information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 428 Antworten
und wurde 24.043 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.508
Mitglied seit: 26.11.2003

#351 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 07:12

Hi@all!

Alles wieder (fast) normal!

Der Tourismus Minister informiert!

Zitat


Tourismusminister Juan Carlos García Granda erläutert die Maßnahmen zur Reaktivierung des Tourismus in der Phase "Neue Normalität" und die Strategie zur Förderung des Sektors.
VERÖFFENTLICHT VON ALEJANDRO CRUZ IN DEN NACHRICHTEN AM 17. OKTOBER 2020



Die Ankunft fast aller Provinzen des Landes in der Phase "New Normal" ermöglicht die Reaktivierung touristischer Aktivitäten sowohl für den Inlandsmarkt als auch für den internationalen Tourismus, wobei eine Reihe von Hygiene- und Hygienemaßnahmen eingehalten werden, die die Sicherheit der Kunden gewährleisten und Arbeiter.

In dieser Reihenfolge:

Der Betrieb mit internationalem Tourismus in allen Destinationen wurde zu einer neuen Normalität erklärt. Die Eröffnung der touristischen Einrichtungen erfolgt je nach Bedarf schrittweise.
Die Fluggesellschaften können „nur Flüge“ für offene Flughäfen verkaufen, mit Ausnahme des Flughafens Cayo Coco, der weiterhin so funktioniert wie bisher, da sich Ciego de Ávila in der autochthonen Übertragungsphase befindet.
Touristen werden bei der Ankunft an den Flughäfen vom Gesundheitspersonal empfangen, eine PCR wird durchgeführt, deren Kosten vom Tourismusministerium übernommen werden; und sie müssen die Gesundheitserklärung ausfüllen.
Der internationale Tourismus kann in privaten Miethäusern in allen Gebieten bleiben, die sich in einer neuen Normalität befinden.
Nationale und internationale Touristen können in der Freude an den touristischen Einrichtungen und Dienstleistungen zusammenfallen.
Verkaufsbüros werden für die Kommerzialisierung von Ausflügen in und in Gebiete, die sich in Phase 3 oder der neuen Normalität befinden, reaktiviert.
Im Fall von Havanna beginnt der Verkauf von Optionen an andere Provinzen nach dem 19. Oktober, wenn der Transport zwischen den Provinzen wieder aufgenommen wird.
Im Fall von Trinidad werden Exkursionen, die dieses Gebiet einschließen, nicht vermarktet, da sich Sancti Spiritus in der autochthonen Übertragungsphase befindet.
Ebenso finden in Cayo Coco, Cayo Guillermo und Cayo Cruz die Ausflüge innerhalb der Schlüssel statt. Touristen können nicht nach Ciego de Ávila reisen, da sie sich in der autochthonen Übertragungsphase befinden.
Die internationale Marine nahm den Betrieb in den Gebieten wieder auf und erklärte eine neue Normalität.
Mietwagen wird reaktiviert.



https://www.mintur.gob.cu/ministro-de-tu...lsar-el-sector/
Übersetzung von Google

joerg

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.508
Mitglied seit: 26.11.2003

#352 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 07:33

Hi@all!

Medidas de los sectores Transporte y Turismo en la “nueva normalidad”


Zitat

Einzelheiten zur Wiedereröffnung des zwischenstaatlichen Verkehrs
Im ersten Abschnitt des Runden Tisches erklärte der Verkehrsminister Eduardo Rodríguez Dávila, dass die Verkehrsdienstleistungen in solche unterteilt sind, die mit nationaler Mobilität zu tun haben, und solche, die mit internationaler Mobilität zu tun haben.

In Bezug auf die nationale Mobilität berichtete er, dass an diesem Donnerstag die Kommerzialisierung von Fahrkarten durch Züge, Busse und den Katamaran wieder aufgenommen wurde. Im Falle der Luftfahrt erfolgt die Wiederherstellung schrittweise entsprechend der Verfügbarkeit von Flugzeugen. Ja, der Service nach Nueva Gerona wird wieder hergestellt, aber über Flüge zu anderen Zielen wird zu gegebener Zeit informiert, da diese noch nicht verfügbar sind.

Am 19. werden die landesweiten Busfahrten zwischen allen traditionellen Ursprüngen und Zielen im ganzen Land wiederhergestellt. „Im Fall von Havanna haben wir eine schrittweise Restaurierung geplant. Zunächst werden Reisen von Havanna in die Provinzhauptstädte abgedeckt und später im Laufe der Zeit verstärkt.

In der Zwischenzeit beginnen die nationalen Züge am 24. mit einer Fahrt nach Bayamo, dem 25. nach Guantánamo, dem 26. nach Santiago und dem 28. nach Holguín. Der Zugfahrplan beginnt am 24.



In Bezug auf die internationale Mobilität wies Rodríguez Dávila darauf hin, dass alle internationalen Flughäfen für kommerzielle Flüge bereits geöffnet sind, mit Ausnahme des Flughafens Havanna


Zitat

In Bezug auf nichtstaatliche Transporte werden ab nächster Woche auch die zwischenstaatlichen Dienste wiederhergestellt , wobei die mit den Provinzregierungen vereinbarten Preise eingehalten werden.
Wir müssen klarstellen, dass all diese interprovinzielle Mobilität derzeit die Provinzen Ciego de Ávila und Sancti Spiritus ausschließt, die sich in der Übertragung befinden und begrenzt sind. Im Moment werden weder Züge noch Busse in diesen Provinzen Halt machen. In dem Maße, in dem sie sich den folgenden Phasen nähern, können sie einbezogen werden




Zitat

In Bezug auf die internationale Mobilität wies Rodríguez Dávila darauf hin, dass alle internationalen Flughäfen für kommerzielle Flüge bereits geöffnet sind, mit Ausnahme des Flughafens Havanna

Für offene Flughäfen ist die Ein- und Ausreise von Kubanern und Ausländern sowie Nichtansässigen im Inland zulässig. Die bisher bestehenden Einschränkungen werden beseitigt. Alle Operationen werden unter strengen Hygieneprotokollen durchgeführt. 100% der Passagiere erhalten bei der Ankunft einen PCR-Test


Die Flughafentransfers werden wiederhergestellt , da Personen nicht mehr in Isolationszentren gebracht werden.

An einem anderen Punkt des Runden Tisches stellte der Verkehrsminister Eduardo Rodríguez Dávila klar, dass mit dem Neustart des zwischenstaatlichen Verkehrs die erforderlichen Genehmigungen für die Ein- und Ausreise nach Havanna entfallen. Außerdem ist keine PCR erforderlich, um zwischen Provinzen zu reisen. An den Terminals wird es strenge Screening-Protokolle geben.





Zitat

Die Ankunft fast aller Provinzen des Landes in der Phase der neuen Normalität ermöglicht die Reaktivierung touristischer Aktivitäten sowohl für den Inlandsmarkt als auch für den internationalen Tourismus unter Einhaltung der hygienisch-hygienischen Maßnahmen, die die Sicherheit von Kunden und Arbeitnehmern gewährleisten .
Die Protokolle legen fest, dass bei der Ankunft auf den Flughäfen alle Reisenden vom Gesundheitspersonal empfangen werden, eine PCR durchgeführt wird, deren Kosten vom Tourismusministerium übernommen werden , und dass sie die Gesundheitserklärung ausfüllen müssen.

Der Minister wies darauf hin, dass ausländische Urlauber in allen Gebieten, die sich in einer neuen Normalität befinden (mit Ausnahme von Sancti Spíritus, Ciego de Ávila und Havanna), in privaten Miethäusern übernachten können und dass "im Genuss" der touristischen Einrichtungen und Dienstleistungen kann mit nationalen Touristen zusammenfallen “.

Mietwagen wird reaktiviert.

Der Tourismusminister gab an, dass private Mieter die Anwesenheit von Gästen mit respiratorischen Symptomen melden müssen und Desinfektionsmittel (Hypochlorit, Alkohol oder andere) zur Dekontamination von Oberflächen und Händen haben müssen, die auch den Kunden zur Verfügung gestellt werden.








http://www.cubadebate.cu/noticias/2020/1...o/#.X4p98YabGQI

joerg

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.508
Mitglied seit: 26.11.2003

#353 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 07:40

Hi@all!

Also kann man sich, nach negativen PCR Test Ergebniss, frei bewegen.

Da Busse und Züge wieder fahren, gehe ich davon aus das der Zugang bzw. Halt in den nicht offenen Provinzen überwacht wird.

Bei den Mietwagen stelle ich mir das kompliziert vor.

Bleibt für mich noch ab zu warten ob Habana geöffnet wird, wegen meinem Ticket am 1.11.

Oder ich storniere und kaufe ein Condor Ticket nach Varadero.

joerg

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 6.713
Mitglied seit: 28.06.2013

#354 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 09:27

Auf den Condorflug würde ich mich nicht 100%zig verlassen, mit z.B 50 Vollzahlern werden die in dieser Situation kaum fliegen, und ich kann mit beim
besten Willen nicht vorstellen, dass da der grosse Buchungsansturm ausbricht?!

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 27.04.2009

#355 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 09:51

Nutze das offene "Fenster" !
Wer weiss was hier und dort in 3 oder 4 Wochen los ist. Storniere Hav und ab über Varadero.
Ich werde VAR buchen.

Fulano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 703
Mitglied seit: 24.07.2006

#356 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 09:57

Absolut richtig, wenn er eh Langzeit wieder drüben sein will! Wer weiss was bei der rasanten Entwicklung z.Zt. in 3 bis 4 Wochen an neuen Beschränkungen kommen könnte

MaierLansky
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 204
Mitglied seit: 25.09.2014

#357 RE:
17.10.2020 12:05

Zitat von nico_030 im Beitrag Schrottpresse : Cuba ist vorbereitet und wartet...
den letzten Platz in der Holzklasse bekommen.



Um die Holzklasse beneide ich Dich nicht besonders, trotzdem alles Gute! Verpfei- verflieg Dich endlich.

Ich, für meinen Teil, lass nicht mehr so viele unter meinen Rettungsschirm schlüpfen, dann kann man auch Business Fliegen und reduziert wenn nötig die Transferleistungen.

Maier

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.508
Mitglied seit: 26.11.2003

#358 RE:
17.10.2020 12:28

Hi@all!

Zitat von MaierLansky im Beitrag #357

Um die Holzklasse beneide ich Dich nicht besonders,

dann kann man auch Business Fliegen




Für die 1000 € Differenz kauf ich in Santiago einen 65 Zoll TV.

Dafür kann man schon einmal 10 h leiden.

joerg

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 27.04.2009

#359 RE:
17.10.2020 13:33

Jammert da jemand auf hohem N. ?

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.508
Mitglied seit: 26.11.2003

#360 RE:
17.10.2020 14:29

Hi@all!

Zitat von viejero im Beitrag #359
Jammert da jemand auf hohem N. ?


Diesmal hätte ich auch 10 Umsteige Flughäfen und Übernachtungen auf einer Parkbank akzeptiert.
Ich wollte nur noch weg. Juli und August liefen gut und ich dachte der Kelch ging an mir vorüber.
Aber seit Anfang September ist nix los hier.

Höhepunkt unser Nationalfeiertag.

Berlin völlig leer, keine Touristen. An diesen Tagen musste man bei mir vor reservieren um eines von 150 Fahrrädern
oder 25 E-Bikes zu bekommen.
Ganze 2 Kunden hatte ich an diesem schönen Herbsttag.

Ich hoffe im März, wenn es eigentlich mit dem Verleih losgeht, hat sich die Situation hier beruhigt.

joerg

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.177
Mitglied seit: 17.02.2008

#361 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 15:09

Zitat von CarpeDiem im Beitrag #323
Das sind ja Wuchergebühren - unglaublich!
Wie problematisch wäre es eigentlich, als im Ausland lebende Kubanerin den Status als „Auslands-Residente“ (o.ä.) zu verlieren?

Verliert man dann auch seine kubanische Staatsangehörigkeit und wird staatenlos oder bekommt keinen neuen Reisepass? Wird man dann staatenlos?

Und/oder verliert man sein kubanisches Häuschen (if any) und das Recht auf kostenlose medizinische Versorgung in Kuba y ya?

Oder darf man als Abtrünniger gar nicht mehr nach Kuba einreisen? Oder darf man nur einreisen, aber dann nicht mehr ausreisen?

Fragen über Fragen - vielleicht weiß hier jemand mehr?
40€ pro Monat - die sind wohl inzwischen völlig verrückt geworden und wollen mit den Corona-Reiseproblemen auch noch richtig Kasse machen ... .
Kopfschüttel ...


na schau mal. Du wurdest erhört:
http://www.granma.cu/mundo/2020-10-16/se...0-2020-20-10-36
"A partir de lo anterior, se extiende la posibilidad de que nuestros nacionales retornen al país sin tener que realizar el trámite consular para prorrogar su estancia en el exterior, mientras esta situación persista" und ganz ohne Bettelantritt im Konsulat

viejero
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 27.04.2009

#362 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 15:22

Lieber Jörg,
dann halte dein Geld zusammen und verzichte auf den 65" - hast doch genug Unterhaltung dort. Bleib lieber noch 4 Wochern länger bis in den April.
Nur ein Impfstoff wird C. ein Ende setzen und da bin ich zuversichtlich. Zum Frühsommer wird eine Teilwende hoffentlich herbeigeführt sein.

Asere lassen wirs miteinander gut sein. Dejalo mejor

Pastica
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.030
Mitglied seit: 02.11.2004

#363 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 15:25

Zitat von Luz im Beitrag #361
Zitat von CarpeDiem im Beitrag #323
Das sind ja Wuchergebühren - unglaublich!
Wie problematisch wäre es eigentlich, als im Ausland lebende Kubanerin den Status als „Auslands-Residente“ (o.ä.) zu verlieren?

Verliert man dann auch seine kubanische Staatsangehörigkeit und wird staatenlos oder bekommt keinen neuen Reisepass? Wird man dann staatenlos?

Und/oder verliert man sein kubanisches Häuschen (if any) und das Recht auf kostenlose medizinische Versorgung in Kuba y ya?

Oder darf man als Abtrünniger gar nicht mehr nach Kuba einreisen? Oder darf man nur einreisen, aber dann nicht mehr ausreisen?

Fragen über Fragen - vielleicht weiß hier jemand mehr?
40€ pro Monat - die sind wohl inzwischen völlig verrückt geworden und wollen mit den Corona-Reiseproblemen auch noch richtig Kasse machen ... .
Kopfschüttel ...


na schau mal. Du wurdest erhört:
http://www.granma.cu/mundo/2020-10-16/se...0-2020-20-10-36
"A partir de lo anterior, se extiende la posibilidad de que nuestros nacionales retornen al país sin tener que realizar el trámite consular para prorrogar su estancia en el exterior, mientras esta situación persista" und ganz ohne Bettelantritt im Konsulat



Es öffnet nicht.

Pastica

Pastica
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.030
Mitglied seit: 02.11.2004

#364 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 16:14

Zitat von Pastica im Beitrag #363
Zitat von Luz im Beitrag #361
Zitat von CarpeDiem im Beitrag #323
Das sind ja Wuchergebühren - unglaublich!
Wie problematisch wäre es eigentlich, als im Ausland lebende Kubanerin den Status als „Auslands-Residente“ (o.ä.) zu verlieren?

Verliert man dann auch seine kubanische Staatsangehörigkeit und wird staatenlos oder bekommt keinen neuen Reisepass? Wird man dann staatenlos?

Und/oder verliert man sein kubanisches Häuschen (if any) und das Recht auf kostenlose medizinische Versorgung in Kuba y ya?

Oder darf man als Abtrünniger gar nicht mehr nach Kuba einreisen? Oder darf man nur einreisen, aber dann nicht mehr ausreisen?

Fragen über Fragen - vielleicht weiß hier jemand mehr?
40€ pro Monat - die sind wohl inzwischen völlig verrückt geworden und wollen mit den Corona-Reiseproblemen auch noch richtig Kasse machen ... .
Kopfschüttel ...


na schau mal. Du wurdest erhört:
http://www.granma.cu/mundo/2020-10-16/se...0-2020-20-10-36
"A partir de lo anterior, se extiende la posibilidad de que nuestros nacionales retornen al país sin tener que realizar el trámite consular para prorrogar su estancia en el exterior, mientras esta situación persista" und ganz ohne Bettelantritt im Konsulat



Es öffnet nicht.

Pastica




jetzt öffnet es

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.782
Mitglied seit: 19.03.2005

#365 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 18:12

Zitat
Cuba abrirá atracciones turísticas y casas de alquiler desde el próximo lunes

El Ministerio de Turismo de Cuba informó que a partir de este lunes abrirán atracciones turísticas y se permitirá el alojamiento de extranjeros internacionales en casas particulares, excepto en La Habana, Sancti Spíritus y Ciego de Ávila, donde permanece compleja la situación por el coronavirus.

https://www.cibercuba.com/noticias/2020-...lquiler-proximo

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.459
Mitglied seit: 25.04.2004

#366 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 18:30

Ist es "offizieller" wenn es Randy meldet?

http://www.cubadebate.cu/noticias/2020/1...o/#.X4sZhXXgrVI

CarpeDiem
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 491
Mitglied seit: 22.10.2019

#367 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 19:03

Zitat von Luz im Beitrag #361
Zitat von CarpeDiem im Beitrag #323
Das sind ja Wuchergebühren - unglaublich!
Wie problematisch wäre es eigentlich, als im Ausland lebende Kubanerin den Status als „Auslands-Residente“ (o.ä.) zu verlieren?

Verliert man dann auch seine kubanische Staatsangehörigkeit und wird staatenlos oder bekommt keinen neuen Reisepass? Wird man dann staatenlos?

Und/oder verliert man sein kubanisches Häuschen (if any) und das Recht auf kostenlose medizinische Versorgung in Kuba y ya?

Oder darf man als Abtrünniger gar nicht mehr nach Kuba einreisen? Oder darf man nur einreisen, aber dann nicht mehr ausreisen?

Fragen über Fragen - vielleicht weiß hier jemand mehr?
40€ pro Monat - die sind wohl inzwischen völlig verrückt geworden und wollen mit den Corona-Reiseproblemen auch noch richtig Kasse machen ... .
Kopfschüttel ...


na schau mal. Du wurdest erhört:
http://www.granma.cu/mundo/2020-10-16/se...0-2020-20-10-36
"A partir de lo anterior, se extiende la posibilidad de que nuestros nacionales retornen al país sin tener que realizar el trámite consular para prorrogar su estancia en el exterior, mientras esta situación persista" und ganz ohne Bettelantritt im Konsulat



@Luz:
Allerbesten Dank, sehr interessanter und hilfreicher Link, für uns reicht‘s also, wenn wir bis spätestens September 2021 nach Kuba reisen, was bis dahin hoffentlich wieder möglich ist und auch Spaß machen kann, weil es wieder leichter mit der Lebensmittelversorgung wird ... .

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.177
Mitglied seit: 17.02.2008

#368 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
17.10.2020 19:57

ich weiß ja nicht, wer "Ihr" seid. Aber generell, ja. Bis nächsten Oktober braucht man keine Verlängerung und kann über 24 Monate hinaus bleiben.
Von früher weiß ich aber noch, dass die Fluglinien nicht immer auf dem aktuellen Stand sind. Und wenn man dann am Flughafen den Pasaporte cubano ohne Prorrogas vorzeigt, es eventuell zu Komplikationen kommen kann.
Noch ein Link zum gleichen Thema:
https://www.14ymedio.com/cuba/Gobierno-s...2968503121.html

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.508
Mitglied seit: 26.11.2003

#369 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
20.10.2020 07:11

Hi@all!




joerg

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.508
Mitglied seit: 26.11.2003

#370 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
20.10.2020 07:13

Hi@all!



joerg

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.385
Mitglied seit: 12.03.2004

#371 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
20.10.2020 09:20

Die USA erlauben doch seit Ende 2019 nur noch Flüge nach Havanna, nicht zu anderen kubanischen Flughäfen. Und nun öffnet Kuba die internationalen Flughäfen, außer Havanna. Besteht die US-Regelung noch? Dann wären ja Reisen von den USA nach Kuba weiterhin nicht möglich, oder?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.782
Mitglied seit: 19.03.2005

#372 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
20.10.2020 09:45

AA hat ab Ende November Flüge nach Labana auf dem Plan:
https://www.aa.com/es-us/vuelos-desde-estados-unidos-a-cuba

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.508
Mitglied seit: 26.11.2003

#373 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
20.10.2020 12:12

Hi@all!

Kuba wieder offen für Individualtouristen


Zitat

Erstmals seit März empfängt Kuba wieder Individualreisende, in weiten Teilen des Landes läuft der Fremdenverkehr derzeit wieder an. Dies kündigte der Tourismusminister der sozialistischen Inselrepublik, Juan Carlos García Granda, letzte Woche im kubanischen Fernsehen an. Bereits seit vergangenem Montag haben alle Flughäfen des Landes – mit Ausnahme Havannas – wieder geöffnet. Ankommende Passagiere müssen sich einem kostenlosen Corona-Test unterziehen.
....



https://cubaheute.de/2020/10/18/kuba-wie...idualtouristen/

joerg

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.508
Mitglied seit: 26.11.2003

#374 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
21.10.2020 09:10

Hi@all!

Viajando ist die neue Anwendung für den Online-Ticketverkauf in Kuba

Zitat

Viajajando ist die neue Android APP für den Online-Ticketverkauf in Kuba , die jetzt allen interessierten Nutzern zur Verfügung steht.

Der Verkauf von Tickets über diese Anwendung erfolgt ab dem 3. Juli 2020, einem Datum, das mit der zweiten Phase der Wiederherstellung nach COVID-19 für die meisten kubanischen Provinzen zusammenfällt.

Außer in Pinar del Río, Havanna, Matanzas und der Sondergemeinde Isla de la Juventud in den übrigen Provinzen können Bürger von einem Gebiet in ein anderes ziehen.

Daher werden die Ticketagenturen in jeder autorisierten Provinzhauptstadt mit der Erbringung von Dienstleistungen beginnen. Damit verbunden ist diese Anwendung, um die Vermarktung von Tickets zu erleichtern.



https://d-cuba.com/viajando-apk-aplicacion-android

Download:

https://cubapk.com/store/cu.sitrans.viajando




joerg

Karo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.157
Mitglied seit: 15.04.2006

#375 RE: Cuba ist vorbereitet und wartet...
21.10.2020 09:43

von Unbekannt WzA Meldung mit Foto aus PlayaBaracoa bekommen.:

Erster Flug Aero Gaviota 684 nach Baracoa Gtmo

Wenn kein Fake, keimt >Hoffnung auf !

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18
Condor »»
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero