Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 157 Antworten
und wurde 5.067 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#126 RE: Tote bei Protesten in Caracas
11.03.2014 13:37

Zitat von condor im Beitrag #125

Zitat
Im Präsidentenpalast Miraflores überreicht Präsident Nicolás Maduro später 2500 jungen Ärzten ihre Diplome.


Dieser symbolische Akt ändert offensichtlich nichts an den eigentlichen im Artikel angesprochenen Problemen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#127 RE: Tote bei Protesten in Caracas
11.03.2014 13:46

Zitat

den eigentlichen im Artikel angesprochenen Problemen.



Etwa wieder kein Klopapier?
Oder der Konkurrenzdruck durch kubanische Leihärzte?
Sorge um die Kunden - ähh - Patienten?
Da gehen aber sogar in München mehr Mediziner auf die Barrikaden.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#128 RE: Tote bei Protesten in Caracas
11.03.2014 14:02

Zitat von condor im Beitrag #127
Etwa wieder kein Klopapier?

Zumindest dieses ist ja evident. Glaubst du wohl immer noch nicht? Dabei zitierst du laufend entsprechende Artikel, die das thematisieren.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#129 RE: Tote bei Protesten in Caracas
11.03.2014 14:09

Es seh schon, das Klopapierproblem in Venezuela raubt Dir den Schlaf.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#130 RE: Tote bei Protesten in Caracas
11.03.2014 14:20

Zitat

Proteste gegen Maduro: Chilenin stirbt bei Zusammenstößen in Venezuela
"Wir haben den Putsch neutralisiert", behauptet Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro. Doch die Proteste in seinem Land gehen weiter - und erneut gab es Tote.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/pr...s-a-957940.html

Beim Bodycount scheint es egal zu sein, ob die Opfer derzeit mehrheitlich regierungsnah sind. Schuld ist eh immer das Regime und die Contras fein raus.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#131 RE: Tote bei Protesten in Caracas
13.03.2014 08:42

Zitat
Zahl der Toten steigt auf 27

Bei neuen Ausschreitungen in Venezuela sterben vier Menschen, darunter ein Kind. Nun will sich der südamerikanische Staatenbund Unasur einschalten.

http://www.sueddeutsche.de/politik/prote...t-auf-1.1911105

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#132 RE: Tote bei Protesten in Caracas
13.03.2014 11:09

Zitat

Ein Protestmarsch mit etwa 3000 Teilnehmern in der Hauptstadt Caracas war von den Behörden nicht genehmigt und wurde von der Polizei mit Tränengas verhindert.



M12: Eine Massenbewegung würde ich das nicht mehr nennen, eher nur randalierenden Mob.Da kann LL noch so twittern...

Das NDR Magazin Zapp beleuchtet ganz gut, wie die Medien Bilder und Themen transportieren, um den Konsumenten zu "informieren". Was in Syrien gilt, wird auch in der Ukraine oder Venezuela wiederholt.

Rosario
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 27
Mitglied seit: 27.12.2012

#133 RE: Tote bei Protesten in Caracas
13.03.2014 11:13

Und was passiert mit los Cubanos die da Arbeiten?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#134 RE: Tote bei Protesten in Caracas
13.03.2014 11:27

Zitat von condor im Beitrag #132
M12: Eine Massenbewegung würde ich das nicht mehr nennen, eher nur randalierenden Mob.

Das verwexelst du mit der "revolutionären 1.-Mai-Demo" in Deutschland. Die da drüben haben im Gegensatz zu den Autonomen hier echte Probleme.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#135 RE: Tote bei Protesten in Caracas
13.03.2014 11:30

Zitat

Und was passiert mit los Cubanos die da Arbeiten?



Die werden noch nicht direkt angegangen. Es ist derzeit eher eine Auseinandersetzung zwischen Sicherheitskräften und Krawallmachern. Z.B. wie in Kreuzberg - in den nicht betroffenen Bezirken herrscht Ruhe.

mojito
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 163
Mitglied seit: 16.05.2004

#136 RE: Tote bei Protesten in Caracas
13.03.2014 14:16

Einfach wunderbar diese Bemerkungen der allergemeinsten geistigen Umnachtung zu lesen.
Schon beeindruckend wie die Proleten sich so eine Richtung schicken lassen.
Besonders Herr condor scheint ein direkter Gehaltsempfaenger von Señorito Chavez (der leider nicht mehr ist) zu sein.
Vermutlich waren die wenigsten jemals in diesem Land u. sprechen ueberhaupt ein Wort Spanisch.
Klar die Bevoelkerung sind alles Faschisten, was sonst?!

Zitat von condor im Beitrag #135

Zitat

Und was passiert mit los Cubanos die da Arbeiten?



Die werden noch nicht direkt angegangen. Es ist derzeit eher eine Auseinandersetzung zwischen Sicherheitskräften und Krawallmachern. Z.B. wie in Kreuzberg - in den nicht betroffenen Bezirken herrscht Ruhe.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#137 RE: Tote bei Protesten in Caracas
13.03.2014 14:51

Außer ein paar Beleidungen mehr ist nicht drin?

Das ist mehr Chavez oder Lopez würdig

Ist das ein Protest der breiten Massen oder der Mittelklasse (derzeit der jugendliche Mob), die schon seit der Machtübernahme von Chavez auf den Barrikaden steht?

Aber aus der Perspektive eines Wutbürgers ist wahre Sachlage zu groß und trocken - zu nüchtern.


Solltest eine Nickänderung vornehmen - quizás Mezcal

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.817
Mitglied seit: 09.05.2006

#138 RE: Tote bei Protesten in Caracas
14.03.2014 20:49

Proteste in Venezuela: Bewaffneter Mob erschießt Studentenführer in San Cristóbal

In Venezuela haben die seit Februar andauernden Proteste gegen das linksgerichtete Regime ein weiteres Todesopfer gefordert. Nachdem am Samstag (8.) in Mérida die 47-jährigen chilenische Staatsbürgerin Giselle Rubilar erschossen wurde, starb am Montag (10.) der 24-jährige Student Daniel Tinoco in der Stadt San Cristóbal. Nach Berichten von Augenzeugen befand sich der Student der Universität von Táchira an der Kreuzung der Aavenida Carabobo/Avenida Ferrero Tamayo als er und seine Freunde von einer motorisierten Gruppe angegriffen wurden. Ohne Warnung feuerte der Mob in die Gruppe, Daniel starb an einem Schuss in die Brust. Seine beiden Begleiter wurden mit Schussverletzungen (Schulter/Oberschenkel) in ein Krankenhaus eingeliefert. Meldungen, dass zwei weitere Personen erschossen wurden, sind offiziell nicht bestätigt.

http://latina-press.com/news/175936-prot...-san-cristobal/

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#139 RE: Tote bei Protesten in Caracas
15.03.2014 00:45

Latrina Press gibt die Schuld so an, und Amöbe21 eben anders - beim politischen Bodycount.
Seit Leopoldos F18 und Maduros Nullnummer sind ca. 2000 Venezulaner verreckt, deren Namen keiner kennt.
Und?

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#140 RE: Tote bei Protesten in Caracas
19.03.2014 21:30

Spiegeln die Proteste in Venezuela die Unzufriedenheit der Bevölkerung oder den Zweifel einer gespaltenen Elite wider?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#141 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 00:14

Zitat
Opposition in Venezuela
Geheimdienst verhaftet Bürgermeister

Seit Februar dauern in Venezuela Proteste gegen die Regierung an. Jetzt geht Präsident Maduro gegen oppositionelle Bürgermeister vor.

http://www.taz.de/Opposition-in-Venezuela/!135333/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.083
Mitglied seit: 06.03.2010

#142 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 01:37

Zitat

Geheimdienst verhaftet Bürgermeister



Und das zu Recht.
Die Alcalden wurden vom "Obersten Gericht" angewiesen, dass sie als ein Part der Exekutive verantwortlich sind, die Verkehrswege freizumachen und zu halten. Die weisungsgebundene Poliszei der Stadtfürsten wurde nicht tätig.

Ich erinnere mich noch gut als die Kurden die Autobahnen hier blockierten und der hiesige Rechtsstaat den Schwanz einzog.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#143 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 09:40

Zitat von condor im Beitrag #142
Die Alcalden wurden vom "Obersten Gericht" angewiesen

Zum Glück weist das weisungsgebundene "Oberste Gericht" nie was an, was sich gegen die dämlichen Chavistas richtet. Man könnte zum Beispiel damit anfangen, die paramilitärischen Mörderbanden namens Colectivos zu verhaften. Wenn dies nicht geschieht, könnte man gegen Maduro vorgehen. Der ist als gebürtiger Kolumbianer sowieso illegaler Präsident.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#144 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 09:48

Zitat

Neue Phase des Kampfes angekündigt: Diktatur in Venezuela muss gebrochen werden

Die in Venezuela seit Wochen anhaltenden Proteste von Studenten, der Bevölkerung und Regierungsgegnern nehmen an Schärfe zu. Die Bürgermeister (Opposition) der Städte San Cristóbal und San Diego, Daniel Ceballos und Enzo Scarano, wurden festgenommen, gegen die oppositionelle Abgeordnete María Corina Machado soll ein Verfahren wegen “Landesverrats, Terrorismus und Totschlags” eingeleitet werden. Oppositionsführer Leopoldo López, der seit über einem Monat in Untersuchungshaft sitzt, rief seine Anhänger zur Fortsetzung der Proteste auf.

......
Inzwischen hat der kolumbianische Sender “NTN24″ eine Nachricht und ein Video verbreitet, nach der am Freitag 80 Tonnen Waffen ((Tränengas, Gummigeschosse, Schlagstöcke) aus Deutschland (München) nach Caracas geliefert werden sollen.
Update:Laut der Webseite des Flughafens München wurde der Flug annulliert.
http://latina-press.com/news/176656-neue...-werden-update/

Nos vemos


Dirk

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 12.11.2009

#145 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 10:11

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #143
.... Der ist als gebürtiger Kolumbianer sowieso illegaler Präsident.


Geboren in Caracas, oder täusche ich mich?

Carnicero

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#146 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 10:17

Zitat von carnicero im Beitrag #145
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #143
.... Der ist als gebürtiger Kolumbianer sowieso illegaler Präsident.


Geboren in Caracas, oder täusche ich mich?


http://www.cubanet.org/venezuela/prueban...acio-en-bogota/

Nos vemos


Dirk

AlexB
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 663
Mitglied seit: 10.03.2014

#147 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 12:08

Wenn er in Kolumbien geboren waere warum hat dann noch niemand eine Kopie seiner Geburtsurkunde veroeffentlicht?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#148 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 13:36

Die hat laut dem von Dirk zitierten Artikel der kubanische Geheimdienst vernichtet. Eine ordnungsgemäße venezolanische hat er bisher auch nicht präsentieren können.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

AlexB
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 663
Mitglied seit: 10.03.2014

#149 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 14:28

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #148
Die hat laut dem von Dirk zitierten Artikel der kubanische Geheimdienst vernichtet. Eine ordnungsgemäße venezolanische hat er bisher auch nicht präsentieren können.


Uhmm, ueberall vernichtet? Ich meine Geburtsurkunden kommen ja nicht nur bei der Geburt ins Archive sondern muessen im Laufe eines Lebens bei zig Anlaessen vorgelegt werden. Von Kindergarteneinschreibung (nur als Beispiel!) ueber Heirat, Schule, Auswanderung/Visa, Militaerdients und und und und. Glaube nicht das es irgendeinem Geheimdienst moeglich waere alle Urkunden zu vernichten oder zu faelschen.

Kenne mich mit Maduro echt nicht aus und hinterfrage das nur mal grundsaetzlich ohne Partei zu ergreifen. Uebrigens, auch wenn wir davon ausgehen das er eventuell in Kolumbien geboren wurde, heisst das trotzdem noch nicht dass er automatisch Kolumbianer ist. Was waren den seine Eltern staatsbuergerlich??? Frage extra weil der Hauptfaktor fuer eine Staatsbuergerschaft immer erst die Vorffahren sind, dann das Land der Geburt und dann eventuell noch weitere spezifische und sehr seltene Gegebenheiten.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#150 RE: Tote bei Protesten in Caracas
22.03.2014 14:59

Zitat
Für Leute wie David Smolanski fühlen sie sich nicht zuständig. Der Bürgermeister des wohlhabenden Stadtbezirks El Hatillo wird heute Nachtwache halten. Er hat auf seinen Schreibtisch fünf Telefone gelegt, und jetzt sitzt er im Lampenlicht und hofft auf das Beste. "In einigen Nachbarstadtteilen haben in der vergangenen Nacht die colectivos gewütet", sagt Smolanski. Er spricht von den motorisieren Einheiten, die in Slums wie dem 23 de Enero zu Hause sind: bewaffnete Banden, die sich der Sache der Revolution verbunden fühlen, die vielfach sogar Waffenausbildung und Geld vom Staat erhalten, sich aber nicht unbedingt an jede Anweisung eines Präsidenten Maduro halten. Die colectivos fahren neuerdings auf Motorrädern durch wohlhabende Bezirke der Stadt und terrorisieren die Bevölkerung.

Bürgermeister Smolanski fühlt sich allein gelassen von der Regierung – will aber nicht behaupten, dass die Regierung die colectivos in die Oppositionshochburgen schickt. Er vermutet es nur, wie die meisten Oppositionellen in diesen Tagen. Er weiß, dass viele Einwohner seines Viertels ihre Straßen mit Barrikaden aus Müll, Holz, Einrichtungsgegenständen und Sandsäcken abgeriegelt haben, um Männer auf Motorrädern fernzuhalten, und eigentlich müsste er gegen solche Störungen der öffentlichen Verkehrssicherheit sein, als Bürgermeister, "aber man muss auch Verständnis dafür haben, dass die Leute sich verteidigen wollen", sagt er.

http://www.zeit.de/2014/12/venezuela-gef...komplettansicht

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bolivien: Trotz Protesten sitzt Morales fest im Sattel
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 15.11.2016 22:28
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 38
Bericht zu Mordraten: Caracas ist die gefährlichste Stadt der Welt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
20 08.02.2016 19:33
von el cacique • Zugriffe: 483
Caracas - einmal ganz anders gesehen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von el cacique
11 07.11.2015 15:47
von el cacique • Zugriffe: 575
Venezuela – ein "Failed State"? Grabesstimmung in Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 10.08.2015 09:19
von dirk_71 • Zugriffe: 226
Geheimdienst verhaftet Bürgermeister von Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
20 26.02.2015 21:39
von Chris • Zugriffe: 700
Tote bei Unruhen in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von user
0 31.05.2008 07:30
von Tiendacubana • Zugriffe: 226
Caracas sehen und sterben ......
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Rafael_70
6 08.02.2007 22:29
von Rafael_70 • Zugriffe: 959
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de