Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 19.542 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#76 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 22:12

zu: der Visumsantrag meine novia wurde auch vor kurzem abgelehnt.

Da sitzen wir beide ja wohl fast im selben Boot!!! Da müssen wir uns mal gegenseitig auf dem neuesten Stand halten. Was sagt denn dieses Infoblatt, welches Du bekommen hast zur Sicherheitshinterlegung? Ich hab gelesen und gehört, daß sie seit neuestem nicht mehr anerkannt wird, stimmt das?

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#77 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 22:17

zu: Na bitte, damit lässt sich doch viel anfangen. Falls er noch einmal die Chance der Remonstration bekommt
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie schon erwähnt bring ich gerade alles ins rollen, was rollen kann.
Ich verleugne ihn nicht, es ist mir nur mehrfach und von verschiedenen Seiten angeraten worden, nicht zu sagen, daß ich seine Novia bin, da ich das erste Mal drüben war und das dann auch komisch aussieht, wenn ich ihn direkt einlade.

Die Bescheinigungen vomn Arbeitgeber hat er mit vorgelegt. Man hat ihm wohl auch bei der Ablehnung mitgeteilt, daß seine Papiere ok sind, mehr aber nicht.

Du schreibst hier von Vertrauensschutz! Was kann ich da denn jetzt draus basteln? Er war in Salvador und 2x in Guatemala, weil er professionell Wasserball gespielt hat.

Ich glaube schon, daß ich die Mail vernünftig formuliert habe, das werde ich ja nach deiner Aussage hier daran erkennen daß ich ein Feedback bekomme. Worauf ich jetzt warte.

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#78 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 22:52

Ihr Lieben, ich hab da mal ne bescheidene Frage!?! Ich hab nun einiges hier im Forum - auch in alten Berichten - gelesen über Remonstration etc. ABER: Kann mir auch mal irgendjemand mitteilen, welche Kosten durch eine solche Remonstration auf mich zukommen?

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#79 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 23:26

In Antwort auf:
..., welche Kosten durch eine solche Remonstration auf mich zukommen?


Keine.

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#80 RE: Visa Ablehnung
01.03.2007 12:14

zu "Was sagt denn dieses Infoblatt, welches Du bekommen hast zur Sicherheitshinterlegung? Ich hab gelesen und gehört, daß sie seit neuestem nicht mehr anerkannt wird, stimmt das?"
" Die Festsetzung einer Kaution ist in den §§14 (1)i.V.m. 82 (2) Ausländergesetz sowie hierzu erlassenen Verwaltungsvorschriften geregelt. Dnanch kann die Erteilung eines Visums ausdrücklich von der Zahlung einer Kaution abhängig gemacht werden. Dieses Verfahren ist weltweit durchaus üblich "

Die Kaution beträgt 2500 € und kann z.B. bei einer beliebigen Bank als Konto mit Sperrvermerk zugunsten der deutschen Botschaft hinterlegt werden.

Hatte mir eigentlich durch das Anbieten der Kaution noch eine Chance erhofft...
Ob es nun stimmmt, das dieses Verfahren gar nicht mehr akzeptiert wird, kann ich Dir leider nicht sagen.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#81 RE: Visa Ablehnung
01.03.2007 12:19



defenitiv nicht mehr

Salu2

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#82 RE: Visa Ablehnung
01.03.2007 12:49

woher diese Info ?
und warum geben mir dann dieses Infoblatt ?
ist doch dann die reinste Verarschung...

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#83 RE: Visa Ablehnung
01.03.2007 13:04

Also hat sich das mit dieser Chance der Sicherheitshinterlegung auch erledigt ;-(
See ich allerdings auch so, reine Verarsche. Macen einem damit irgendwie noch Hoffnung obwohl sie doch wissen müßten, daß das nicht mehr akzeptiert wird. Das soll noch einer verstehen!

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#84 RE: Visa Ablehnung
01.03.2007 13:47

ihr stellt euch aber auch an - einfach die eigenen Eltern einladen lassen - nu isses aber zu spät...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Moruk
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 484
Mitglied seit: 30.11.2006

#85 RE: Visa Ablehnung
01.03.2007 14:42
einfach die eigenen Eltern einladen lassen und dann bei der Botschft erzählen, daß die schon 20 mal auf Kuba waren und den Gast schon seit 5 Jahren kennen. Ja so geht´s wohl... Ehrlichkeit wird bestraft....
lisnaye
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 803
Mitglied seit: 28.09.2006

#86 RE: Visa Ablehnung
01.03.2007 18:15

Zitat von Moruk
einfach die eigenen Eltern einladen lassen und dann bei der Botschft erzählen, daß die schon 20 mal auf Kuba waren und den Gast schon seit 5 Jahren kennen. Ja so geht´s wohl... Ehrlichkeit wird bestraft....


Ehrlichkeit wird bestraft!.... Kann ich nur zustimmen. Bei gelegenheit schreibe ich hier mal ne Story die das auf der übelste Weise untermauert. Ich kann jedem nur raten...NIE UND NIEMALS...ehrlich mit der Botschaft, Ausländerbehörde usw. zu sein .. wenn es nicht zu eurem Vorteil ist.

matanzero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 03.01.2006

#87 RE: Visa Ablehnung
01.03.2007 19:41

Die deutsche Botschaft akzeptiert keine Kaution mehr,wurde mir im September 2006 mündlich erklärt.

Saludos
matanzero

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#88 RE: Visa Ablehnung
01.03.2007 19:50

Zitat von matanzero
Die deutsche Botschaft akzeptiert keine Kaution mehr,wurde mir im September 2006 mündlich erklärt.
Saludos matanzero


Das ist so schon richtig - die deutschen Botschaften sind ( ich glaube seit Anfang 2005 ) nicht mehr berechtigt von sich aus Kautionen zur Absicherung der Wiederausreise zu verlangen .
Allerdings kann es nie schaden eine solche Kaution anzubieten ( auch wenn die diese nicht annehmen darf ) - da das die Botschaft als zusätzlichen Positivpunkt für die so schwer zu beweisende Rückkehrbereitschaft des Eingeladenen werten könnte .

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

alex
Offline PM schicken
Mitglied


Beiträge: 59
Mitglied seit: 17.01.2006

#89 RE: Visa Ablehnung
01.04.2007 22:34

Ich habe ein Mail an die Botschaft geschrieben und es hat im zweiten Anlauf sofort geklappt. Anrufen klappt auch gut. Frau Piloto

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.323
Mitglied seit: 27.03.2002

#90 RE: Visa Ablehnung
02.04.2007 07:34

Zitat von alex
Frau Piloto

Na das ist ja eine Freude zu hören das dieses URGESTEIN immer noch
dort tätig ist. Ihre liebenswürdige Art ist mir noch von
vor über 10Jahren in Erinnerung.
MfG El Lobo

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.987
Mitglied seit: 03.07.2004

#91 RE: Visa Ablehnung
02.04.2007 07:58

Ihre liebenswürdige Art
........................................
Nein zu sagen!

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#92 RE: Visa Ablehnung
02.04.2007 08:39

In Antwort auf:
Frau Piloto


Die ist wirklich ganz große Klasse..... mein Mann hatte irgendwie versäumt die cubanischen Gebühren für den zweiten Monat des Auslandsaufenthaltes zu bezahlen. Er durfte den Nachweis darüber sogar noch nach Büroschluss vorlegen und hat auch sein Visum dann sofort bekommen und konnte ohne weitere Übernachtung wie nach LT zurückfahre....

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.323
Mitglied seit: 27.03.2002

#93 RE: Visa Ablehnung
02.04.2007 09:06

Ja die ist wirklich NETT und symphatisch. Ihr Mann mit dem
Sie allmorgendlich auf dem Moto angebraust kam machte auch
einen sehr symphatischen Eindruck.Woher stammt Sie überhaupt?
Ist sie deutsche ?
MfG El Lobo

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#94 RE: Visa Ablehnung
03.04.2007 15:11

Hallöchen,mal kurz zum Stand der Dinge. Ich kämpfe noch. Nachdem wir nun einige Unterlagen nachgereich haben (Bescheinigung, daß er mehrfach schon außerhal von Kuba war, u.a. auch in Italien, Bescheinigung vom Amt über Wohnungseigentum), hab ich heute endlich mal ne Nachricht erhalten. Nein - nicht von Frau Piloto, die mir am 13.03 in unserem netten und sehr langen Telefonat mitteilte, ich würd innerhalb einer Woche was von ihr schriftlich hören, nein, auch nicht von Frau Tietze,sondern von einer anderen Dame, die mir über die Mailadresse von Frau Wawerek - die, wie ich erfahren hab, im Moment in Deutschland auf Schwangerschaftsurlaub ist. Auf all meine Mails und Faxe, die nicht über das Kontaktformular der Botschaftsseite gegangen sind hab ich gar nix gehört, noch nicht mal gelesen wurden sie, hab jedenfalls keine Lesebestätigung erhalten. Ist schon alles sehr merkwürdig. Jedenfalls teilte mir diese Frau Krull jetzt mit: "In Bezug auf Ihre Mail vom 30. März möchte ich Ihnen mitteilen, dass noch einige Informationen über Herrn xxxxxxxxxx notwendig sind, um die Remonstration zu beantworten.Von Ihrem Bekannten wissen Sie sicher, dass einige Dinge in Kuba länger benötigen, als wir dies von Deutschland aus gewohnt sind. Die Telefonverbindungen sind schlecht, am besten korrespondieren wir per email.
Ich werde Sie über den weiteren Stand der Angelegenheit unaufgefordert informieren." Was soll ich nun davon halten? Außerdem hab ich mir in den letzten Wochen die Finger wund gewählt. Am Freitag bin ich dann endlich mal durchgekommen. Hatte eine Dame am Tel. Ich sagte, ich wolle mit Frau Piloto sprechen. Sie darauf: Moment please. Dieser Moment, in dem ich Stimmen und gebrabbel im Hintergrunde hörte, dauerte 13 Minuten, dann hab ich das Gespräch beendet, hatte die Faxen dicke. Gestern das gleiche Spiel, da hab ich dann nach ca. 5 Minuten aufgelegt. An Frau Piloto komm ich nicht ran,weder per Mail noch per Fax. Nie ne Antwort.Und was nu?

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#95 RE: Visa Ablehnung
03.04.2007 15:28

Zitat von Candela
Die Telefonverbindungen sind schlecht, am besten korrespondieren wir per email.

Zumindest in diesen Punkt hat Frau Krull Recht.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#96 RE: Visa Ablehnung
03.04.2007 16:00

Bei allem Aerger und Deinem Stress den ich nachempfinden kann solltest Du bitte das Erwaehnen von Namen der Sachbearbeiter unterlassen dies ist nicht nur rechtlich
nicht einwandfrei, sondern dient auch nicht gerade deinem Anliegen.

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#97 RE: Visa Ablehnung
03.04.2007 16:02

Soooooooory, werds mir merken!!!

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#98 RE: Visa Ablehnung
04.04.2007 23:09


@ candela, ich finde es super, das du pferd und reiter beim namen nennst.

die rumdruckserei, die manche bevorzugen zeugen nicht von zivilcourage.

gerade solche undurchsichtigen institutionen kann man ruhig etwas ans licht zerren.


gruß

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.313
Mitglied seit: 19.03.2005

#99 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 08:45
Zitat von b12
@ candela, ich finde es super, das du pferd und reiter beim namen nennst.
die rumdruckserei, die manche bevorzugen zeugen nicht von zivilcourage.
gerade solche undurchsichtigen institutionen kann man ruhig etwas ans licht zerren.

Die obersten deutschen und europäischen Gerichte finden dies aber nicht super und sehen darin eine erhebliche Verletzung der Persönlichkeitsrechte der Betroffenen. Ein Botschaftsmitarbeiter ist keine öffentliche Person und demzufolge gibt es für dich kein Recht, diese in einem öffentlichen Internetforum beim vollen Namen zu nennen.

Zuwiderhandlungen könnten kostenpflichtige Unterlassungsverfügungen und Schadensersatzforderungen (gem. § 823 BGB) nach sich ziehen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#100 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 09:35

In Antwort auf:
Ein Botschaftsmitarbeiter ist keine öffentliche Person

In der Tat, so prominent sind sie wirklich nicht. Und so dramatisch mit der Schadensersatzpflicht ist es nun auch wieder nicht. Selbst wenn es sich um Privatpersonen handelt, handeln sie doch in einem öffentlichen Auftrag und unterschreiben im Namen einer öffentlichen Repräsentanz.

Insofern ist bei der Erwähnung des Namen des Sachbearbeiters eher die Aufgabe die sie vertreten gemeint und nicht die Person selbst. Auch macht es schon einen Unterschied, ob diese Person persönlich angegriffen und an den Pranger gestellt wird oder nur beiläufig etwas eher Privates unter Forumsmitglieder erwähnt wird.

So denke ich nicht, dass Frau Piloto jetzt eine Schadensklage einreicht, nachdem hier bekannt wurde, dass sie sich den Spaß, sich mit dem Motorrad zur Arbeit fahren zu lassen, nicht nehmen lässt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 976
A2 Visa - wo wohnen erlaubt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nico_030
2 08.04.2016 10:18
von falko1602 • Zugriffe: 344
Ablehnungsquote Visa-Anträge 2013
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von clara
7 28.06.2014 08:52
von falko1602 • Zugriffe: 1252
Umfrage zur Bewilligung/Ablehnung eines Visums
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von iris
87 19.08.2009 23:45
von Luz • Zugriffe: 5070
Ablehnung eines Visas nach Remonstration
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von freudengut
133 31.07.2008 21:44
von guajira • Zugriffe: 11507
Besuchs Visa abgelehnt, was nun?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Bucanerooo
53 29.06.2008 13:58
von jan • Zugriffe: 6804
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de