourismus, und es waren nicht viele Angestellte wie heute in dem bereich, vor 20 Jahren kostete auch eine Satellit Schlüssel oder ein Laptop sehr viel Geld, verglichen mit heute


Wenn die Airlines Zahnärzte Preise verlangen, werden sie halt einige Flüge einstellen müssen, soll halt die arbeitslosichkeit in Deutschland steigen, dir sind 5 Mio zu wenig, gut dann 6 Mio.

Woanders zu fliegen ist nicht das Thema, denn wenn Sprit und sonstigen Umkosten zu teuer sind, dann sind es unabhängig vom Zielgebiet, und für Flüge nach der Türkey können die grosse Airlines angesicht der viele billiger Low Cost Airlines auch nicht die Welt verdienen.


Saluds

Cubareisen

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 12:11

Hallo Kubanito, Du unschlagbarer Experte der Luftfahrt

es faellt schwer bei Deinen Postings zu diesem Thema sachlich zu bleiben, nimm es mir bitte

nicht uebel, Du hast von diesem Thema schlicht und einfach keine Ahnung was Du da so von
Dir gibst traegt allerdings zu meiner morgendlichen Erheiterung bei

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 12:33

Naja, immerhin sass ich drei Jahren auf deutschen Schulen und habe eine Ausbildung abgeschlossen, ob du beurteilen kannst ob ich ahnung habe oder nicht mag hingestellt sein.

Sachlich bedeutet, du erklärst uns wie es weiter geht !!

Airlines erhöhen sehr viel die Preisen ?
Werden dei selben Flüge an zahl wie letztes jahr angeboten ??
Wenn ja, wird es sich nichts an passagieren zahl ändern ?

Wenn du der meinung bist, dass trotzem die selben Flüge durchgeführt werde, und das mehr oder weniger die selben passagieren geben wird, und das der deutsceh Markt nicht darunter leidet, kann deine Argumentation gut nachvollziehen.

Wobei ich der meinung bleibe:
Preise die nur für einen kleineren Teil zugänglich sind, bedeutet Flüge reduzieren müssen, was abbau des Personales nach sich zieht, bedeutet mehr arbeitslose.
Der Grund suche ich nicht bei steigende Sprit preisen, sondern bei unqualifizierte Führungsleute und falsche Politik.
was für dich nicht nachvollziehbar ist, solltest mir bitte nennen und erklären.
Saluds

Cubareisen

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 12:44

Bitte nichts durcheinanderbringen, ich habe gesagt, dass Du keine Ahnung von der Luftfahrt
hast und das stimmt Kubanito. Es ist hier doch schon einige Male erklaert worden eine
Airline ist ein Wirtschaftsbetrieb der zwangslaeufig Gewinn machen muss, und dies kann jedes Unternehmen nur wenn die Preise mindestens kostendeckend sind, und das sind Preise von 400 Euro
eben nicht auch wenn Du das behauptest. Es ist mir ehrlich gesagt zu bloed mich weiter mit Deinen
verquasten teilweise unhaltbaren kommentaren zu diesem Thema auseinanderzusetzen.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#42 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 12:47

von den wirtschaftspolitischen Monologen nochmal kurz zum Preisthema:
Habe gerade ein LH-FTL Prämienticket nach Kuba reserviert;
Gebühren+Steuern: 165,- + 25,- Tourikarte + ca. 23,- kub. F'hafensteuer = 208 Euro (ohne Servicepauschale, die bei diesen Tickets entfällt). Und sowas nennt sich "Prämien"ticket

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 12:54

Es ist hier doch schon einige Male erklaert worden eine Airline ist ein Wirtschaftsbetrieb der zwangslaeufig Gewinn machen muss,
Meinst du, das muss jemanden erklären ?? Bist du davon ausgegangen, jemanden hätte gedacht, es handelte sich um eine karitative Institution ?


und dies kann jedes Unternehmen nur wenn die Preise mindestens kostendeckend sind, und das sind Preise von 400 Euro eben nicht auch wenn Du das behauptest.
Das ist deiner Meinung, gestettest du ( sofern quellen fehlen ) auch andere Meinungen ??
Und wenn es nicht kostendeckend sind, woran liegt das ? Muss man unbedingt preise erhöhen um die Kosten zudecken bzw ein Gewinn zu machen ??
Ist dir noch nie gesagt worden, das manchnmal eine bessere Organistation auch was bringen würde `?
Aber auf meine Fragen bist du nicht eingegangen, ich glaube du willst nicht mal deiner meinung äussern, sondern nur noch mich anmachen, wenn es dir spass macht, bitte sehr !!
Saluds

Cubareisen

Habanas
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 13:43

kubanito....

das find Ich lustig.. meinst du nur weil du 3 Jahre irgendeine Ausbildung gemacht hast, steht dir die Weisheit auf der Stirn? Macht dich das zum Unternehmer? Kannst du denken wie ein Unternehmer? Ich rede hier nicht vom Unternehmer, den man aus Kuba kennt....

Ich kanns einfach halt nicht mehr hören... du bist der einzigste, der sich hier darüber aufregt... Wenn Ich jetzt Preise von über 1000 Euro hätte.. ok kann Ich vielleicht noch verstehen..aber nicht bei den Preisen von 400-600 Euro.... Ich denk auch manchmal, wenn Ich Flüge mit Lufthansa sehe, die ab 1000 Euro für die Holzklasse anfangen, mein lieber Scholli.. dennoch rege Ich mich da nicht auf. Es gibt genügend Leute, die diese Preise zahlen.. sonst würds sie nicht geben !!!!


Überleg mal..der Preis/Markt richtet sich immer nach der Nachfrage... Wenn die Leute das nicht zahlen würde, würds die Preise auch nicht geben... Ist Marktwirtschaft 1. Stunde......


ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#45 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 13:47
Es gab Zeiten, die noch gar nicht so lange her sind, da hat man für nen Flug TXL-FRA oder TXL-MUC knapp 1000 DM bezahlt.

... ebenfalls für fast das gleiche Geld hat man nen Flug FRA-NY bekommen
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 14:18
meinst du nur weil du 3 Jahre irgendeine Ausbildung gemacht hast, steht dir die Weisheit auf der Stirn?
ich habe nicht irgendeine Ausbildung gemacht, sondern einen Ausbildung abgeschlossen, welche mit die Airlines und Tourismus zutun hat. Weisheit ist ein grosser begriff, aber mitreden kann ich ja


Macht dich das zum Unternehmer? Kannst du denken wie ein Unternehmer? Ich rede hier nicht vom Unternehmer, den man aus Kuba kennt....
ich denke schon. Und wie sieht es bei dir aus ?

Ich kanns einfach halt nicht mehr hören... du bist der einzigste, der sich hier darüber aufregt...
Viele machen sich keine gedanken, und lassen es auf sich zukommen, zumal ehe nihts geändert werden kann, ich mache mir auch gedanken um Deutschland, und sehe etwas weiter als nur einen Flug


Wenn Ich jetzt Preise von über 1000 Euro hätte.. ok kann Ich vielleicht noch verstehen..aber nicht bei den Preisen von 400-600 Euro.... Es gibt genügend Leute, die diese Preise zahlen.. sonst würds sie nicht geben !
darum geht es ja. Sicherlich gibt es genügend Leute die es bezahlen, aber was macht man mit den Rest ?? Flüge reduzieren, und mehr arbeitslose ? Das ist der Punkt wo ich mich daran störe und wo du nicht eingegangen bist.


Überleg mal..der Preis/Markt richtet sich immer nach der Nachfrage... Wenn die Leute das nicht zahlen würde, würds die Preise auch nicht geben... Ist Marktwirtschaft 1. Stunde
Das ist Theorie, Praxis ist aber nicht immer so. Du wirst mir wohl zustimmen, dass durch falschen führung wesentlich mehr kosten entstehen können, die dann zu problemen führen können.
Damit du mich nicht verkehrt versteht mache dir einen Beispiel, also auch zahlen dienen als Beispiel.
Bei 500 Euro preisen fliegen 100000 Personen und es sind 1000 Beschäftigte. Bei 750 Euro preisen fliegen 70.000 Personen und es bleiben 700 Beschäftigte, 300 dann auf der Strasse.

Ich halte es für wahrscheinlich, dass es sich einige Führungsleute die Taschen voll stopfen, auf kosten von viele Leute, die dann entlassen werden...
Ist meine analyse für dich wirklich sehr fremd oder unrealistisch

Siehst du wirklich keine Gefahr durch diese preis Politik für Personal entlassung ?
Siehst du bei 5 Milionen arbeitslose nichts irgendwas falsch ?
Hälst es nicht für möglich, dass die Zahl noch mehr zunimmt ?

Ist dir noch nie über den Kopf ergangen, dass einige Führüngsleute möglicherweise mehr an sich selbst denken, als an das Unternehmer ( siehe auch Korruption ? )


Saluds

Cubareisen

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 14:34

Wieso landest Du eigentlich in vielen Threads bei den gleichen Jammerklagen


___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 14:58
Wieso liest Du eigentlich in vielen Threads bei den gleichen Jammerklagen und wieso gehst mir steets auf den Keks
Saluds

Cubareisen

hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 15:42

Hannover/Varadero (rpo). Wegen des hohen Ölpreises wird Reisen im kommenden Jahr teurer. Besonders für Fernreisen müssen Urlauber künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen. Der Preis für einen Trip in die Dominikanische Republik wird um bis zu fünf Prozent steigen. Wer ein weniger weit entferntes Ziel wie die Balearen wählt, könnte günstiger wegkommen.
Bei TUI koste der Urlaub im Durchschnitt im nächsten Sommer rund 2,3 Prozent mehr, sagte TUI Deutschland-Chef Volker Böttcher am Samstag in Varadero auf Kuba.

Bei einzelnen Urlaubszielen sei die Entwicklung unterschiedlich. Reisen auf die Balearen, mit Abstand wichtigstes Urlaubsziel der Deutschen, würden lediglich um ein Prozent teurer. Die Preise für Urlaub auf den Kanarischen Inseln, in Marokko und Portugal gingen um drei Prozent nach oben. Fernreiseziele wie beispielsweise Kuba und die Dominikanische Republik verteuerten sich aufgrund des hohen Fluganteils am Gesamtreisepreis um fünf Prozent.

In der zurückliegenden Sommersaison verzeichnete TUI im Deutschlandgeschäft ein deutliches Wachstum. "Mit dem Verlauf der Sommersaison sind wir sehr zufrieden. Trotz Terror und Naturkatastrophen haben wir ein sehr robustes Wachstum hingelegt", sagte Böttcher. Bei den gebuchten Umsätzen verzeichnete TUI Ende Oktober in Deutschland ein Plus von 5,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Gäste wuchs um 14,7 Prozent.

Die Buchungsentwicklung in der vor zwei Wochen begonnenen Wintersaison 2005/2006 habe sich nach einem zunächst guten Start inzwischen abgeschwächt. Derzeit lägen die gebuchten Umsätze der deutschen TUI Veranstaltermarken auf Vorjahresniveau. Die Zahl der Gäste liege im Vergleich zum Vorwinter mit 6,2 Prozent im Plus.
http://www.rp-online.de/public/article/n...tschland/114404
hpblue - zurich - switzerland

Habanas
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Aktuelle Preisaufschläge bei Condor
08.11.2005 15:43

kubanito...

Sorry... aber du bist doch kein Unternehmer.... sonst würdest du dich nicht über diese 100-200 Euro mehr aufregen... Sondern würdest dir lieber mal den Gedanken machen, wie du 200 Euro mehr verdienen kannst um dir diesen Flug zu leisten.... Eine 3 jährige Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann macht dich noch lange nicht zum Unternehmer....!!!!

Was deine Beurteilung angeht, mit dem Beispiel, dass bei günstigeren Preisen die Massen nach Kuba fliegen, stimmt so nicht. Es ist nur eine Ansichtsache, was günstig ist und was nicht....Wer sagt dir, dass 600 Euro nicht günstig ist? Nur weil für Otto Normal Verbraucher dies schwer zu zahlen ist? Hör doch auf... Wenn es nach deinem Beispiel gehen würde, dann wäre Kuba bis nächstes Jahr ein zweites Mallorca, denn genau dass ist auf Mallorca passiert. Jeder Penner fliegt nach Mallorca, warum? Weil es günstig ist....

Ich brauch mit dir hier nicht über Politik zu diskutieren, jeder weiss wie es in Deutschland zugeht... das bestreitet ja keiner. Nur hier geht es um die Kosten eines Fluges....

Wenn dir die Politik in Deutschland nicht gefällt, das Leben dort nicht gefällt, dann wander doch aus, so wie Millionen anderer vor dir und so wie Ich.... Wo ist das Problem? Wenn du hier solche großen Sprüche klopfen kannst, dann wirst du doch auch das Zeug dafür haben...

Das ist nicht persönlich gemeint kubanito, deine Beiträge sind oft sehr lustig und ohne dich wäre das Forum hier halb so aufregend. Aber Ich kann einfach deine Rumnörgelei mit den Flugpreisen nicht verstehen...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Condor vs Air France
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Flipper20
73 20.04.2014 16:06
von Flipper20 • Zugriffe: 3569
Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tras
15 28.11.2013 21:47
von juan72 • Zugriffe: 2041
Änderung des Rückflugtermins bei Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von fiestacaribe
2 04.03.2010 15:31
von fiestacaribe • Zugriffe: 526
Auch Air Berlin zweifelt Condor-Kauf fraglich
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von dirk_71
7 08.07.2008 13:36
von frengg • Zugriffe: 699
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
Condor ist ein Sanierungsfall
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Moskito
3 28.06.2004 11:20
von kubanito11 • Zugriffe: 770
Condor heißt wieder Condor
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Estefano Alejandro
13 30.05.2004 16:59
von Quesito • Zugriffe: 943
Aktuell: Freigepäckmengen nach Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Chris
16 03.08.2003 13:24
von SalsaDenise • Zugriffe: 1608
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de