Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.119 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
05.10.2005 23:23
Das ich gestern auf dem Rueckflug mit Scharky Frau im Flieger sass, habe ich nicht gewusst, aber dessen Frau habe ich sicher gesehen, wer mag wohl gewesen sein Scharky lasse mich nicht dumm Sterben.RUECKFLUG:

beim chek-in sind wir über die verspätung nicht informiert worden, Tafel zeigte keine verspätung ein.
Kurz nach Mitternacht starteten zwei maschinen, Condor nach Frankfurt und Cubana nach Rom.
Der Flieger nach Italien verspätete sich, weil ca 60 Leute beim Zoll aufgerufen wurden, ( Zigarren in Koffer ) die dann abgenommen wurden, einer davon hatte zudem 15 kg langusten, ( die stehen unter ausfuhr verbot ) und er wurde die polizei übergeben, laut auskunft der polizisten, kommt auf ihm 5000 Euro CUC strafe hinzu.
Die deutschen Reisenden würden weniger kontrolliert, aber paar Leute wurden auch wegen Zigarren aufgerufen und demetsprechend duerften die zigarren abgeben.

Condor hatte wenige passegieren in havanna, ich denke ca 60-70 Leute, ich weiss das ihr nun es als deutschen nicht glaubt, aber nur weil die maschine 3:50 stunden verspätung hatte und nicht 4:00, bekamen wir von Condor weder Getränke noch eine Mahlzeit, es geht sicherlich nicht um die 10 CUC, das kann aber nicht sein, so kann man sich eigentlich Kunden gegenüber nicht benehmen.
Eine Maschine kann sich verspäten, gar kein Thema, aber gerade dann sollte man sich Kunden freundlich zeigen, rechtzeitig informieren, und für das leiblichen wohl sorgen.

Einige Leute hatten LH Anschluss flüege gebucht und wurden auf kosten von LH im Hotel gebracht und am nächsten tag befördert, andere Leute wie ich hatten ihre Zug verbindung verpasst, kamen nicht mehr weg und die aussage von Condor war, pech gehabt, am Flughafen schlafen und am nächsten tag weiterkommen, Leute die kein Rail und Fly gebucht hatten, müssten dazu das Zugticket nochmal bezahlen...


DER HINFLUG-
maschine halb leer, ich hatte ( auch auf dem Rückweg ) drei sitze für mich, ich lernte im flieger Reise-Chris Abentoura kennen, wir standen ca 40 minuten in der schlange von inmigration, wir dachten, gut, wenn wir draussen sind , sind die koffer schon da....
Nicht das ihr denkt, die schlange wäre paar km gewesen, deshalb 40 minuten warterei, nein die schlange war ja von ca 10 Leute cubanischen geschwindigkeit halt.

Gut, wir waren endlich durch die Kontrolle, wir wollten koffer abholen, und staune, die cubanos hatten mit condor nicht angefangen, denn mit 2 maschinen aufeinmal würde man sich kaputt arbeiten, erst würde eine maschine die vor uns landete abgefertigt, und dann Condor, schwupp nochmal halbstunde warten.

Chris hat mich dann, mit seinen Mietwagen bis zu mir nach hause gefahren, er hat übrigens das T-Shirt von Herr Schmetterling angehabt.... das macht das wiedererkennen leicht.

Auf dem Weg von Flughafen zu mir nach Hause, waren viele weiber die nach botella suchten, sie wollten halt mitgenommen werden, da ich einen grossen habe, wollte der Chris fast bitten paar Weiber mitzunehmen,
aber stellt ihr euch vor, die weiber hätten dann irgendwas über Kulturell austausch gesagt Hoho, der Chris hätte sie sicherlich aussteigen lassen, deshalb dachte ich mir, sorry weiber, fährt lieber cammello, das nächste mal, wenn ich mit ELA fahre könnte ihr mitfahren, wenn das Carnet abgibt, versteht sich


Spass bei seite kehren wir zu condor zurück:
Bis jetzt bekam man kurz nach abflug ein getränk und etwas erdnüsse ( mani ), nun bekommt man nur das GEtränk, und die Erdnüsse kosten ein Euro....
1 Euro macht niemanden von uns arm, aber sowas schadet die image, ist aus meiner sicht lächerlich.
Chek-in...
Ich hatte eine Koffer von 33 kg mit... die Dame von condor machte aufstand, sie meinte ich hätte 2 koffer zu je maximal 23 Kg haben dürfen, zwar 46 kg... aber es müssten in 2 koffer verteil werden.... ich dachte mir.... schönnnnnnnn 2 Koffer, da habe ich 0 Chance in Cuba durch den Zoll zu kommen.
Sie meinte in BRD wäre von der Gewerkschaft aus verboten, koffer die mehr als 32 Kg wiegen zu befördern weil es für die mitarbeiter zu schwer sei, aber siehmal an, neben mir war jemanden , er gab eine koffer über 41 Kg ab, problemenlos, ich fragte ob es bei ihm anders sei, ho ja, er flog Comfort Class, dort durfen die Koffer 40 Kg wiegen, sie wusste nicht weiter naja....

Noch was: wenn die Maschine nicht voll ist, nehmen sich die Flugbegleterinnen das recht vor, die letzen 3 Plätze hinten in der mitte und seitlich für sich zu nehmen, somit Leute die bezahlen und vielleicht etwas beqemer geflogen wären, pech gehabt haben, ich kann es nicht fassen.

Was ich mich noch frage ob es sinnvoll ist, bei solchen verspätungen, eine maschine fliegen zu lassen, wenn Crew und Piloten nicht ausgeschlafen sind....

AIRPORT:

In Frankfurt werden die Koffer bevor sie am chek-in abgegeben werden durchleutet, alle andere Flughäfen die ich kenne, machen es (logischerweise) hinterher.
Nun sind paar Sherifs, die sich Sicherheitsleute nennen, die suchen sich grundlos paar Opfer raus, und ich könnten bitte meine Koffer aufmachen, fragts du nach der Grund kommt die Antwort: weil ich es so will ! Dann darf man vor alle Leute die Koffer aufmachen.

Wie gesagt, nichts gegen kontrollen, wenn irgendwas verdächtiges gesehen wird, aber Leute schikanieren, bitte Nein, und gerade das schin mir der Fall zu sein. Es geht weiter

Passkontrolle hinter mir, nun kommt man zur Handgepäck kontrolle, die schlange ist riesengross, es werden dafür viele Ausländer beschäftigt, die meisten davon können nicht mal richtig deutsch.
Ist es normal, das bei soviele Arbeitslosen, die hier gibt, Ausländer importiert werden, um solchen arbeiten ?
Sorry, für mich ist nicht normal.

Bei der Kontrolle muss man der Gürtel rausnehmen, ich habe gefragt: Sherif, bei der meisten Flughäfen muss man es nicht tun, sind sie deshalb unsicher ??
Natürlich könnte der Scherif nicht antworten... er war ja intellektuell überfördert, er störte sich dann an meiner Laptop, und da ich Englisch nicht kapiert habe, schickte er mir in einen Bunker wo auf meinen Laptop eine Explosion test durchgeführt würde.... oye .... muss ich wohl wie einen Talebano ausgesehen haben.

Es geht weiter, ich kam endlich in dem Raum wo man abfliegt, das Gepäck würde nochmal durchleuchtet, und die papiere überprüeft.
Schluß damit ?? Dachte ich.... aber kurz vor dem Einsteigen, müssten die Leuten den Raum wieder verlassen, und es würde nochmal die Kontrolle ausgeführt.

Zwischendurch war ich auch im duty free shop einkaufen, es wird zwar wieder unglaublich klingeln, aber kubanito kaufte 3 Tafel schokoladen, (Milka) .
Hier im Laden für weniger als 1 Euro zu erwerben , sort kosteten sie 2,70 Euro, also im Steuefrei Laden, kosteten sie 300 % Teurer
Das beste ist: die Kassiererin wollte das Ticket sehen, also für 3 Tafel Schokoladen, die 300 % Teurer als im Laden sind, für eine gesamte Summe von 8.10 Euro, sollte ich das Ticket in meinen Handgepäck suchen.

Wat soll man da noch sagen ?
Saluds

Cubareisen

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.803
Mitglied seit: 08.09.2002

#2 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
05.10.2005 23:40

Selten so gelacht über deine philosophischen Betrachtungen!

In Antwort auf:
Wat soll man da noch sagen ?

Na, sieht so aus, als wenn du erst mal die Schnauze voll hast vom Fliegen! Aber das scheint dich so beschäftigt zu haben, dass du über deinen Aufenthalt selbst gar nix geschrieben hast! Leg mal los, wir sind bestimmt nicht

In Antwort auf:
intellektuell überfördert
!

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
05.10.2005 23:45

Damit es nicht doof oder nur nach jammerei aussieht, auch ein kleines Reisebericht !

Ich habe meine Familie besucht, hatte wenige Euro in der Tasche, und müsste die erste Woche intensiv arbeiten,
nicht a la ELA mit spaß , sondern , einige Sache die ich mit hatte, verkaufen.
Da in Havanna nich wenige Leute Geld haben, passiert mir an einen Tag, dass ich knapp 12.000 pesos in 10-scheine hatte, mein Ruecksack voll Geld war.
Ich hätte durchaus mehr verkaufen koennen, aber letzendlich machte ich etwas Gewinn und bin zurück mit
mehr Geld geflogen als das was ich bei der Einreise hatte....
Ich habe mich ansonst meine Familie gewidmet, und natürlich an das kulturelles austauch, war meistens mit meine Freundin zusammen, aber hin und wieder mal... liess ich mich auch auf andere Kulturelle austausche zu, ohne die Personalausweise einzusammeln
, ich bin wie Ebay, denke daß die Leute gut sind , ELA nehme dir dat als Vorbild * grins*

Einige Daten: wechselkurs Euro-CUC ( cadeca ) 1:1:07 - CUC-CUP 1:24.

Am 27 war CDR Tag Jubiläum, es würde grossgefeiert, ich half mit caldoza machen, wir haben gut gefeiert, ich glaube el Commandante wir bis er stirbt regieren.... so unzufriden sind sie nicht, wenn auch Havanna von Venezuelano überschwemmt ist, und viele leute womit ich mich unterhalten habe, diese VEnezolanos nicht mögen.

Strom würde paar mal die Woche abgeschaltet, meistens paar Stunden, ansont sehr warm, meistens um die 30 grad, es hat nachmittags oft geregnet, mosquitos waren abwesend, nach ca 15 jahren habe ich wieder Schildkrote(meer) Fleisch gegessen, kostet 2 CUC das Pfund, mir schmeckt sie....

Wenn noch fragen sind, beantworte ich sie gerne....

Ich habe weitere cubanischen filme mit, sobald ich eine liste habe, gebe es bekann, bitte hierzu keine fragen, nur über Email
Saluds

Cubareisen

Habanas
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 02:03

kubanito, ich weiss nicht wo dein Problem ist?

Dieser ganze Check wird mit fast jedem gemacht, da bist du doch nicht der einzigste.. und dass du mal deinen Koffer aufmachen musstest, liegt daran, dass du zeug dabei hattest, was man nicht eindeutig erkennen konnte..

Anscheinend fliegst du über Frankfurt das erste mal oder wieso kommt dir das neu vor? Diese massiven Kontrollen, gerade Überseeflüge, gibts doch schon seit dem 11. September...

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 03:13
Dieser ganze Check wird mit fast jedem gemacht da bist du doch nicht der einzigste
habe auch nicht anders behauptet, ich sehe es als unsinn, es ist nur meiner Meinung


.. und dass du mal deinen Koffer aufmachen musstest, liegt daran, dass du zeug dabei hattest, was man nicht eindeutig erkennen konnte..Anscheinend fliegst du über Frankfurt das erste mal oder wieso kommt dir das neu vor? Diese massiven Kontrollen, gerade Überseeflüge, gibts doch schon seit dem 11. September
das selbe im Koffer habe ich auch in DUS, DTM; CGN; MIL; ROM; HAV, VRA; LEJ, AMS (um paar Airports zu nennen) gehabt.
Ich persönlich habe nirgendswo ähnlichen (und meiner Meinung nach) nutzlose kontrollen erlebt, oder gar Koffer aufmachen müssen weil ein Sherif sich wichtig machen will, nämlich grundlos, denn die RX sind schon ziemlich genau und falls was nicht OK, wird schon gemeldet.
Oder sind die Flughäfen ROM; MAILAND,LEIPZIG; DORTMUND;KOELN; SHIPOL, HAVANNA, VARADERO, unsicher, weil Passagieren ähnlichen kontrollen erspart bleiben? Darum ging es mir !


Saluds

Cubareisen

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 03:23

@Rudi
Schön das Du wieder da bist ,hast uns richtig gefehlt

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 08:20

Das beste ist: die Kassiererin wollte das Ticket sehen
_____

Das ist nun mal so im Duty-Free-Shop.


elisabeth 2

Kawa
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 09:17

ach wie süssmit den Fehlern ein witziger Bericht. Sorry war nicht böse gemeint, aber diese Kontrollen sind normal in Frankfurt.

joe1
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 10.09.2005

#9 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 09:32

Kubanito? Was ist mit dir geschehen?
Noch einige Jahre zurück ein Miami-Mafia-Anhäger
und jetzt fast ein Ja-Castro-Sager.
Beim Lesen deiner beiden Berichte musste ich laut lachen.
Die Anspielungen auf ELA sind super.
Ja in FRA habe ich insgesammt schon 240€ bezahlen müssen,
weit mehr als Wert der Sachen drin war.
Es half auch nichts ein Paar, dass fast kein Gepäck hatte,
als Freunde zu nennen.
Ich musste auch einmal VOLLEN Koffer bei der Kontrolle aufmachen,
weil drin viele elektronische Teile waren, was ich aber verstand.
Bei den Kubanern habe ich auch schon 42 CUC bezahlen müssen.

Kann mir Jemand sagen ob man bei Condor auch die Meilen sammeln kann.
Die Frau vom LTU in Havanna habe ich verstanden. dass das nicht geht.

Für deine Wortschöpfung:
kultureller Austausch
wirst die für alle Ewigkeit in die Anale des Forums kommen

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.247
Mitglied seit: 19.03.2005

#10 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 09:39
Zitat von joe1
Kann mir Jemand sagen ob man bei Condor auch die Meilen sammeln kann.

Condor ist eine x%-ige Tochter der Lufthansa und deshalb (aber leider nicht voll) in das Miles-and-More-Programm der Star Alliance integriert. Ich glaube für einen Kubaflug (ida y vuelta) gibt es derzeit 3000 Meilen.
___________________________________
La distancia no es la causa para que nazca el olvido.

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 940
Mitglied seit: 20.11.2004

#11 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 09:56

Haha, beim Sky-Team (geflogen mit AF) bekommt man ca. 9000 Meilen, ich bekommen schon ca. 16000 Meilen...
Noch einmal nach Kuba und ein Freiflug ;) ... Oder zweimal Upgrade (werde ich wohl eher in Anspruch nehmen) ...

Sorry aber Condor SUCKS !!! Getränke bezahlen, Snacks bezahlen, nur Pauschaltouris ...

LG
Ein glücklicher AF-Kunde

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#12 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 10:02

Condor für 198 hin und zurück

Air France?

kuba-fan
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 677
Mitglied seit: 29.11.2001

#13 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 10:12

wenn ich mal so fragen darf (kubanito11)was hast du denn so verkauft das du mehr geld mit zurück genommen hast als du dabei hattest ??

elisabeth8
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 10:25

Die "Schreibe" von kubanito gefällt mir auch - ich habe mich schlappgelacht beim Lesen.

elisabeth 2

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 940
Mitglied seit: 20.11.2004

#15 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 10:33

In Antwort auf:
Condor für 198 hin und zurück

Ich zahle da lieber standardmäßig um die 580 und habe dabei KOMFORT ...
Außerdem stehe ich nicht so darauf, von Hamburg nach FFM zu tingeln und das auf dem Rückweg nochmal.
Hat mir schon gereicht, beim ersten Mal nach Hannover zum Flughafen... vielleicht bin ich auch einfach zu faul

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 11:28

Du empfielst also tatsächlich Air France? Mir absolut unbegreiflich!

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#17 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 11:59

das mit Upgrade bei AF geht nur wenn man ein voll bezahltes Öko-Class Ticket hat

vamos bien

Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#18 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 12:19

@ kubanito
wer für 198 € fliegen möchte der muss auch in kauf nehmen 1€ für die Nüsse zu bezahlen! Wie sollen die sonst die Preise
hinkriegen, wenn sie nicht an soetwas sparen! Für mich völlig verständlich!
Ich denke auch das FRA ein wenig größer ist als die anderen Flughäfen die du genannt hast und deswegen die
Sicherheitsbestimmungen dort höher sind, es gibt dort ein größeres Menschenaufkommen aus allen Teilen der Welt, vielleicht ist es auch
ein "beliebteres" Ziel für Terrorismus, in der heutigen Zeit müssen die Sicherheitsleute damit rechnen und vorbeugen.
Auch völlig verständlich und in Ordnung!
Außerdem ist es normal Elektrogeräte auf Sprengstoff zu überprüfen. Mein Casi wurde auch schon mit diesem "Staubsauger" gereinigt!
Das du den 32kilo Koffer nicht aufgeben durftest ist für mich auch unverständlich! Habe mal gehgört das es daran liegt das sie den Frachtraum
gleichmässig belasten wollen und deswegen ca die gleich schweren koffer brauchen! Ob das stimmt??
Das die Cubis langsam sind, daran müsstest du doch schon gewöhnt sein, bei deiner Cuba Erfahrung!

Ansonsten würde mich noch mehr interessieren wie die allgemeine Stimmung in HAV ist!?

Saludos
Kisa

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#19 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 12:38

In Antwort auf:
Sicherheitsbestimmungen dort höher sind

Den Eindruck hatte ich bisher nicht, eher im Gegenteil. Verglichen mit den Kontrollen 2003 in Leipzig waren die Kontrollen diesen Juni in Frankfurt eher harmlos.
Kubanito hatte wohl Pech.

Bei der Einreise in Cuba scheinen so 1,5 bis 2 min pro Paßkontrolle üblich zu sein. Bei Cubanern kann dies länger dauern.

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 12:40
Außerdem fehlt in Frankfurt immer noch der HGS-Hauptgruppenschlüssel, der ca. 100.000 Schlösser öffnet. Auch zu Sicherheitsbereichen.

Wurde vor ca. einem halben Jahr auch in der Presse publik gemacht, dass den jemand verloren hat.
http://www.ig-oekoflughafen.de/Flughafen_Planung_88.htm
Und erst im nächsten Jahr wird auch Kostengründen (zig Millionen Euro) auf biometrische und mechanische Schlüsselsystem umgestellt.

Vielleicht deswegen auch erhöhte Kontrollen in allen Bereichen?

PS: Der kleine Flughafen Köln hat schon biometrische (Fingerabdruck) und Kartensysteme.
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 12:48
In der Türkei, glaube Ankara war das, wurden wir beim Rückflug auch 2x kontrolliert.

Einmal vor den Türen zum Gebäude und einmal drinnen. Bei ersten Mal piepte das Teil wegen meines Gürtels. Beim zweiten Mal (Gürtel war wieder dran, hatte nicht mit zweiter Kontrolle gerechnet) dann nicht mehr? Der Inhalt der HosenTaschen war ansonsten auch unverändert.
Soviel zum Thema Geräte etc.

Sind auch nur so sicher, wie die Menschen dahinter aufpassen, besonders bei den Scannern. Dafür dürfen die Bediensteten ja auch nur max. 15 Minuten am Bildschirm arbeiten, wie mir letztens eine Bekannte erzählte.

In Havanna war beim letzten Mal kein Bediensteter zu sehen, nachdem ich die Schranke durchquert habe und es piepte. War etwas verwirrt, da ich dachte, da muss doch jemand kommen und mich abtasten? Nö, kam keiner und wir sind dann alle weiter gegangen zum Gate.
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

Cubano504
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.180
Mitglied seit: 28.06.2004

#22 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 13:57

Weil am CDR-Feiertag in Havanna nich allzuviel los war, bin ich mit meiner süssen schon
eher nach Hause gefahren. In den Abendnachrichten wurde über einen Tourismuscongress
berichtet. 3 Sekunden im Bild: Unser Aventoura Chris, vor Überraschung habe ich laut aufgeschriehen, sodass meine Freundin gleich angestürzt kam und mit vorwurfsvollem Blick gleich "psst! psst!" machte.
Ich war von den CDR-Feierlichkeiten in Havanna etwas enttäuscht. OK, hier und da flackerte draussen ein Feuerchen mit Caldoza Suppentopf, doch vor einem Jahr in Las Tunas gabs ne Riesen Open Air Fete mit reichlich Livemusik, die war viel eher nach meinem Geschmack.
Sharky hab ich noch besucht, wir sind dann mit insgesamt 4 Päärchen in meine Lieblingsdisco "CASALTA" gegangen: 10 CUC Eintritt dafür gibts Frei Saufen,alles und
soviel man will, da kann man nicht meckern. Die Casalta ist gegenüber von der ORO NEGRO
Tankstelle, wenn man unterm Fluss bei der 1830 Disco durch den Tunnel fährt. Ist ne
kleine Karaoke Disco, immer voll, immer super Stimmung, super Mädels, viel kubanisches
Kabarett, der Moderator von Superdoce ist auch oft zum Arbeiten da.
Wir waren dismal mit 4 Damen und 4 Kerlen im Wagen von Sharky, wurden am Parkplatz gegenüber von den Bullen kontrolliert, passierte aber nix.
Beim Reingehen hielt vorm Eingang ein fetter Daimler mit einer weissen Kubanerin, die war so zwischen 20 und 25 Jahre, mit ihren drei weissen Freundinnen...
Die Casalta schliesst um drei Uhr morgens. Ich bin um zwei schon los, weil meine Freundin frühmorgens zur Arbeit raus muss, aber ich denke, den anderen 3 Paaren hat es gefallen...

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 940
Mitglied seit: 20.11.2004

#23 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 14:25

In Antwort auf:
das mit Upgrade bei AF geht nur wenn man ein voll bezahltes Öko-Class Ticket hat

Tja, bei Air-France gibt es aber nicht gerade viele Sonderaktionen so wie bei Condor & Co.

Dort kostet ein Ticket in der normalen (!) Flugbuchungsauswahl zwischen 560 und 650 ... und das mit dem Upgrade ist dabei kein Problem (schon einige Male gemacht)... Also die Skyteam-Meilen bekommt man wirklich schnell voll für ein Upgrade wenn man oft nach Hav fliegt. Ruck Zuck hat man den Silver, dann den Gold-Status und bekommt noch Extrameilen - so sind das pro Flug (Hin und Rück) fast 20000 Meilen und ein Upgrade kostet "nur" 30000 Meilen ...
Habe mich sehr an AF gewöhnt, bisher NIE Schwierigkeiten gehabt, immer sehr zuvorkommende Stewardessen/Stewarts und mit der Bonuskarte braucht man auch weder beim Check-In noch beim Boarding in der langen Schlange warten . Meine Kleine kommt auch mit AF von Hav hierher und sie kann auch bis 24 Stunden vorher das Ticket kostenfrei umtauschen auf einen späteren Zeitpunkt, also NO PROBLEMS!

Muss jeder selbst wissen, mit welcher Airline er fliegt - es ist auch einfach Gewohnheitssache.

LG
Cubomio

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#24 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
06.10.2005 19:22

In Antwort auf:
Das ich gestern auf dem Rueckflug mit Scharky Frau im Flieger sass, habe ich nicht gewusst, aber dessen Frau habe ich sicher gesehen, wer mag wohl gewesen sein Scharky lasse mich nicht dumm Sterben.

Da musst du durch
--------------------------------------------------


Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
08.10.2005 23:25

In Antwort auf:
Kubanito? Was ist mit dir geschehen?
Noch einige Jahre zurück ein Miami-Mafia-Anhäger
und jetzt fast ein Ja-Castro-Sager.

Ja, ist lustig! Früher, als ich noch jeden Propgandascheiß vom großen Führer geglaubt habe, da habe ich mich über diesen blinden Schergen Miamis aufgeregt! Was hat er sich als Gegener castros ereifert!

Heute kann ich aus eigener Anschauung, die Propaganda als hohle Phrasen entlarven und nun ist Gabi ein glühender Verfechter der Revolution.

Wahrscheinlich will er nur provozieren (damals gab es hier mehr Leute pro Castro - inzwischen ist das wohl eher umgekehrt) oder er hat begriffen, daß nur im Reiche des senilen, größten aller Führer kultuelle Betätigung wirklich günstig - "Mattestarif" zu haben ist.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frage bzgl. Airport Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dirk
48 03.07.2016 13:41
von Mocoso • Zugriffe: 2304
Wieder mal Condor....
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von cardenas
15 27.02.2016 16:45
von cardenas • Zugriffe: 887
Zurück von drei Wochen Oriente
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Quimbombó
56 29.04.2014 10:53
von Quimbombó • Zugriffe: 3487
Mal was neues von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pauli
6 29.01.2014 09:41
von dirk_71 • Zugriffe: 774
Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tras
15 28.11.2013 21:47
von juan72 • Zugriffe: 2041
Verspäteter Flug Condor Frankfurt am Main - Holguin am 01.02.2012
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pilonero
3 17.09.2012 21:18
von Varna 90 • Zugriffe: 845
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de