Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 415 Antworten
und wurde 4.241 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#126 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 14:36
In Antwort auf:
weiß denn jemand, wann er zum letzten Mal öffentlich aufgetreten ist ?

Angeblich letzte Woche Mittwoch in Bayamo

Man siehe auf meiner Seite:

Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba (mit täglichen News aus Kuba, Casas Particular Datenbank und vielem mehr ):
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#127 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 14:36

Bekanntmachung an das Volk von Kuba

Aufgrund der enormen Anstrengung beim Besuch in Córdoba/Argentinien, der Teilnahme am Treffen der MERCOSUR-Staaten, an der Abschlussveranstaltung des Gipfels der Völker in der historischen Universität von Córdoba sowie beim Besuch in Altagracia, der Stadt, wo der Che in seiner Kindheit lebte, und unmittelbar anschließend bei den Feierlichkeiten anlässlich des 53. Jahrestages des Angriffs auf die Kasernen Moncada und Carlos Manuel de Céspedes am 26 Juli 1953 in den Provinzen Granma und Holguín, haben die Tage und Nächte ständiger Arbeit fast ohne Schlaf dazu geführt, dass meine Gesundheit, die bisher allen Belastungen standhielt, einem extremen Stress ausgesetzt wurde, und ein Zustand der Entkräftung eingetreten ist.

Dies hat bei mir eine akute Magen-Darm-Krise mit inneren Blutungen hervorgerufen, die mich zwang, mich einer komplizierten chirurgischen Operation zu unterziehen. Die Einzelheiten dieser Beeinträchtigung meiner Gesundheit sind in Röntgenaufnahmen, Endoskopien und Filmmaterial festgehalten. Die Operation nötigt mich zu einer mehrwöchigen Ruhe, entlastet von meiner Verantwortung und meinen Ämtern.

Derweil unser Land sich einer Bedrohung seitens der Regierung der Vereinigten Staaten gegenüber sieht, habe ich folgende Entscheidung getroffen:

1) Ich delegiere vorübergehend meine Funktionen als Erster Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas an den Zweiten Sekretär, Genossen Raúl Castro Ruz.

2) Ich delegiere vorübergehend meine Funktionen als Oberbefehlshaber der heroischen Revolutionären Streitkräfte an den genannten Genossen, Armeegeneral Raúl Castro Ruz.

3) Ich delegiere vorübergehend meine Funktionen als Präsident des Staatsrates und der Regierung der Republik Cuba an den Ersten Vizepräsidenten, Genossen Raúl Castro Ruz.

4) Ich delegiere vorübergehend meine Funktionen als Hauptmentor des Nationalen und Internationalen Programms für Öffentliche Gesundheit an das Mitglied des Politbüros und Minister für Öffentliche Gesundheit, Genossen José Ramón Balaguer Cabrera.

5) Ich delegiere vorübergehend meine Funktionen als Hauptmentor des Nationalen und Internationalen Programms für Erziehung an die Genossen José Ramón Machado Ventura und Esteban Lazo Hernández, Mitglieder des Politibüros.

6) Ich delegiere vorübergehend meine Funktionen als Hauptmentor des Nationalen Programms für Energierevolution in Kuba und die Zusammenarbeit mit anderen Ländern auf diesem Gebiet an Genossen Carlos Lage Dávila, Mitglied des Politbüros und Sekretär des Exekutivkomitees des Ministerrates.

Die für diese Programme für Gesundheit, Erziehung und Energie bestimmten Finanzmittel sollen weiterhin so verwaltet und mit Vorrang behandelt werden, wie ich dies bisher persönlich getan habe, und zwar durch die Genossen Carlos Lage Dávila, Sekretär des Exekutivkomitees des Ministerrats, Francisco Soberón Valdés, Minister und Präsident der Zentralbank von Cuba, und Felipe Pérez Roque, Minister für Auswärtige Angelegenheiten, die mit mir bisher bei diesen Aufgaben zusammengearbeitet haben, und die zu diesem Zweck eine Kommission bilden sollen.

Unserer ruhmreichen Kommunistischen Partei obliegt es, sich, unterstützt von den Massenorganisationen und dem gesamten Volk, der in dieser Bekanntmachung übertragenen Aufgabe anzunehmen.

Die Gipfelkonferenz der Bewegung der Nichtpaktgebundenen Länder, die vom 11. bis 16. September durchzuführen ist, muss seitens des Staates und der kubanischen Nation die größte Aufmerksamkeit erfahren, um sie zum vereinbarten Termin mit größtmöglicher Ausstrahlung durchzuführen.

Die Feier meines 80ten Geburtstags, den am kommenden 13. August zu begehen, sich Tausende von Persönlichkeiten freundlicherweise verständigt hatten, bitte ich auf den 2. Dezember diesen Jahres, den 50ten Jahrestag der Landung der Granma, zu verschieben.

Ich bitte das Zentralkomitee der Partei und die Nationalversammlung der Volksmacht um die nachdrücklichste Unterstützung dieser Bekanntmachung.

Ich hege nicht den geringsten Zweifel, dass unser Volk und unsere Revolution bis zum letzten Blutstropfen kämpfen werden, um diese und andere Ideen und Maßnahmen zu verteidigen, die erforderlich sind, um diesen historischen Prozess erfolgreich fortzusetzen.

Der Imperialismus wird Kuba niemals niederwerfen.

Der Kampf der Ideen schreitet fort.

Es lebe das Heimatland!

Es lebe die Revolution!

Es lebe der Sozialismus!

Weiter bis zum Sieg!

Fidel Castro Ruz

Oberbefehlshaber

Erster Sekretär der Partei

Präsident des Staatsrates und des Ministerrates der Republik Kuba

31. Juli 2006

Nicht-offizielle Übersetzung

http://www.tiendacubana.de http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#128 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 14:47

Am 26. Juli sah er im kubanischen Fernsehen noch erstaunlich gut aus. Wesentlich besser als noch im März. Kratzte sich auch weniger.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#129 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 14:51

In Antwort auf:
In Antwort auf:weiß denn jemand, wann er zum letzten Mal öffentlich aufgetreten ist ?

Angeblich letzte Woche Mittwoch in Bayamo

Man siehe auf meiner Seite:



Hatte ich natürlich schon gemacht. Wußte bloß nicht, ob es ds letzte Mal war, das er einen öffentlichen Auftritt hatte.
sieht er da totkrank aus ?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#130 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 15:00

Zitat von el Polito
[quote]In der Nach-Castro-Ära ...

Welche Nach-Castro-Ära . Erst eimal folgt nach FC RC und solange bleibt im Fürstentum Castronistan alles wie es ist .

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#131 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 15:08

Zitat von pepino
vielleicht ist er ja auch nach der op ins koma gefallen und deshalb die plötzliche meldung .
oder npch ne andere theorie er hat doch krebs macht jetzt ne chemo und hat kein bart mehr
und will sich nicht nakt seinem volk zeigen

Es wird doch wohl auf Kuba noch nen halbwegs vernünftigen Maskenbildner geben...


Don Olafio

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#132 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 15:13

Zitat von Chris
@el james
wird von einem ehemaligen Geheimdienstler in einem Buch so beschrieben.
siehe auch:
Raúl Castro: 75 Jahre im Schatten des großen Bruders

(...) Der Kuba-Experte und frühere US-Geheimdienstler Brian Latell beschrieb ihn in einem Buch mit dem Titel «After Fidel» als pragmatischen Mann ...


"After Fidel"? Und jetzt hat ers mit dem Darm? Der Mann scheint wirklich mehr zu wissen...


Don Olafio

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#133 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 15:16

Letzen Mittwoch sagte er noch folgendes:

In Antwort auf:
Zwei Wochen vor seinem 80. Geburtstag hat der kubanische Staatschef Fidel Castro vor zehntausenden Landsleuten seine Zukunftspläne dargelegt: Er will bis an sein Lebensende "Gutes tun".
Es gebe jetzt schon tausende Menschen in Kuba, die 100 Jahre oder älter seien, und es würden immer mehr, sagte Castro am Mittwoch (Ortszeit), dem kubanischen Nationalfeiertag, in der Provinzhauptstadt Bayamo.
„Aber keine Angst, Ihr kleinen Nachbarn im Norden: Ich glaube nicht, dass ich in dem Alter noch im Amt bin“, sagte der kommunistische Präsident in Anspielung auf die Vereinigten Staaten. Trotzdem werde er bis an sein Lebensende dafür kämpfen, „etwas Gutes und Nützliches“ zu tun. „Menschen wachsen über sich hinaus, wenn sie etwas für andere tun.“

Manchmal kommt es halt früher als man denkt


Nos vemos
Dirk
---------------------------------------------
Das Infoportal zu Kuba (mit täglichen News aus Kuba, Casas Particular Datenbank und vielem mehr ):
http://www.mi-cuba.de // http://www.mi-kuba.com

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#134 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 15:16

@Chris
vielen Dank für die Information.

In dem von mir genannten Artikel (Welt/Zeit) wurde Raul aber auch auf die Angst Rauls' bezüglich seines allmächtigen Bruders hingewiesen. War für mich eine total ungewohnte Sichtweise.

Wenn ich allerdings die in Deinem Link kurz angerissenen Biografie Rauls durchlese kann ich irgendwie nicht wirklich auf Veränderung hoffen.

Gruß

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#135 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 15:19

@Don Olafio
"After Fidel"? Und jetzt hat ers mit dem Darm? Der Mann scheint wirklich mehr zu wissen...

Also Don Olafio, wir wollen doch jetzt nicht vulgär werden.
Oder paßt die Entwicklung nicht ins politische Weltbild?

Gruß


TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#136 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 15:51

In Antwort auf:
Es lebe die Revolution!

Es lebe der Sozialismus!

Weiter bis zum Sieg!


Wer vom Ehrgeiz zerfressen ist,
bekommt keine Hilfe vom Chirurgen!

.

Higgi 11
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.552
Mitglied seit: 30.05.2005

#137 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 16:02

wie oft hat er eigentlich schon seine amtsgeschäfte aus der hand gelegt?

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#138 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 16:05

noch NIE

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#139 RE: Raul Castro übernimmt Regierungsgeschäfte
01.08.2006 16:07

nobero fuentes meint gerade am telefon

das er sicher noch lebt und das es seine art sich langsam zurüchzu ziehen und raul die amtsgeschäfte zu überlassen


http://www.tiendacubana.de http://www.ruinas.de http://www.raros.de

Loop
Beiträge:
Mitglied seit:

#140 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:15

Man braucht eine Wasserpistole und fuer jeden Haushalt(ca.3 Mill.)eine Tafel Borkenschokolade,schon sind alle beeindruckt!!Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen!!!
Brot und Spiele,Carisma,Angst und Frechheit siegen immer.Es bleibt so wie es war!!!

Er ist schon lange weg, wahrscheinlich stopfen sie ihn aus!

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#141 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:16

Die USA hat schon mal ein 8 Millionen Dollar bereitgestellt für 2 Jahre (als Wahlhilfe)
wahrscheinlich im dezenten Köfferchen


el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#142 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:22

Fidel Castro krank: So berichtet AOL USA (engl.)

http://articles.news.aol.com/news/_a/ail...731214209990007

el_james
Beiträge:
Mitglied seit:

#143 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:24

Die USA hat schon mal ein 8 Millionen Dollar bereitgestellt für 2 Jahre (als Wahlhilfe)
wahrscheinlich im dezenten Köfferchen

@el conquistador
waren das nicht 80 Mio zu Unterstützung der cubanischen Opposition sowie weiterer AntiC-Maßnahmen?

Gruß

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#144 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:27

Cubans in Florida Cheer News on Castro
By ADRIAN SAINZ, AP

MIAMI (Aug. 1) - When Gladys Morales heard that Fidel Castro had temporarily given up power, she woke her 70-year-old mother to celebrate with other Cuban exiles dancing in the streets


http://articles.news.aol.com/news/_a/cub...801002309990001


FreiBeeeeeeeeeeeeer

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#145 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:29
Was macht eigentlich El Cubanito Suizo?? Hat er schon so viele Flaschen Schampus geleert, das er nicht mehr fähig ist, das Ereignis mit einem gebührenden Kommentar zu würdigen???

derhelm
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.757
Mitglied seit: 07.08.2001

#146 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:29

die Beiträge und Videos auf MiamiHerald.com finde ich interessant und nicht überzogen.
------------------------------------------------
"In the poker game of life, women are the rake."
PARTYPOKER.com

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#147 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:31

@ el_james

korrekt ..

Bush billigt 80 Mio. Dollar für Opposition gegen Castro
zurückUS-Präsident George W. Bush hat zusätzliche 80 Millionen Dollar (knapp 63 Millionen Euro) zur Unterstützung der Opposition gegen den kubanischen Staatschef Fidel Castro bereitgestellt.

Das Weiße Haus teilte gestern in Washington mit, mit den Geldern solle der Übergang zu einer "legitimen, demokratischen Regierung" auf der Karibikinsel gefördert werden.

Verbreitung "unzensierter Information"
Die neuen Gelder sollen über die nächsten zwei Jahre hinweg verteilt werden. Ein Teil der 80 Millionen Dollar soll für die Verbreitung "unzensierter Informationen" über Radio, Fernsehen und Internet verwendet werden, ein anderer Teil für die Unterstützung "demokratischer Bewegungen".

http://www.orf.at/?href=http%3A%2F%2Fhtt...r%2F223788.html

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#148 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:42

In Antwort auf:
Verbreitung "unzensierter Information"

...........................................................................................................
Seit Montagmorgen habe das Hauptgebäude der US-Vertretung als einziges Haus in der Straße keinen Strom mehr, teilte der Sprecher des US-Außenministeriums, Sean McCormack, in Washington mit.
...........................................................................................................

deshalb haben die kubis den Amis am Montag den Saft abestellt
die lassen sich nicht viel Zeit in Kuba zu Intervenieren .... die wittern ihre Chance

el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

#149 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 16:46

Bereits früher reagierten die Behörden in Havanna auf Versuche der USA, die Bevölkerung durch Leuchtanzeigen am Gebäude aufzuklären. Kurzerhand wurden 138 Fahnenmasten mit schwarzen Flaggen errichtet, um die Informationstafel zu verdecken.

http://shortnews.stern.de/web/id/625767/...en%20Kuba%20vor,%20der%20US-Vertretung%20Strom%20und%20Wasser%20abzudrehen/start.cfm

Chaval
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.868
Mitglied seit: 25.12.2005

#150 RE: Exil-Kubaner feiern
01.08.2006 17:02


Bei dem Thema sei allen geraten: Immer ruhig Blut und locker bleiben!!

Der Mensch denkt, Gott lenkt.......
Wem wann die Stunde schlägt, bestimmt nur ER............

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de