Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 157 Antworten
und wurde 5.067 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#26 RE: Tote bei Protesten in Caracas
19.02.2014 20:41

Zitat
Der tragische Tod einer Schönheitskönigin

In Venezuela eskalieren die Proteste von Studenten gegen die Regierung des Präsidenten Maduro. Es fallen Schüsse. Eine bekannte Schönheitskönigin wird getroffen - und stirbt.

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...tskoenigin.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#27 RE: Tote bei Protesten in Caracas
19.02.2014 21:19

Ob, Schönheitskönigin, Sportlerin, Studentin oder Polizist - ein Mensch zuviel.

Zitat

Genesis Carmona: The Venezuelan model that took a shot for her country


http://voxxi.com/2014/02/19/genesis-carm...ela-model-dead/

Capriles im Gegensatz zu Lopez wollte Menschenleben nicht riskieren.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#28 RE: Tote bei Protesten in Caracas
19.02.2014 21:24

Zitat von condor im Beitrag #27
Capriles im Gegensatz zu Lopez wollte Menschenleben nicht riskieren.

Demonstrationsfreiheit "für die anderen" scheint für dich ein Fremdwort zu sein.

Amnesty International und Human Rights Watch fordern unverzügliche und bedingungslose Freilassung von López.

Zitat
Amnistía Internacional: Juicio a López es una ofensa a la justicia y la libre reunión

Guadalupe Marengo, directora del Programa para las Américas de Amnistía Internacional. considera que "las autoridades venezolanas deben presentar evidencia sólida para probar los cargos contra López o liberarlo inmediata e incondicionalmente"

http://www.el-nacional.com/politica/Amni..._358764209.html


Human Rights Watch exige a Maduro liberación del opositor López

Por EFE

WASHINGTON. La organización Human Rights Watch (HRW) exigió al Gobierno de Venezuela la liberación “inmediata e incondicional” del dirigente opositor Leopoldo López, que se entregó ayer a la Guardia Nacional en Caracas.

http://www.abc.com.py/internacionales/hu...ez-1216586.html


Unterdessen glauben zahlreiche venezolanische Blogger, dass López' Festnahme auf Grund von Verschwörungstheorien ein klassisches Eigentor der Regierung sein dürfte, da sie López zur Ikone der Opposition aufbaut.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#29 RE: Tote bei Protesten in Caracas
19.02.2014 21:37

Zitat

Demonstrationsfreiheit "für die anderen" scheint für dich ein Fremdwort zu sein.



Und Propaganda müsstest Du eigentlich kennen. Da sind Quellen von ABC bis zum Wall Street Journal als Quellen hilfreich.

Interessanter ist jedoch die Frage, warum der Schulhofrabauke Lopez die sanfte Linie von Capriles ver- und ihn gewähren ließ .
Lopez hat sich gestellt, wohl wissend, dass er um seinen Leib und Leben nicht fürchten muss.

Steht also der ausschlagende Faktor der Macht dort, das reguläre Militär noch hinter Maduro?

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#30 RE: Tote bei Protesten in Caracas
19.02.2014 21:38

doppel

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#31 RE: Tote bei Protesten in Caracas
19.02.2014 21:43

Zitat von condor im Beitrag #29
Steht also der ausschlagende Faktor der Macht dort, das reguläre Militär noch hinter Maduro?

Spannende Frage, aber nicht für diesen Thread. Antwort: Vermutlich nein. Maduro ist Marionette Kubas. Das Militär steht hinter dem internen Konkurrenten Parlamentspräsident Cabello.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#32 RE: Tote bei Protesten in Caracas
19.02.2014 22:01

Zitat

Das Militär steht hinter dem internen Konkurrenten Parlamentspräsident Cabello.



Diese Wachablöse könnte anstehen.

Denn die Schuld an den erschossenen Toten wird sich nicht von mehr den SEBIN-Leuten lösen lassen.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#33 RE: Tote bei Protesten in Caracas
19.02.2014 22:33

Zitat

Spannende Frage, aber nicht für diesen Thread



So wurden schon mal treffende politische Vergleiche ins AUS gehebelt,obwohl Parallelen vorhanden sind!

Zitat

Venezuela: in Caracas ist es so wie in Kiew, aber ohne den Maidan



http://german.ruvr.ru/2014_02_19/Venezue...en-Maidan-4551/

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#34 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 02:24

Politik ist wie Schach...

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.226
Mitglied seit: 23.03.2000

#35 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 08:58

Zitat

Friedensnobelpreisträger Arias in Costa Rica: “Venezuela weit von einer Demokratie entfernt”
........

“In Lateinamerika sind nicht alle Demokratien perfekt, allerdings ist Venezuela sehr, sehr weit von einer solchen Demokratie entfernt. Dort werden individuelle Rechte wie Pressefreiheit, Meinungsfreiheit und die Demonstrationsfreiheit missachtet und die Grenzen verschwimmen immer mehr. Tausende von Studenten und Gegner der Regierung von Präsident Nicolas Maduro wurden brutal durch Sicherheitskräfte mit Schusswaffen angegriffen”, betonte der 73-Jährige. Er wies während seines Statements bereits darauf hin, dass ihn das linksgerichtete Regime bezüglich seiner Aussagen mit Sicherheit als “Lakai des Imperiums” bezeichnen wird.
http://latina-press.com/news/173386-frie...ratie-entfernt/

Nos vemos


Dirk

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#36 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 11:53

Zitat

Ende letzten Monats veröffentlichte die Brookings Institution einen Bericht von Harold Trinkunas mit dem Titel “Venezuela Breaks Down in Violence”; Trinkunas ist ehemaliger Leiter der Abteilung für Nationale Sicherheit an der Naval Postgraduate School in Kalifornien.
Bezeichnenderweise gab es zur Zeit der Veröffentlichung dieses Berichts in Venezuela überhaupt keine nenneswerte politische Gewalt. Doch der Autor beschwor “das Risiko einer gewaltsamen Reaktion des Volkes und regionaler Instabilität”. Der Bericht hebt die Interessen der USA hervor, indem er Venezuela als “einen verlässlichen Öllieferanten für die internationalen Märkte” bezeichnet und Washington den Rat gibt, “sollte Gewalt ausbrechen, sich auf eine abgestimmte regionale Antwort vorzubereiten, die zur Redemokratisierung Venezuelas führt”. Mit anderen Worten: Ein Regimewechsel wird angestrebt.



http://www.wsws.org/de/articles/2014/02/19/vene-f19.html

Auch sonst eine recht lesenswerter Artikel eines nicht Chavisten

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#37 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 12:26

Zitat
Es gibt allerdings Hinweise darauf, dass sich auch aus anderer Richtung eine Opposition gegen die Regierung bildet, nämlich aus der venezolanischen Arbeiterklasse, deren Lebensbedingungen sich verschlechtert haben. Im letzten Jahr stieg die Inflationsrate auf über 56 Prozent
http://www.wsws.org/de/articles/2014/02/19/vene-f19.html


Ich hoffe, Condor hat das überlesen, als er den Artikel als lesenswert pries.

Noch eine Anmerkung eines anderen bekannten Sozialisten:

Zitat
Heinz Dieterich: Venezuela wird von einem orientierungslosen Dilettanten regiert

Für den ehemaligen Chávez-Berater und Begründer des “Sozialismus des 21. Jahrhunderts, Heinz Dieterich, ist Maduro ein “orientierungsloser Dilettant mit einer mittelmäßigen Truppe”.

http://latina-press.com/news/174074-hein...tanten-regiert/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#38 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 12:39

Zitat

ist Maduro ein “orientierungsloser Dilettant mit einer mittelmäßigen Truppe”.



Wie schon erwähnt, spekuliert man ja über Diosdado Cabello.

- besser als der korrupte Clown Leo Lopez! Werden die USA ihren Zögling bei einem Gefängnisurteil aus dem Knast ballern?

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#39 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 12:59

Zitat von condor im Beitrag #38
- besser als der korrupte Clown Leo Lopez!

Und warum meinst du, Cabello, ein intriganter Militär, sei nicht korrupt? Die "faschistische antivenezolanische Presse" weiß da offensichtlich mehr:
http://www.economist.com/news/americas/2...ashed-political

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#40 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 13:07

Das ganze Regime ist doch korrupt und hat nachhaltig versagt. Warum müssen den Millionen-Gehälter an die eigenen Lakaien bezahlt werden? Ganz einfach, dass sie bei der Stange bleiben. Ein demokratisches Land, ob nun sozialistisch oder nicht, sieht anders aus. Die aktuelle Partei ist jetzt 14 Jahre an der Macht und hat den Staat komplett ruiniert. Dazu kommt noch eine der höchsten Kriminalitätsraten der Welt (in einem Land ohne Kriegszustand) mit einer 0-Aufklärungsrate. Es hat keine unabhängige Justiz und die Wahlkommission ist auch ein Witz. Dazu kommt noch eine Super-Inflation. Wie kann man sowas verteidigen.
Das der Leo Lopez ein korrupter Clown ist bezweifle ich stark. Eher der Cabello mit seinem $ 22 Mio-Sparbuch in der Schweiz. Alle Erklärungen des Maduro-Regimes sind doch eh verlogen ähnlich wie dem Castro-Regime. Das der Maduro ein puppet der Castros ist glaube ich nicht. Die haben einfach Angst, dass sie kein Oel mehr erhalten.

Was ich allerdings nicht verstehe ist, dass sehr viele Menschen aus den westlichen Ländern immer noch ein korruptes undemokratisches Regime verteidigen.... Vermutlich zuviel geistige Defizite.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#41 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 13:17

Zitat

Die haben einfach Angst, dass sie kein Oel mehr erhalten.



Es dreht sich derzeit weltweit ums Öl.
Also um Macht und Geld.
Ob Demokrat oder "Kommunist" - global gesehen
Der Rest ist schmückendes Beiwerk.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#42 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 13:22

Die Staatsanwaltschaft hat 10 Jahre Haft für Lopez gefordert.

http://www.voanoticias.com/content/venez...ez/1855366.html

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#43 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 13:43

Zitat von condor im Beitrag #42
Die Staatsanwaltschaft hat 10 Jahre Haft für Lopez gefordert.

Die scheinen ja äußerst gründlich investigiert haben, wenn die erst zwei Tage nach seiner Festnahme und eine Woche nach der mutmaßlichen Tat für ein bestimmtes Strafmaß plädieren.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#44 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 13:45

Zitat von condor im Beitrag #34
Politik ist wie Schach...




Miss Turismo ist mittlerweile verstorben!

http://www.blick.ch/news/ausland/schoenh...-id2691617.html


Agua salá!
-

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#45 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 13:53



R.I.P. schöner Engel!


Agua salá!
-

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#46 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 13:54

Zitat

Die scheinen ja äußerst gründlich investigiert haben, wenn die erst zwei Tage nach seiner Festnahme und eine Woche nach der mutmaßlichen Tat für ein bestimmtes Strafmaß plädieren.




Das geht Ruckzuck, wie hier mit den Hooligans

Die Justiz war in Südamerika schon immer schon äußerst gründlich, ob links oder rechts
Als ehemaliger Öler hatte Lopez schon mal Kontakt mit der Justiz.

Wird er freigesprochen oder verurteilt und dann begnadigt?

Denn sollte es in Venezuela wirklich scheppern - dann wird das "wirklich amerikanisch".

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#47 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 14:01

Zitat von condor im Beitrag #46


Als ehemaliger Öler hatte Lopez schon mal Kontakt mit der Justiz.

...


Das war im Osten ein Ausdruck für den Fahrkartenkontolleur.

Carnicero

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#48 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 14:30

Zitat

Was Sie mir berichtet hört sich nicht gut an, alle Fersehsender sind abgeschaltet, Reporter werden zusammengeschlagen und die Ausrüstung zerstöhrt oder geklaut. Mittlerweilen sind Panzer in den Strassen von Caracas aufgefahren.Am Wochenende in der Nacht sind 2 Flugzeuge mit Militär aus Kuba angekommen, dieses Militär hat sich in Zivilkleidung aber bewaffnet unter die Demonstraten gemischt.
Bewaffnete Motoradstreifen beschiessen im vorbeifahren die Menschen.
Gestern sagte sie mir Venezuela ist im Krieg.



http://www.venezuela-forum.com/viewtopic...t=2812&start=15

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#49 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 16:47

Naja, die Wahrheit nimmt schon auf der Strecke Caracas-Maracay Schaden...die Panzer sind gepanzerte Fahrzeuge (Berlin, Hamburg und Stuttgart lassen grüßen, ebenso wie viele Fußballstadien)...ansonsten scheint die "Freundin" ja nah an den Hebeln der Macht zu sein - nachts 2 Flugzeuge mit Militär aus Cuba, die sich zivil aber bewaffnet unter die Demonstranten gemischt haben Da hätte sie den Demonstranten mal Bescheid geben können Spekulationen

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.070
Mitglied seit: 06.03.2010

#50 RE: Tote bei Protesten in Caracas
20.02.2014 17:11

In das Veneforum schau ich ganz gern, informiert oft besser als die Presse.

Wobei es auch dort Propagandatexter und Gebildete durch Google gibt.


Auf dieser Seite erzählt ein Exil-Kubaner seine Wahrheiten.

Zitat

http://universoincreible.com/unidades-el...caracas-interv/



Das Foto auf dieser Seite stammt von den mexikanischen Streitkräften.

Da kann man echt nur noch in eine Milchschnitte beißen...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bolivien: Trotz Protesten sitzt Morales fest im Sattel
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 15.11.2016 22:28
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 38
Bericht zu Mordraten: Caracas ist die gefährlichste Stadt der Welt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
20 08.02.2016 19:33
von el cacique • Zugriffe: 479
Caracas - einmal ganz anders gesehen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von el cacique
11 07.11.2015 15:47
von el cacique • Zugriffe: 575
Venezuela – ein "Failed State"? Grabesstimmung in Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 10.08.2015 09:19
von dirk_71 • Zugriffe: 226
Geheimdienst verhaftet Bürgermeister von Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
20 26.02.2015 21:39
von Chris • Zugriffe: 700
Tote bei Unruhen in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von user
0 31.05.2008 07:30
von Tiendacubana • Zugriffe: 222
Caracas sehen und sterben ......
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Rafael_70
6 08.02.2007 22:29
von Rafael_70 • Zugriffe: 959
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de