Cuba ist vorbereitet und wartet...

  • Seite 17 von 19
24.10.2020 16:42
#401 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 16:43 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2020 16:44)
#402 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Brauch ich nicht, alles was südlicher von CdA liegt, interessiert mich nicht 🤣

Danke Ehb

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 16:46
#403 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
avatar
Rey/Reina del Foro

Das schöne ist ja, das unser Nico unser " Versuchskaninchen" ist. Es klappt oder es klappt nicht.
und wenn es nicht klappt, besser er als ich 😎

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 16:52 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2020 16:52)
avatar  el lobo
#404 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Autopista geht bis kurz vor Ciego Höhe von St. Spiritus und dann geht das Abenteuer los mit Landstraße über CMW und LT


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 16:55
avatar  jan
#405 RE:
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

HÄH?
Als du noch Jugendlicher warst?

24.10.2020 17:00
#406 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el lobo im Beitrag #404
Autopista geht bis kurz vor Ciego Höhe von St. Spiritus und dann geht das Abenteuer los mit Landstraße über CMW und LT


So kannte ich das auch, aber egal. Kennen die unterhalb von CdA eigentlich schon Geld?
Oder tauschen die noch mit Muscheln? 😂

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 17:09
avatar  jan
#407 RE:
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Ne, Muschis gegen Geld.

Wie in Ciego

N.B.
ich war auch früher anno tobak mal dort.
Ceballos, Moron

24.10.2020 17:15
avatar  el lobo
#408 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan im Beitrag #405
HÄH?
Als du noch Jugendlicher warst?

Als ich noch Jugendlicher war Erzähl mir doch nicht das die Autopista weitergebaut wurde
Bei ALL MEINEN KUBAREISEN bis 2016 hatte ich IMMER für die GESAMTE ZEIT meist 4Wochen einen TUR und bin kreuz und Quer durchs Land gedüst.
Kurz vor Ciego endet(e) die A1 man fuhr dann auf abenteuerliche Weise auf die Carraterra Central Ist das heute anders


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 18:47
#409 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Nein,ist immer noch so!
Und die Carretera Central ist zumindest bis Camagüey.....-


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 19:15
avatar  el lobo
#410 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

weiter über Tunas,Holguin,Bayamo nach Santiago wars aber auch nicht besser Wenn ich mich Recht erinnere gab es kurz vor Santiago
wieder ein kurzes Stück Autobahn,oder ? Lang ist es her.........


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 19:22
avatar  Karo
#411 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el lobo im Beitrag #410
weiter über Tunas,Holguin,Bayamo nach Santiago wars aber auch nicht besser Wenn ich mich Recht erinnere gab es kurz vor Santiago
wieder ein kurzes Stück Autobahn,oder ? Lang ist es her.........

x
Auch von Baracoa - Gtmo her kommt man dann auf diese Autobahn, irgendwann mal nach Sonog la Maya, da wo die Leute schon mehr Farbe haben


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 19:48 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2020 19:50)
#412 RE:
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von el lobo im Beitrag #408
Kurz vor Ciego endet(e) die A1


Falsch - Die Autopista endet von Havana kommend in Santa Clara! und richtig, (wenn sie nicht plötzlich weiter gebaut wurde) gibt es ein kurzes Stück vor Santiago.

Maier

Sprich was wahr ist!
Iss was gar ist!
Trink was klar ist!
F..k was da ist!
(Luther)

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 20:06
#413 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Mir ging es übrigens nicht um den Ausbauzustand der Carretera Central, sonden um die Erlaubnis, diese zu verwenden, um die gesperrten Provinzen zu durchfahren. 🤔

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 20:21
avatar  Karo
#414 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von MaierLansky im Beitrag #412
Zitat von el lobo im Beitrag #408
Kurz vor Ciego endet(e) die A1


Falsch - Die Autopista endet von Havana kommend in Santa Clara! und richtig, (wenn sie nicht plötzlich weiter gebaut wurde) gibt es ein kurzes Stück vor Santiago.

Maier






Auch Quatsch,,,, geht im Bogen um Santa Clara rechts viele Kilometer weiter gen Oriente, vor Ende dann Ausfahrt und fürchterlich durch JATIBONICO und ab Punto Control auf der Carretera Central Richtung CIEGO.
Frage mich jedesmal ob die in dem Kaff JATIBONICO keine Bürgerwehr zusammenbekommen, ein Plage für die Bewohner diese Durchfahrt.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 21:18
avatar  el lobo
#415 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Karo Genauso wie Du es beschreibst hab ich das auch in Erinnerung. Es war ein kleines Dorf die Autopista war zu Ende und es ging
wie durch einen großen Strassgraben dann durchs Dorf rund um Hausecken bis man dann wieder auf der Strasse war und wenn ich mich Recht erinnere war da noch kurz
vor Ciego ne Tankstelle. Das muss dann die Carretera Central sein die über Mantazas auch nach HAV führt. Oder ? Diese Strecke bin ich nur einmal von LT
gefahren.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 22:26 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2020 22:41)
#416 RE:
avatar
super Mitglied

Ich war gerade für 2 Tage nach Havanna von Trinidad aus... mit Privatpkw.. es gab auf der ganzen Strecke nicht eine einzige Kontrolle.. allerdings bei der Rückfahrt hatte man eine vor Trinidad eingerichtet und uns gefragt wo wir herkommen und was wir in Trinidad wollen...
und jetzt benötigt man eine Genehmigung um Trinidad raus und reinzukommen...
Aber in den Provinzen die nicht Risikophase haben ist das Reisen wohl unproblematisch..


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2020 02:08
#417 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von MaierLansky im Beitrag #412
Zitat von el lobo im Beitrag #408
Kurz vor Ciego endet(e) die A1


Falsch - Die Autopista endet von Havana kommend in Santa Clara! und richtig, (wenn sie nicht plötzlich weiter gebaut wurde) gibt es ein kurzes Stück vor Santiago.

Maier


Das war vor der Revolution...

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2020 02:52
avatar  Timo
#418 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von MaierLansky im Beitrag #412
Zitat von el lobo im Beitrag #408
Kurz vor Ciego endet(e) die A1


Falsch - Die Autopista endet von Havana kommend in Santa Clara! und richtig, (wenn sie nicht plötzlich weiter gebaut wurde) gibt es ein kurzes Stück vor Santiago.

Maier






Die Endet in einem Kaff Namens Taguasco was kurz vor Ciego liegt. Auf dem letzten Stück ist aber nur eine von 2 Fahrbahnen fertig, mit 3 Spuren. Der Mittlere Fahrtstrefien es solo para rebasar.


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2020 08:14
avatar  Karo
#419 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

@Timo

Die Endet in einem Kaff Namens Taguasco was kurz vor Ciego liegt.


***

Kurz ist relativ, sind ca. 60Km

Die Durchfahrt des Kaffs nach der Autobahnausfahrt ist eine absolute Rücksichtslosigkeit der Bevölkerung gegenüber,
auch ein Murks für die LKWs.

Die Weiterführung der Autopiste und dann Anbindung an die CC nach Jatibonico wäre ein Klacks im Vergleich zu dem ernormen
Strassenbau um Baracoa ost- und nordseits.
Es fehlen nur ca. 10km durch Felder.

Sind wohl die geduldigsten Cubis in dem Kaff.....und CDR unfähig.


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2020 08:18
avatar  dirk_71
#420 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Karo im Beitrag #419
@Timo

Sind wohl die geduldigsten Cubis in dem Kaff.....und CDR unfähig.




Die leben wohl eher von der Stasse, dort wird vor jedem 2. Haus Essen verkauft.
Wenn die Autobahn weitergebaut wird, fällt deren Einkommen komplett weg.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2020 09:51 (zuletzt bearbeitet: 25.10.2020 09:57)
#421 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!








joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2020 10:29 (zuletzt bearbeitet: 25.10.2020 10:31)
#422 RE:
avatar
spitzen Mitglied

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #413
Ausbauzustand der Carretera Central,


@ blanquito - Da haste mit deinem Einwand nicht ganz unrecht, und ich muss Abbitte leisten, weil ich vom rechten Pfad abwich.

Ich bin die Strecke in drei Jahrzehnten mehrfach gefahren, und der Ausbauzustand hat sich nicht verändert, da sind wir uns hier ja alle einig. Das Stück von Santa Clara bis Sancti Spiritus Autobahn zu nennen ist, typisch "a lo Cubano", abenteuerlich.
Aber, ihr habt recht, per cubanischer Definition geht die Autopista bis Sancti Spiritus, und dann ist man tatsächlich fast in Ciego.

Was war jetzt die Ausgangsfrage, ob man individuell mit dem Mietwagen auch durch die Provinzen fahren kann, die nicht and die A1 angeschlossen sind, und quasi als "Risikogebiet" gesperrt sind?

Mal sehen, was zuerst eintritt, das Ende der Pandemie oder die Fertigstellung der Autobahn HAV-Santiago.
Wenn die Autobahn zuerst fertig sein muss, um an den gefährlichen stätischen Hot-Spots vorbeirauschen zu können, ohne Ortsdurchfahrt, hätten wir vermutlich ein weltweites andauerndes Pandemie Problem.

Maier

Sprich was wahr ist!
Iss was gar ist!
Trink was klar ist!
F..k was da ist!
(Luther)

 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2020 07:34
#423 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!



joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2020 18:17
avatar  el-che
#424 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

Ómnibus Habana-Guantánamo se vuelca en la Carretera Central, VIAZUL umgekippt
das noch...
https://www.cibercuba.com/noticias/2020-...rretera-central


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2020 18:26
#425 RE:
avatar
Rey/Reina del Foro

oh, mist...😭

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 17 von 19 « Seite 1 ... 19 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!