Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 19.534 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#101 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 10:08

Undurchsichtige Institutionen Dios mio B 12 oder war das nicht so ernst gemeint???

Mal abgesehen vom Juristischen, kann die Nennung von Namen in einem oeffentlichen Forum
der sache von candela naemlich ein besuchsvisum fuer ihren Novio zu bekommen nicht dienlich
sein, die sachbearbeiter haben einen Ermessenspielraum, und sind mit Sicherheit
not amused wenn ihre Namen hier eraehnt werden in Zusammenhang mit Nichtbeantworten
von Anfragen, telefon etc.. Schon komisch ihren Novio nennt sie hier XXXXXXXX
die Angestellten der Visastelle werden mit Namen erwaehnt
Ausserdem liebe candela ist diese ganze Rueckfragerei Anrufe, mails etc. fuer die Mitarbeiter nervig, und wenn man Dir mitteilt, dass man unaufgefordert wieder an Dich herantritt bedeutet dies nichts anderes als lassen sie uns bitte in Ruhe unsere
Arbeit machen!!!

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#102 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 11:46
In Antwort auf:
.... lassen sie uns bitte in Ruhe ...

Gott sei Dank, dass wir nicht Español hinter der Glasscheibe ausgeliefert sind.

Aus der Mail von Frau Krull entnehme ich aus dem Satz "Die Telefonverbindungen sind schlecht, am besten korrespondieren wir per email." etwas anderes als das, was uns Español hier vermitteln will.
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#103 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 11:53

Entspann Dich Esperanto wenn ein Behoerdenmitarbeiter egal in welcher
behoerde auf Nachfragen mit der Aussage kommt wir benachrichtigen sie unaufgefordert
dann bedeutet das nicht anderes als sehen sie bitte von weiteren nachfragen ab wir
bearbeiten den Vorgang und informieren sie oder etwas leger ausgedrueckt lassen sie uns bitte in
Ruhe arbeiten.

Auf die Aussage von FrauXXXXX habe ich mich gar nicht bezogen

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#104 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 12:03

....und wenn du bei einer Bewerbung deine Zeugnisse abgibst und dir gesagt wird:

Sie bekommen Bescheid!


Wer das nicht versteht....

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#105 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 12:13
Zitat von greenhorn
....und wenn du bei einer Bewerbung deine Zeugnisse abgibst und dir gesagt wird:
Sie bekommen Bescheid!

Wer das nicht versteht....
In genau so einem Fall hab ich mal meinem Gegenüber meine Unterlagen wieder entrissen und bin gegangen. Kann man machen, wens bloß um einen Job geht. Wer ein Visum unbedingt haben will, dem bleibt nichts übrig als sich zu beugen.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#106 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 12:14

Muss nicht zwangslauefig negativ sein "Sie bekommen Bescheid" kommt da wohl auf die

Untertoene an. Wenn fuer eine freie Stelle 150 Bewerbungen vorliegen braucht
es eben seine Zeit.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#107 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 12:25


Erfahrungsgemäß kommt man mit Diplomatie und Fingerspitzengefühl bei den meisten Behörden weiter, als mit Drohungen und Beschuldigungen, so ein laufendes Verfahren mit Namensnennungen im Internetforum zu diskutieren halte ich für falsch und kontraproduktiv. Wenn ich mich in die Lage eines (überlasteten) Sachbearbeiters versetze und würde meinen Namen hier zum Abschuss freigegeben finden, würde ich die Akten des Verursachers gewiss nach gaaanz unten in den Stapel legen...

S

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#108 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 12:38

Haette ich nicht gedacht MOSKITO dass wir beide auch mal einer meinung sein koennen

mango del escambray
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 763
Mitglied seit: 31.10.2005

#109 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 13:28

Zitat von el loco alemán
Zitat von greenhorn
Sie bekommen Bescheid!
In genau so einem Fall hab ich mal meinem Gegenüber meine Unterlagen wieder entrissen und bin gegangen. Kann man machen, wens bloß um einen Job geht. Wer ein Visum unbedingt haben will, dem bleibt nichts übrig als sich zu beugen.

http://www.absageagentur.de

No pienses mucho en los problemas, que al final si tienen solución se arreglarán y si no tienen solución tampoco se pueden arreglar.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#110 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 15:26
Zitat von Moskito
Wenn ich mich in die Lage eines (überlasteten) Sachbearbeiters versetze ...... würde ich die Akten des Verursachers gewiss nach gaaanz unten in den Stapel legen...

Ein Lob auf die Mitarbeiter der Visaabteilung und bewahr uns vor der Willkür und den Rachegelüsten eines Moskitos.

Zitat von Espanol
Wenn fuer eine freie Stelle 150 Bewerbungen vorliegen braucht es eben seine Zeit.

Von was und welcher Frau xxxxxxxx redetest Du eigentlich? Frau Kull schreibt: In Bezug auf Ihre Mail vom 30. März möchte ich Ihnen mitteilen, dass noch einige Informationen über Herrn xxxxxxxxxx notwendig sind, um die Remonstration zu beantworten.

Warum soll man sie belästigen, wenn man ihr Hilfe anbietet?
Tinita
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 38
Mitglied seit: 22.11.2003

#111 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 15:29

Hallo Candela,
nun ist die ganze Visaablehnung mit Remonstration schon etwas her,
doch ich kann nur noch mal den Tip geben mit etwas Fingerspitzen-
gefühl an die Sache ranzugehen.
Bei uns wurde das Visum (2004) abgelehnt. Haben dann eine ausführliche
Remonstartion/ Widerspruch eingelegt, plus persönliche Interessen dargelegt.
Das sind nunmal fast alles Frauen in der Botschaft,die Ihr Herz auch mal erweichen
lassen, und nach meinem geschmalzten Brief, das wir uns nach Ablehnung für lange Zeit
nicht sehen können, ich so schnell nicht nach Kuba kann, usw....
hat mein Novio die Visaerteilung bekommen.
Einfach mal ehrlich an die Sache rangehen und klar machen was eine Visaablehnung für euch bedeutet.
viel Glück !!! wenn noch was zu machen ist.
übrigens von Fr Piloto ausgestellt.
Tinita

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#112 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 15:37

was eine Visaablehnung für euch bedeutet?

No sex?

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#113 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 16:10

Mein lieber Esperanto wenn Du schon Zitate herausstreichst und diese kommentierst
solltest du Dir eigentlich auch die Muehe machen diese korrekt zuzuordnen.
das mit den 150 Bewerbungen und es braucht seine Zeit bezieht sich auf ELAs Eintrag
mit Bewerbungen und sie bekommen Bescheid und nicht áuf den Eingangsfall und Frau K......
Entiendes??????

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#114 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 17:18
Zitat von Español
Mein lieber Esperanto wenn Du schon Zitate herausstreichst und diese kommentierst
solltest du Dir eigentlich auch die Muehe machen diese korrekt zuzuordnen.

Lieber Español, wenn Du glaubst Forumsmitglieder zurechtweisen zu müssen, indem Du sie belehrst, was sie gefälligst zu tun und zu unterlassen haben, so solltest Du Dich über Widersprüche nicht wundern.

Und wenn Du glaubst, Du vertrittst die einzige Wahrheit, wie das Fax der Botschaft an Candela zu interpretieren ist, so hast Du nur die halbe Wahrheit wahrgenommen und zwar nur diejenige, die zu nichts führt.

Bemüh Dich also nicht weiter, da Du die Anliegen anderer offenbar nicht so richtig einordnen kannst und auch sonst Deine Mühen ziemlich belanglos sind.
candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#115 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 19:02

Die Remonstration ist schon längst erfolgt. Ca 4 Wochen her. Danach war das Telefonat mit der Botschaft. In diesem Gespräch hat man mir ans Herz gelegt, er solle noch weitere Unterlagen beibringen, die seine Rückkehrwilligkeit noch mehr bestärken. Man hat sich während des Telefonats noch einige Notizen gemacht, die man auch mit zur erneuten Prüfung wie auch meine Faxe und Mails hinzuziehen würde.Man sagte mir zu innerhalb einer Woche würde ich eine Mail bekommen.Seitdem hat er einige Bescheinigungen nachgereicht. U.a. ein Zeugnis seines Arbeitgebers, eine Bescheinigung von seinem Sportverein darüber wie oft und wie lange er schon außerhalb Kubas war und daß er auch schon in Italien war etc.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#116 RE: Visa Ablehnung
05.04.2007 19:26

Und jetzt hoffen wir mit Dir, dass sie sich dort Moskitos Stapelmethode nicht zu Eigen machen.

Sollte dies der Fall sein, könntest Du deren Hinweis "Ich werde Sie über den weiteren Stand der Angelegenheit unaufgefordert informieren." nach einer angemessenen Zeit ignorieren und deren Vorschlag nachkommen, indem Du per E-Mail den Stand der Angelegenheit nachfragst.
Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#117 RE: Visa Ablehnung
06.04.2007 09:56

Zitat von Español
Haette ich nicht gedacht MOSKITO dass wir beide auch mal einer meinung sein koennen
Waren wir das nicht schon immer?

S

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#118 RE: Visa Ablehnung
06.04.2007 10:10

@ espanol, zum thema "undurchsichtige institutionen". sag mir mal für welchen anfänger die vorgehensweise bei visaanträgen bei der dt. botschaft havanna transparent sind.?

so war das gemeint, nicht im sinne mafioser vereinigungen.


gruß

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#119 RE: Visa Ablehnung
06.04.2007 10:17

Zitat von Esperanto2
Und jetzt hoffen wir mit Dir, dass sie sich dort Moskitos Stapelmethode nicht zu Eigen machen.


Esperanto, es geht mir nicht "um Moskitos Stapelmethode" (was das auch immer sein mag), vielmehr um die Erfahrung, dass sich mit einer klugen Strategie meistens mehr erreichen lässt, als mit dem Holzhammer (und dies nicht bloß bei Behörden....)

Selbst der unbedeutendste Amtsschimmel hat einen kleinen Machtbereich, auch Ermessensspielraum genannt, den er für oder gegen einen Antrag einsetzen kann. Und sei es bloß die Geschwindigkeit, mit der er arbeitet, warum dieses nicht zum eigenen Vorteil nutzen? Wer seinem Gegenüber die Unterlagen aus der Hand reist (oder um die Ohren schlägt) und davon rennt, genießt vielleicht adrenalinbedingt ein momentanes Glücksgefühl der Überlegenheit (dem hab ich's abba gezeigt...), hat aber in Wirklichkeit längst verloren....

...oder um es mit Worten aus der asiatischen Kampfkunst zu sagen: "Statt roher Gewalt, die Kraft des Gegners zum eigenen Vorteil nutzen"

S

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#120 RE: Visa Ablehnung
07.04.2007 23:52



selbstwertgefühl, stolz, männlichkeit usw. sind fremdwörter für ungeziefer.

gruß

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#121 RE: Visa Ablehnung
20.05.2007 19:23

Hallo,wir haben es geschafft!!! Dank meiner Hartnäckigkeit und letztendlich der guten Zusammenarbeit mit der Botschaft kann ich nun sagen - es hat sich alles gelohnt! Am 31. Mai kommt mein Novio angereist. Es war eine ziemlich nervenaufreibende Angelegenheit. Niederschmetternde Momente - wie die Antwort von der Botschaft - Ablehnung! Remonstration - langes Warten - viel Geduld - etliche Telefonate - Mails - Faxe - wieder erscheinen - neue Papiere beibringen etc. Was solls, das gehört nun auch der Vergangenheit an. Bei einigen hier aus dem Forum möchte ich mich für die tolle Unterstützung bedanken. All denjenigen, die jetzt noch kämpfen kann ich nur mit auf den Weg geben - nicht aufgeben - keine Vogelstraußpolitik - mit der Botschaft kommunizieren!!!

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#122 RE: Visa Ablehnung
20.05.2007 19:29

Wir gratulieren euch und wünschen für beide einen guten start in Europa, möge das Unterfangen gelingen

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#123 RE: Visa Ablehnung
20.05.2007 19:36

Vielen Dank! So langsam bin ich schon gut nervös. Wir werden sehen wie es so funzt.

George1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#124 RE: Visa Ablehnung
20.05.2007 19:41

Zitat von guzzi
Wir gratulieren euch und wünschen für beide einen guten start in Europa, möge das Unterfangen gelingen


Dem können wir uns nur anschließen

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#125 RE: Visa Ablehnung
20.05.2007 19:50

Auch Dir vielen Dank! Hoffe hier läuft alles glatt?!?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 972
A2 Visa - wo wohnen erlaubt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nico_030
2 08.04.2016 10:18
von falko1602 • Zugriffe: 344
Ablehnungsquote Visa-Anträge 2013
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von clara
7 28.06.2014 08:52
von falko1602 • Zugriffe: 1248
Umfrage zur Bewilligung/Ablehnung eines Visums
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von iris
87 19.08.2009 23:45
von Luz • Zugriffe: 5070
Ablehnung eines Visas nach Remonstration
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von freudengut
133 31.07.2008 21:44
von guajira • Zugriffe: 11507
Besuchs Visa abgelehnt, was nun?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Bucanerooo
53 29.06.2008 13:58
von jan • Zugriffe: 6804
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de