Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 11.018 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#101 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.05.2011 17:24

nun ich habe da empirische Erhebungen gemacht, dann Aussagen von Zöllnerinnen aus dem Bekanntenkreis, Beobachtungen während meiner Dienstzeit bei den GT der DDR... aber ihr macht das schon - mir ist es egal wer kontrolliert - ich habe ja nichts verbotenes bei der Ein/Ausreise und mit Kleinkind ist man "immer" der der durchgewunken wird...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#102 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
15.05.2011 12:07

Nicht-Ossis musst du schon mal erklären, was "GT der DDR" bedeutet

http://www.grenztruppen.net/

Mal ´ne Frage, wieviele deiner Landsleute hast du erwischt?
.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#103 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
15.05.2011 12:21

da ich nur Spurenlampen und Funkgeräte ausgegeben habe und manchmal die Waffenkammer unter mir hatte - keinen. In meiner Dienstzeit kamen nur 3 bis zum 2ten Zaun - aber die wurden rechtzeitig entdeckt und wurden von uns weder verletzt, bedroht oder mißhandelt.
Aus dem Forum der GT der DDR wurde ich geworfen, weil ich in einem Fall wo ein Baggerfahrer der am Grenzzaun arbeitete, flüchtete weil seine Aufpasser regelmäßig für ne halbe Stunde verschwanden. Der Baggerfahrer war schon auf BRD Gebiet als die beiden Mörder aus dem Busch kamen und den Mann erschossen. Für die Bezeichnung Mörder wurde ich rausgeworfen. Trifft aber absolut zu da die Arschgeigen ja gleich x Vorschriften gebrochen haben. Auch die Superausrede alle Grenzverletzer hätten einen kriminellen Hintergrund zog ja nicht - der Baggerfahrer war garantiert 100 mal durchleuchtet. Es gibt leider gerade in den Offiziersrängen immer noch genug Ewiggestrige die an den Endsieg glauben und das sie nur den Frieden bewahrt hätten. Warum wohl dürfen nur registrierte Mitglieder da mitlesen?!

Im Endeffekt hat die DDR sich damit keinen Gefallen getan, hat sie doch dafür gesorgt das ich zum Aufrührer wurde - man sah ja aus erster Hand das die DDR ein Riesenknast war. 1989 war ich aktiv am Umsturz beteiligt.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

LocoJorge
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 42
Mitglied seit: 03.08.2005

#104 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
17.05.2011 13:23

Mal 'ne Frage hinterher:
Ist einem von Euch mal irgendwie bekannt geworden, was die mit den ganzen Infos, die sie an der Grenze erfragen, dann mal machen?

Ich mein' jetzt nicht so konkrete Massnahmen wie der Konfiszierung von Nahrungsmitteln, Klamotten, Elektroartikeln usw. ,
sondern eher die Richtung: Hat irgendein Dritter (Dueño de CP, Chica....) mal Ärger bekommen aufgrund von Angaben, die man
bei einem solchen "Gespräch" bei Aus- oder Einreise gemacht hat? Ist das irgendwie bekannt?

Vielleicht machen die ja auch Marketing-Erhebungen dadurch, um die Güte ihres Tourismus auszuwerten...

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#105 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
17.05.2011 18:50

Na, das machen sie







Und später dies:

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.550
Mitglied seit: 05.11.2010

#106 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
18.06.2011 16:44

Zitat von Flipper20
Ich denke, das unter den Flughäfen in Kuba der in Varadero ohnehin der großzügiste ist, wenn ich all das lese, was hier und an andere Stelle schon geschrieben wurde.
Ich wurde bisher weder bei Ein- noch bei Ausreise kontrolliert (Einreise immer mit Übergepäck) - geschweige denn - zum Aufenthalt befragt. Ich war allerdings erst zweimal dort. Eine statistisch verlässliche Aussage ist es also noch nicht.
Diesmal könnte es anders werden, da ich demnächst mit über 70 kg Reisegepäck dort aufschlagen werde.

Ich werde berichten, wie es ausgegangen ist.


Hier nun noch die Auflösung. Kontrolliert wurde nur der Riesenkarton, in dem ich das Fahrrad und andere Sachen hatte, wie Ersatzteile, Werkzeug etc. Meine drei Koffer blieben unbehelligt.
Auch bei der Ausreise gabe es (nun schon zum dritten Mal) überhaupt keinerlei Fragen nach Aufenthalt, Rechnungen oder anderem.

--------------------------------------------------------------------------------------

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

chris68
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 15
Mitglied seit: 03.06.2011

#107 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.07.2011 14:41

...werden nur männer so grundlich befragt, oder habe ich als frau da mehr chancen unbefragt durchzukommen? ich werde im winterüber holguin ein-und ausreisen. mein "reisebüromensch" bucht mir eine casa und storniert sie kurz vor der reise, so habe ich jedenfalls die reservierung (...rufen die da dann an und erkundigen sich?) er meinte das reicht, weil ja viele umherreisen und nicht genau wissen wann und wo sie unterkommen. ich werde privat in santiago bleiben und habe jetzt etwas bauchschmerzen...was kann denn mir bzw. meinem freund vor ort passieren, wenn ich am flughafen bei der ausreise befragt werde und keine unterkunft nachweisen kann,irgendwo muss ich ja geschlafen haben?

Trieli
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.492
Mitglied seit: 09.09.2008

#108 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.07.2011 16:32

Ich wurde bisher immer nur gefragt wo ich gewohnt habe und wie es mir dort gefallen hat. Einen Nachweis wollte man nie sehen. Auch wurde ich schon mal "so nebenbei" nach meinem Beruf in Deutschland befragt. Fand ich jetzt aber nicht schlimm
@Chris68: Du weißt aber schon, dass privat wohnen nur in offiziellen Casas erlaubt ist. Wenn du mit deinem Freund in seinem Haus wohnst könnte das teuer und böse für euch Beide und seine Familie enden wenn euch jemand verpfeift. Und da er ja dein Freund und anscheinend nicht dein Mann ist, sind deine Chancen auf ein A2 Visum, mit dem du offiziell bei ihm wohnen dürftest, eher aussichtslos.

Das ist bei der Ausreise in Holguin allerdings eher zweitrangig, weil keiner von dir einen Nachweis über ein Hotel haben will. Denk dir einfach was aus und im Zweifel geh mal in ein Hotel in Santiago, damit du eventuelle Fragen über das Hotel auch beantworten kannst.

Suizo_Fabi
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 54
Mitglied seit: 31.01.2011

#109 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
11.08.2011 21:13

Ich bin am 10.08 in Holguin ausgereist und wurde dabei einiges gefragt. Wie erstes mal in Kuba? oder Wo ich gewohnt habe, ob ich eine Quittung vom Casa habe (hatte ich natürlich nicht), wieviel ich pro Nacht bezahlt habe, Ob ich alleine dort war, oder mit meiner Freundin, ob Sie Kubanerin sei, und dann gabs den Stempel. Und ich denke, dass Sie viele der Fragen schon mit Ihrem Computer beantworten konnte...

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.247
Mitglied seit: 19.03.2005

#110 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
11.08.2011 21:30

Zitat von Suizo_Fabi
Und ich denke, dass Sie viele der Fragen schon mit Ihrem Computer beantworten konnte...


Diese nicht:

Zitat von Suizo_Fabi
wieviel ich pro Nacht bezahlt habe


Oder hast du ne Quittung mit ausgefülltem Betrag unterschrieben und auch genau diesen bezahlt?

Ich glaube übrigens nicht, dass in den Inmi-Computern bei der Ausreise die bewohnten CPs eingetragen sind. Mir hat man mal Vorhaltungen gemacht, ich hätte illegal bei meiner Freundin gewohnt, obwohl wirklich und tatsächlich in einer lizenzierten CP.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#111 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
11.08.2011 21:48

Zitat von Suizo_Fabi
Ich bin am 10.08 in Holguin ausgereist und wurde dabei einiges gefragt. Wie erstes mal in Kuba? oder Wo ich gewohnt habe, ob ich eine Quittung vom Casa habe (hatte ich natürlich nicht), wieviel ich pro Nacht bezahlt habe, Ob ich alleine dort war, oder mit meiner Freundin, ob Sie Kubanerin sei, und dann gabs den Stempel. Und ich denke, dass Sie viele der Fragen schon mit Ihrem Computer beantworten konnte...



Vor ein paar Jahren wollte man bei mir bei der Ausreise auch die Quittungen der casas particulares sehen. Da es diese nicht gibt, verlangte die Zöllnerin eine Visitenkarte der casa (die ich zufälligerweise hatte), und die Dame hat doch effektiv dort angerufen, um zu prüfen, ob meine Angaben stimmten! Erst dann liess man mich durch die Passkontrolle.

Nachdem ich in Holguin schon verschiedentlich (bei der Einreise) gepiesackt worden bin, habe ich nach diesem Zwischenfall beschlossen, nie mehr über Holguin einzureisen.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#112 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
11.08.2011 23:33

am 23.7. in Havana mit Einfachticket aus Mexico kommend eingereist, keine Fragen, keine Probleme (meine Frau wurde zur Wagge eskortiert, war aber ihr Problem und nicht meins)
am 3.8. von Holguin nach Frankfurt/Zürich, keine Fragen, keine Probleme; haben mir auch freundlich gute Reise gewünscht
ich weiss nicht was hier einige machen um auf die Filz- und Frageliste zu kommen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#113 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
12.08.2011 14:31

Zitat von Ralfw
ich weiss nicht was hier einige machen um auf die Filz- und Frageliste zu kommen

Da genügen schon winzige Kleinigkeiten. Kann dir auch noch passieren.

chris68
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 15
Mitglied seit: 03.06.2011

#114 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 03:07

bin jetzt wieder zurück (leider) und wurde in holguin bei der ausreise nur gefragt, wo ich gewohnt habe und wieviel ich bezahlt habe. ich bin blond und habe verständlich gemacht, dass ich kein spanisch und englisch spreche...dann cp und 25cuc gesagt und durfte gehen. wir haben aber doch in einer offiziellen casa gewohnt und das war auch gut so, denn eine taxikontrolle war schon aufregend genug...ich hatte keinen pass dabei und mein freund hat sich dann ewigkeiten mit dem beamten auseinandersetzen müssen.
am meisten habe ich mich aber über die abnahme meiner havana club flasche in frankfurt beim internen check geärgert :( denn da cuba als "unzuverlässiges ausand" gilt, durfte ich die, in holguin im duty free gekaufte pulle, nicht mitnehmen (...das war mir neu). hätte ich mehr zeit gehabt, hätte ich sie im tunnel ausgetrunken.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.121
Mitglied seit: 18.07.2008

#115 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 08:25

Zitat von chris68
.....
am meisten habe ich mich aber über die abnahme meiner havana club flasche in frankfurt beim internen check geärgert :( denn da cuba als "unzuverlässiges ausand" gilt, durfte ich die, in holguin im duty free gekaufte pulle, nicht mitnehmen (...das war mir neu). hätte ich mehr zeit gehabt, hätte ich sie im tunnel ausgetrunken.



Kannst Du das bitte genauer erklären? Wieso ist die Pulle weg? Bist Du von Frankfurt
weiter geflogen?
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#116 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 11:29

Zitat von chris68
am meisten habe ich mich aber über die abnahme meiner havana club flasche in frankfurt beim internen check geärgert :( denn da cuba als "unzuverlässiges ausand" gilt, durfte ich die, in holguin im duty free gekaufte pulle, nicht mitnehmen (...das war mir neu). hätte ich mehr zeit gehabt, hätte ich sie im tunnel ausgetrunken.


falls Du von Frankfurt weitergeflogen bist ist dies eine normale Prozedur für Flüge von Ausserhalb der EU; solltest Du dies nicht gewusst haben liegt der Fehler doch eher bei Dir, da dies eigentlich bekannt ist
siehe auch: http://www.frankfurt-airport.de/content/...html#einkaufen5

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.221
Mitglied seit: 23.03.2000

#117 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 12:03

In Paris habe ich deswegen mein Handgepäck auch noch aufgegeben und konnte so meine Flasche Rum
auch auf dem Anschlussflug behalten..

Nos vemos


Dirk

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.867
Mitglied seit: 01.07.2002

#118 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 13:16

Oder die Flasche gleich (gut gesichert) im dann doch sowieso fast leeren Koffer transportieren!

62 = 3.500.000.000 (2016)

santana
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.082
Mitglied seit: 09.12.2011

#119 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 16:27

genau das ist der grund warum ich schon 3 jahre nicht mehr nach cuba reise die sollten mal lernen toristen als gäste ansehen und so behandeln sie leben ja zu grosen teil davon (die spezial komunisten)

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#120 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 16:34

Zitat von santana
genau das ist der grund warum ich schon 3 jahre nicht mehr nach cuba reise die sollten mal lernen toristen als gäste ansehen und so behandeln sie leben ja zu grosen teil davon (die spezial komunisten)


Es geht jetzt um den deutschen Zoll.

chris68
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 15
Mitglied seit: 03.06.2011

#121 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 17:09

jaja, jetzt weiß ich es auch :( nur im april war ich über paris zurückgekommen, also auch innerhalb der eu weitergeflogen...da war es kein problem...im koffer hatte ich ja sowieso eine flasche, denn in santiago bekommt man sie ja zum selben preis, wie für käse (...wenn man welchen findet). das mit dem handgepäck wurde mir netterweise auch vom beamten vorgeschlagen, aber ehrlich gesagt war ich nach dem abschied, flug und nackenschmerzen einfach angepisst und hätte mir bei den scheiß condor-konditionen wahrscheinlich ein dutzend flaschen für die handgepäckaufgabe kaufen können. überhaupt, nie wieder condor...mir war "vorabend check in" in bremen durch das reisebüro und telefonisch von lufthansa/condor zugesichert worden und ich stand mit mehreren leuten abends vorm schalter...leider war niemand zur abfertigung vor ort. in bremen €50,-, nach umpacken in lh-karton), für 8,5kg übergepäck bezahlt (günstiger als erwartet, denn offiziell €10,- pro kilo, danke lufthansa) und in holguin 83,- cuc für 3kg ??? lufthansa/condor 20kg gepäck - air france 2x 23kg und halber flugpreis!!! essen bei air france super, vino gratis...bei condor (hinflug am 1.weihnachtstag!!!) trockenes nudelgericht, vino €5,-...aber mini schoko weihnachtsmann gratis ;)
cuba immer wieder, nur immer mit pass dabei und einem partner, der nach eingabe seiner daten, in deren computer, "nichts am hacken " hat und clever ist ;) tolles land, tolle menschen und mit toleranz und klarem kopf, völlig unkompliziert; wir wissen doch (im idealfall), worauf wir uns einlassen. jedenfalls habe ich einen der nettesten menschen kennengelernt und das schönste silvester bei 20grad um 24h auf dem platz vom parque cespedes erlebt ¡Felicidades a todos!

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#122 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 17:29

Zitat
air france 2x 23kg und halber flugpreis!!!


Aber kein Flug nach Holguín.

chris68
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 15
Mitglied seit: 03.06.2011

#123 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
14.01.2012 17:35

...eben ;)
nächstes mal treffen wir uns in havana und sehen dann wie wir zum carnival nach santiago kommen...

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#124 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
15.01.2012 00:02

Zitat von santana
genau das ist der grund warum ich schon 3 jahre nicht mehr nach cuba reise die sollten mal lernen toristen als gäste ansehen und so behandeln sie leben ja zu grosen teil davon (die spezial komunisten)


jetzt sind die Cubaner schuld wenn die Leute das Lesen der EU (oder hier Deutschen) Bestimmungen für das Umsteigen an EU Flughafen nicht geschnallt kriegen seltsame Ansichten gibt es

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.757
Mitglied seit: 02.09.2006

#125 RE: Kontrolle am Flughafen HOG (bei Ausreise)
15.01.2012 00:03

Zitat von Quimbombó

Zitat
air france 2x 23kg und halber flugpreis!!!


Aber kein Flug nach Holguín.



dann sucht er sich noch eine in Havana womit es sofort einen (wenn auch nicht offiziellen) Grund gibt via Havana anzureisen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sachlage zur Ausreise eines Kubaner in ein land ohne Visumspflicht?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lisnaye
20 03.05.2016 22:51
von Sisyphos • Zugriffe: 734
Flughafengebühr bei Ausreise eines Kubaners
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Aruna
18 05.03.2015 11:07
von Mocoso • Zugriffe: 1001
25 CUC bei Ausreise
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Löwenherz
10 11.04.2013 11:42
von TRABUQUERO • Zugriffe: 1081
Kontrolle Handgepäck bei CONDOR
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Flipper20
75 13.10.2012 18:28
von Trieli • Zugriffe: 7779
Flughafen Varadero
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von leonie
16 21.06.2006 17:16
von Tina • Zugriffe: 591
Höchstgepäck bei Ausreise eines Kubaners aus Kuba mit PRE
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Cubomio
11 29.05.2006 18:25
von Quimbombó • Zugriffe: 551
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de