Hallo allerseits!

30.01.2020 14:25
avatar  knolli
#1 Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

Einen Gruss an alle Kubaner, Kubafreunde und sonstige die hier zu finden sind!
Wollte grad einen Thread eröffnen mit einer Frage, ging nicht. Vielleicht musste ich erst mal hier die Formen wahren und Hola sagen!
Zur Person kurz, bin Deutscher, mit cubana verheiratet und bald geht es mal wieder dorthin um etwas zu regeln, was ich dann mal in einem weiteren Thread schreiben würde wenn es jetzt geht, da ich gerne ein paar Tipps hätte zum Thema Hausverkauf in Kuba und den Kaufpreis ausführen.


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 14:29
#2 RE: Hallo allerseits!
avatar
Rey/Reina del Foro

Hallo, wirst hier wohl kaum andere Antworten bekommen, als bei unseren " Nachbarn"🤣

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 14:29
#3 RE: Hallo allerseits!
avatar
Rey/Reina del Foro

Erst mal Willkommen.
Solange du noch nicht freigeschaltet bist,kannst du deine Frage auch hier stellen.
War dir die Antwort im anderen Forum nicht ergiebig genug?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 14:33
#4 RE: Hallo allerseits!
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von knolli im Beitrag #1
Hausverkauf in Kuba und den Kaufpreis ausführen.
Wenn Käufer und Verkäufer im Ausland sind bzw. Familie im Ausland haben, kann die Kaufpreiszahlung vielleicht komplett im Ausland abgewickelt werden. Dann muss nichts ausgeführt werden. Wir haben das im vergangenen Jahr bei einem Autokauf so gehandhabt. Der Kaufpreis ist direkt in kanadischen Dollar nach Kanada geflossen (mit TransferWise). Da Autoverkäufe in Kuba ja auch über den Notar abgewickelt werden müssen, ist das vielleicht vergleichbar.


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 14:44
avatar  knolli
#5 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

Zitat von cabeza mala im Beitrag #3
Erst mal Willkommen.
Solange du noch nicht freigeschaltet bist,kannst du deine Frage auch hier stellen.
War dir die Antwort im anderen Forum nicht ergiebig genug?


die Antwort war gut, aber um so mehr Meinungen und eventuell sogar Erfahrungen umso besser denke ich. Danke


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 14:46
avatar  knolli
#6 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

Zitat von Quimbombó im Beitrag #4
Zitat von knolli im Beitrag #1
Hausverkauf in Kuba und den Kaufpreis ausführen.
Wenn Käufer und Verkäufer im Ausland sind bzw. Familie im Ausland haben, kann die Kaufpreiszahlung vielleicht komplett im Ausland abgewickelt werden. Dann muss nichts ausgeführt werden. Wir haben das im vergangenen Jahr bei einem Autokauf so gehandhabt. Der Kaufpreis ist direkt in kanadischen Dollar nach Kanada geflossen (mit TransferWise). Da Autoverkäufe in Kuba ja auch über den Notar abgewickelt werden müssen, ist das vielleicht vergleichbar.

schön wärs, aber Käufer hat sein Geld leider in Kuba, konnte uns über ein Familienmitglied zwar etwas Anzahlung schicken, aber den Rest kann er nur dort auszahlen


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 14:48
avatar  knolli
#7 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

Zitat von falko1602 im Beitrag #2
Hallo, wirst hier wohl kaum andere Antworten bekommen, als bei unseren " Nachbarn"🤣

hat sich doch nur einer dort gemeldet, interessant, aber 2 Foren = doppelte Möglichkeit evtl.von jemand zu hören, der genau dasselbe Problem oder ähnlich mal hatte und wie es gelöst wurde. Denke nicht, dass es soo selten ist.


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 14:53 (zuletzt bearbeitet: 30.01.2020 14:55)
#8 RE: Hallo allerseits!
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von knolli im Beitrag #6
den Rest kann er nur dort auszahlen
Und wahrscheinlich hat er den Betrag nicht in Euro oder Dollar in bar rumliegen, sondern in CUC auf dem Konto, oder? D. h., dass der Betrag zunächst in Kuba in eine Auslandswährung umgetauscht werden muss. Schon das ist für Kubaner ja gar nicht einfach. Wenn Du gute Kurse bietest werden Dir sicher einige Forumsmitglieder ein paar CUC gegen EUR abnehmen.

Momentan würde ich Dir 1 € = 1,105425 CUC anbieten (Mittelkurs gemäß BPA: http://www.bpa.cu/ ).

Hier sind ja viele Mitglieder, die ihrer Familie in Kuba Geld schicken. Vielleicht kann das ein Win Win Geschäft sein, in dem wir die Banken ausschalten? In welcher Gegend in Kuba seid Ihr denn unterwegs?


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 15:04
avatar  knolli
#9 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

ne ne, er hat den Betrag schon in Euros zusammen (na ja, ein Teil muss ja noch in CUP laufen...den jetzt mal ausgenommen). Ich glaub der hat ne casa particular oder führt eine für einen Ausländer, so genau weiss ich es nicht und ist auch wurscht ehrlich gesagt.

Ich musste gerade aber in diesem Forum mit Schrecken feststellen, dass bei Angabe von Geld >5t bei der Einreise, dies tatsächlich kontolliert wird. Wieviel CUC führt ihr eigentlich aus? (3)
Also kann ich es wohl vergessen bei der Einreise anzugeben was ich gar nicht dabei habe und muss eine Alternative finden...


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 15:20
#10 RE: Hallo allerseits!
avatar
Forums-Senator/in

Na ja, dann kannst Du es auf entsprechend viele Reisen bzw. entsprechend viele Menschen aufteilen... Wenn Du andere Kubareisende kennst, denen Du vertraust, können die Dir vielleicht einen Teil des Geldes abnehmen.


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 15:35
avatar  knolli
#11 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

ist kompliziert, aber ich werd wohl mal ein zwei Freunde damit locken, dass ich Unterkunft, Verpflegung und Rum übernehme. Mal sehen was da raus kommt...


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 16:32
avatar  knolli
#12 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

mit western union kann man in Kuba doch (glaube ich) Geld empfangen? Kann man es auch von dort aus senden?


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 16:47
avatar  Karo
#13 RE: Hallo allerseits!
avatar
Rey/Reina del Foro

Diese Frage aus // 8 // hast noch nicht beantwortet

In welcher Gegend in Kuba seid Ihr denn unterwegs?

...ist relevant für die Preisidee !


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 16:48 (zuletzt bearbeitet: 30.01.2020 16:51)
#14 RE: Hallo allerseits!
avatar
Rey/Reina del Foro

WU (Hauptstelle) geht zur Zeit nicht (von D nach Cuba). Umgekehrt weiß ich nicht, mir hat noch keine cubana Geld geschickt .


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 17:55 (zuletzt bearbeitet: 30.01.2020 18:01)
avatar  knolli
#15 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

Zitat von Karo im Beitrag #13
Diese Frage aus // 8 // hast noch nicht beantwortet

In welcher Gegend in Kuba seid Ihr denn unterwegs?

...ist relevant für die Preisidee !


Preisidee? Für WU? Gibt es da Unterschiede? Ist in Havanna. Wenn Du Verkaufspreis meinst, der ist schon geschlossen inkl. Anzahlung. Ist jetzt nicht die Welt, eine Summe die hier problemlos eingeführt werden kann, aber nicht problemlos dort ausgeführt werden kann halt.

Edit: sorry, stand grad vollkommen auf dem Schlauch. hatte die Nr. 8 jetzt nicht zum beitrag zugeordnet. Forumsanfängerfehler halt. Komplizierte Option so unter völlig unbekannten. Aber vielleicht mal in unserem kubanischen bekanntenkreis nachfragen ob jemand etwas schicken muss.


 Antworten

 Beitrag melden
30.01.2020 17:57 (zuletzt bearbeitet: 30.01.2020 18:02)
avatar  knolli
#16 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

Zitat von Varna 90 im Beitrag #14
WU (Hauptstelle) geht zur Zeit nicht (von D nach Cuba). Umgekehrt weiß ich nicht, mir hat noch keine cubana Geld geschickt .


vielleicht fehlen denen Euros, helfen gerne dies Problem zu beheben wenn wir diese auf der anderen Seite des Atlantiks wieder ausgehändigt bekommen nach Abzug der Komission


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2020 13:04
avatar  Pastica
#17 RE: Hallo allerseits!
avatar
Forenliebhaber/in

Guten Tag Fangemeinde,

ich habe 2 Fragen, macht es Sin hier in Deutschland Euro in Dollar zu tauschen für Kuba?

Ist in Kuba der Dollar noch beim tauschen mit 10% Strafe belegt?

Gruß Pastica


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2020 13:34 (zuletzt bearbeitet: 04.02.2020 13:37)
avatar  nosanto
#18 RE: Hallo allerseits!
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Pastica im Beitrag #17
Guten Tag Fangemeinde,

ich habe 2 Fragen, macht es Sin hier in Deutschland Euro in Dollar zu tauschen für Kuba?

Ist in Kuba der Dollar noch beim tauschen mit 10% Strafe belegt?

Gruß Pastica



Hallo Pastica, es macht keinen Sinn, in Deutschland Euro in Dollar zu tauschen für Kuba, da Du in Kuba entweder in der staatlichen CADECA bzw staatlichen Bank Euro direkt in CUC und danach in CUP (Peso Cubano) tauschen kannst (ohne 10%Strafabschlag) oder auf der Straße; wenn Du in der CADECA oder Bank Dollar in CUC tauschen willst, gilt immer noch der 10%ige "Straf"Abschlag;
derzeit fragen viele Kubaner nach hinsichtlich Tausch von Euro in CUC, ist aber eine Vertrauenssache wegen eventuellem Andrehen von Falschgeld; salu2, nosanto
Edit: ich habe in meinem Kubaurlaub im Januar 2020 überhaupt nur mehr "en calle" getauscht, kannte aber die Person schon von früher; besserer Kurs natürlich auch


 Antworten

 Beitrag melden
04.02.2020 15:00
avatar  Pastica
#19 RE: Hallo allerseits!
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von nosanto im Beitrag #18
Zitat von Pastica im Beitrag #17
Guten Tag Fangemeinde,

ich habe 2 Fragen, macht es Sin hier in Deutschland Euro in Dollar zu tauschen für Kuba?

Ist in Kuba der Dollar noch beim tauschen mit 10% Strafe belegt?

Gruß Pastica



Hallo Pastica, es macht keinen Sinn, in Deutschland Euro in Dollar zu tauschen für Kuba, da Du in Kuba entweder in der staatlichen CADECA bzw staatlichen Bank Euro direkt in CUC und danach in CUP (Peso Cubano) tauschen kannst (ohne 10%Strafabschlag) oder auf der Straße; wenn Du in der CADECA oder Bank Dollar in CUC tauschen willst, gilt immer noch der 10%ige "Straf"Abschlag;
derzeit fragen viele Kubaner nach hinsichtlich Tausch von Euro in CUC, ist aber eine Vertrauenssache wegen eventuellem Andrehen von Falschgeld; salu2, nosanto
Edit: ich habe in meinem Kubaurlaub im Januar 2020 überhaupt nur mehr "en calle" getauscht, kannte aber die Person schon von früher; besserer Kurs natürlich auch


Danke


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2020 16:41
avatar  knolli
#20 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

kann mir vielleicht jemand erklären warum ich nur in diesem Thread schreiben kann? Wollte meine Frage nochmal in einer passenderen kategorie platzieren oder evtl in einem Threar wo es um ähnliches geht posten, aber keine Chance. Was mache ich falsch?


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2020 16:56
#21 RE: Hallo allerseits!
avatar
Rey/Reina del Foro

Bist wohl noch nicht freigeschaltet.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2020 17:02
avatar  dirk_71
#22 RE: Hallo allerseits!
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cabeza mala im Beitrag #21
Bist wohl noch nicht freigeschaltet.



Ab jetzt bist Du frei. gelassen aufs Forum

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
13.02.2020 17:31
avatar  knolli
#23 RE: Hallo allerseits!
avatar
neues Mitglied

Dankesehr!


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!