Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 11.038 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
LocoJorge
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 42
Mitglied seit: 03.08.2005

Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 12:13

Hi Leut's,

ich bin gerade gestern aus Kuba wiedergekommen.

Bei der Ausreise aus Holguin bin ich diesmal ziemlich eingehend nach meiner Reise befragt worden.

Das ging damit los, warum denn meine Ausreise aus Holguin erfolgte, nachdem meine Einreise über Havanna war.
Das ging damit weiter (und das war offenbar ein großes Problem), dass ich keine Quittungen von meinen Casas Particulares hatte (in denen ich aber definitiv war).
Es hat sich bei allen meiner sechs vorigen Kuba-Reisen niemand dafür interessiert, in welchen Casas Particulares ich war, so dass ich mit einer solchen Frage bei der Ausreise nicht gerechnet habe, und somit nicht vorbereitet war. Habe somit natürlich keine Quittungen gehabt.

Ich wurde dann von der Dame in der Kabine zu ihrem Vorgesetzten im Zimmer gebracht, wo ich dann den Reiseverlauf, die gesamte Reise und die Umstände und Preise meiner Reisebuchung darlegen musste, sowie was ich denn beruflich mache, welche Länder ich sonst noch so besuche, was ich beruflich mache, und bei welcher Firma ich arbeite.

Witzigerweise, wurde ich von einer Dame bei der Sicherheitskontrolle auch noch mal rausgezogen, die mich dann das selbe Programm nocheinmal gefragt hat.

Hat jemand in letzter Zeit auch solche Erlebnisse gehabt/Erfahrungen gemacht?

Gruß

El Matze
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 495
Mitglied seit: 29.04.2008

#2 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 12:24

Die Frage nach der Unterkunft wurde mir auch fast bei allen Reisen gestellt.
Irgendwelche anderen Fragen kamen auch noch dazu.
Man kommt sich jedes mal vor als hätte man was verbrochen und ich bin jedesmal
froh wenn ich die Grenzkontrolle hinter mir habe.
Bei letzten mal wollten die bei der Einreise in meinen Koffer sehen (Markierung am Koffer)
der Beamte am Ausgang wollte Wissen was drin ist,ich antwortete ehrlich und durfte weitergehen.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#3 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 12:39

misco wurde auch bei der ausreise Márz 2011 in holguin von einer jungen emigracion-dame gefragt, wo und von wann bis wann übernachtet wurde; die sache war es einfach nachzuweisen wegen hotelunterbringung. wahrscheinlich kommt es in zukunft solche befragungen häufiger vor, wegen anwendung der neuen rechtsgrundlage für selbstándige kubaner als vermieter. ferner für yumas, welche häufig cuba besuchen sind extra prädestiniert für dieses verhör.

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#4 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 12:47

Hi@all!
Holguin habe ich auch nur in schlechter Erinnerung.
Wie denn meine Freundin heisst, ob ich noch ander hätte usw.
Das gleiche bei Ausreise noch einmal. Ich habe hier das Gefühl das
die beiden Angaben verglichen werden. Was der Sinn dahinter ist, ist
mir schleierhaft. Was passiert eigentlich wenn ich denen erzähle das
ich täglich wechsle?

In Havanna wurde ich am 29.02. bei Seite genommen und vom Zöllner
höflichst befragt, ob ich Geld hätte, wohin ich reise, wo ich übernachte u.s.w. Die Angabe der Visacard reichte ihm.
Wo ich wohne, Name der Freundin usw. Aber zum Glück hatte ihn der Inhalt meines
Gepäcks nicht interessiert.

Jörg

¡PATRIA O MUERTE!

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#5 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 13:24

In Varadero ist das alles doch lockerer, zwar wurde ich auch schon mal bei der Ausreise was gefragt, aber Rechnungen etc. wurden noch nie verlangt. Meistens kommen überhaupt keine Fragen.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#6 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 13:41

Seit wann stellen denn die Inhaber der Casas Quittungen aus?

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 13:53

Zitat von Jose Ramon
Seit wann stellen denn die Inhaber der Casas Quittungen aus?



müssten sie theoretisch tun... tut aber keiner.

Havanna Ausreise: 1x wurden uns ähnliche Fragen gestellt wie hier schon beschrieben, inkl. Sitzung in kleinem Büro im Untergeschoss. Das ganze gipfelte darin, dass ich auf dem uralt-Schreibtisch meinen Geldbeutel komplett ausleeren durfte. Abgefischt wurden wir damals an der Handgepäckskontrolle im internationalen Bereich.

Varadero Einreise: In der Schlange vor der Inmigración unterhielt ich mich auf Spanisch mit einem anderen Fluggast. Es ging um Weiber (bei ihm) bzw. meine damalige Freundin (heute Frau) bei mir. Wir wurden jäh unterbrochen, von 2 Zivilen die uns unauffällig gelauscht hatten. Getrennt voneinander wurden wir befragt, zu Namen, Zweck unserer Reise, Art der Beziehung und zu unserem Bezug zum jeweils anderen Fluggast, also er über mich, ich über ihn.

Holguin: Befragung gabs noch nie, folgenlose Gepäckfilze 1x bei Einreise

Beruf: Den wollen sie fast immer wissen. Zuletzt in Holguin war ich DJ und Radiomoderator wegen ca. 150 CD-Rohlingen und Netbook samt Brenner in meinem Gepäck.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 14:33

Zitat von LocoJorge
Bei der Ausreise aus Holguin bin ich diesmal ziemlich eingehend nach meiner Reise befragt worden.


Ist mir auch schon mal passiert, vom Zoll an der Handgepäckkontrolle.

Zitat von LocoJorge
Das ging damit weiter (und das war offenbar ein großes Problem), dass ich keine Quittungen von meinen Casas Particulares hatte (in denen ich aber definitiv war).


Hatte ich auch schon mal. Beruhte auf einem Missverständnis, weil ich auf der TK nicht einfach "casa particular" notiert hatte, sondern die vollständige Adresse der Dueña und der Immi-Beamte dachte, das wär' die Adresse meiner Freundin und ich hätte da ohne A2 gewohnt. Der holte dann auch seinen Vorgesetzten. Dem hab ich versichert, dass dies ein CP ist. "Haben Sie ne Quittung?" - "Nö."; "Haben Sie ne Visitenkarte?" - "Ja." *hinzeig*; "OK, das nächste mal ne Quittung geben lassen! Gute Reise!"

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#9 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 14:42

Zitat von Evaniuska
war ich DJ und Radiomoderator wegen ca. 150 CD-Rohlingen und Netbook samt Brenner

pfiffig!

62 = 3.500.000.000 (2016)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#10 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 14:57

Zitat von LocoJorge


Hat jemand in letzter Zeit auch solche Erlebnisse gehabt/Erfahrungen gemacht?

Gruß


Ich. 2008 bei Ausreise in VRA. Die Verhöre dauerten insgesamt knapp 2 Stunden.

Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#11 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 17:29

Passt auf, was Ihr den Kubanern sagt. Ich habe inzwischen gemerkt, dass in den Computern der kubanischen Kontrollbeamten viel notiert ist. Bestätigt man das notierte (Beruf, Casa, Familienkontakte, Zahl der Reisen) wird man meistens in Ruhe gelassen. Befragungen habe ich auch schon erlebt. Die Handgepäckkontrollen waren bei den letzten Reisen überraschend lasch. Nur ein kleines, rundfunktaugliches Aufnahmegerät wurde genau inspiziert.

luckas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 455
Mitglied seit: 28.09.2006

#12 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 18:25

ich bin elf mal über holguin eingereist und zwölf mal ausgereist! obwohl ich fast immer illegal gewohnt habe hatt sich nie einer für mich interesiert.ich frag mich oft was ich wohl falsch( oder richtig ) mache.
in den letzten jahren hab ich dann doch öfter mal in einer casa übernachtet aber eine quittung gabs da nie.
ich hab da immer wochenweise bezahlt und wir haben den preis dann gemeinsamm ausgerechnet.
mal sehen wies beim nächsten mal läuft.
jezt bin ich ja verheiratet und werde mir wohl ein A2 besorgen.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.809
Mitglied seit: 09.05.2006

#13 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 21:41

Genau so ist es .

Man muss es sehen wie ein Spiel , die Kubis am Flughafen
müssen irgendwas vermerken , das ist ihr Job.

Was mich allerdings wundert , das einige das Spiel noch nicht
verstanden haben . Nach mehr als 12 Jahren ein und Ausreise in Kuba
hatte ich noch nie große Probleme . Es ist eher das Gegenteil mittlerweile
wird es für mich immer leichter einige Vorteile zu nutzen .


Gruss Pauli

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.363
Mitglied seit: 12.10.2010

#14 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 21:58

Leute wenn ihr bei der Einreise so gelangweilt am Schalter steht beobachtet mal was die da so treiben. Foto bei Einreise Foto bei Ausreise. Da wird kontrolliert ob zu oder abgenommen hast oder weis ich. Da ist da so eine lustige Maske auf den PC mit allen Ein und Ausreisen seit die einen PC haben(und Bemerkungen). Solltest du bei der Ausreise ein Problem gehabt haben und konntest nicht Bezahlen. Aber dann Bitte bei der Einreise so sicher wie das Ahmen in der Kirche. Einmal aufgefallen immer dran. Ist halt so.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.986
Mitglied seit: 03.07.2004

#15 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
29.04.2011 22:08

Daten sammeln macht die (sozialistische) Partei glücklich.
Dieses Jahr habe ich knapp 25 Min.am Glaskasten in Varadero
gestanden.
Die Lady (Zitronengesicht, unansehlich, bestimmt ohne Sex in
der Nacht zuvor)wollte alles wissen.
Höhepunkt war das sie 10 Min.mit meinem Pass zu irgendeinem Vorgesetzten
verschwunden war und als sie wiederkam mußte ich ihr den Pass immer
noch aus den Klauenartigen Händen winden.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
30.04.2011 00:01

Zitat von luckas
...aber eine quittung gabs da nie.
... und werde mir wohl ein A2 besorgen.



Jan, einfach still sein. Ich weiss, dass Du mindestens 3 Scans/Fotos von derartigen Quittungen hast sowie 1000 Rechtschreibfehler findest.

Quittung: Mir wurde auch noch nie eine ausgestellt. Frei nach schneeweiss-Näschen-Willi-Herzkasper & Schulkindbevorzuger: NOCH NIE, hörst (als ob man hier im Forum Beiträge hören könnte...) Du, luckas (das Erwähnen des Nicks ist bei ihm immer ganzzzzzz wichtig), NOOOCH NIEEEE. (Was ein Dxxxx, ein Wort mit Doppel-p am Schluss). Schmeisst den Doppel-p endlich mal raus (oder mich....).

Seit A2 ist auch Schluss mit den Ausreisefragen. Ich bin im Dorf inkl. policia eh bekannt wie ein bunter (roter) Hund. Spätestens nach der letzten Schlägerei, als am 23. Dezember ein besoffener Schulbusfahrer nachts um 22:00 Uhr auf aussertourlicher, illegaler Fahrt meinen TUR angefahren und sich vom Unfallort entfernt hat. Nachdem wir ihm das (blaue) Nummernschild abgerissen haben, weil er nach deftiger Verfolgungsjagd zu Fuss geflüchtet ist und zuvor, nach Anhaltung, meine Frau heftig geschubst und einen bei mir mitfahrenden Kumpel mit Schlag ins Gesicht angegriffen hat, um es (das Nummernschild) der policia (die in "meiner" unidad keinerlei vehikel besitzt, nichtmal ein Fahrrad) auf den Tisch zu klatschen.... la furia roja.... (bezieht sich auf die Farbe des Autos, und nicht auf meinen Teinte...)

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.766
Mitglied seit: 02.09.2006

#17 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
30.04.2011 00:25

Zitat von Evaniuska
Seit A2 ist auch Schluss mit den Ausreisefragen. Ich bin im Dorf inkl. policia eh bekannt wie ein bunter (roter) Hund. Spätestens nach der letzten Schlägerei, als am 23. Dezember ein besoffener Schulbusfahrer nachts um 22:00 Uhr auf aussertourlicher, illegaler Fahrt meinen TUR angefahren und sich vom Unfallort entfernt hat. Nachdem wir ihm das (blaue) Nummernschild abgerissen haben, weil er nach deftiger Verfolgungsjagd zu Fuss geflüchtet ist und zuvor, nach Anhaltung, meine Frau heftig geschubst und einen bei mir mitfahrenden Kumpel mit Schlag ins Gesicht angegriffen hat, um es (das Nummernschild) der policia (die in "meiner" unidad keinerlei vehikel besitzt, nichtmal ein Fahrrad) auf den Tisch zu klatschen.... la furia roja.... (bezieht sich auf die Farbe des Autos, und nicht auf meinen Teinte...)



das nennt sich Erlebnisferien

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#18 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
30.04.2011 00:31

Zitat von Evaniuska
Jan, einfach still sein. Ich weiss, dass Du mindestens 3 Scans/Fotos von derartigen Quittungen hast sowie 1000 Rechtschreibfehler findest.

Quittung: Mir wurde auch noch nie eine ausgestellt. Frei nach schneeweiss-Näschen-Willi-Herzkasper & Schulkindbevorzuger: NOCH NIE, hörst (als ob man hier im Forum Beiträge hören könnte...) Du, luckas (das Erwähnen des Nicks ist bei ihm immer ganzzzzzz wichtig), NOOOCH NIEEEE. (Was ein Dxxxx, ein Wort mit Doppel-p am Schluss). Schmeisst den Doppel-p endlich mal raus (oder mich....).



Du bist ja heute richtig lustig!

Carnicero

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#19 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
30.04.2011 00:39

Ja, sehr - wohl auch schon ein paar roncitos intus - ich musste das Posting zweimal lesen (das mit dem Nummernschild und so), bis ich das soweit gerafft habe!

Macht nix, ist Freitag und ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.307
Mitglied seit: 19.03.2005

#20 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
30.04.2011 01:06

Zitat von Jorge2
ich musste das Posting zweimal lesen (das mit dem Nummernschild und so), bis ich das soweit gerafft habe!


Noch mehr, was der angebliche Dxxxx mit "pp" Jan damit zu tun haben sollte, der sich hier noch gar nicht zu Wort gemeldet hat.

Moskito hat mal so ne CP-Quittung gepostet, um stolz zu beweisen, dass er, toller Hecht, in der Lage ist, die Übernachtungspreise (in Santiago) auf 10 CUC runterzuhandeln. (Hat er das auf der Quittung auch tatsächlich bezahlt? Oder war vielleicht die Bruchbude auch nicht mehr wert? Wir werden es nie erfahren.) Ich persönlich habe eine solche Quittung bisher weder verlangt noch bekommen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#21 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
30.04.2011 01:26

Klar, ich hatte bisher auch nie eine Quittung verlangt - ist schon lange her, dass ich PC gewohnt habe. Später A2, oder wie jetzt lieber wieder im Hotel, da habe ich meinen Rückzug!

Hatte aber auch noch nie Probleme mit der INMI am Flughafen. Einmal hatte ich Streß mit meiner Frau, bin dann durch Kuba mit dem Mietwagen getingelt und hatte den Paß vom Kleinen im Auto-Handschuhfach (wusste garnichts davon), sie zur INMI am Wohnort und hat Anzeige erstattet. Vor der Heimreise habe ich natürlich wieder bei ihr vorbeigeschaut.

Kontrolle am Flughafen, klar kam die Frage nach dem Problem mit dem Paß, aber Kind war dabei, Frau war dabei, Paß war da - und, nix! Auch die Jahre später keinerlei Probleme, weder bei der Einreise noch bei der Ausreise!

Bin halt doch ein guter und netter Mensch!

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#22 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
30.04.2011 18:43

Zitat von Evaniuska
Zuletzt in Holguin war ich DJ und Radiomoderator wegen ca. 150 CD-Rohlingen und Netbook samt Brenner in meinem Gepäck.



Und ich dachte, du seist Flugzeug-Enteiser ...

Cartacuba
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 525
Mitglied seit: 27.04.2005

#23 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
30.04.2011 20:15

Holguin ist ätzend bei Ein-und Ausreise. Irgendwie wurde es in den letzten Jahren immer schlimmer. Die scheinen dort Ausbildungseinheit zu sein, oder man die jungen Genossen halt so fitfür andere Einsätze. Wieso die so drauf sindkann ich mir nur aus der geringen Durchgangszahl und gleichzeitig hohem Besatz an Personal erklären. D.h. wenn man intensiver sucht und Auffälligkeiten meldet, dann hat man eventuell seinen Posten sicherer oder bekommt Belobigung oder weis der Teufel noch.
Holguin ist so klein, da kennt jeder am Flughafen jeden und das ist sicherlich für die individuell reisenden Leutchen nicht immer angenehm!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#24 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
01.05.2011 09:55

Zitat von ElHombreBlanco

Moskito hat mal so ne CP-Quittung gepostet, um stolz zu beweisen, dass er, toller Hecht, in der Lage ist, die Übernachtungspreise (in Santiago) auf 10 CUC runterzuhandeln. (Hat er das auf der Quittung auch tatsächlich bezahlt? Oder war vielleicht die Bruchbude auch nicht mehr wert? Wir werden es nie erfahren.)

Ha, ha, das hat dich beeindruckt, gell...ähnlich wie der 'Yumaangeberaufschlag' - Kuba hat halt auch für langjährige 'Ich-hab-ne-novia-in-Kuba'-Touristen noch eine Menge Überraschungen zu bieten. Und, dass Moskito ein toller Hecht ist, weißt du doch auch ohne solche Beweise...

Für alle, die so eine Quittung noch nie gesehen haben:

S

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#25 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
01.05.2011 09:59

Zitat von Pauli

Man muss es sehen wie ein Spiel , die Kubis am Flughafen
müssen irgendwas vermerken , das ist ihr Job.

Was mich allerdings wundert , das einige das Spiel noch nicht
verstanden haben . Nach mehr als 12 Jahren ein und Ausreise in Kuba
hatte ich noch nie große Probleme . Es ist eher das Gegenteil mittlerweile
wird es für mich immer leichter einige Vorteile zu nutzen .

Gruss Pauli


Gut erkannt Pauli...

Für manche scheint die aduana das größte Abenteuer ihrer Kubareise zu sein...

S

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sachlage zur Ausreise eines Kubaner in ein land ohne Visumspflicht?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
20 03.05.2016 22:51
von Sisyphos • Zugriffe: 742
Flughafengebühr bei Ausreise eines Kubaners
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Aruna
18 05.03.2015 11:07
von Mocoso • Zugriffe: 1001
25 CUC bei Ausreise
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Löwenherz
10 11.04.2013 11:42
von TRABUQUERO • Zugriffe: 1081
Kontrolle Handgepäck bei CONDOR
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Flipper20
75 13.10.2012 18:28
von Trieli • Zugriffe: 7791
Flughafen Varadero
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von leonie
16 21.06.2006 17:16
von Tina • Zugriffe: 591
Höchstgepäck bei Ausreise eines Kubaners aus Kuba mit PRE
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Cubomio
11 29.05.2006 18:25
von Quimbombó • Zugriffe: 551
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de