Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 109 Antworten
und wurde 5.800 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.336
Mitglied seit: 23.03.2000

#51 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
07.02.2017 20:23

Zitat von cubaña im Beitrag #46

Ja, das hätten wir auch gern so gehabt! Wie lange ist das denn bei euch her? Ich glaube die Änderung auf nur 1 Jahr gibt es noch gar nicht so lange, erst seit sich diese ganze Sache mit dem Integrationskurs verschärft hat. Mein Mann konnte jetzt wieder nur 1 Jahr beantragen, weil er den doofen Kurs noch nicht bestanden hat. Das war echt blöd bei uns, durch seine Arbeit konnte er nicht in die Abendkurse gehen, dazu kommt er immer zu spät heim und der Wochenendkurs war immer ausgebucht. Es gibt bei dem Integrationskursgesetz einen Paragrafen, bei dem man von der Pflicht befreit werden kann, wenn das mit der Arbeit nicht zu vereinbaren ist. Das wollte ich eigentlich mit der Sachbearbeiterin besprechen, aber die hat mich nichtmal richtig zu Wort kommen lassen. Also jetzt wieder nur 1 Jahr und beim nächsten Mal verlängern gibts dann 3 Jahre mit oder ohne bestandenem Kurs.


Einreise war 2006, Unbefristete 2009 und Einbürgerung 2010

Nos vemos


Dirk

Felicita
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 04.11.2016

#52 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
07.02.2017 22:21

Einreise war November 2013 und Einbürgerung November 2016. Man braucht keine Unbefristet.

tom2134
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.508
Mitglied seit: 06.06.2005

#53 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
08.02.2017 12:56

Zitat von falko1602 im Beitrag #31


seit 17 Jahren der dauerhafte Aufenthaltstitel mit der
Begründung: mangelnde Sprachkenntnisse verweigert.


das käme mir als Behörde auch spanisch vor, wenn jemand nach 17 Jahren kaum die Sprache kann.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.761
Mitglied seit: 18.07.2008

#54 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
08.02.2017 13:00

Zitat von tom2134 im Beitrag #53
Zitat von falko1602 im Beitrag #31


seit 17 Jahren der dauerhafte Aufenthaltstitel mit der
Begründung: mangelnde Sprachkenntnisse verweigert.


das käme mir als Behörde auch spanisch vor, wenn jemand nach 17 Jahren kaum die Sprache kann.



Hast Du nicht ganz unrecht, haben wir aber bei jeder AB erklärt warum das so ist!
Bis auf unsere jetzige AB, gab es auch nie Probleme.

Dabei wäre es relativ einfach zu lösen, aber da bin ich norddeutsch stur!!!
Sie müsste nur den Integrationkurs besuchen und die Prüfung bestehen.
Nur, dieser Kurs inkl. Prüfung hier in D ist nicht billig ud ich weigere mich so um die 600,00 €
für diesen "Blödsinn" auszugeben. Vor allem, weil meine Frau nie den deutschen Pass haben wollte, was ja
normalerweise das Endziel ist.....

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

tom2134
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.508
Mitglied seit: 06.06.2005

#55 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
08.02.2017 15:42

Hat sich deine Frau schon mal Arbeitslos gemeldet? Dann wird der Intergrationskurs und Sprachkurs so weit ich weiß bezahlt.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#56 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
08.02.2017 16:46

Zitat von Felicita im Beitrag #52
Einreise war November 2013 und Einbürgerung November 2016. Man braucht keine Unbefristet.

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.761
Mitglied seit: 18.07.2008

#57 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
08.02.2017 17:38

Zitat von tom2134 im Beitrag #55
Hat sich deine Frau schon mal Arbeitslos gemeldet? Dann wird der Intergrationskurs und Sprachkurs so weit ich weiß bezahlt.


Nein, hat sie nicht

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

cabeza mala
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.159
Mitglied seit: 21.09.2006

#58 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
08.02.2017 17:46

Zitat von tom2134 im Beitrag #55

Hat sich deine Frau schon mal Arbeitslos gemeldet? Dann wird der Intergrationskurs und Sprachkurs so weit ich weiß bezahlt.


Glaube ich eher nicht.Vielleicht,wenn sie Hartz IV Leistungen kriegen würde,aber dafür hat falko 1602 hoffentlich zuviel Einkommen.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.761
Mitglied seit: 18.07.2008

#59 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
08.02.2017 18:00

Zitat von cabeza mala im Beitrag #58
Zitat von tom2134 im Beitrag #55

Hat sich deine Frau schon mal Arbeitslos gemeldet? Dann wird der Intergrationskurs und Sprachkurs so weit ich weiß bezahlt.


Glaube ich eher nicht.Vielleicht,wenn sie Hartz IV Leistungen kriegen würde,aber dafür hat falko 1602 hoffentlich zuviel Einkommen.


Welchen Grund hätte ich denn gehabt sie arbeitslos zu melden?
ALG hätte sie nicht bekommen, da sie hier nicht gearbeitet hat
und sie arbeitslos melden, um mich dann mit einer weiteren Behörde rum zu schlagen?

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

tom2134
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.508
Mitglied seit: 06.06.2005

#60 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
09.02.2017 09:28

Zitat von falko1602 im Beitrag #59
Zitat von cabeza mala im Beitrag #58
Zitat von tom2134 im Beitrag #55

Hat sich deine Frau schon mal Arbeitslos gemeldet? Dann wird der Intergrationskurs und Sprachkurs so weit ich weiß bezahlt.


Glaube ich eher nicht.Vielleicht,wenn sie Hartz IV Leistungen kriegen würde,aber dafür hat falko 1602 hoffentlich zuviel Einkommen.


Welchen Grund hätte ich denn gehabt sie arbeitslos zu melden?
ALG hätte sie nicht bekommen, da sie hier nicht gearbeitet hat
und sie arbeitslos melden, um mich dann mit einer weiteren Behörde rum zu schlagen?


Das Amt hätte den Integrations- und Sprachkurs gezahlt; weil Sprachkenntnisse eine Voraussetzung ist einen Job zu finden.

hellemut
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 113
Mitglied seit: 31.12.2014

#61 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
19.02.2017 10:46

Zitat von tom2134 im Beitrag #1
Folgende Situation: meine Frau lebt auf Kuba, wir sind verheiratet, unsere Tochter (ebenfalls Kuba) hat einen deutschen Reisepass. Wenn ich die beiden nun nach Deutschland hole braucht die Kleine gar kein Visum, weil Deutsche, und die Mama eine permanente Aufenthaltsgenehmigung

und nun die Frage:

mit oder ohne Sprachtest A1?

Kennt sich da jemand aus? Danke.



wenn es nach dem gesunden Menschenverstand ginge, müsste deine Ehefrau und Mutter eures gemeinsamen deutschen Kindes sofort und ohne Sprachtest eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen.

Aber was ist schon gesund in diesem Land.
Germans last in Germany ist allzu oft die harte Realität

Wärest du EU- Ausländer also z.B. ein Finne, Italiener oder Bulgare mit hiesigem Wohnort, so bräuchte deine (cubanische) Ehefrau gar keinen Sprachtest für den Ehegattennachzug vorzulegen Habe mal einen halben Tag verschwendet, um dazu die höchstrichterliche Begründung zu verstehen zu versuchen.

Aber sag mal, warum bemüht sich deine Ehefrau nicht einfach ein Jahr lang den Sprachttest erfolglos äähh nein natürlich erfolgreich zu bestehen. Fährt dann halt ggfs. 3-4 mal zum Sprachtest nach Habana. Aus rein rechtlicher Vorsorge empfehle ich in diesem Zusammenhang unbedingt alle Rechnungen und Quittungen für Reisen, Lernmaterial, Unterrichtsstunden etc. aufzubewahren.

Bekommt deine Frau denn wenigstens ein Besuchsvisum für die BRD ?


Hellemut

In einer kranken Gesellschaft hält man die Gesunden für verrückt (Erich Fromm)

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.740
Mitglied seit: 19.03.2005

#62 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
19.02.2017 11:47

Hellemut, du erzählst Müll. Lies dir mal die anderen Beiträge durch! Das Thema ist längst geklärt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

hellemut
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 113
Mitglied seit: 31.12.2014

#63 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
20.02.2017 20:47

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #62
Hellemut, du erzählst Müll. Lies dir mal die anderen Beiträge durch! Das Thema ist längst geklärt.


EHB,


auch wenn es schwer fällt abweichende Meinungen zu ertragen.

Was ist Müll.


Hellemut

In einer kranken Gesellschaft hält man die Gesunden für verrückt (Erich Fromm)

juan72
Online PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.430
Mitglied seit: 04.07.2006

#64 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
21.02.2017 14:12

Zitat von hellemut im Beitrag #61
Aber sag mal, warum bemüht sich deine Ehefrau nicht einfach ein Jahr lang den Sprachttest erfolglos äähh nein natürlich erfolgreich zu bestehen. Fährt dann halt ggfs. 3-4 mal zum Sprachtest nach Habana. Aus rein rechtlicher Vorsorge empfehle ich in diesem Zusammenhang unbedingt alle Rechnungen und Quittungen für Reisen, Lernmaterial, Unterrichtsstunden etc. aufzubewahren.

Der Ratschlag ist hier völlig unnütz ("Müll") weil Toms Frau den Sprachtest überhaupt nicht machen muss. Sie beantragt ein Visum zum minderjährigen deutschen Kind, und gut ist! Wie EHB in #21 schon festgestellt hat, greift §30 AufenthG hier nicht.

Und selbst wenn es das deutsche Kind nicht gäbe, und nur ein Nachzug zum deutschen Ehegatten in Frage käme, wäre dein Ratschlag ziemlich daneben. Die deutschen Auslandsvertretungen (nicht nur die in Havanna) reagieren allergisch auf sowas. Warum nur? Weil zu viele ausländische Ehegatten ...
Zitat von hellemut im Beitrag #61
einfach ein Jahr lang den Sprachttest erfolglos äähh nein natürlich erfolgreich zu bestehen
versuchen.

Da glaubt die Botschaft dann erstmal mal nicht, dass die Frau zu blond ist, den Test zu bestehen. Klar, besteht nach einem Jahr ein Anspruch auf das Visum auch ohne Sprachnachweis, aber man ist in der Beweispflicht, dass man es wirklich nicht geschafft hat. Unter solchen Schummeleien von Leuten, die sich für besonders toll halten, leiden dann die, die es wirklich nicht schaffen. Denn denen glaubt die Botschaft dann auch nicht.

tom2134
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.508
Mitglied seit: 06.06.2005

#65 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
21.02.2017 14:18

"Sie beantragt ein Visum zum minderjährigen deutschen Kind, und gut ist! Wie EHB in #21 schon festgestellt hat, greift §30 AufenthG hier nicht."

Bist du da sicher? Soweit ich weiß braucht sie beim Ehegatten Nachzug trotzdem den Sprachtest. Muss die Botschaft in Havana ihr, wenn das Kind mitkommt, ein unbefristetes Visum ausstellen?

juan72
Online PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.430
Mitglied seit: 04.07.2006

#66 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
21.02.2017 14:36

Zitat von tom2134 im Beitrag #65
Bist du da sicher? Soweit ich weiß braucht sie beim Ehegatten Nachzug trotzdem den Sprachtest. Muss die Botschaft in Havana ihr, wenn das Kind mitkommt, ein unbefristetes Visum ausstellen?

Ja, ich bin sicher - aus eigener Erfahrung. Meine Frau hat die Schwangerschaft in Kuba verbracht und unser Kind auch dort geboren. Zwischenzeitlich war ihr Aufenthaltstitel abgelaufen und sie musste das FZF-Verfahren nochmal durchlaufen. Da sie nie eine Sprachprüfung beim Goethe-Institut oder sonstwo gemacht hat, hat sie die FZF zum Kind beantragt.

Außerdem wird genau diese Konstellation (mit Deutschen verheiratet und mit deutschem Kind) immer mal wieder auf info4alien.de diskutiert.

Die Botschaft stellt ein Visum aus, das 90 Tage gültig ist. Innerhalb dieser 90 Tage muss sie bei der Ausländerbehörde eine Aufenthaltserlaubnis für 3 Jahre beantragen. Unbefristet gibt es erst nach 3 Jahren als Niederlassungserlaubnis. Für die NE ist dann aber ein Sprachnachweis B1 nötig, ansonsten wird die Aufenthaltserlaubnis immer nur um ein Jahr verlängert.

Übrigens, die Niederlassungserlaubnis wäre in diesem Fall "schon" nach 3 Jahren möglich, weil sie mit einem Deutschen verheiratet ist, nicht wegen des Kindes. Da wäre die NE erst nach 6, 7 oder 8 Jahren möglich. "Rosinenpicken" ist also erlaubt.

juan72
Online PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.430
Mitglied seit: 04.07.2006

#67 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
21.02.2017 23:37

Zitat von juan72 im Beitrag #66
Da wäre die NE erst nach 6, 7 oder 8 Jahren möglich. "Rosinenpicken" ist also erlaubt.

Kleine Korrektur: NE ist bei nicht "deutsch verheirateten" nach 5 Jahren möglich, ich habe das mit der Einbürgerung verwechselt.

hellemut
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 113
Mitglied seit: 31.12.2014

#68 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
22.02.2017 11:02

Zitat von juan72 im Beitrag #64

Der Ratschlag ist hier völlig unnütz ("Müll") weil Toms Frau den Sprachtest überhaupt nicht machen muss. Sie beantragt ein Visum zum minderjährigen deutschen Kind, und gut ist! Wie EHB in #21 schon festgestellt hat, greift §30 AufenthG hier nicht.

Und selbst wenn es das deutsche Kind nicht gäbe, und nur ein Nachzug zum deutschen Ehegatten in Frage käme, wäre dein Ratschlag ziemlich daneben. Die deutschen Auslandsvertretungen (nicht nur die in Havanna) reagieren allergisch auf sowas. Warum nur? Weil zu viele ausländische Ehegatten ...
Zitat von hellemut im Beitrag #61
einfach ein Jahr lang den Sprachttest erfolglos äähh nein natürlich erfolgreich zu bestehen
versuchen.

Da glaubt die Botschaft dann erstmal mal nicht, dass die Frau zu blond ist, den Test zu bestehen. Klar, besteht nach einem Jahr ein Anspruch auf das Visum auch ohne Sprachnachweis, aber man ist in der Beweispflicht, dass man es wirklich nicht geschafft hat. Unter solchen Schummeleien von Leuten, die sich für besonders toll halten, leiden dann die, die es wirklich nicht schaffen. Denn denen glaubt die Botschaft dann auch nicht.


ich habe keinerlei Probleme einzuräumen die Bestimmungen des § 28 AufenthG überlesen resp. vergessen zu haben. Ich bitte den Themenstarter Tom um Entschuldigung und Nachsicht, falls ihn mein voreiliger Ratschlag irritiert haben möge.

Diesen allerdings --wie mehrfach geschehen-- gleich als Müll zu bezeichnen beweist schon eine gewisse Diffamierung Andersdenkender.
Würde man jeden falschen Ratschlag hier im Forum als Müll bezeichnen, wäre selbes schnell ein verwaister Ponyhof von Gleichdenkenden.

Im Übrigen halte ich den Sprachtest angesichts der unkontrollierten "Einwanderung" aus Kulturkreisen die sich nicht anpassen können / wollen für völlig veraltet.

Den Ratschlag an die sprachlich Unbegabten im Zusammenhang mit dem Testverfahren alle Rechnungen/Quittungen aufzubewahren konnte ich aus einigen Gerichtsurteilen entnehmen. Da war schon so manch einer der dieses Detail übersehen hat den Tränen der Verzweiflung nahe.

Ob die "Unbegabten" nun zu blöd, zu faul oder zu arm sind das Testverfahren innerhalb eines Jahres zu bestehen, kann ich nicht beurteilen und es ist auch im Hinblick auf die wirklichen Probleme im Lande völlig untergeordnet.

Wer da anderer Meinung ist, kein Problem bin gegen Tollwut immun .


Hellemut

In einer kranken Gesellschaft hält man die Gesunden für verrückt (Erich Fromm)

Claudia.A
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.555
Mitglied seit: 23.08.2013

#69 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
22.02.2017 12:10

Mir ist wirklich - das Thema wurde ja hier schon öfter diskutiert - vollkommen unklar, wo das Problem beim Sprachtest liegt. Es werden einfachste Sprachkenntnisse verlangt. Und wenn ich - es sei denn ich fliehe vor Krieg und Terror - in einem anderen Land leben möchte, ist es doch nicht zu viel verlangt, ganz, ganz rudimentäre Sprachkenntnisse zu haben. Macht es mich doch auch etwas unabhängiger und erleichtert meinen Start in ein neues Leben.

Manchmal habe ich hier bei der Diskussion den Verdacht, dass vielleicht überhaupt nicht vom "Importeur " erwünscht ist, dem Partner von Anfang an ein selbständiges Leben hier zu ermöglich. Der oder die andere ist natürlich ganz schön abhängig, wenn sie oder er noch nicht einmal selbständig Dinge, die einfachste Sprachkenntnisse erfordern, selbständig erledigen können.

Ich finde den Sprachtest vollkommen okay.!!!

Die höchste Aufgabe des Menschen ist zu wissen,
was einer sein muß, um ein Mensch zu sein.
Immanuel Kant

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.699
Mitglied seit: 26.04.2015

#70 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
22.02.2017 12:13

Ich auch!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 11.674
Mitglied seit: 25.09.2007

#71 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
22.02.2017 12:16

hellemut, eigentlich wollte ich zu dem Beitrag keine Stellung nehmen, da er mich nicht betrifft. Ich mache nur ganz locker Urlaub auf Cuba. Aber mit deinem Satz "............ VÖLLIG VERALTERT " stehe ich 100%-ig hinter dir !

tom2134
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.508
Mitglied seit: 06.06.2005

#72 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
22.02.2017 13:13

Zitat von juan72 im Beitrag #66
[quote=tom2134|p8010961]

Die Botschaft stellt ein Visum aus, das 90 Tage gültig ist. Innerhalb dieser 90 Tage muss sie bei der Ausländerbehörde eine Aufenthaltserlaubnis für 3 Jahre beantragen.


Super Juan, ganau so werde ich das machen. Danke.

tom2134
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.508
Mitglied seit: 06.06.2005

#73 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
22.02.2017 13:20

Zitat von Claudia.A im Beitrag #69
Mir ist wirklich - das Thema wurde ja hier schon öfter diskutiert - vollkommen unklar, wo das Problem beim Sprachtest liegt. Es werden einfachste Sprachkenntnisse verlangt. Und wenn ich - es sei denn ich fliehe vor Krieg und Terror - in einem anderen Land leben möchte, ist es doch nicht zu viel verlangt, ganz, ganz rudimentäre Sprachkenntnisse zu haben. Macht es mich doch auch etwas unabhängiger und erleichtert meinen Start in ein neues Leben.

Manchmal habe ich hier bei der Diskussion den Verdacht, dass vielleicht überhaupt nicht vom "Importeur " erwünscht ist, dem Partner von Anfang an ein selbständiges Leben hier zu ermöglich. Der oder die andere ist natürlich ganz schön abhängig, wenn sie oder er noch nicht einmal selbständig Dinge, die einfachste Sprachkenntnisse erfordern, selbständig erledigen können.

Ich finde den Sprachtest vollkommen okay.!!!



Ich finde das auch völlig OK, aber wir sind auch beide Deutsche. Für uns ist Sprache lernen normal. Du hast noch nicht erlebt wie schwer sich Kubaner tun etwas zu "erlernen". Es braucht Zeit, viel Zeit und Er oder Sie muss in Deutschland sein, im Land.

Und dann ist das mit dem Sprachtest auf der Botschaft in Havana schon schwer. Ich finde den Sprachtest auch rudimentär. Aber Kuba ist ein abgeschlossenes Land, die meisten Kubaner können keinen Staubsauger bedienen. Wie eine Sprache lernen??

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 22.736
Mitglied seit: 25.04.2004

#74 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
22.02.2017 13:22

Sag bloß, du hast einen Staubsauger importiert?

Gibts Teppiche?

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 14.761
Mitglied seit: 18.07.2008

#75 RE: Visum mit Sprachtest oder ohne?
22.02.2017 13:25

Zitat von tom2134 im Beitrag #73
...

Und dann ist das mit dem Sprachtest auf der Botschaft in Havana schon schwer. Ich finde den Sprachtest auch rudimentär. Aber Kuba ist ein abgeschlossenes Land, die meisten Kubaner können keinen Staubsauger bedienen. Wie eine Sprache lernen??


An und für sich find ich den Sprachtest auch gerechtfertigt, wenn bei hier leben wollen!

Ich weiss ja nicht, wie der Test in HAV aussieht, aber es heisst ja " einfache Konversation" soll möglich sein!
Das ist ja auch ein Gummiband, wenn 2 Prof. sich unterhalten, hört sich das anders an, als wenn 2 "normal sterbliche" reden.

Vor Jahren wurde es hier bei unserer AB gemacht, ich war dabei und fand, meine Frau hat das nicht ganz schlecht gemacht,
dem Sachbearbeiter war es aber nicht genug-Gummiband ebend.....

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einreise Schengen Kubaner aus Russland, Serbien etc. (ohne Visa)
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nikka
10 03.05.2018 13:14
von Trieli • Zugriffe: 2592
Einreisen aus Kuba nach Deutschland/Schengen ohne Visum..
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lisnaye
54 10.02.2018 14:36
von Timo • Zugriffe: 8796
Visa/Sprachtest - nicht überall gleich??
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von andyy
1 27.06.2017 20:03
von George1 • Zugriffe: 561
Neue Anforderungen für den Sprachtest an der deutschen Botschaft Havanna
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Jasper
65 16.03.2013 15:45
von juan72 • Zugriffe: 5970
Abholung des Visum / Pass mit oder ohne Termin ?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von nicopa
10 22.12.2011 01:43
von nicopa • Zugriffe: 1426
Einladung ohne Sprachtest
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von junglesista
30 13.11.2010 19:45
von falko1602 • Zugriffe: 2600
visum erhalten
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von luckas
19 26.10.2010 11:04
von Dowjoens • Zugriffe: 1293
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen