Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht

27.11.2013 19:43 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2013 19:43)
avatar  Tras
#1 Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
neues Mitglied

Hallo zusammen! Da ich noch keine allgemeinen Schreiberechte habe, das Thema aber relativ dringend ist, habe ich es gewagt in diesem Bereich einen Thread zu öffnen. Wenn es ein Moderator dann in die Visarubrik verschieben kann, wäre es super.

Ich fliege am Sonntag mit Condor im Ramen einer Pauschalreise nach Kuba . Bin russischer Staatsangehöriger mit unbefristeter Niederlassungserlaubnis in Deutschland und leider mich mein neuer Reisepass erst relativ spät erreicht, so dass große Chancen bestehen, dass ich meinen beantragten elektronischen Aufenthaltstitel nicht noch in dieser Woche erhalte.

Nun hab ich mich wo nur möglich erkundigt und eigentlich gilt ja der Aufkleber mit der Niederlassungserlaubnis im alten, abgelaufenen Pass immer noch, da seine Gültigkeit nicht an ihn gebunden ist (wurde hier ja auch schon mal diskutiert). Mit dem Grenzschutz sollte ich also keine Probleme haben. Mit den Kubanern sowieso, da ich als russischer Staatsbürger ja sogar keine Touristenkarte brauche. Wer aber zickig werden könnte, so habe ich gehört, sind die Mitarbeiter der Airline, also Condor, da sie ja auch die Gültigkeit der Rückreisepapiere prüfen sollten und da wohl nicht immer kompetent sind. Von Condor selbst konnte ich nichts definitives erhalten. Deswegen zwei für mich sehr wichtige Fragen an euch.

1. Hat jemand überhaupt Erfahrung mit ähnlichen Fällen mit Condor? Falls ja, gab es Probleme? Welche "Überzeugungsstrategien" haben geholfen?

2. Noch wichtiger, wisst ihr überhaupt aus eigener Erfahrung und oder der eurer Freunde und Lebensgefährten ohne deutschen Pass, wo überhaupt Condor die !deutschen! Aufenthaltstitel kontrolliert? Wie gesagt, mit den Grenzbeamten wird es wohl keine Probleme geben, interessant sind die Condor-Mitarbeiter. Wird schon u. U. beim Check-in in Frankfurt geschaut? Beim Boarding am Gate? Beim Check in in Holguin für den Rückflug (was ja wahrscheinlich Kubaner am Check in sein werden)?

Ich weiß, dass ich mir wohl zu viele Sorgen mache, da ich ja gesetzlich auf der sicheren Seite bin, will aber alles mögliche Tun, um Probleme/Verzögerungen zu verhindern. Also Danke an alle im Voraus!


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 19:50
#2 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Rey/Reina del Foro

"...und eigentlich gilt ja der Aufkleber mit der Niederlassungserlaubnis im alten, abgelaufenen Pass immer noch..."

Sehe ich das richtig, dass Du mit einem abgelaufenen Pass reisen willst?

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 19:53
avatar  Tras
#3 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
neues Mitglied

Nein, wie gesagt, neuer, reiner Pass für die Passpflicht und alter Pass mit gültigem Niederlassungsaufkleber für die Aufenthaltstitelpflicht. Also beide im Kombi, wie gesagt, für den Grenzschutz eigentlich unproblematisch.


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 19:53
#4 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Rey/Reina del Foro

So ähnlich war es bei Madam´s Pass auch. Lass Dir von der Ausländerbehörde eine "Fiktionsbescheinigung" ausstellen. Diese bekommst Du sofort und wird sowohl von der Airline als auch vom Grenzschutz akzeptiert.

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 19:54
#5 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Flipper20 im Beitrag #2
"...und eigentlich gilt ja der Aufkleber mit der Niederlassungserlaubnis im alten, abgelaufenen Pass immer noch..."

Sehe ich das richtig, dass Du mit einem abgelaufenen Pass reisen willst?


Flipper.....
Er hat den alten Pass mit dem Aufenthaltstitel ( Pass abgelaufen) und
neuen Pass ohne Aufenthaltstitel. Also gültig.
Wie die deutschen es halten weiss ich nicht genau. Vor zwei Monaten haben die
in Frankfurt alle Pässe bei der Ausreise der Cubaner s e h r genau angeschaut.
falko

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 20:14 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2013 20:15)
avatar  Tras
#6 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
neues Mitglied

Zitat von carnicero im Beitrag #4
So ähnlich war es bei Madam´s Pass auch. Lass Dir von der Ausländerbehörde eine "Fiktionsbescheinigung" ausstellen. Diese bekommst Du sofort und wird sowohl von der Airline als auch vom Grenzschutz akzeptiert.

Gute Idee, Danke! Kann vielleicht problematisch werden, da die FB eigentlich eigentlich nicht für unbefristete Niederlassungsübertragungen gedacht ist (da ja nichts entschieden werden muss), aber es lohnt sich auf jeden Fall morgen bei der ABH nachzufragen.


Zitat von falko1602 im Beitrag #5

Wie die deutschen es halten weiss ich nicht genau. Vor zwei Monaten haben die
in Frankfurt alle Pässe bei der Ausreise der Cubaner s e h r genau angeschaut.


Danke. Machen die das am Check in oder am Gate? Würde einfach helfen zu wissen wo man sich zusätzliche Diskussionszeit einplanen muss
Wobei ich natürlich vermute, dass es da eher um die Einreisebedingungen NACH Kuba ging, wo ich ja sowieso keine Probleme haben muss (mit russischen Pass und überflüssiger, aber mitgenommener Touristenkarte). Wie sieht es dem beim Rückflug aus? Kontrolliert da wer die deutschen Aufenthaltstitel für Condor?


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 20:19
#7 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Tras im Beitrag #6

.....
Danke. Machen die das am Check in oder am Gate? Würde einfach helfen zu wissen wo man sich zusätzliche Diskussionszeit einplanen muss
Wobei ich natürlich vermute, dass es da eher um die Einreisebedingungen NACH Kuba ging, wo ich ja sowieso keine Probleme haben muss (mit russischen Pass und überflüssiger, aber mitgenommener Touristenkarte). Wie sieht es dem beim Rückflug aus? Kontrolliert da wer die deutschen Aufenthaltstitel für Condor?


Check in
falko

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 20:50 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2013 20:51)
avatar  Ralfw
#8 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von falko1602 im Beitrag #7
Zitat von Tras im Beitrag #6

.....
Danke. Machen die das am Check in oder am Gate? Würde einfach helfen zu wissen wo man sich zusätzliche Diskussionszeit einplanen muss
Wobei ich natürlich vermute, dass es da eher um die Einreisebedingungen NACH Kuba ging, wo ich ja sowieso keine Probleme haben muss (mit russischen Pass und überflüssiger, aber mitgenommener Touristenkarte). Wie sieht es dem beim Rückflug aus? Kontrolliert da wer die deutschen Aufenthaltstitel für Condor?


Check in
falko

aus eigener Beobachtung, gilt für Check-in Holguin:
- Aufenthaltsnachweis / Visa für Zielland wird kontrolliert
- Bodenpersonal Condor/Holguin ist Glücksache; es hat absolut inkompetente Mitarbeiter dabei, bis hin zu dem Punkt, dass sie nachweislich falsche Sachen behaupten


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 21:07 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2013 21:09)
avatar  juan72
#9 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Top - Forenliebhaber/in

In Kuba arbeiten am Check-In normalerweise keine Condor-Mitarbeiter, sondern kubanische Angestellte der Flughafen-Betreibergesellschaft ECASA, die im Auftrag für Condor arbeiten. Die haben oft keine Ahnung von solchen Spezialfällen wie bei dir. Ich hätte da auch ein mulmiges Gefühl.

Die Ausländerbehörde kann auch kurzfristig einen Aufenthaltstitel (in dem Fall Niederlassungserlaubnis) nach altem Muster in den Pass kleben, allerdings nur für eine kurze Gültigkeit - ein Monat oder so. Das kostet aber was. Ich glaube 50 EUR. Das war bei meiner Frau auch mal im Gespräch, aber dann doch nicht mehr notwendig, weil der eAT doch noch rechtzeitig da war.


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 21:11
avatar  Tras
#10 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
neues Mitglied

Zitat von juan72 im Beitrag #9

Die Ausländerbehörde kann auch kurzfristig einen Aufenthaltstitel (in dem Fall Niederlassungserlaubnis) nach altem Muster in den Pass kleben, allerdings nur für eine kurze Gültigkeit - ein Monat oder so. Das kostet aber was. Ich glaube 50 EUR. Das war bei meiner Frau auch mal im Gespräch, aber dann doch nicht mehr notwendig, weil der eAT doch noch rechtzeitig da war.

Das hatte ich auch gefragt, erhielt aber die Antwort, dass dies nur für Spezialfälle gilt und Urlaub nicht als Ausnahmefall gelten kann, zumal ja der alte Aufkleber immer noch gültig bleibt :/


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 21:15 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2013 21:22)
avatar  juan72
#11 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Ich habe auch deinen i4a-Thread gelesen. Condor könnte im Buchungssystem vermerken, dass die Kombination alter Pass mit NE + neuer Pass in Ordnung ist. Das würde dann der Check-In-Mitarbeiter in Cuba im Computer sehen. Aber wenn Condor auf deine Anfragen nicht mal reagiert...

Aber du kannst ja auch in Frankfurt beim Check-In oder am Condor-Schalter freundlich darum bitten, das ins Buchungssystem einzutragen. Ich schätze, die machen das. Wenn man sich persönlich tief in die Augen schaut, geht meist mehr, als per Email oder Telefon.


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 21:23 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2013 21:26)
avatar  Tras
#12 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
neues Mitglied

Nicht reagieren heißt in diesem Fall, dass Emails nicht beantwortet werden und im per Hotline lediglich Antworten "ja, wenn Sie das so erfahren haben, würde das wohl gehen" bekomme. Hab bis lang keinen Erfolg gehabt hinter diese Wand zu kommen. Ansonsten bleibt da wirklich auf den Check in zu hoffen.


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2013 21:26
avatar  Ralfw
#13 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von juan72 im Beitrag #11

Aber wenn Condor auf deine Anfragen nicht mal reagiert...


bei Condor steht der Kunde halt eher im Weg, als dass er als Kunde wahrgenommen wird:
http://www.welt.de/reise/article11686803...am-meisten.html

eigentlich keine Ueberraschung, dass da keine Antwort kommt...


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2013 16:40
avatar  Tras
#14 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
neues Mitglied

Das ****** Ding ist im letzten Moment angekommen :) Danke an alle für die Tips, glücklicherweise wirds ganz regulär nach Kuba gehen. Vielleicht helfen die Antworten dann denen, die in eine ähnliche Situation geraten drohen.


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2013 17:07
#15 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Rey/Reina del Foro

Na dann viel Spaß!!

Carnicero


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2013 21:47
avatar  juan72
#16 RE: Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Tras im Beitrag #14
Das ****** Ding ist im letzten Moment angekommen :)

Das ist natürlich die beste "Lösung".


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!