Cuba ist vorbereitet und wartet...

  • Seite 13 von 19
09.10.2020 18:22
#301 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

In Facebook Gruppe Cubamegusta gefunden.

Zitat

Die Mesa Redonda ist zu Ende und es gibt tatsächlich grundsätzlich wichtige und weitreichende Neuigkeiten.
Einige wichtige Punkte:
*) Die Währungsreform und die Reform der Löhne wird in Kürze umgesetzt. Weitere Details werden in der kommenden Woche in verschiedenen Mesa Redondas mitgeteilt.
*) In der ersten Phase der Wirtschaftsreformen bleibt die Libreta erhalten, wird aber danach abgeschafft.
*) Isolation oder Quarantäne findet nur noch ausnahmsweise in Isolationdzentren statt, dafür aber normalerweise nun zuhause.
*) Das Land wird für Provinzen, die sich in der Phase "nueva normalidad" befinden, das sind aktuell 13 Provinzen, demnächst für internationale Einreisen geöffnet. Genauere Details sind noch unklar.
*) Einreisende müssen bei Ankunft einen kostenlosen PCR Test machen lassen und bis zum Ergebnis im Hotel oder im Haus bleiben. Danach können sie sich frei bewegen. Eine Quarantäne ist nicht geplant.
*) Kubaner können das Land wieder, wie zuvor, frei verlassen. Wann das genau gilt ist noch nicht klar.
Bitte beachten, dass die genannten Informationen das sind, was und wie ich es verstanden habe und ich nicht ausschließen möchte, dass alles exakt so ist. Vielmehr ist es auch so, dass in den 2 Stunden der Mesa Redonda sehr viele Details offen geblieben sind. Diese werden aber mit Sicherheit in den nächsten Tagen erläutert werden, da die neuen Bestimmungen zum Umgang mit der Pandemie ja bereits am Montag in Kraft treten sollen. Wir werden sehen und in den nächsten Tagen sicher mehr erfahren.
Soweit erstmal. Mit Sicherheit werden in Kürze viele Artikel zu dem Thema im Internet zu lesen sein.
Saludos!



https://www.facebook.com/groups/cubamegusta/

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2020 18:32
avatar  Fulano
#302 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Forenliebhaber/in

"Das tritt nach meiner Kenntnis....ist das sofort,unverzüglich


 Antworten

 Beitrag melden
09.10.2020 22:58
#303 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
spitzen Mitglied

Wow, endlich mal was schönes historisches! Wuste der das tatsächlich nicht besser? Kann man eigentlich nicht glauben!


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2020 00:32
#304 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Cubaliebhaber/in

„ Ankommende Reisende müssen jedoch eine Reservierung für ein staatliches Hotels vorweisen sowie sich einem kostenlosem PCR-Test unterziehen, der jetzt auch für einreisende Staatsbürger die zweiwöchige Quarantäne ersetzt.“

Das würde bedeuten, vorerst nur AI-Touris in staatlichen Hotels. Immerhin ein Anfang. Aber für unsere Familie uninteressant. AI-Hotel wollen/brauchen wir nicht... .

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2020 06:53
#305 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #304
„ Ankommende Reisende müssen jedoch eine Reservierung für ein staatliches Hotels vorweisen sowie sich einem kostenlosem PCR-Test unterziehen, der jetzt auch für einreisende Staatsbürger die zweiwöchige Quarantäne ersetzt.“

Das würde bedeuten, vorerst nur AI-Touris in staatlichen Hotels. Immerhin ein Anfang. Aber für unsere Familie uninteressant. AI-Hotel wollen/brauchen wir nicht... .


Also zwei Tage in einem ai Hotel das Test Ergebniss abzuwarten halte ich nicht für ein Hindernis nach Cuba zu reisen. Es bleiben mir ja dann noch 4 Monate.

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2020 08:33 (zuletzt bearbeitet: 10.10.2020 08:38)
#306 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Auf wen trifft das denn zu? Du denkst jetzt an Rentner und Hartz IV-Bezieher. Oder . Meine Frau kann allerhöchstens 3 Wochen Urlaub "am Stück beantragen". Für mich war das bei RAG genau so, und bei den "Töchtern" ist das heutzutage nicht anders. Ein Freund von mir hat einen Motorradladen. Von 14 Tagen Betriebsferien im Jahr macht er mit seiner Familie 1 Woche Urlaub. Wie viele Mopeds soll er in 6 Monaten verkaufen ? .
(PS: Sein Sohn hat bereits den auf, er studiert Lehramt; er hat helleres Licht am Fahrrad / Freizeitwert)


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2020 12:27
#307 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Cubaliebhaber/in

Zitat von nico_030 im Beitrag #305
Hi@all!

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #304
„ Ankommende Reisende müssen jedoch eine Reservierung für ein staatliches Hotels vorweisen sowie sich einem kostenlosem PCR-Test unterziehen, der jetzt auch für einreisende Staatsbürger die zweiwöchige Quarantäne ersetzt.“

Das würde bedeuten, vorerst nur AI-Touris in staatlichen Hotels. Immerhin ein Anfang. Aber für unsere Familie uninteressant. AI-Hotel wollen/brauchen wir nicht... .


Also zwei Tage in einem ai Hotel das Test Ergebniss abzuwarten halte ich nicht für ein Hindernis nach Cuba zu reisen. Es bleiben mir ja dann noch 4 Monate.

joerg


Bin mir nicht sicher, wie das mit der „Reservierung für ein staatliches Hotel“ zu verstehen ist.
Entweder man darf sich generell nur in staatlichen Hotels einmieten, nicht individuell rumreisen mit Casa Particular etc.. So habe ich das verstanden.
Oder so wie Du es interpretierst, dass man nur am Anfang kurz bis zum Testergebnis im Hotel bleiben muss, und danach frei rumreisen darf.

Keine Ahnung, jedenfalls werden wir ohnehin vorerst noch nicht fliegen.
Unsere Hoffnung aus heutiger Sicht: April 2021.
Vielleicht haben sich die Corona-Wogen bis dahin einigermaßen geglättet,
und vor allem auch die Versorgungssituation ist für uns ein Problem.
Kein Bock auf stundenlanges Schlangestehen für Güter des täglichen Bedarfes, Brot, Bier etc..

Das Heimweh meiner Cubinen hält sich momentan in Grenzen.
Die Nachrichten von Verwandten und Freunden aus Cuba sind eher beunruhigend.
Das Leben dort bedeutet z.Zt. tägliches Kämpfen (manchmal sogar im wahrsten Sinne des Wortes ...!) ums Essen.

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2020 15:02
#308 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #307

Bin mir nicht sicher, wie das mit der „Reservierung für ein staatliches Hotel“ zu verstehen ist.
Entweder man darf sich generell nur in staatlichen Hotels einmieten, nicht individuell rumreisen mit Casa Particular etc.. So habe ich das verstanden.
Oder so wie Du es interpretierst, dass man nur am Anfang kurz bis zum Testergebnis im Hotel bleiben muss, und danach frei rumreisen darf.



Zitat

*) Einreisende müssen bei Ankunft einen kostenlosen PCR Test machen lassen und bis zum Ergebnis im Hotel oder im Haus bleiben. Danach können sie sich frei bewegen. Eine Quarantäne ist nicht geplant.



https://www.facebook.com/groups/cubamegusta/

joerg


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2020 15:04
#309 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Bitte beachten, dass die genannten Informationen das sind, was und wie ich es verstanden habe und ich nicht ausschließen möchte, dass alles exakt so ist.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
10.10.2020 22:01 (zuletzt bearbeitet: 10.10.2020 22:03)
#310 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von cabeza mala im Beitrag #309
Bitte beachten, dass die genannten Informationen das sind, was und wie ich es verstanden habe und ich nicht ausschließen möchte, dass alles exakt so ist.


In der hochoffiziellen Parteigazette ist eindeutig die Rede von los extranjeros die in ihr Hotel reisen und dort überwacht werden und von los nacionales die in ihre Hogares reisen und dort die Aufmerksamkeit lokalen Gesundheitsbehörden genießen.

Zitat

«En el caso de los extranjeros, irán a sus hoteles y allí serán observados por las autoridades sanitarias. Mientras tanto, los nacionales cumplirán su aislamiento en sus hogares e igualmente recibirán la atención por el sistema primario de Salud», apuntó.


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2020 13:50
#311 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von Palatino im Beitrag #310
...die in ihr Hotel reisen und dort überwacht werden...


Nur am Rande bemerkt, man wird dort seit je her überwacht. Vermutlich holen sich die Spitzel einen runter, wen Onkel Otto dad Tante Lisbeth glücklich macht. Porno ist ja offiziell verboten

Maier


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2020 20:31
#312 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Meine Freundin meinte vorhin, es gingen Gerüchte um, wonach man ab Dezember wieder reisen könne.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2020 21:09
#313 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
TUI volará desde Europa a Varadero a partir de noviembre

https://www.directoriocubano.info/actual...r-de-noviembre/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2020 22:13
avatar  Pastica
#314 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Forenliebhaber/in

Havanna ab Montag in Phase 3

https://www.kubakunde.de/neues

Pastica


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2020 22:33 (zuletzt bearbeitet: 12.10.2020 22:34)
#315 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Cubaliebhaber/in

Kuba hat sich als Insel erfolgreich gegen Corona abschotten können.
Wenn jetzt Leute aus Remscheid, Neukölln, Wuppertal, Madrid und sonstigen Hotspots wieder über die Insel herfallen dürften,
ginge das Desaster auch in Kuba wieder los.

Vernünftig wäre es aus Sicht Kuba‘s, den Individualtourismus weiterhin zu verbieten und die Corona-Gefährder in den AI-Tourihotels wegzusperren.
Würde schwierig genug zu vermeiden, dass das Hotelpersonal nicht angesteckt wird und den Virus wieder in die Wohnsiedlingen trägt.

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2020 22:36
#316 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich glaube nicht, dass man den Individualtourismus sehr bald wieder zulassen werden, auch wenn sie bei der Einreise testen. Wie sie das mit den Familienbesuchern handhaben wollen, darauf bin ich gespannt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2020 22:57
#317 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Für Cubis sind die Chancen da wohl besser.
Aber mal andersrum, Cuba müsste doch eigendlich
Deutschland als Risikogebiet einstufen?
Mit unseren Neuinfektionen.


 Antworten

 Beitrag melden
12.10.2020 23:13
#318 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Cubaliebhaber/in

@cardenas:
Ja, aus Sicht Kubas müssten auch Einreisen aus Deutschland als Risikogebiet verboten werden.
Oder bestenfalls die europäischen Touris in die kubanischen AI-Hotelkasernen wegsperren.

Aber es wird momentan wohl ohnehin kaum ein Europäer als AI-Touri nach Kuba fliegen wollen.

Lediglich Individual-Reisende mit Family and Friends-Bezug nach Kuba werden auch die Flieger nicht füllen können.

Insofern eher eine theoretische Diskussion hier. Das wird noch lange dauern, bis man planen kann. Leider!

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2020 15:11
#319 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
El Consulado de España en Cuba vuelve a tramitar visas

Iberia y American Airlines reanudan los vuelos comerciales de La Habana a Madrid y Miami a partir de noviembre

https://www.14ymedio.com/sociedad/Consul...2966103365.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2020 18:36
#320 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!



joerg


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2020 19:03
avatar  Turano
#321 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Aber jetzt wird ja auch Geld gescheffelt, wenn die Kubaner nicht zurück kommen.
https://www.periodicocubano.com/cubanos-...a-prorroga/amp/


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2020 19:10
#322 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!



joerg


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2020 21:33
#323 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Cubaliebhaber/in

Das sind ja Wuchergebühren - unglaublich!
Wie problematisch wäre es eigentlich, als im Ausland lebende Kubanerin den Status als „Auslands-Residente“ (o.ä.) zu verlieren?

Verliert man dann auch seine kubanische Staatsangehörigkeit und wird staatenlos oder bekommt keinen neuen Reisepass? Wird man dann staatenlos?

Und/oder verliert man sein kubanisches Häuschen (if any) und das Recht auf kostenlose medizinische Versorgung in Kuba y ya?

Oder darf man als Abtrünniger gar nicht mehr nach Kuba einreisen? Oder darf man nur einreisen, aber dann nicht mehr ausreisen?

Fragen über Fragen - vielleicht weiß hier jemand mehr?
40€ pro Monat - die sind wohl inzwischen völlig verrückt geworden und wollen mit den Corona-Reiseproblemen auch noch richtig Kasse machen ... .
Kopfschüttel ...

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2020 21:52
#324 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Die Staatsbürgerschaft kann man nicht verlieren. Man verliert aber fast sämtliche Rechte, wie Erbschaftsansprüche usw. Außerdem bekommt man wohl ne zeitlang Einreisesperre.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
14.10.2020 09:03
#325 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!




joerg


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 13 von 19 « Seite 1 ... 13 14 15 16 17 ... 19 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!