Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil

  • Seite 38 von 39
21.07.2021 20:35
avatar  cohiba
#926 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #922
Zitat von cohiba im Beitrag #920
Wohl eher mit Ländern in mittel und Südamerika. Da sind die wenigsten geimpf

Das stimmt nicht. Bis auf die Failed Staes in Zentralamerika, Haiti und Venezuela ist Lateinamerika recht gut geimpft, mindestens auf kubanischem Niveau, viele besser.


Wie siehts in Brasilien, Mexiko, Peru, Ecuador etc aus? Argentinien habe ich keine Ahnung. Sind wohl aber alle kaum über dem Niveau von Kuba. Ok, vielleicht wirkt ja der kubanische Impfstoff nicht und ist nur Fake.

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 20:38
avatar  dirk_71
#927 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro
Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 21:04
avatar  cohiba
#928 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Forenliebhaber/in

Hallo Dirk

Bitte um Entschuldigung. Als ich die Graphik gesehen habe, war es schon zu spät meinen Kommentar zu entfernen.

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 21:47
avatar  cohiba
#929 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von el-che im Beitrag #925
für Kuba ist die Sache kompliziert:
Más de 100 congresistas de EEUU piden crear Tribunal Penal Internacional para régimen de Cuba
https://www.elnuevoherald.com/noticias/s...e252922613.html
...Internationaler Strafgerichtshof....wenn die sache von den richtern in den haag geprüft wird, vergiss es


Wenn ich das so lese, habe ich das Gefühl Kuba sei der schlimmste Staat auf Erden. Das vieles nicht ok ist sehe ich auch.
Aber was wollen die Amis? verbrannte Erde? Abajo, jede Ordnung weg? und was dann? wer füllt die Lücke? Die Amis
Waren die überhaupt schon auf Kuba oder plappern sie alles einigen extremen Exilkubaner nach?

Mich würde auch interessieren, ob mehrere 100'000 auf den Strassen waren wie zum Teil geschrieben ob es wirklich soviel Brutalität gab, Tote, Tote Kinder, Kindsentführungen etc. etc..
Auch ob alle Demonstrierenden so friedlich waren zumindest ein Video gab es, wo man sieht wie ein MLC Geschäft zerstört und geplündert wurde. Gibt ja durchaus Conflicitivos die Streit suchen.
Ich habe die schlimmen Bilder auch gesehen, wo ein Polizist wie ein kleiner junge in die Luft schiesst oder Polizisten auf Personen einschlagen. Manchmal denke, was würde in den USA passieren, wenn man so mit den Polizisten diskutieren würde. Man macht es gar nicht, da man weiss was passiert.

Mein Schwager meinte am letzten Dienstag, dass die Polizei strikte Anweisung erhalten habe (nach dem Sonntag) nur einzuschreiten, wenn Gefahr an Leib und Leben wäre oder mutwillig Sachen beschädigt werden. Ob sie sich daran gehalten haben, kann ich nicht beurteilen.

Wäre schön neutrale Berichte vor Ort (Kuba) zu erhalten und nicht immer nur Interviews und Berichte mit Exil-Kubanern von denen viele keine Spur von Neutralität aufweisen und häufig auch Hasskommentare verbreiten. In der internationalen Presse wird häufig nur die Meinung einiger Exilkubaner wiedergegeben.

Es kommt mir manchmal vor wie BLM eine normale Diskusion kommt nicht mehr zustande und einige wenige domminieren die öffentliche Meinung.

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 21:59
avatar  MarionS
#930 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Forenliebhaber/in

Ich glaube, mit Kindern sind keine Minderjährigen gemeint. Schließlich ist jeder Mensch jemandes Kind.


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 22:00 (zuletzt bearbeitet: 21.07.2021 22:01)
avatar  el-che
#931 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

@ Cohiba, kurze und präzise Antwort:
Nieder mit der Diktatur. Nieder mit dem Kommunismus. Wahlfreiheit
nicht vergessen es la primavera de Cuba


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 22:07 (zuletzt bearbeitet: 21.07.2021 22:07)
avatar  cohiba
#932 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von el-che im Beitrag #931
@ Cohiba, kurze und präzise Antwort:
Nieder mit der Diktatur. Nieder mit dem Kommunismus. Wahlfreiheit
nicht vergessen es la primavera de Cuba


Ok, danke für Dein kurze, präzise Antwort.
Was haben all die Primaveras in Afrika gebracht. Ist es besser geworden. Leider nicht wirklich.

Wie soll es deiner Meinung nach weitergehen wenn die Regierung weg ist? Hast du gute Ideen??`


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 22:14 (zuletzt bearbeitet: 21.07.2021 22:16)
#933 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

So, hab jetzt einen Weg gefunden Medikamente nach Cu zu schicken. Leider geht das nicht für jeden, geht aber bestimmt mit Bekannten aus anderen Latinoländern.

Ein Nachbar von mir, Mexikaner, ist zur Zeit in Mexico und "besorgt" Antibiotica für ca. 8, 00 € pro Packung in Mexico.
Auch dort braucht man normalerweise ein Rezept dafür, darum etwas teurer, in der Apotheke kosten sie für 3 Tabletten 5,00 € und DHL Mexico liefert sie zu meiner Frau. 🖕🇺🇸

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 22:22 (zuletzt bearbeitet: 21.07.2021 22:24)
avatar  el-che
#934 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

soñar no cuesta....@cohiba
Wir müssen das Volk im Allgemeinen aufstehen lassen, sein Unbehagen zum Ausdruck bringen, es ist immer gut, dass es am Marsch des Landes teilnimmt. Andererseits besteht zu über 99 Prozent die Wahrscheinlichkeit, dass das System fortbesteht und fortbestehen wird, dass die kubanische Verfassung es nicht ändern wird, dass sich die individuellen Arbeitsaussichten etwas ändern werden, wovon ich überzeugt bin. Es ist gesund und gut für sie, Unbehagen auszudrücken. Das bitten um internationale Hilfe und akzeptieren die Möglichkeit, mit internationalen Unternehmen an der Entwicklung des Landes mitzuwirken(Autobahnen, zivile Infrastruktur), dass vielleicht statt so viel Hotels Krankenhäuser für ältere Menschen implantiert werden, reicher Start wie in Florida, mehr Fantasie ganz einfach


 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 22:35 (zuletzt bearbeitet: 21.07.2021 22:36)
avatar  cohiba
#935 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Forenliebhaber/in

Danke für Deine Antwort. Ich kann dem nur zustimmen.
Ich glaube das wollte / will die Regierung durchwegs, aber sie stehen sich selber im Weg, weil sie alles kontrollieren wollen, alles besser wissen, dem Volk teilweise nichts zutrauen, initiativen der Bürger unterdrücken und immer noch zuviel am "Kommunismus" festhalten wollen. Manchmal wäre die gute Absicht da, aber einige wenige Leute meinen sie müssen alles vorgeben, lenken, kontrollieren. Häufig endet dann eine gute Idee oder Absicht im Chaos oder bewirkt sogar das Gegenteil.
Liberalere Kräfte müssen mehr Gewicht bekommen. Es hat aber immer noch viel zuviele Ideologen, Betonköpfe und auch tontos in der Regierung.


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2021 00:19
#936 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Die Lage wird ernst in Guantánamo....mehr als zwanzig Ärzte der Brigade Henry Reeve, spezialisiert auf Einsätze in Epidemiegebieten , sind seit Dienstag zur Unterstützung der Intensivbehandlung von Covid -19 Patienten in Guantánamo eingesetzt, die Lage dort spitzt sich zu, ähnlich wie in Bergamo 2020, als das italienische Klinikpersonal der Pandemie hilflos und überfordert gegenüber stand....

http://www.venceremos.cu/guantanamo-noti...o-a-la-covid-19


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2021 15:22 (zuletzt bearbeitet: 22.07.2021 15:28)
avatar  el-che
#937 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Dr.Duran und die Zahlen von gestern live bei cubavision tv

....Cienfuegos die meisten Infizierten


 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2021 17:12
avatar  dirk_71
#938 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Krankenhaus in Bauta, es gibt keine freien Betten mehr



Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2021 17:14
avatar  dirk_71
#939 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
22.07.2021 18:41
#940 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von dirk_71 im Beitrag #938
Krankenhaus in Bauta, es gibt keine freien Betten mehr





Grauenhaft.


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 03:19
avatar  auda
#941 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
super Mitglied

11.11. mein plan/buchung hav perdu?!


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 08:16 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2021 08:19)
avatar  dirk_71
#942 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Wahre, ehrliche Worte einer Cubana...

Ihre abschliessende Worte

Cuba es una isla dormida y punto de despertar.

¿CÓMO ES LA VIDA EN CUBA?

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 10:52 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2021 10:55)
#943 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Alles frei erfunden! Das Mädel erzählt nur Unwahrheiten! Sie, bzw. das Video ist vom Klassenfeind im Norden unterstützt und finanziert worden; da gibt's keinen Zweifel!







 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 12:13
avatar  Luz
#944 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Luz
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von dirk_71 im Beitrag #942
Wahre, ehrliche Worte einer Cubana...

Ihre abschliessende Worte

Mi Cuba es una isla dormida y punto de despertar.



... dann, wenn die US Amerikanische Administration den Mut findet, die Wirtschaftsblockade gegen Cuba zu beenden


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 12:55
#945 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Zum 100.000sten; dann wäre die Misere wahrscheinlich genauso groß! Aber solche wie Du hängen sich immer und immer wieder daran auf!


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 12:58
#946 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #945
Zum 100.000sten; dann wäre die Misere wahrscheinlich genauso groß!

Man könnte aber die hausgemachte Misere nicht mehr auf die "Blockade" schieben. Schon deshalb lohnt es sich, das Embargo möglichst gestern aufzuheben.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 14:28
avatar  Luz
#947 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Luz
Top - Forenliebhaber/in

Weise Worte, wobei deine Gewissheit, dass die Misere zum großen Teil hausgemacht ist teile ich nicht


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 14:51
avatar  Viz
#948 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Viz
neues Mitglied

Wieder mal ein Artikel/Interview ohne ideologische Scheuklappen:

https://www.abendzeitung-muenchen.de/pol...gend-art-744052


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 16:09 (zuletzt bearbeitet: 23.07.2021 16:11)
avatar  Karo
#949 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
Rey/Reina del Foro

@Luz
nach über 15J Cuba, davon 8 J mit Familie an Ort......... nach 34 J geschäftlicher Selbständigkeit könnte ich jede >Menge selbstgemachte Misere auflisten, von Materia Prima bis Transporte.
Sehe sowas mit anderen Augen als der NormalTouri

Allein Beschneidung internationale Finanztransaktionen kann man der "Blockade" anlasten......
...... aber was an InlandErnte letztlich verreckt ist allein dem System anzulasten...... INCAPAZ


 Antworten

 Beitrag melden
23.07.2021 16:55
avatar  Achim
#950 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 2. Teil
avatar
neues Mitglied

Genau so sieht es aus ich gebe dir vollkommen Recht


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 38 von 39 « Seite 1 ... 39 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!