CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?

01.10.2018 17:59
avatar  Polo
#1 CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
super Mitglied

Ich würde gerne über die Condor-Web-Seite Zusatzgepäck zubuchen(kaufen), erhalte aber seit Tagen die Meldung 'Sehr geehrter Kunde, bei Ihrer Buchung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie Ihre Eingaben oder wenden Sie sich an unser Service Center'


Service-Center ist aber auch auf Tauchstation, d.h. man laüft in eine nicht endende Wartschleife.


Geht oder ging es anderen ähnlich?


 Antworten

 Beitrag melden
01.10.2018 18:30
avatar  Karo
#2 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Lies mal den Thread, bist nicht alleine mit dem Frust.
OK, gab auch einige Beiträge von "Gesundbetern"....aber ich bleib dabei, SEHR oft funzt die online-Bucherei nicht.
Werde auch noch für den Flug v 14. FRA - HOG Bahn und Sportgepäck dann auf der Warte-ServiceNummer versuchen müssen - eine Zumutung.



Totalfrust mit Buchungsseite -condor


 Antworten

 Beitrag melden
01.10.2018 18:40
#3 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Ich getraue es mir gar nicht zu schreiben. Ein Kumpel hat am Samstag ohne Probleme Flüge gebucht.
Es scheint also, zumindest manchmal, zu funktionieren.

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
01.10.2018 19:30
avatar  George1
#4 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von carnicero im Beitrag #3
Ich getraue es mir gar nicht zu schreiben. Ein Kumpel hat am Samstag ohne Probleme Flüge gebucht.
Es scheint also, zumindest manchmal, zu funktionieren.


Kleiner Tip für alle die es nicht schaffen - in der Wohnumgebung mal nach Läden Schauen, die nach Urlaub aussehen.
Wenn Reisebüro dran steht bist du richtig.
Kostet das selbe und die können auch Condor.
Und - die geben nix von ihrer Provision ab.
Sorry - dieses "ich Zahl doch nicht für was ich selber kann" mit nachfolgendem "die Seite macht nicht was ich will" nervt auf Dauer.
( @karo sei da bei Buchungen von Cuba aus mal ausgenommen )

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
01.10.2018 19:43
#5 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Eben gebucht bei Condor, kein Problem
Ging schnell und guter Preis, der einzige Haken,
Premium wurde nicht angeboten.


 Antworten

 Beitrag melden
01.10.2018 20:33
avatar  Karo
#6 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von carnicero im Beitrag #3
Ich getraue es mir gar nicht zu schreiben. Ein Kumpel hat am Samstag ohne Probleme Flüge gebucht.
Es scheint also, zumindest manchmal, zu funktionieren.


Klar konnte ich DEN FLUG buchen, aber dann gings halt nicht weiter auf EXTRAS, ...auf ZAHLEN dann schon.

Und wenn schon die vom Chat wie auch die auf der ServieHotline (als ich dann mal wieder da ankam) selbst von "Probleme im System" schreiben/reden
wird ja schon was dran sein === Frust und teuere Telefonrechnungen.


 Antworten

 Beitrag melden
01.10.2018 21:29 (zuletzt bearbeitet: 01.10.2018 21:30)
avatar  kdl
#7 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Bei der Condor gibt es die Möglichkeit, auch telefonisch Zusatzgepäck zu buchen. Habe ich vor ca. 1 Monat praktiziert. Hat gut funktioniert. Falls die Flüge bei einem Reisebüro gebucht sind, sollte man das gleich am Anfang sagen, dann wird man entsprechend weiter verbunden. Buchungsnummer und Mailadresse, Kreditkartennummer angeben und fertig!
Tel.: 06171 6988933
Gruß
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 00:16
#8 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Karo im Beitrag #6
Klar konnte ich DEN FLUG buchen, aber dann gings halt nicht weiter auf EXTRAS, ...

Wenn es einen Zubringerflug oder Anschlussflug mit einer anderen Linie gibt, kann man viele Sonderwünsche nur per Anruf buchen und nicht auf der Webseite.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 00:16 (zuletzt bearbeitet: 02.10.2018 00:22)
avatar  Astor
#9 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Zitat von kdl im Beitrag #7
...Condor.. die Möglichkeit, telefonisch Zusatzgepäck zu buchen. Habe ich vor 1 Monat praktiziert. Hat gut funktioniert. Falls die Flüge bei einem Reisebüro gebucht sind, sollte man das gleich am Anfang sagen, dann wird man entsprechend weiter verbunden. Buchungsnummer und Mailadresse, Kreditkartennummer angeben und fertig!Tel.: 06171 6988933 Gruß kdl



kdl, hast du etwa die 10-Hammer-NET-Seiten zum Umbuchen von Condor nicht ausfüllen wollen ...???mmmhh .(IRONIE) DAS gibt mir zu denken.

Ich kenne keine bessere Beschäftigungstherapie und
keine bessere Definition für <uneeendlich sinnlos nervend>- als die derzeigen Condor-Online-Seiten...


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 00:49
avatar  kdl
#10 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Zitat von Astor im Beitrag #9
[
kdl, hast du etwa die 10-Hammer-NET-Seiten zum Umbuchen von Condor nicht ausfüllen wollen ...???mmmhh .(IRONIE) DAS gibt mir zu denken.


Ich buche ja meine Flüge grundsätzlich über den Forumschef, das ist weniger stressig und funktioniert immer sehr gut. Aber das Gewicht des Übergepäcks steht ja erst 2-3 Tage vor der Abreise fest. Ergo ist die telefonische Buchung f. mich das beste. Auf der Webseite der Condor kann ich m.W. sowieso kein Zusatzgepäck buchen, wenn ich die Flüge über ein Reisebüro bezogen habe.
Gruß
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 08:57 (zuletzt bearbeitet: 02.10.2018 08:58)
avatar  Karo
#11 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von kdl im Beitrag #7
Bei der Condor gibt es die Möglichkeit, auch telefonisch Zusatzgepäck zu buchen. Habe ich vor ca. 1 Monat praktiziert. Hat gut funktioniert. Falls die Flüge bei einem Reisebüro gebucht sind, sollte man das gleich am Anfang sagen, dann wird man entsprechend weiter verbunden. Buchungsnummer und Mailadresse, Kreditkartennummer angeben und fertig!
Tel.: 06171 6988933
Gruß
kdl



.....und zurück auf Platz 1 !

War nie die Frage ob man auch via HotLine was regeln kann, mehrfach schon so gemacht, aber seit mehr als einem Jahr warens insgesamt sicher sehr viele Euros Telefonkosten weil
ServiceHotline = ewige WARTESCHLAUFE !
und im Gegensatz zu Europa Anrufe aus Kuba ab erster Minute !


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 09:02
#12 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von kdl im Beitrag #10
Auf der Webseite der Condor kann ich m.W. sowieso kein Zusatzgepäck buchen, wenn ich die Flüge über ein Reisebüro bezogen habe.




Es ist egal, wo Du Deinen Flug gebucht hast. Bei den Verbindungen ohne Zubringerflug einer anderen Airline loggst Du Dich mit
der Vorgangsnummer bzw. Buchungsnummer von Condor oder eines Reiseveranstalters ein und buchst Dein Zusatzgepäck und sonstige Leistungen.

Nur bei Verbindungen mit Zubringer, wie LH usw. kannst Du nur telefonisch das Gepäck dazu buchen und wirst von Condor mit dem Problem allein
gelassen auch dieses Zusatzgepäck bei der Zubringer zu buchen und zu zahlen.

Wie Sisyphus berichtet hat, kann man hier Geld frech sparen wenn man nur bei LH tel. das Gepäck anmeldet aber "vergisst" zu bezahlen.

Allerdings ist das alles nicht mehr Zeitgemäß, ein riesen Personalaufwand und auch sonst unüblich bei Interlining.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 09:07
#13 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von George1 im Beitrag #4


Wenn Reisebüro dran steht bist du richtig.
Kostet das selbe und die können auch Condor.




Das war früher einmal.
Heute bezahlst Du, nicht die Airline durch Provisionszahlung, mittels einer Servicegebühr das Reisebüro.

Das ist übrigens auch der Fall, wenn Du ein Online Reiseportal nutzt. Den originalen Flugpreis bekommst Du heute
fast nur noch auf dem Webseiten der Airlines.

Provision gab es kürzlich noch bei Buchung eines Tickets bei Belavia.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 09:58
avatar  Karo
#14 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Die TelefonNummer des ForumReisebüros steht ja oben in der HP, besser wäre da auch noch die mailAdresse, denn:

Aus Kuba ist die Zeitverschiebung zu berücksichtigen,
Vorgang könnte so sein: Auf CONDOR schauen wann HOG-FRA günstig ist, jeder muss dann selbst wissen ob das Reisedatum passt, das dann an HABANERO mailen, mit allen EXTRAS wie Bahn, Sportgerät, Klasse, Sitzplatz, ev. Zusatzgepäck u.s.w., VISA - No, separat Sicherheits NO. alles mailen.


Von der Schweiz aus hatte man das telefonisch gemacht, die BvB hatte schon die VISA-Angaben seit jehh, Tickets dann p mail.

Den Chef hatte ich nur 1x persönlich am Telefon, er hatte da was "ausgebügelt".

Dass Reisebüros NICHT via ServiceHotline mit CONDOR verkehren müssen ist ja logisch.


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 12:09
avatar  kdl
#15 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #12
Hi@all!
Es ist egal, wo Du Deinen Flug gebucht hast. Bei den Verbindungen ohne Zubringerflug einer anderen Airline loggst Du Dich mit
der Vorgangsnummer bzw. Buchungsnummer von Condor oder eines Reiseveranstalters ein und buchst Dein Zusatzgepäck und sonstige Leistungen.


Hatte ich ja versucht, aber bei Angabe des Reiseveranstalters kann man nur aus einer Liste auswählen, auf der aber mein Reisebüro nicht erscheint. Und wenn ich nur die Buchungsnummer eingebe, erscheint kein Treffer.
Gruß
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 12:48
#16 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von kdl im Beitrag #15

Hatte ich ja versucht, aber bei Angabe des Reiseveranstalters kann man nur aus einer Liste auswählen, auf der aber mein Reisebüro nicht erscheint. Und wenn ich nur die Buchungsnummer eingebe, erscheint kein Treffer.
Gruß
kdl



Probiere mal Condor + Buchungsnummer.

Oder Du hast einfach nur Pech.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 13:13
avatar  kdl
#17 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #16
Hi@all!
Oder Du hast einfach nur Pech.
joerg


Das wird`s sein.
Gruß
kdl


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2018 16:05
avatar  George1
#18 RE: CONDOR: Ein hoffnungsloser Fall?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von nico_030 im Beitrag #13
Hi@all!

[quote=George1|p8068826]

Das war früher einmal.
Heute bezahlst Du, nicht die Airline durch Provisionszahlung, mittels einer Servicegebühr das Reisebüro



Erinnere mich noch an 3-5% - hab damit aber operativ schon n paar Tage nix mehr zu tun.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!