Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 415 Antworten
und wurde 4.285 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 17
el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#151 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 17:03

Ich bin kein Hellseher .. aber die Yankees werden sicher die Gunst der Stunde nützen ..
um zu provozieren und destabilisierend einzuwirken,
ob sie damit Erfolg haben werden wird sich in denn nächsten Wochen und Monaten zeigen ..

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#152 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 17:21

Zitat von el_james
@Don Olafio
"After Fidel"? Und jetzt hat ers mit dem Darm? Der Mann scheint wirklich mehr zu wissen...
Also Don Olafio, wir wollen doch jetzt nicht vulgär werden.
Oder paßt die Entwicklung nicht ins politische Weltbild?

Na aber hallo! Wer hat denn hier mit Fidels After...äh... - After Fidel angefangen, hä?

Und im Moment kann ich noch keine "politische Entwicklung" erkennen: Ich hab bloß von dem doch alltäglichen Fall gehört, dass ein alter Mann reichlich Blut im Stuhl hat, sich deshalb krank schreiben ließ (d.h. seinen Job muss zur Zeit jemand anders machen), zur Behandlung ins Krankenhaus musste und daher seine Freunde bat, den Geburtstag später nachfeiern zu lassen.
Das eine "politische Entwicklung" zu nennen... - nun ja.


Don Olafio

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#153 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 17:41

[quote

Zitat von el conquistador

Das Weiße Haus teilte gestern in Washington mit, mit den Geldern solle der Übergang zu einer "legitimen, demokratischen Regierung" auf der Karibikinsel gefördert werden.

"legitime,demokratische Regierung" und USA klingt für mich irgendwie wie Schneeballschlacht im Hochsommer .

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#154 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 17:42
@Don Olafio

Mein lieber Don, jetzt bin ich doch ein wenig entäuscht von Dir. Hättest Du diesen Themenstrang aufmerksam gelesen,
würdest Du wissen, daß Fidel's After von Chris(danke Chris) ins Spiel gebracht wurde. Ich will mich hier schließlich nicht mit falschen Lorbeeren schmücken.

Das eine "politische Entwicklung" zu nennen... - nun ja

Und ich nannte das nicht eine politische Entwicklung sondern einfach nur Entwicklung. Politisch stand im Zusammenhang mit Weltbild. Wir wollen da doch genau bleiben.
Gewisse politische Richtungen neigen sehr dazu die Tatsachen zu verdrehen, um dann trommelnd durch den Wald zu rennen.

Gruß

P.S. Mea culpa genügt.

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#155 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 17:46

In Antwort auf:
"legitime,demokratische Regierung" und USA klingt für mich irgendwie wie Schneeballschlacht im Hochsommer .


Legitim steht hier wohl für legitimieren von Angriffskriegen jeglicher Art.

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#156 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 17:47

In Antwort auf:
"legitime,demokratische Regierung" und USA klingt für mich irgendwie wie Schneeballschlacht im Hochsommer .


Legitim steht hier wohl für legitimieren von Angriffskriegen jeglicher Art.

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#157 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 18:26
Zitat von el_james
@Don Olafio
Mein lieber Don, jetzt bin ich doch ein wenig entäuscht von Dir. Hättest Du diesen Themenstrang aufmerksam gelesen,
würdest Du wissen, daß Fidel\'s After von Chris(danke Chris) ins Spiel gebracht wurde. Ich will mich hier schließlich nicht mit falschen Lorbeeren schmücken.
Das eine "politische Entwicklung" zu nennen... - nun ja
Und ich nannte das nicht eine politische Entwicklung sondern einfach nur Entwicklung. Politisch stand im Zusammenhang mit Weltbild. Wir wollen da doch genau bleiben.
Gewisse politische Richtungen neigen sehr dazu die Tatsachen zu verdrehen, um dann trommelnd durch den Wald zu rennen.
Gruß
P.S. Mea culpa genügt.

Tief beschämt gebe ich dir recht(der Chris der war's und die Entwicklung wurde von dir nicht mit dem Attribut "politisch" versehen) Verzeih, verzeih...

MEA CULPA! MEA CULPA! MEA CULPA!

Don Olafio

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#158 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 18:52

@Don Olafio

STOP, einmal hätte vollkommen genügt, und Du mußt auch nicht nach Canossa. Nicht das Du jetzt noch das Geißelstöckchen schwingst und aufgrund irgendwelcher Flagellationsverletzungen meinen imperialistisch- kapitalistischen Ansichten keinen Einhalt mehr gebieten kannst

Gruß

das unbekannte Mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#159 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 19:17

Im Moment läuft auf Phönix eine Castro-Biografie !!!


saludos pacíficos
labrujavieja


A agua pasada todo se ve más fácil.

Andy
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 291
Mitglied seit: 22.11.2002

#160 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 20:02

In Antwort auf:
Im Moment läuft auf Phönix eine Castro-Biografie !!!

Zeigt man so etwas normalerweise nicht erst NACH dem Ableben?

Andy

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#161 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 20:06
Vielleicht weiß Phönix schon mehr?
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

Cuba59
Beiträge:
Mitglied seit:

#162 miami esta loca....
01.08.2006 20:23
hier ein paar "manuelle" videofernseh-mitschnitte...

heute abend ist "calle ocho" wieder fuer party gesperrt...

http://www.havananet.de/tmp/FC.wmv


_____http://www.havananet.de______
Cuba Infos *** Cuba Reisen
*** Cuba Fotos ***

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#163 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 20:29

Zitat von Andy
In Antwort auf:
Im Moment läuft auf Phönix eine Castro-Biografie !!!

Zeigt man so etwas normalerweise nicht erst NACH dem Ableben?
Andy

Demnach wäre er schon ein paar Jahre tot, das war eine aufgewärmte Konserve.
----
"Bier lagert man in einem dunklen Raum"

Sandunguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#164 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 22:09

In Antwort auf:
Im Moment läuft auf Phönix eine Castro-Biografie !!!
--------------------------------------------------------------------------------


Zeigt man so etwas normalerweise nicht erst NACH dem Ableben?



01.08.2006, 21:24 Uhr
Nach zwei Sprengstofffunden ermittelt Bundesanwalt
Karlsruhe (dpa) - Nach dem Bombenalarm auf Bahnhöfen in Dortmund und Koblenz ermittelt die Bundesanwaltschaft gegen unbekannt. Noch ist aber unklar, ob es sich um einen geplanten Terroranschlag oder um eine geplante Erpressung der Bahn handelte. In Dortmund war gestern ein Koffer geöffnet worden, der unter anderem eine Gasflasche und Benzin enthielt. Heute wurde auch am Koblenzer Bahnhof in einem herrenlosen Koffer eine Propangasflasche und nach ZDF-Angaben auch eine komplette Zündvorrichtung entdeckt.

Sandunguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#165 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 22:10

oh sorry, den artikel wollte ich garnicht reinstellen; nun der richtige:

01.08.2006, 20:39 Uhr
Fidel Castro erholt sich nach Darmoperation
Caracas (dpa) - Kubas Staats- und Parteichef Fidel Castro hat nach amtlichen Angaben aus Venezuela einen Tag nach der Darmoperation seine Erholungsphase «positiv» begonnen. Die Regierungen in Caracas und Havanna sind enge Verbündete. In der kubanischen Hauptstadt gab es vorerst keine offizielle Mitteilung über den Gesundheitszustand des knapp 80 Jahre alten Castro nach dem Eingriff. Auch der vorläufig mit den Regierungsgeschäften beauftragte Bruder von Fidel, der 75- jährige Raúl Castro, hüllte sich zunächst in Schweigen.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#166 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 22:17
In Antwort auf:
Noch ist aber unklar, ob es sich um einen geplanten Terroranschlag oder um eine geplante Erpressung der Bahn handelte

Sandunguera,
bereite uns keine Sorgen. Du wirst doch keine Spuren erkannt haben, die zu Raul nach Havanna führen.

Edit: Beitrag hat sich erübrigt (war zu langsam)

Cuba59
Beiträge:
Mitglied seit:

#167 lo ultimo....
02.08.2006 05:06

war eben nochmal in pequena habana....

frente a frente restaurant versailles in der calle ocho

hier geht der bär ab. die strasse ist in fast beiden seiten mit kubanischen flaggen uebersäht.
man stelle sich diese party mit 1 million kubis am malecon vor ;-) ob das wohl geht???
manche kubis schreien aber fast genauso frenetisch wie bei den demos in habana ;-)

http://www.havananet.de/tmp/versailles1.wmv

http://www.havananet.de/tmp/versailles2.wmv

wenn die wuessten, dass sich fidel schon wieder erholt.....


_____http://www.havananet.de______
Cuba Infos *** Cuba Reisen
*** Cuba Fotos ***

Cuba59
Beiträge:
Mitglied seit:

#168 RE: lo ultimo....
02.08.2006 05:58
llego el dia de Celia Cruz....

>PS: das versailles war das stammlokal/restaurant von celia. die konditorei nebenan ist mit das beste was miami zu bieten hat. sonntags zum caffee hat man an den nebentischen die "älteren" exils sitzen und das thema ist immer fidel und cuba ;-)


_____http://www.havananet.de______
Cuba Infos *** Cuba Reisen
*** Cuba Fotos ***

kopfbeule
Beiträge:
Mitglied seit:

#169 RE: lo ultimo....
02.08.2006 06:35
hrhr, das muttchen mit den fahnen hat die zeichen der zeit erkannt :)

und komisch, fast nur weisse, die da feiern ...

------------------------------------------------
Hier könnte Ihre Werbung stehen ...

jhonnie
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 923
Mitglied seit: 09.07.2004

#170 RE: lo ultimo....
02.08.2006 07:25

re
und komisch, fast nur weisse, die da feiern

Warum ?
fast nur Weisse die auch genug Geld hatten/haben
gruss johannes

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#171 RE: lo ultimo....
02.08.2006 08:01

...totgesagte leben länger ... das wird Castro sicher köstlich amüsieren ... und hilft im bei der Genesung

er wird wie Jesus wiederauferstehen nur um den Amis eins auszuwischen und ihnen noch eine überzubraten
............................................................................................................

Vor ein paar Tagen nun hat er sich selbst amüsiert gezeigt über die Gerüchte zu seinem angeblich baldigen Ableben. Er sei bei „sehr guter Gesundheit“, versicherte Castro dem venezolanischen Fernsehen am Rande des Mercusor-Gipfels im argentinischen Cordoba. Er hätte nie gedacht, dass er so lange leben werde, fügte der Máximo líder hinzu, der am 13. August seinen 80. Geburtstag feiert. Aber er habe einen „guten Puls“ und einen „exzellenten Blutdruck“. Auf jüngst kursierende Todesgerüchte angesprochen sagte Castro: „Das passiert fast jeden Tag, aber es amüsiert mich sehr, ich spüre dann meine gute Gesundheit.“ Wenn er aber doch eines Tages sterbe, hoffe er auf eine Fortsetzung der kubanischen Revolution. „Ich habe vorgesorgt, damit nichts aufhört, falls mir etwas zustößt.“

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.310
Mitglied seit: 19.03.2005

#172 RE: lo ultimo....
02.08.2006 08:05

Zitat von el conquistador
...totgesagte leben länger ...

... sagte 1989 auch schon E.H.

Jeder weiß, wie lange er danach noch im Amt war.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#173 RE: lo ultimo....
02.08.2006 08:10

In Antwort auf:
sagte 1989 auch schon E.H.

E.H. ist nicht Castro..... E.H ist im vergleich wohl eher ein Weichei.....Castro ist da schon ein ganz anderes Kaliber

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#174 RE: lo ultimo....
02.08.2006 08:29
In Antwort auf:
und komisch, fast nur weisse, die da feiern ...

Man sollte dir alles Geld wegnehmen, du müstest so leben wie die ärmsten Neger in Afrika, um deiner Ideologie gerecht zu werden.
Das schön alles gleich verteilt ist, gleich viel arme Weisse wie Neger. Aber eben man selber ist über alles erhaben, aber die anderen, .....

Te Quiero, pero .....

gitano
Beiträge:
Mitglied seit:

#175 RE: lo ultimo....
02.08.2006 08:49

Bin (noch) kein Kubakenner, schätze aber die Kubaner nicht ein, dass bei einem Ableben Fidel's die Revolution ausbricht. Mit den kleinen Lebensverbesserungen der letzen Jahre hat Castro etwas an Explosivkraft weggenommen. Somit ist der Druck der Strasse auch wieder geringer für Änderungen. Gehe davon aus, dass auch nach Castro's Ableben alles beim alten bleibt, mit Raul oder sonst einem Knallkopf...

Saludos

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 17
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de