Condor / euclaim

28.08.2012 17:58
avatar  ( gelöscht )
#1 Condor / euclaim
avatar
( gelöscht )

im mai hat condor wieder mal mit einer kleinen 22-stunden-verspätung auf der strecke frankfurt - santo domingo für aufsehen gesorgt.
am gate wurde einzelnen leuten mitgeteilt, dass der flug gecancelt werden muss, die frohe kunde verbreitete sich dann per "stille post", ein riesen-durcheinander war die folge. mir unverständlich, warum man nicht einfach eine lautsprecheransage gemacht hat. der anschliessende transport zum steigenberger, check-in, zimmer, verpflegung waren im grossen und ganzen in ordnung. condor scheint da schon eine beträchtliche routine zu haben.

am nächsten abend war erneut check-in. ich habe dann das eu-flugblatt und eine bescheinigung über die verspätung verlangt. beides war gemäss dem buchstaben des gesetzes ausreichend vorhanden, aber leider nicht öffentlich zugänglich, sondern unter dem desk versteckt. nach einigem hin und her hat mir der condor-drachen die sachen jedenfalls überreicht und als zugabe noch ein paar lustige grimassen geschnitten.

nach meiner rückkehr habe ich dann die gesetzlich verankerten 600 EUR gefordert. wochenlang sendepause, telefonische erreichbarkeit gleich null, emails werden gar nicht beantwortet. schliesslich ein schreiben mit dem angebot, den halben flugpreis des hinfluges zu erstatten, also 145 EUR. kulanterweise würde man den betrag aber auf 195 EUR aufrunden (die dusslige kuh hat das wirklich so geschrieben, 145 und wir RUNDEN AUF auf 195). natürlich kein cash, sondern nur ein gutschein.

da ich keine lust habe, mich mit der drecks-bande von condor weiter rumzuärgern, habe ich das ganze jetzt an euclaim gegeben, die die sache wohl zu ende bringen werden und im erfolgsfall 27% für sich einbehalten.

fazit: das war nicht das erste mal, dass condor versucht, mich zu verarschen, aber es war definitiv das letzte mal. mit condor fliege ich nur noch, wenn es wirklich nicht mehr anders geht.

falls interesse besteht, werde ich hier über den fortgang des verfahrens berichten.


 Antworten

 Beitrag melden
28.08.2012 18:05
avatar  jan
#2 RE: Condor / euclaim
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

eu-claim machen das schon gut

Bei mir war es AirBerlin.

1x selbst durchgezogen, 600 bekommen.

Beim 2. Mal EUR 50 (Fünfzig) angeboten bekommen.
Unter Ausschluss jeglicher rechtlichen Verbindlichkeit
.
Nach Reklamation: Jetzt gibts GARNIX
Da reichte es mir.

28.08.2012 18:57
#3 RE: Condor / euclaim
avatar
Rey/Reina del Foro

C1008, mich würde das "Endergebnis" interessieren .


 Antworten

 Beitrag melden
29.08.2012 02:36
#4 RE: Condor / euclaim
avatar
Rey/Reina del Foro

Demnach empfiehlt es sich, diese Formulare schon vor jedem Condorflug prophylaktisch zu besorgen und dabei zu haben. Ebenso die Adresse vom Eu-Claim oder wie die heißen.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!