Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 289 Antworten
und wurde 9.946 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#201 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 14:22

Also meine Ex will auch keinen Cubaner mehr, son oculos oder so die richtung...und so richtig gute lover scheinen die auch nicht zu sein...

oder wie kommt es, dass ich schon öfter:"como tu sabe!" gehört habe - während ich über die italiener folgenden spruch gehört habe:"Ahh italiano, tiene un pinga igual un espaghetti!"

die qualitäten eines menschen im bett stehen sicher nicht im zusammenhang mit dem herkunftsland, sondern mit der einstellung zu der sache an sich. wenn man "geben ist seeliger denn nehmen" zu herzen nimmt, klappts auch mit der nachbarin :)

das renate auf cubaner nicht gut zu sprechen ist kann ich echt verstehen, was mich aber beruhigt ist, dass wir männer wohl nicht den liebeskasper nur für uns gebucht haben...

wir männer denken nur mit unserem schwanz?! Na wenn nicht, wäre die menschheit wohl schon ausgestorben!
Liebe Männers, lasst doch einmal eure angebetete im regen stehen: ach schatz, heut nicht, mir gehts nicht gut(PMS), hab kopfweh, bin kaputt, bin müde, bin zu aufgedreht naja das könnte ich ja noch weiterführen...

in diesem thread stand, dass es dann wohl an den qualitäten des liebhabers liegt - mitnichten. es liegt einfach an den prioritäten und da steht bei 80% (der deutschen Frauen)eben nicht sex, sondern shoppen, wäsche waschen, kaffeeklatsch und die anderen wichtigen sachen im leben einer frau und bei den kubanischen frauen ist das verhältnis genau andersherum und komischerweise sagen die kubanerinnen: es kommt doch auf die größe an...

für mich sind die kubanerinnen doch emanzipiert(er als deutsche frauen) weil wenn der partner im bett nix taucht - hinweg mit ihm! und wozu 2-4 monate baggern lassen, wenn man das schon nach 24h erfahren hat! (comprende Stendi?)

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#202 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 14:45

warum das so ist .......?

Nun da hätte ich schon eine Erklärung (die du uns - aus Platz- oder Zeitgründen? - vorenthalten hast) parat:

Jede oder fast jede kubanische Frau sieht in einer pinga extranjera in allererster Linie una puente a el paraiso und erst in zweiter Hinsicht eine mögliche Lustquelle. Soweit zur Begründung, warum für Ausländer fast jede kubanische Frau ..... usw.

Wenn sich dieser (für kubanische Verhältnisse) ausländische Paradiesvogel dann mit der gleichen Erwartungshaltung als mittelmäßiger und durchschnittlicher Zeitgenosse in ein deutsches Einkaufszentrum schmeißt und die Welt nicht mehr versteht, weil auf seine Durchschnittlichkeit und Mittelmäßigkeit nicht gleich ebenso geil reagiert wird wie in Kuba, kann ich mich einer gewissen Erheiterung nicht erwehren.

Wie anders würden die Dinge jedoch laufen, wenn du, lieber Loquito, Hans Friedrich Flick wärst (im Moment ist der allerdings trotz seiner Milliarden sehr, sehr beschissen dran) ............................?!

Um diese Ecke herum solltet ihr auch mal einen Blick werfen, wenn ihr schon die Unterschiede zwischen Kuba und Mitteleuropa ständig so herausstreicht. Im Grunde sind die gar nicht so eklatant. Läuft doch in todo el mundo ziemlich gleich!

Gruß aus dem EKZ.

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#203 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 14:48

In Antwort auf:
komischerweise sagen die kubanerinnen: es kommt doch auf die größe an...

Eine Aussage, der ich mich nur anschließen kann.

In Antwort auf:
für mich sind die kubanerinnen doch emanzipiert(er als deutsche frauen) weil wenn der partner im bett nix taucht - hinweg mit ihm!

Naja - zu meiner eigenen Überraschung gibt es europäische Männer, die diesbezüglich nicht weniger lernfähig sind, als ich - beim Mann meiner Träume die Umstellung von 2-3 x pro Monat auf 5 x pro Tag gerade mal ein paar Monate in Anspruch genommen.

Und wie bereits angesprochen, geht es in einer Familie nicht ausschließlich um Sex, sondern um ganz andere Qualitäten. Deswegen finde ich es mittlerweile schlauer, sich einen zuverlässigen, integren, fürsorglichen Mann zu suchen und dann bei diesem nach und nach die gewünschten sexuellen Fähigkeiten auszubauen


stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#204 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 14:55

In Antwort auf:
Und wie bereits angesprochen, geht es in einer Familie nicht ausschließlich um Sex, sondern um ganz andere Qualitäten. Deswegen finde ich es mittlerweile schlauer, sich einen zuverlässigen, integren, fürsorglichen Mann zu suchen und dann bei diesem nach und nach die gewünschten sexuellen Fähigkeiten auszubauen


Novella Zweiter Teil Ende absehbar

sorry renate ich mag dich sehr,das weißt du.aber was du im moment von dirgibst,

ist nicht zum aushalten.

mag deine linguistische ader jetzt feuer speien oder du einfach mein geschreibse übergehen,

ich für meine person erkenne dich nicht wieder.das ist nicht unsere renate!!!!


stendi
Die Gedanken eines Westfalen

Norbert
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 553
Mitglied seit: 01.01.2001

#205 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 15:03

das ganze theater wegen ein bischen blasen.

Leute, ich bin stolz auf Euch


Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#206 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 15:06

Hehe, da mußte ich doch lachen Norbert.

Das war irgendwie der Beste Satz in diesem Thread und theoretisch ein guter letzter Satz.

(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#207 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 15:15

In Antwort auf:
Ich bezog mich aber auf das Körperteil, welches hingehalten wird!


Da ist vielleicht Deine Phantasie etwas mit Dir durchgegangen !!

In der Öffentlichkeit würde wohl kein Kubaner und auch kein Deutscher solche Vorstösse vornehmen !

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#208 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 15:18

In Antwort auf:
oder wie kommt es, dass ich schon öfter:"como tu sabe!" gehört habe - während ich über die italiener folgenden spruch gehört habe:"Ahh italiano, tiene un pinga igual un espaghetti!"


Vermutlich weil sie weiss, dass Du es gerne hörst !

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#209 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 15:57

In Antwort auf:
Wenn sich dieser (für kubanische Verhältnisse) ausländische Paradiesvogel dann mit der gleichen Erwartungshaltung als mittelmäßiger und durchschnittlicher Zeitgenosse in ein deutsches Einkaufszentrum schmeißt und die Welt nicht mehr versteht, weil auf seine Durchschnittlichkeit und Mittelmäßigkeit nicht gleich ebenso geil reagiert wird wie in Kuba, kann ich mich einer gewissen Erheiterung nicht erwehren.

Wieso denn, Tirolerin?

Also, ich kann Loquitos Ausführungen durchaus nachvollziehen - aus weiblicher Sicht finde ich D ähnlich trübe, wie Loquito. Ich war neulich mal in einem Tchibo in D einen Kaffee trinken und habe in der lockeren Stehanordnung einen Mann bemerkt, der sich für mich interessiert hat - aber er wusste irgendwie nicht, wie er Kontakt zu mir aufnehmen sollte, der arme Kerl.

Na, und solange er noch am Überlegen war "Soll ich, soll ich nicht - und was sage ich bloß?" war ich bereits über alle Berge.

Da kann ich nur sagen: In Andalusien wäre das nicht passiert


chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#210 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 16:35

In Antwort auf:
Da kann ich nur sagen: In Andalusien wäre das nicht passiert


Endlich sind wir wieder mal einer Meinung !

Schönes Wochenende

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#211 Plan B
05.03.2004 16:41

@Renate

Erst mal keinen Widerspruch, aber doch was zum Bedenken

In Antwort auf:
Und Männer, die das nicht gewöhnt sind - etwa, weil es in Europa diesen Service, wie Du ganz richtig sagst, eigentlich nicht gibt - fressen Dir auf diese Weise in kürzester Zeit aus der Hand - der Weg zum Herzen eines Mannes führt nun mal über seinen Johannes

Von der weiblichen Perspektive aus möbelt übrigens das Wissen, dass man die Kerle wegschmelzen lassen kann, wie Butter, natürlich ungemein auf, was ich persönlich als sehr angenehme Begleiterscheinung empfinde


Immerhin solltest Du aber noch einen Plan B zur Verfügung haben. Weil die Möglichkeiten weiblicher Steuerung männlichen Verhaltens auf die von Dir beschriebene Weise mit zunehmendem Alter abnimmt und schließlich hart bei Null endet. Es bleiben dann nur noch besonders eklige Greise und auch da gibt es Grenzen.

Auch die männliche Bereitschaft, sich auf eine "Versorgungsehe" einzulassen, nimmt ja rapide ab. Schon jeder dritte Haushalt ist ein Siglehaushalt. Und dann halt Eheverträge und nun schon viele hundertausende von (einstigen) Gatten, die sich ungesetzlich ihren Unterhaltspflichten entziehen.

Ich meine, Du hast das schon gut und richtig beschrieben. Nur glaube mir, und ich bin nun schon 50 Jahre alt, das funktioniert nur bis zu einer physiologischen Grenze.
Und wenn ich es selber mal so überlege, dann habe ich mit Sicherheit seit zehn Jahren keinen Sex mit einer gleichaltrigen, schon gar nicht älteren, Frau mehr gehabt.

Ob und wie schwer Frauen zu steuern sind, ist dann eine ganz andere Frage. Um aber beim Thema zu bleiben. Ein kleiner Psychotest. Anwendbar durch JederMann - Bei welcher Frau erzeugt der nun wirklich tumbe Satz: "Was du bist schon 35 (oder sonst was) Jahre alt, das hätte ich aber nun wirklich nicht gedacht", kein Lächeln?

Immer mal wieder ausprobieren........

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#212 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 16:41

Ja weil nun eben mal alles Exotische und Besondere mehr Aufmerksamkeit erregt, als das Gewohnte! Und wenn du, Renate, für deinen Interessenten der Über-Hammer gewesen wärst, hätte der seinen Traumichnicht wohl doch über Bord geworfen und dich gehörig angebaggert.

Und was noch hinzukommt und eigentlich nie angesprochen wurde, die Kubaner/innen stellen an ihre Sex- oder anderen Partnerschaften keine so hohen Ansprüche auf Vollkommenheit. Wenn hier jemand ein paar Kilos oder ein paar Falten mehr hat, als dem herkömmlichen Schönheitsideal entspricht, kann er (oder sie) sich gleich brausen gehen. In Kuba habe ich schon die unglaublichsten "Paarungen" gesehen und mich gefragt, wie kommt der (oder die) bloß zu so einem Gegenstück? Die mögen dich entweder, weil du ihnen einen höheren Lebensstandard verschaffst oder weil sie dich sonstwie toll finden. Das, und das muß ich zugeben, unterscheidet sie von den Europäern sehr wohl. Deshalb -

was mach ich überhaupt noch hier???????????????

Scherz aus Tirol und hoffentlich ist die Seite bald voll.

Renate
Beiträge:
Mitglied seit:

#213 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 16:56

In Antwort auf:
Und wenn du, Renate, für deinen Interessenten der Über-Hammer gewesen wärst

Hallo Tirolerin -

hast mich anscheinend nicht verstanden.

Für die Andalusier, die mich ansprechen, bin ich auch nicht der Über-Hammer - die wissen halt nur einfach, wie sie schnell und unverbindlich Kontakt zu einer Frau, die ihr erstes Interesse geweckt hat, herstellen können, um nachzugucken, was das für eine ist, und was man mit der eventuell anfangen könnte ...

Das Ergebnis davon ist, dass ich mich hier eben als Frau wahrgenommen und wertgeschätzt fühle, was zweifellos zu einer Steigerung der Lebensqualität führt, im Gegensatz zu der von Loquito angesprochenen typisch deutschen Umgebung, in der sich Männlein und Weiblein gegenseitig als Neutra gegenüberstehen und beide mit der Situation ziemlich unzufrieden sind

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#214 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 17:19

Quesito

In Antwort auf:
Und im übrigen, die kubanischen Männer sind ja auch nun alles anderes als aus Gold. Insbesondere das es in Kuba ziemlich häufig ist, das der Mann "seiner Frau aufs Maul haut" ist ja nun nicht so der Hit.

Stendi

In Antwort auf:
kenne einige cubananas die... im leben nicht mehr mit nem landsmann "verkehren" würden!!!!

'Habe das vor ein paar Tagen so auch schon mal gepostet, weil es mir wirklich aufgefallen war, da ich diesmal ein paar kubanische Frauen traf, die sich genauso wie von Euch beschrieben, geäußert haben.
Im übrigen, um da Vermutungen vorzubeugen, in Situationen, in denen sie nicht hoffen durften, mit "traurigen Geschichten" Geld aus mir rauszuschlagen.

Das Prügeln scheint wohl wirklich nicht so unüblich zu sein? Und ich verwette mein nächsten Jahresgehalt, daß die Zahl der Frauen (ob kubanisch oder sonstwas), die dies - egal was da so erzählt wird - wirklich mögen, sehr sehr gering ist.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#215 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 17:56

In Antwort auf:
Und was noch hinzukommt und eigentlich nie angesprochen wurde, die Kubaner/innen stellen an ihre Sex- oder anderen Partnerschaften keine so hohen Ansprüche auf Vollkommenheit. Wenn hier jemand ein paar Kilos oder ein paar Falten mehr hat, als dem herkömmlichen Schönheitsideal entspricht, kann er (oder sie) sich gleich brausen
Oder anders formuliert, die sind einfach noch viel natürlicher, eben einfach mehr Frau, und nicht so überzüchtet, wählerisch, eingebildet, emanzenhaft, selbstherrlich, überanspruchsvoll undundund....wie die meisten in den sog. "hochentwickelten" Ländern.
e-l-a

Elida
Beiträge:
Mitglied seit:

#216 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 18:12

also nachdem ich mich nun durch die letzten 14 seiten durchgekämpft habe und mir die haare zu berge stehen,
wenn ich über eure "hobbypsychologischen analysen" auch nur annähernd nachdenke, kann ich nur sagen:ich schliesse mich ela´s meinung an. auf cuba ticken die uhren eben noch anders und emanzipation hin oder her, soviel zeit wie die den ganzen tag haben...klaro das man da zeit hat sich den ganzen tag nur mit "po...." zu beschäftigen. und gehe ich recht in der annahme, das die meisten nach cuba fahren um urlaub zu machen? da hat "mann" (oder frau) ja auch keine anderweitigen verpflichtungen und kann in vollen zügen geniessen!
aber cubanische und deutsche frauen zu vergleichen und das auch noch verallgemeinert darzustellen finde
ich schon etwas armselig.
und zur aussage cubanische männer schlagen... die chicas sind aber auch nicht ohne...vorallem wenn sie eifersüchtig werden. habe schon szenen miterlebt wo ganze wohnungseinrichtungen zu bruch gegangen sind, inklusive dem fuhrpark vor der haustüre...

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#217 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 19:00

genau! hat sicher schon so mancher kubanischer ehemann das nudelholz oder andere sachen über den schädel bekommen oder sie geht gleich zur schamanin und er wird impotent!

@chulo Du mußt es ja wissen! nein diese überraschung war nicht gespielt und es war keinerlei finanzieller hintergrund - weil meine blaue augen machen cubanerinnen sentimental........

Norbert
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 553
Mitglied seit: 01.01.2001

#218 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 19:06

In Antwort auf:
Oder anders formuliert, die sind einfach noch viel natürlicher, eben einfach mehr Frau

zu mir sagte mal eine:
wenn du sex willst will ich auch sex und wenn ich sex will willst du auch sex.

Sie hatte vollkommen recht. So einfach ist das !!!!

hier kriegst zu hören: jetzt nicht, schatz, es ist noch hell draußen (wohlbemerkt "draußen"), bin nicht gewaschen - blödsinn: ne möse muß nach möse riechen(duften, schmecken) und nicht nach Seife -, die lockenwickler, muß bügeln, putzen, trallalla, will jetzt nicht ABER ich blas´dir einen. letzteres war eine alternative die ich nicht abschlagen konnte


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#219 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 19:07

@renate
--------------------------------------------------------------------------------
komischerweise sagen die kubanerinnen: es kommt doch auf die größe an...
--------------------------------------------------------------------------------


Eine Aussage, der ich mich nur anschließen kann.

mindestens 80% der männer sind im bett flachzangen...stimmst Du mir da zu renate? und da hilft auch keine kubanerin, es gibt halt schumacher und autofahrer mit hut...ach ja ich fahre ohne hut auto

ich wurde auch immer gefragt warum ich eine kubanerin geheiratet habe...darauf meine antwort: ich fahre lieber ferrari als trabant (käfer für unsere altbundesländeraner)!


ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#220 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 19:44

In Antwort auf:
komischerweise sagen die kubanerinnen: es kommt doch auf die größe an...

Ja Junge, wirklich interessant, da diese These ausnahmelos von allen Untersuchungen, die sich je damit beschäftigt haben, als unsinnig beurteilt wurde.
Da aber Renate, Du und "die Kubanerinnen" anderes sagen, würde mich eine substantielle Erklärung bezüglich der Physiologie doch mal interessieren.

In Antwort auf:
mindestens 80% der männer sind im bett flachzangen

Ist ja bitter. Wie hast Du das rausbekommen? Sicher wirst Du das Gerede weibliche Bettgefährtinnen : "Du warst der Beste, den ich je hatte" wie jeder andere erwachsene Mensch nicht so ernst nehmen.
Bleibt also nur, daß Du eine entsprechende Beurteilung Deiner männlichen Bettgefährten vorgenommen hast.
Ich hoffe aber, daß Dir Deine Erhebungen trotz der großen Zahl von Versagern noch ausreichend Freude bereitet haben.


In Antwort auf:
ich wurde auch immer gefragt warum ich eine kubanerin geheiratet habe...darauf meine antwort: ich fahre lieber ferrari als trabant

Der Vergleich erschließt sich mir nicht ganz.
Schließlich ist Ferrari fahren eine Sache, die man sich erst mal leisten können muß. Während das Heiraten einer kubanischen Frau doch wesentlich leichter als der Erwerb eines Trabis ist. Mal abgesehen von der Bürokratie.


In Antwort auf:
ach ja ich fahre ohne hut auto

Ach ja, toll, großartig, überwältigend, oder so

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#221 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
05.03.2004 21:29


e-l-aaaaaaaa, ich habe von Kubanern und /innen gesprochen, warum die einseitige Stellungnahme?? Du hattest dich doch beschwert, daß du in deutschen Einkaufszentren z.B. nicht die gleiche Aufmerksamkeit erregst wie in Kuba, daß die Blicke hier nicht so fordernd und verführerisch sind wie dort. Weich nicht ab vom Thema, indem du wieder nur die Dinge aus deiner Sicht darstellst. Sicher hast du recht mit deiner Darstellung was die "Weiber" betrifft, aber wo bleibt das objektive Bekenntnis, daß es sich bei den Männern gleich, wenn nicht noch übler, verhält?

Nueva Ola (weiblich)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#222 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
06.03.2004 01:20

@ewuewuewweuweue

In Antwort auf:
Während das Heiraten einer kubanischen Frau doch wesentlich leichter als der Erwerb eines Trabis ist.
aber viel teurer

@ weiblich - tirol
Kann ich so nicht nachvollziehen. Erstens weil ich ein Mann bin und die Dinge nun mal nur aus dieser, meiner Sicht sehen kann. Und andererseits zweitens, wenn mich denn schon mal ein Weib hierzulande völlig spontan geil anblinzeln würde, ich natürlich die Gelegenheit nicht im Sande verlaufen lassen würde. Also, wo ist dein Problem?
e-l-a

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#223 Teurer als Trabant
06.03.2004 11:15

In Antwort auf:
Während das Heiraten einer kubanischen Frau doch wesentlich leichter als der Erwerb eines Trabis ist.

In Antwort auf:
aber viel teurer

Und nach zehn Jahren konnte man den Trabanten ja zum Neupreis weiterverkaufen........

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#224 RE:Teurer als Trabant
06.03.2004 12:53

nun ewuewu, Du gehörst definitiv zu den 80%

fahr Du mal weiter Deinen Trabbi............ist ja auch das leiseste auto der welt! und deshalb war der wiederverkaufswert nach 10 jahren weit über den neupreis, aber dann kam ja diese doofe wende und deine heißgeliebte regengeschützte zündkerze war doppelt soviel wert (wie der Tankinhalt!)

aber wenn Du so ein toller liebhaber bist, wirst Du doch sicher den einen oder anderen Dankesbrief vorweisen können? Na komm schon, ich bin schon gespannt!!

Cubanator
Beiträge:
Mitglied seit:

#225 RE:gute Erfahrungen und schlechte Erfahrungen in Beziehungen mit Kubanern
06.03.2004 15:20

Also ich bin der Meinung, daß man zu 95 % schlechte Erfahrungen mit Kubanern/Kubanerinnen macht und höchstens zu 5 % (ist schon sehr hoch gegriffen) gute. Dieses "Volk" hat einfach keine Kultur und ist teilweise "barbarisch".....!

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Estados Unidos: Das gelobte Land für Kubaner
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
112 02.11.2014 20:49
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 3949
gute/schlechte erfahrungen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von montyador
16 27.10.2006 11:18
von Jorge2 • Zugriffe: 688
Binationale Beziehungen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el jefe
33 25.06.2005 23:27
von Jorge2 • Zugriffe: 955
Wer hat positive Erfahrungen mit kubanischen Partnern gemacht
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Biene
124 01.03.2005 13:32
von jhonnie • Zugriffe: 11185
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de