Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 19.522 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 11:47

Also den Anruf bei der Kubanischen Botschaft in berlin(Bonn) kannst Du Dir sparen
was fuer Tipps sollten die Dir denn geben??????

Hat Dein Freund Dir mitgeteilt welche Fragen ihm gestellt worden, und wie er diese
beantwortete??? halte ich fuer sehr wichtig vielleicht liegt dort das problem.

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#27 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 11:52

Ja, hat er. Man hat ihn nur sehr kurz befragt ob er verheiratet ist (nein), ob er kinder hat (nein) ob ich sein girlfriend oder a friend bin (only friend), ob er geschwister hat und diese auf Kuba sind (ja, 5 Brüder, alle auf Kuba), ob er bei seiner mutter lebt (ja). Ich wüßte nicht was hier falsch sein könnte. Ich hab ihm extra gesagt ich sei nur eine Bekannte, weil ich erst einmal drüben war und dann sieht es schon sehr komisch aus wenn man sagt ich sei die Freundin und lade ihn gleich zu mir ein oder? Das war meine Denke.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#28 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 11:54

Das ist der Grund für die Ablehnung

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 11:58

Tja nun versetze Dich mal in die Denke einer Mitaarbeiterin der Botschaft

nicht verheiratet, keine Kinder, 5 Brueder, lebt bei der Mutter kein eigener hausstand also und die geschichte mit Only friend no boyfriend jedenfalls noch
nicht hoeren die auf der Botschaft taeglich , und wundern sich dann schon gar nicht mehr, wenn der Onlyfriend waehrend seines besuchsaufenthalts plöetzlich in
Daenemark heiratet seine nichtgirlfriend!!!

Aslo bei der Konstellation sieht es meiner meinung nach nicht gut aus

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#30 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:19
In Antwort auf:
Man hat ihn nur sehr kurz befragt ob er verheiratet ist (nein), ob er kinder hat (nein) ob ich sein girlfriend oder a friend bin (only friend), ob er geschwister hat und diese auf Kuba sind (ja, 5 Brüder, alle auf Kuba), ob er bei seiner mutter lebt (ja).

keine nähere Fragen zu seiner beruflichen Tätigkeit? Oftmals knackt es hier.

Ich glaube übrigens nicht, dass das "only friend" so gut ist. M.E. ist es glaubwürdiger zu sagen, dass man zwar liiert ist, aber dass an Heirat vorläufig überhaupt nicht gedacht ist. Erstmal Familie, Land, Kultur, Klima etc. kennen lernen, bla bla.

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#31 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:21

Von heiraten ist ja von meiner Seite erst mal noch überhaupt keine Rede. Ich wollt ihn hier rüber holen, damit er das leben hier mal kennenlernt. Wir uns hier im Alltag beschnuppern können. Denn, wie bekannt, Holiday und Realität sind ja zwei paar Schuhe. Will es nicht sofort übers knie brechen mit heiraten und allem drum und dran. Er war schon einige male raus aus kuba. Er hat einige Jahre im nationalteam wasserball gespielt. WAr in Italien, in Guatemala in Salvador. Hat sich sportlich für Kuba engagiert und ist immer one irgendwelche Schwierigkeiten oder nur die kleinsten Probleme freiwillig nach Kuba zurückgekehrt. Du machst mir nu nicht gerade Mut ;-(
Sonst muß ich eben sehen, daß ich im Mai oder Juni erst mal wieder rüber komme zu ihm ist zwar nicht das was ich gern wollt aber - sehen möcht ich ihn ja schon.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:22
In Antwort auf:
Tja nun versetze Dich mal in die Denke einer Mitaarbeiterin der Botschaft

nicht verheiratet, keine Kinder, 5 Brueder, lebt bei der Mutter kein eigener hausstand also und die geschichte mit Only friend no boyfriend jedenfalls noch
nicht hoeren die auf der Botschaft taeglich , und wundern sich dann schon gar nicht mehr, wenn der Onlyfriend waehrend seines besuchsaufenthalts plöetzlich in
Daenemark heiratet seine nichtgirlfriend!!!

Aslo bei der Konstellation sieht es meiner meinung nach nicht gut aus


War bei uns 2006 ähnlich: sie Wittwe, Job beim Ministerium, eigenes Haus, Kind, Eltern, Bruder usw., aber trotzdem abgelehnt mit der Begründung Rückkehrwilligkeit nicht gegeben.

Dann Remonstration, Rechtsanwalt in "D" und Schreiben ans Auswärtige Amt, hat alles nichts geholfen. Dann habe ich nette Mails an die Botschaft geschickt, mit der Bitte um nochmalige Überprüfung der Sachlage.
Nochmalige Ablehnung mit der Begründung: Heirat in D geplant.

Dann habe ich böse an die Botschaft geschrieben, ob sie der deutschen Sprache nicht mächtig sind, in meiner Vepflichtungserklärung steht ganz klar drin "verheiratet". Danach Funkstille 2 Wochen mit anschließendem Anruf der Botschaft bei meiner Cubana, sie könne zu einer erneuten Befragung nochmals vorbeikommen.

Visa erteilt.

Jetzt kommt sie in 2 Wochen wieder.

Salu2
candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#33 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:26

Er hat mir jedenfalls nix davon gesagt, daß man ihn nach seinem Beruf gefragt hat. Er ist Lifeguard beim Roja Cruz. Hat auch die Bescheinigung vom Arbeitgeber brav mit bei der Botschaft gehabt, vielleicht haben die deshalb nicht gefragt. Weiß ich es?!?!?Naja, aber wie gesagt, ich war erst einmal drüben und da schon mit Novia anzukommen bei der Botschaft ist auch merkwürdig oder. Wer - außer mir wahrscheinlich - ist denn so loco und lädt einen Kubi gleich nach 2 Wochen schon zu sich nach Hause ein??? Vielleicht ist es ja auch der Altersunterschied, 17 Jahre. Aber wie ich weiß ist das ja eigentlich nicht so ungewöhnlich.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#34 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:29
In Antwort auf:
ich war erst einmal drüben und da schon mit Novia anzukommen bei der Botschaft ist auch merkwürdig oder. Wer - außer mir wahrscheinlich - ist denn so loco und lädt einen Kubi gleich nach 2 Wochen schon zu sich nach Hause ein???

hier ist eher angebracht, sich was auszudenken
In Antwort auf:
Vielleicht ist es ja auch der Altersunterschied, 17 Jahre.

Wenn Du 17 Jahre älter bist als er, war das sicherlich ein Grund zur Ablehnung

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#35 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:29

Den Schriftverkehr hast du ja sicher noch, würdest du mir deine Schreiben an die Botschaft etc mal per PM zukommen lassen? Als Formulierungshilfen? Wär echt klasse! Freu mich für Dich, daß Du es geschafft hast, wär ja gern an deiner Stelle muß ich schon zugeben ;-) Aber so schnell geb ich auch nicht auf - ich nicht.

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#36 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:33

zu: hier ist eher angebracht, sich was auszudenken

was hätte man denn Deiner Meinung nach sagen sollen? Ich mach das zum ersten Mal bin quasi ein Frischling!
--------------------------------------------------------------------------------


zu: Wenn Du 17 Jahre älter bist als er, war das sicherlich ein Grund.

Aber mein Alter kann ja weder ich noch er ändern. Ist wie es ist. Bin davon ausgegangen, da er schon ein paar mal draußen war sich nix hat zu Schulden kommen lassen, immer wieder brav zurückgekehrt ist wär das schon so ne halbe Miete. War wohl nix!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#37 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:33

Ansonsten lerne ihn doch erstmal was besser in seinem Umfeld kennen. Wäre ja auch nicht das schlechteste - und viel teurer dürfte es Dich am Ende auch nicht kommen!

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#38 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:39

zu: Ansonsten lerne ihn doch erstmal was besser in seinem Umfeld kennen. Wäre ja auch nicht das schlechteste - und viel teurer dürfte es Dich am Ende auch nicht kommen!
------------------------------------------------
Wenn es tatsächlich nicht klappt werd ich sehen, daß ich die moppen zusammen bekomm und rüber fliegen kann. Klar, dann soll er sich Urlaub nehmen und wir machen dann gemeinsam holiday auf kuba um uns kennenzulernen. Er hat gestern auch schon geschrieben was du hier vorschlägst. Wenn alles nicht klappt soll ich zu ihm nach matanzas kommen, ich kann ja bei ihm wohnen und brauch dann kein hotel. Aber geht das denn so einfach. In varadero wär das jedenfalls ein Risiko. Ist das in Matanzas anders? Und - ob ich das überhaupt so wirklich will bei ihm wohnen. Er wohnt nicht gerade sehr komfortabel und - ich bin ja ehrlich - ich hab schon gern ein vernünftiges Bad mit ner 'vernünftigen' Dusche und nicht einen pisseligen kleinen Wasserstrahl unter dem ich erst mal ne halbe Stunde Salsa tanzen muß, um einmal ganz naß zu werden :-) Kennt einer von Euch evtl. ein paar günstige aber zumindest was das Bad angeht ganz nette ruhig sehr einfache Casa particulars in Matanzas oder kontaktadressen oder hier im net nen link? Und Flüge von Dus nach VRA wo buch ich die am besten und am günstigsten? Direkt über Condor oder gibts da noch bessere Lösungen. So jetzt seid Ihr lieben echt gefragt von mir.... ;-)

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.227
Mitglied seit: 25.05.2005

#39 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:41

glotz einfach mal im Forum rum. Da gibt's übrigens auch genügend Tipps hinsichtlich der Befragungen auf der Botschaft...

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 12:47

Fluege kannst Du bei habanero buchen, fuer casas gibt es eine eigene Rubrik.

Ehrlich gemeinter Rat von mir: Lass es zunaechst mit der Einladung koennte naemlich zu einem echten und auch teuren Albtraum werden. Fliege rueber verbringe einen
schoenen Urlaub mit ihm, schmeiss nicht mit dem geld rum und lerne ihn kennen
17 jahre Altersunterschied sind eine Menge und die Baywatcher sind nun auch in Cuba
bekannt dafuer, dass sie nichts "anbrennen" lassen!!!!

Viel Glueck

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#41 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 13:06

zu: 17 jahre Altersunterschied sind eine Menge und die Baywatcher sind nun auch in Cuba
bekannt dafuer, dass sie nichts "anbrennen" lassen!!!!
-----------------------------------------------------
Nachdem, was ich mittlerweile alles so gelesen und gehört hab ist es scheinbar generell so, daß die cubaner nichts anbrennen lassen, egal ob Männlein oder Weiblein. Verstehen kann ich das Verhalten irgendwie auch. Denn sie leben in einem wunderschönen Gefängnis und wollen 'fast alle' raus. Und 17 Jahre hin oder her - passen solls in erster Linie.

Werd den Weg mit der Remonstration durchziehen und wenns dann net klappt dann flieg ich eben erst mal wieder rüber. Schaade zwar aber hat dann halt net sollen sein. Irgendwie find ich einiges was ich hier lese auch ziemlich entmutigend. Aber ich bin ne Kämpfernatur und wenn nicht jetzt dann halt vielleicht am Ende des Jahres oder?? Ich könnt ja dann auch die Einladung direkt auf Kuba nochmal machen - wenn ich von hier die Verpflichtungserklärung und die Versicherungspapiere hab dürft das doch ne Möglichkeit sein?? Ich hab hier jetzt schon mehrfach gelesen, daß man zur Visaerteilung erst mal keine Einladung benötigt also nur dann nur die Verpflichtungserklärung und die Versicherung???

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#42 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 13:08

Hier die erklärung warum sie mit Visa zurückhaltend sind:

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/25/0,1872,4392601,00.html

http://www.20min.ch/news/schweiz/story/11701096

Grosser altersunterschied, kaumes Kennen etc. sind die Merkmale. Gib bei der Suchfunktion "Befragung" ein und du bekommst gute tipps was sie sehen, wissen wollen.


Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#43 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 13:46

Danke für die Links ist interessant!

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 14:21

Zitat von El Cubanito Suizo
.. gute tipps was sie sehen, wissen wollen.

Die Rückkehrwilligkeit wollen sie wissen. Das Einzige, welches nicht so einfach zu dokumentieren ist. Und diese Vorgabe haben alle Botschaften bei der Vergabe der Schengen-Visa.

Ein schwerer Job, können sie doch nicht so einfach in die Hirne schauen. Deswegen die Fragen zu seinem persönlichen Umfeld. Irgend etwas in seinem sozialen Umfeld oder bei seiner Tätigkeit muss da sein, welches sie als Rechtfertigung für die Annahme seiner Rückwilligkeit annehmen dürfen. Rein formal wäre ja der Antragsteller beweispflichtig.

Alles andere, wie Altersunterschied, Scheinehe, Heiratsabsichten ist völlig uninteressant. Gerade als Bewohner der Schweiz müßtest Du wissen, dass diese Dinge nicht Sache des Staates sind. Sehr wohl aber die Vermeidung illegaler Einwanderung. Unsere Vorgängerregierung wäre fast gestürzt worden, weil die Opposition eine Visaaffaire aufbaute. Man warf dem Aussenminister vor, eine illegale Einwanderung mit der daraus resultierenden Arbeitslosigkeit verschuldet zu haben. Der Grund die Einführung einer Anweisung an die Visastellen der Botschaft, die besagte, dass bei der Prüfung der Rückkehrwilligkeit nach dem Prinzip "Im Zweifel für die Reisefreiheit (oder für den Antragsteller)" bei der Prüfung der Visaanträge zu verfahren sei. Auch nur die kleinste Unwahrheit oder Ungereimtheiten in seinen Antworten muss jetzt die Ablehnung zur Folge haben.

Insofern haben Candela oder vielmehr ihr Gast die Rückkehrwilligkeit nachzuweisen, sollte je noch eine Chance seiner Einreisegenehmigung bestehen.

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#45 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 15:14

Rückkehrwilligkeit:
Wie und was soll ich denen denn da erzählen. Ich hab aufgeführt, daß er einen festen Job hat, den er in keinem Fall verlieren oder riskieren möchte. Ich habe aufgeführt, daß er eine enge Bindung zu seiner Familie hat, ich habe geschrieben, daß ich ihm unsere Kultur, Sprache etc. gern näherbringen möchte, da0 ich in für einen sehr geradlinigen Menschen halte, daß er schon ein paarmal aus Kuba raus war und immer ohne irgendwelche Probleme zurückgekommen ist, daß er einige Jahre professionell Wasserball gespielt hat und sich so engagiert hat. Daß ich ihm gern die Möglichkeit geben möchte meine Sprache besser kennenzulernen, was für seinen Job als Lifeguard, um Leben zu retten wichtig sein kann, daß ich ihm gern ein Stück der Gastfreundschaft, die ich auf Kuba erfahren habe auf diesem Wege geben möchte.
Mehr fällt mir dazu aber beim besten Willen nicht ein. Wie kann ich die Botschaft sonst noch überzeugen?

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#46 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 15:30
@Candela
Du musst natürlich hier nicht (sofort) heiraten - es kann einen ja niemand zur Heirat zwingen!!!
Meine damalige Freundin ist auch "unverheirateter Dinge" nach drei Monaten wieder zurück nach Cuba!

Das mit "ist nur ein Bekannter" ist schon mal nicht gut gewesen denke ich und dann auch noch der familiäre Hintergrund > er könnte zum künftigen Versorger außerhalb Kubas avancieren!
candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#47 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 15:44

Ich bin total durcheinander. Einer sagt so, der andere sagt so. Gesagt hat man mir: Sag bloß nicht Du bist seine Freundin. Von wegen einmal erst gesehen, so schnell ne Einladung hinterherschießen... Hier schreibt Ihr jetzt: War wohl nicht so gut zu sagen nur ne Bekannte. Also egal wie, es wär sowieso falsch gewesen. Die fassen das da in cuba scheinbar eh so auf, wie denen gerade die Frisur sitzt ;-( Jetzt hat er es so gesagt, ich bin seine Bekannte und nu müssen wir auch dabei bleiben oder wie seh ich das? Kann ja jetzt nicht sagen: nene, ich bin seine Bekannte aber Bekannte heißt ja auch Freundin blabla da hört mir doch keiner mehr zu und ich und er wir stehen als total unglaubwürdig da.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#48 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 15:48

Das nächste mal: Vorher im Forum nachfragen und dann die Ein ladung machen

Dein "novio" war schon ausserhalb Cuba's? Wieviele male und wo? Bereits in BRD? Ev. auf Einladung einer anderen Dame? Wenn ja geben sie kein Visa weil du nicht diese andere Dame bist.

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

candela
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 422
Mitglied seit: 18.01.2007

#49 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 15:55

zu: Dein "novio" war schon ausserhalb Cuba's?
---------------------------------------------
Ja war er, er hat im nationalteam wasserball gespielt und war in Salvador und 2x in guatemala. Nein, er war noch nicht in BRD. Zumindest weiß ich davon nichts.

greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: Visa Ablehnung
28.02.2007 16:11

Ich hab aufgeführt, daß er einen festen Job hat, den er in keinem Fall verlieren oder riskieren möchte

Mit 50 wird er auch nicht mehr ins Wasser gehen
Ist doch nicht David Hasselhoff.

Nur Freund?

Ich suche auch eine nur Freundin, die mich für 2.000 EURO 3 Monate nach Übersee einläd

Kann ruhig älter sein, aber bitte kein sex

Die Mitarbeiter in der D.-Botschaft ziehen sich die Hose auch nicht mit der Kneifzange an. Ich glaube die gehen auch mal raus

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Offizielle Ablehnquote für Visa der Deutschen Botschaft in Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Timo
27 03.10.2016 13:31
von Timo • Zugriffe: 968
A2 Visa - wo wohnen erlaubt
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nico_030
2 08.04.2016 10:18
von falko1602 • Zugriffe: 332
Ablehnungsquote Visa-Anträge 2013
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von clara
7 28.06.2014 08:52
von falko1602 • Zugriffe: 1244
Umfrage zur Bewilligung/Ablehnung eines Visums
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von iris
87 19.08.2009 23:45
von Luz • Zugriffe: 5070
Ablehnung eines Visas nach Remonstration
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von freudengut
133 31.07.2008 21:44
von guajira • Zugriffe: 11507
Besuchs Visa abgelehnt, was nun?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Bucanerooo
53 29.06.2008 13:58
von jan • Zugriffe: 6800
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de