War es das mit AirBerlin?

  • Seite 25 von 37
25.08.2017 16:10 (zuletzt bearbeitet: 25.08.2017 16:15)
avatar  jojo1
#601 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro


TopBonus
jetzt auch insolvent
Soeben folgende Email erhalten:

Zitat

Informationen zu Ihrer airberlin Visa Card.
.....
unser Kooperationspartner topbonus hat heute auf seiner Webseite darüber informiert, dass topbonus einen Antrag auf Insolvenz eingereicht hat. Das Sammeln und Einlösen von topbonus Meilen ist demnach weiterhin ausgesetzt. Die Teilnahme am topbonus Programm bestehe weiterhin fort, der Zugang zu Ihrem topbonus Konto und die Abfrage des Meilenstandes sowie der Zugriff auf Ihr Profil seien nach wie vor möglich.
Ihre airberlin Visa Card kann weiterhin uneingeschränkt innerhalb Ihres Verfügungsrahmens eingesetzt werden.
Angesichts der aktuellen Situation arbeiten wir mit Hochdruck an einem attraktiven Angebot für Sie und werden Sie Anfang der nächsten Woche darüber informieren.
Bei Fragen stehen wir Ihnen rund um die Uhr unter der Telefonnummer 030 / 2455 2494 zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
airberlin KreditkartenService
Landesbank Berlin AG



Dies wars dann wohl mit meinen 60000 TopBonus-Punkten...

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 16:32
#602 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Gratuliere jojo.
Ist jetzt Dein Urlaub gefährdet? Wolltest ja die Meilen einlösen........

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...t/20239146.html


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 16:50 (zuletzt bearbeitet: 25.08.2017 16:50)
#603 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jojo1 im Beitrag #601
TopBonus jetzt auch insolvent

(...)

Dies wars dann wohl mit meinen 60000 TopBonus-Punkten...

War doch klar. Einlösen konnte man sie momentan eh nicht.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 20:36
#604 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Das ist echt schade.

Für 60.000 hätte man sicher dreimal um die Welt fliegen können.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 22:27
avatar  Timo
#605 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Flipper20 im Beitrag #604
Das ist echt schade.

Für 60.000 hätte man sicher dreimal um die Welt fliegen können.


Das jetzt nicht, aber nach Kuba und wieder zurück wäre man damit gekommen.


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 23:45 (zuletzt bearbeitet: 25.08.2017 23:48)
avatar  jojo1
#606 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Es gibt in der Kaufversion vom Spiegel ( Nr. 35, Erscheinungsdatum ab morgen Sa. 26.8.17 ) eine ganz gute Analyse zur Lufthansa und den Veränderungen durch RyanAir unter dem Titel "Lovehansa"

Die Lufthansagruppe hatte danach an sich keine Alternative zur Gründung von Eurowings, wenn diese dauerhaft gegen RyanAir bestehen will.

Zur AirBerlin-Insolvenz bleibt anzumerken, dass Niki als AirBerlin-Tichter nicht insolvent ist und auch wegen niedrigen Kosten nach meinen Informationen Gewinne einfliegt. Für Niki gibt es viele Interessanten, gut mõglich, dass Niki aber Teil von Eurowings wird. Es sind beides Firmen in Österreich.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 11:38
avatar  dirk_71
#607 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin streicht alle Langstrecken-Flüge ab Berlin!
Flüge nach Abu Dhabi, Los Angeles, Chicago und San Francisco sowie die Verbindung Düsseldorf-Boston werden nur noch bis Ende September durchgeführt.
Das geht aus einer internen Aufstellung hervor.
Passagiere, die bereits ein Ticket für diese Verbindungen gekauft haben, sollen kurzfristig umgebucht werden – sofern es Platz gibt
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/air-b...28074.bild.html

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 12:16
avatar  George1
#608 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

der Einohrige Ösirennfahrer will ja jetzt wohl die NIKKI-Air raus- bzw zurückkaufen. Find ich nicht schlecht, aber woran ich immer noch scheitere : wieso zum Teufel läßt eine finanziell klamme Fluggesellschaft die Uniformen vom Joop seiner Jette nähen ?

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 12:29
avatar  condor
#609 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von George1 im Beitrag #608
der Einohrige Ösirennfahrer will ja jetzt wohl die NIKKI-Air raus- bzw zurückkaufen. Find ich nicht schlecht, aber woran ich immer noch scheitere : wieso zum Teufel läßt eine finanziell klamme Fluggesellschaft die Uniformen vom Joop seiner Jette nähen ?



Es gibt etliche Handschufetischisten

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 12:38
avatar  George1
#610 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von condor im Beitrag #609


Es gibt etliche Handschufetischisten



Mag sein, aber rote Latexhandschuhe hätte es sicher auch billiger gegeben.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 12:46
avatar  Espanol
#611 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von dirk_71 im Beitrag #607

Zitat

Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin streicht alle Langstrecken-Flüge ab Berlin!
Flüge nach Abu Dhabi, Los Angeles, Chicago und San Francisco sowie die Verbindung Düsseldorf-Boston werden nur noch bis Ende September durchgeführt.
Das geht aus einer internen Aufstellung hervor.
Passagiere, die bereits ein Ticket für diese Verbindungen gekauft haben, sollen kurzfristig umgebucht werden – sofern es Platz gibt
http://www.bild.de/geld/wirtschaft/air-b...28074.bild.html





Weitere werden folgen, und ich bleibe bei meiner Aussage, wenn es bis Mitte September keine Loesung gibt bzw. kein frisches Geld, wird die AB dann
nur noch einen stark reduzierten Flugplan haben wenn ueberhaupt!


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 12:50
avatar  jojo1
#612 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Das Topbonusprogramm soll aber gerettet werden schreibt die "Bild" heute...
Mal sehen ob es soweit kommt.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 12:56
avatar  Espanol
#613 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jojo1 im Beitrag #612
Das Topbonusprogramm soll aber gerettet werden schreibt die "Bild" heute...
Mal sehen ob es soweit kommt.


UUFF da koennen wir ja aufatmen, wenn die BILD das schreibt


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 14:00
avatar  jojo1
#614 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Die Landesbank Berlin hat beim AirBerlin-Kreditkartenservice schon reagiert, soeben habe ich folgende Email erhalten:

Zitat

da kommt Freude auf! Egal ob Sie ins Restaurant gehen, eine Reise buchen, mit dem Flugzeug um die Welt fliegen, das Auto volltanken oder im Supermarkt einkaufen – jetzt macht Bezahlen Spaß. Denn auf jeden Umsatz mit Ihrer airberlin Visa Card zwischen dem 29.08. und dem 30.09.2017 schreiben wir Ihnen am Ende 5 % gut.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 16:02 (zuletzt bearbeitet: 29.08.2017 16:05)
avatar  jojo1
#615 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

AirBerlin verkauft weiterhin Flüge in die USA, auch ab Berlin, Kopie von der Buchungswebseite von AirBerlin:

Zitat

Hinflug: Do, 12.10.2017 (Reisedauer: 08:35)
13:35 Berlin - Tegel (TXL) 16:10 New York NY - J.F… (JFK) Economy Classic AB7248 airberlin
Rückflug: Do, 19.10.2017 (Reisedauer: 07:45)
17:05 New York NY - J.F… (JFK) 06:50 (+1) Berlin - Tegel (TXL) Economy Classic AB7249 airberlin



Dieser Flug im Oktober wird so ähnlich auch noch im Dezember angeboten:

Zitat

Berlin - Tegel – New York NY - J.F. Kennedy
Do. 14.12.2017 – Do. 21.12.2017, 1 Erwachsener

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 20:09
avatar  jojo1
#616 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

In einer weiteren Email von TopBonus von heute wurde angekündigt, dass man eine Lösung anstrebt und das Bonusprogramm ev. wieder aufnehmen will.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 22:35 (zuletzt bearbeitet: 29.08.2017 22:36)
avatar  jojo1
#617 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

https://www.welt.de/wirtschaft/article16...Air-Berlin.html

Zitat

... Im Ringen um die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin geht es jetzt Schlag auf Schlag. Das Unternehmen selbst teilte mit, dass Kaufinteressenten bis zum 15. September Angebote abgeben könnten. „Air Berlin wird den Investorenprozess zügig abschließen“, sagte ein Sprecher am Dienstag. Er widersprach jedoch Informationen aus dem Umfeld des Gläubigerausschusses, wonach die Bieterfrist schon am 13. September ende und das Gremium zwei Tage später bereits erste Entscheidungen treffen könne. Eine Gläubigerversammlung werde es zu einem späteren Zeitpunkt geben, sagte der Sprecher. ....



Germania klagt außerdem ( mit minimalen Erfolgsaussichten ) gegen den 150 Mio-Überbrückungskredit der Bundesregierung.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 22:48
#618 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jojo1 im Beitrag #616
In einer weiteren Email von TopBonus von heute wurde angekündigt, dass man eine Lösung anstrebt und das Bonusprogramm ev. wieder aufnehmen will.

Mach dir wegen deiner 60000 Punkte keinen Kopf.
Die Punkte verfallen nicht, es werden lediglich die Nullen gestrichen


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2017 23:57 (zuletzt bearbeitet: 30.08.2017 00:01)
avatar  Ralfw
#619 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #618
Zitat von jojo1 im Beitrag #616
In einer weiteren Email von TopBonus von heute wurde angekündigt, dass man eine Lösung anstrebt und das Bonusprogramm ev. wieder aufnehmen will.

Mach dir wegen deiner 60000 Punkte keinen Kopf.
Die Punkte verfallen nicht, es werden lediglich die Nullen gestrichen

nachdem das halbe Forum mitfiebert ob die Topbonusmeilen überleben werden oder doch bereits das zeitliche gesegnet haben würde mich doch interessieren was dann mit 60000 Meilen so drinliegt. Wenn ich Jojo's Leidenschaft bei dem Thema so deute, dann müssten dies mindestens 4 Flüge nach Cuba in der BC sein?


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2017 01:03
avatar  jojo1
#620 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

60.000 TopBonusmeilen haben bisher für einen Rückflug in die Karibik gereicht, wenn man Steuern und Gebühren selbst ( also ohne Meilen ) gezahlt hat.
Und im Gegensatz zum Miles-and-More-Programm konnte man Flüge auch zur teuren Hauptreisezeit buchen. Toobonusmeilen konnte man auch durch Umsätze mit der Airberlin-Visakarte der LBB erzielen. So schlecht war das Programm nicht.

Alternativ werden zu Hauptreisezeiten jetzt noch teils sehr günstige Direktflüge ab Paris mit Air Caraïbes angeboten. Dies ist eine französische Fluggesellschaft mit Sitz in Pointe-à-Pitre in Guadeloupe. Diese Fluggesellschaft ist aber bei weitem nicht so gut, wie AirBerlin auf Langstrecken war.

In Summe ist es sehr schade das AirBerlin als Marke wohl komplett verschwindet, deren Langstreckenangebot war gut - davor bin ich gerne mit der LTU geflogen.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2017 12:54
#621 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #618

Zitat von jojo1 im Beitrag #616
In einer weiteren Email von TopBonus von heute wurde angekündigt, dass man eine Lösung anstrebt und das Bonusprogramm ev. wieder aufnehmen will.

Mach dir wegen deiner 60000 Punkte keinen Kopf.
Die Punkte verfallen nicht, es werden lediglich die Nullen gestrichen


Dramatischer wäre es ja,wenn die 6 gestrichen wird.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2017 12:58
#622 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cabeza mala im Beitrag #621

Dramatischer wäre es ja,wenn die 6 gestrichen wird.

Oder wenn für ihn Sex gestrichen wird


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2017 13:24
avatar  Pauli
#623 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #622
Zitat von cabeza mala im Beitrag #621

Dramatischer wäre es ja,wenn die 6 gestrichen wird.

Oder wenn für ihn Sex gestrichen wird


Damit hat er nix am Hut


 Antworten

 Beitrag melden
30.08.2017 14:52
avatar  Che
#624 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Che
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Pauli im Beitrag #623
Zitat von Cristal Otti im Beitrag #622
Zitat von cabeza mala im Beitrag #621

Dramatischer wäre es ja,wenn die 6 gestrichen wird.

Oder wenn für ihn Sex gestrichen wird


Damit hat er nix am Hut



"Ay, me gusta una yuma"

 Antworten

 Beitrag melden
31.08.2017 07:14
avatar  Espanol
#625 RE: War es das mit AirBerlin? -
avatar
Rey/Reina del Foro

Das hat der Mr. O.Leary von Ryanair ja bestens hinbekommen, ein fast kostenlose Werbeshow ntv und N 24 haben seine Pressekonferenz
ja live uebertragen
Ich behaupte einfach mal er hatte gar nicht die Absicht ein Angebot fuer die Air Berlin abzugeben!


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 25 von 37 « Seite 1 ... 37 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!