Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 209 Antworten
und wurde 11.289 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#76 RE: Bin ich der Vater??
07.03.2016 17:10

Sie sagt schon seit sie schwanger ist das es von mir ist, aber das habe ich nie
geglaubt aber in letzter Zeit verdichten sich die Anhaltspunkte aber ich habe sie die ganze Zeit unterstützt weil ich sie noch mag und vielleicht auch mehr und das ist das eigentliche Problem. Ich war damals schwer verliebt und hinterher sehr deprimiert das daraus nichts wurde weil sie mir zu erkennen gab das sie nicht
verliebt ist und das rechne ich ihr hoch an. Sie hat mir sowieso nie vorgegaukelt das ich der one and only bin und gerade weil sie so ehrlich war, bin ich mir immer sicherer das sie die Wahrheit sagt. Mir ist das in den letzten Tagen aufgefallen und gestern hatte ich auch ein gutes Gespräch mit ihr. Ich will schon wissen ob es mein Kind ist oder nicht und erst dann entscheiden ob ich sie weiter unterstütze.

Problem ist nur das ich auch sie gerne hätte und wenn es wieder so endet wie das letzte mal, das ich wieder Feuer und Flamme fange und sie in ihrer charmanten meist schweigsamen Art zu erkennen gibt, dass sie nicht mehr vorstellen kann als
zusammen sein während ich dort im Urlaub bin, dann kann es sein das ich wieder in ei Loch Fälle und das will ich nicht.

Ich habe kein Problem wenn ihr ab zu eure Späße macht aber bitte behaltet dabei etwas Niveau. Danke

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#77 RE: Bin ich der Vater??
07.03.2016 17:13

Übrigens sagte sie am Telefon gestern sie gehe mit mir in Havanna wo immer ich auch hin will um welche Test auch immer durchzuführen.

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.085
Mitglied seit: 09.12.2011

#78 RE: Bin ich der Vater??
07.03.2016 18:41

ja toni,wenns sie magst ,nacha ist das ka Problem,wahrscheinlich bist an der Scheidung du schuld ,aber das weisst du am besten.

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#79 RE: Bin ich der Vater??
07.03.2016 20:07

Nee da haste jetzt was falsch verstanden oder ich habe mich net klar ausgedrückt. Scheiden will ich mich von einer anderen Frau, nicht von der Kindsmutter.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.763
Mitglied seit: 02.09.2006

#80 RE: Bin ich der Vater??
07.03.2016 21:17

Zitat von Toni-T im Beitrag #83
Nee da haste jetzt was falsch verstanden oder ich habe mich net klar ausgedrückt. Scheiden will ich mich von einer anderen Frau, nicht von der Kindsmutter.

wär ja sonst zu einfach

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#81 RE: Bin ich der Vater??
07.03.2016 21:42

Eben...

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.085
Mitglied seit: 09.12.2011

#82 RE: Bin ich der Vater??
08.03.2016 06:33

ja toni entschuldige,glaubte geht auf die frau mit Kind.

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#83 RE: Bin ich der Vater??
12.05.2016 23:40

Hallo Leute,

bin heute wieder zurück aus Kuba und hier mein Bericht.
Um das Ergebnis vorwegzunehmen, ich weiss immer noch nicht ob ich der Vater bin.
Wir waren an drei Stationen, im Krankenhaus wo das Kind geboren wurde, im Krankenhaus Cira Garcia und in der Rechtsmedizin (medicina legal).
Überall Kopfschütteln, kein Test möglich.
Jetzt habe ich zwei vollgesabberte Wattestäbchen, etwas Haar das nachts abrasiert wurde und einen carnet de idendidad (Kinderausweis)
In letzterer und in der Libretta des Jungen taucht der Name des Vaters der anderen drei Kinder auf. Sie meinte das das normal ist
in Kuba und sie einen Namen angegeben habe, damit er nicht als "Bastardo" dasteht. Fakt ist das die drei Geschwister blondes
lockiges Haar haben und mein angeblicher Sohn braun/schwarzes Haar hat. Die anderen drei sehen sich ähnlich und haben keine
Ähnlichkeit mit ihm. Soweit dürfte das schon stimmen. Hinzukommt ein neues 6 Monate altes Kind, dass komplett weiss, blauäugig
und offensichtlich von einem Europäer stammt.
Aber das Folgende machte mich sehr stutzig.
Ich bin mit der Kindsmutter, bei der ich wieder total schwach wurde und die mich wieder in Ihren Bann gezogen hatte (genau aus diesem Grund wollte ich sie nie wieder sehen und nicht nach Kuba fliegen), nach Vinales für 4 Tage gefahren. Mit dabei ihre beste Freundin und deren angeblicher Freund (wobei sich hinterher rausstellt, dass es der Freund meiner Novia= Kindsmutter ist) .
In Vinales kommt es während ich Dusche und dabei Musik höre zu einer Auseinandersetzung von der meine Novia Blessuren im Gesicht davon trägt und der Freund der Freundin eine Platzwunde auf dem Kopf. Meine Novia beschreibt mir den Zwischenfall so:
Der Freund der Freundin habe eine SMS von einer anderen bekommen und darauf seien das Pärchen aneinadergeraten und sie habe versucht zu schlichten und
sei dabei gegen die Wand geknallt.
Der Cubano erzählte mir dann unter vier Augen, dass er gar nicht der Freund der Freundin meiner Novia sei, sondern früher mit meiner
Novia zusammen war und diese eifersüchtig wurde, weil er eine SMS von einer anderen bekommen habe. Und er sei der Vater von dem weißen, blauäugigen
Kind und meine Novia habe versucht meinen angeblichen Sohn ihm anzudrehen und er habe die ersten 2 Monate geglaubt er sei der Vater.
Das war glaube ich die halbe Wahrheit.
Die Wahrheit ist glaube ich, dass der Cubano der aktuelle Freund meiner Novia ist mein angeblicher Junge von ihm stammt.
Mein angeblicher Sohn sieht von der Farbe und vom Gesicht her ihm ähnlicher als mir. Der weisse blauäugige Junge sieht ihm übrigens
überhaupt nicht ähnlich. Das war eine komplette Lüge.
Nach Aussage meiner ich werde sie mal ab jetzt Ex-Novia nennen (fühlt sich richtiger an) ist der Cubano
ein "Maricon y Mentiroso".

Ein Lügentheater sondergleichen.

Dann kommt dann noch der Zufall zu Hilfe. In Guanabo treffe ich ein Mädchen, dass mich zufällig mit ihr, dem o.g. Cubano beim Baden an einem
Fluß gesehen habe. Und diese hat mir dann berichtet, dass während ich kurz weg die beiden miteinander geküsst und rumgemacht haben.
Zu diesem Zeitpunkt hatte ich die Mutter bereits nach Hause geschickt und konnte die beiden nicht miteinander konfrontieren.

Ich habe der Kindsmutter gesagt das es jetzt doch an der Zeit wäre mit dem Lügen aufzuhören aber sie behauptet
immer noch felsenfest, dass ich der Vater bin und der DNA Test das bestätigen werde.

Was soll ich von dem ganzen Sche.. halten??

Ich muss sagen, ich habe nach diesen Erlebnissen wirklich viel Respekt und Achtung den Kubanern gegenüber verloren.

Diese 2 Wochen habe mich viel Nerven, Emotion und Geld gekostet und das ganze für nix, nur das die Alte 2 Wochen Ihren Spass
hat und ein bisschen Geld für die nächste Zeit hat. Wie es dem Touri geht und wie der sich dabei fühlt ist scheissegal.
Einfach nur traurig, aber egal ich werde den DNA test machen und dann das Kapitel beenden.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.140
Mitglied seit: 18.07.2008

#84 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 07:04

Tolle Frau. Wer will noch mal, wer hat noch nicht ha ha.
Mehr ist dieses Thema nicht wert...

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.085
Mitglied seit: 09.12.2011

#85 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 07:08

ich glaube du solltest mit dem Thema abschliessen,die frage wäre wer toller ist frau oder mann.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#86 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 09:18

Ja echt, mach 10 dicke Haken an das Thema. Das stinkt zum Himmel. Ohne weitere Worte - denk an DICH .

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#87 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 10:24

Anstatt den Respekt und Achtung "vor den Kubanern" zu verlieren, solltest Du besser Respekt und Achtung vor Dir selber verlieren, weil Du Dich drüben mit solchen Kubanern umgibst und von einer solchen Kubanerin in den Bann gezogen wirst.

cabeza mala
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.605
Mitglied seit: 21.09.2006

#88 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 10:35

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

MarionS
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 560
Mitglied seit: 06.02.2012

#89 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 11:08

Du machst ja jetzt das einzig Richtige - den Vaterschaftstest. Dann weißt Du Bescheid und kannst Dich bei Bestätigung entsprechend verhalten.

Sonst - auch wenn es weh tut, ganz schnell einen endgültigen Schlußstrich.

Gruß Marion

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#90 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 11:13

Hallo Marion, hast du wirklich sämtliche Beiträge aufmerksam durchgelesen ? "Weh tun" = wieso und warum? Gruß

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#91 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 12:17

Zitat von Toni-T im Beitrag #72
Also über das Kind freue ich mich. Kinder sind ein Segen und finanziell ist das für mich auch kein Problem. Die Mutter ist auch eine coole Frau. Ich kann mich nicht über sie beschweren. Sie war immer gut zu mir. Einzig die Scheidung macht mir etwas Kopfzerbrechen weil das war wirklich ein Biest. Das wird schon alles...

Wir haben alle Lehrgeld bezahlt und die die behaupten sie sind größten und Tollsten, die haben das meiste bezahlt...


Soviel zum Thema coole Frau ... ich denke, den Test kannst Du dir wirklich sparen.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.277
Mitglied seit: 09.03.2011

#92 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 13:27

Ich zitiere Theo Lingen:
Traurig, traurig...

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#93 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 13:49

Ich habe mir nichts vorzuwerfen. Man kann den Menschen nicht ihre Böswilligkeit ansehen, vor allem wenn man von diesem Menschen bis dahin immer gut behandelt und nie enttäuscht wurde. Umso enttäuschender ist es dann so hinters Licht geführt worden zu sein. Wäre es mein Sohn und ich hätte mich drum gekümmert hätte ich mit einem schlechten Gewissen leben müssen. Das kann ich nicht.

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#94 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 13:50

... Hätte ich mich nicht drum gekümmert hätte ich nicht damit leben können

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#95 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 14:04

Ich werde es wohl nie begreifen, wie einfältig manche/r Mann/Frau sein muss um auf all diese Geschichten hereinzufallen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.562
Mitglied seit: 05.11.2010

#96 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 14:51

Ich verstehe gar nicht, wo denn das Problem ist und was es da noch zu diskutieren oder zu spekulieren gibt?

Jetzt hast Du so viel Knete ausgegeben - bist extra nach Kuba geflogen etc. - da kommt es doch nun nicht mehr auf die 100,- Mäuse an, um einen DNA-Test zu machen, oder?

Danach schläfst Du wieder ruhig - oder auch nicht.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

MarionS
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 560
Mitglied seit: 06.02.2012

#97 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 15:44

@ Varna:

Ja, habe alles gelesen, schon vor seiner Reise. Seinen Worten nach hätte er sich über ein Kind gefreut. Gruß Marion

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#98 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 16:09

Ja richtig ich hätte mich gefreut. War mir klar das die Klugsch...Abteilung sich meldet und es besser gewusst hat und natürlich auf sowas nie reingefallen wären aber das geht mir am A vorbei

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#99 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 16:12

@ Flipper

So sehen ich das auch. Auf die paar Mäuse kommt es auch nicht mehr an.

Das Thema können wir gerne an dieser Stelle beenden.

Vielen Dank an diejenigen die sich vernünftig eingebracht haben.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.746
Mitglied seit: 09.05.2006

#100 RE: Bin ich der Vater??
13.05.2016 16:28

Zitat von Toni-T im Beitrag #99


Das Thema können wir gerne an dieser Stelle beenden.




nein, wir wollen doch noch den DNA-Test abwarten

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Allen kubanischen Vätern...
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von MarionS
1 19.06.2016 12:39
von Mirle • Zugriffe: 307
Vater auf Besuch
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von lolo
17 16.07.2014 01:05
von Pedro71 • Zugriffe: 1211
Vater auf Besuch
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lolo
2 14.07.2014 23:48
von iris • Zugriffe: 598
Verpflichtungserklärung von Vater machen lassen?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von cubaña
49 01.04.2014 13:37
von clara • Zugriffe: 2346
Hilfe ich suche mein Vater !!!!!!!!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Cubanita_20
78 13.02.2006 00:38
von Jogni • Zugriffe: 7426
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de