Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 5.739 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 20:50

Vielleicht wurde es schon erwähnt hier im Forum.

Aber ich schreibe es trotzdem:
Nachdem die halbe Welt diskutiert, die Sicherheitsvorschriften mit den lächerlichen Flüssigkeitsbeschränkungen etc. beim Sicherheits-Check gelegentlich wieder zu lockern, hat Kuba sie als wohl letztes Land der Welt doch noch eingeführt - und sogar verschärft.
Das Wasserfläschchen wird einem gnadenlos abgenommen, man darf dann drinnen teuer wieder eins kaufen - aber nicht nur das.

Nicht einmal mehr ein ganz normales kleines Einweg-Feuerzeug darf man mitnehmen.
Sowas hatte ich als Raucher auf allen besuchten Flughäfen der Welt immer dabei - aber ausser in Kuba haben sie mir das noch nie weggenommen.

Und im "Dutyfree" sind zwar die Preise momentan etwa gleich hoch wie draussen (obwohl sie ja billiger sein sollten), ABER neu
wird jetzt der Artikel "aus Sicherheitsgründen" in einen Plastiksack eingeschweisst, natürlich nicht umsonst, sondern für 1 CUC zusätzlich.

Alles nur Kleinigkeiten - aber so werden jedem einzelnen Passagier bei der Ausreise noch zusätzlich ein paar CUC abgeknöpft.
Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#2 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 21:04

Zitat von seizi im Beitrag #1
Vielleicht wurde es schon erwähnt hier im Forum.

Zuletzt hier (Flüssigkeiten) und da (Feuerzeug).

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#3 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 21:07

Na ja , hoffentlich waren wenigstens die Chicas gut zu dir

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#4 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 21:20

Zitat von Pauli im Beitrag #3
Na ja , hoffentlich waren wenigstens die Chicas gut zu dir


Oh, Pauli schreibt wieder.
Wurde der Schreibstau zu gross?

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#5 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 21:24

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #2
Zitat von seizi im Beitrag #1
Vielleicht wurde es schon erwähnt hier im Forum.

Zuletzt hier (Flüssigkeiten) und da (Feuerzeug).


Danke für den Tipp.
Dachte, dort ging es um ein (teures) Benzinfeuerzeug, welches auch wirklich nicht erlaubt ist.
Aber ein Gasfeuerzeug verstösst - ausser in Kuba - eigentlich nicht gegen die internationalen Bestimmungen.

Und auch die Wasserflasche hatte ich in Kuba bisher immer reinbekommen.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#6 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 21:26

Welcher Flughafen auf Kuba

Nos vemos


Dirk

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#7 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 21:27

Zitat von seizi im Beitrag #4



Wurde der Schreibstau zu gross?




Ja

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#8 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 21:30

Zitat von dirk_71 im Beitrag #6
Welcher Flughafen auf Kuba


Varadero, aber wird wohl auf allen Flughäfen Kubas jetzt so sein.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#9 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 21:34

Zitat von Pauli im Beitrag #7
Zitat von seizi im Beitrag #4



Wurde der Schreibstau zu gross?




Ja


Ehrlich biste wenigstens.
Aber ein paar Tage länger Verzicht hätte ich schon erwartet, nach deiner grossartigen Ankündigung.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#10 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
08.05.2013 21:49

Zitat von seizi im Beitrag #9


Ehrlich biste wenigstens.
Aber ein paar Tage länger Verzicht hätte ich schon erwartet, nach deiner grossartigen Ankündigung.



Sorry das ich deine Erwartungen nicht erfüllen konnte.
Möchte aber hier und jetzt nicht über die Situation sprechen,
die mich zu dieser Ankündigung veranlasst hat.

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#11 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 01:51

Zitat von seizi im Beitrag #1
Vielleicht wurde es schon erwähnt hier im Forum.

Aber ich schreibe es trotzdem:
Nachdem die halbe Welt diskutiert, die Sicherheitsvorschriften mit den lächerlichen Flüssigkeitsbeschränkungen etc. beim Sicherheits-Check gelegentlich wieder zu lockern, hat Kuba sie als wohl letztes Land der Welt doch noch eingeführt - und sogar verschärft.
Das Wasserfläschchen wird einem gnadenlos abgenommen, man darf dann drinnen teuer wieder eins kaufen - aber nicht nur das.

Nicht einmal mehr ein ganz normales kleines Einweg-Feuerzeug darf man mitnehmen.
Sowas hatte ich als Raucher auf allen besuchten Flughäfen der Welt immer dabei - aber ausser in Kuba haben sie mir das noch nie weggenommen.

Und im "Dutyfree" sind zwar die Preise momentan etwa gleich hoch wie draussen (obwohl sie ja billiger sein sollten), ABER neu
wird jetzt der Artikel "aus Sicherheitsgründen" in einen Plastiksack eingeschweisst, natürlich nicht umsonst, sondern für 1 CUC zusätzlich.

Alles nur Kleinigkeiten - aber so werden jedem einzelnen Passagier bei der Ausreise noch zusätzlich ein paar CUC abgeknöpft.
Der Krug geht zum Brunnen bis er bricht.



Das war bei mir bereits im Januar in Varadero so. Nur ein Gasfeuerzeug, so ein einfaches, hatte ich dabei und dieses hatten sie mir gezwickt. Bei knapp 4 Stunden Transitaufenthalt in Berlin war das echt lästig. Im Flughafen hatte ich noch 3,5 CUC und dachte mir, da genemigst du dir noch ein paar Bierchen, denkste, es hatte gerade noch für eine kleine Wasserflasche gereicht.

Lisita
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 570
Mitglied seit: 18.08.2007

#12 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 09:50

Aber sie machten wenigstens regelmässige Lautsprecherdurchsagen, so dass man noch vor dem Einchecken die Gegenstände in das aufzugebende Gepäck tun, resp. das Wasser noch vor der Passkontrolle trinken konnte.

Ich kaufe den Rum, Kaffee oder sonstige Mitbringsel sowieso erst im Flughafen, auch wenn es ein bisschen teurer wird.

Ich glaube, Anfang Februar hatten sie noch nicht eingeschweisst, ich hatte damals ziemlich viel im Duty Free eingekauft.

ull
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.089
Mitglied seit: 08.11.2012

#13 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 10:18


Ich finde es toll , harte Massnahme gegen Raucher. Sicherheit geht vor

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#14 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 11:39

Zitat von seizi im Beitrag #1

ABER neu wird jetzt der Artikel "aus Sicherheitsgründen" in einen Plastiksack eingeschweisst, natürlich nicht umsonst, sondern für 1 CUC zusätzlich.


das ist echt mal eine Neuerung, da sind sie den anderen Staaten vorraus, echt eine Innovation. Vielleicht wollen ja auch einfach die Verkäufer etwas mitverdienen, sozusagen "Weggeld" Werden dann z.B. T-shirts auch eingeschweisst?

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#15 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 11:50

Zitat von Ralfw im Beitrag #14
Werden dann z.B. T-shirts auch eingeschweisst?


Möglich ist alles - Hauptsache, sie können als Einzige weltweit für einen unerwünschten Plastiksack 1 CUC verlangen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.568
Mitglied seit: 05.11.2010

#16 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 12:06

Zitat von seizi im Beitrag #1
ABER neu wird jetzt der Artikel "aus Sicherheitsgründen" in einen Plastiksack eingeschweisst, natürlich nicht umsonst, sondern für 1 CUC zusätzlich.

Sprichst Du tatsächlich vom Duty-Free-Bereich hinter der Sicherheitskontrolle in Varadero - also im 1. Stock?

Oder vielleicht doch noch von so einem Shop unten in der Halle - vor der Kontrolle?

Oben würde ich das glatt verweigern - weil es von der Logik her auch völlig schwachsinnig wäre!

Es findet ja keinerlei Kontrolle mehr beim Boarding statt. Wozu also das einschweißen?

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#17 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 12:14

Zitat von Flipper20 im Beitrag #16
Zitat von seizi im Beitrag #1
ABER neu wird jetzt der Artikel "aus Sicherheitsgründen" in einen Plastiksack eingeschweisst, natürlich nicht umsonst, sondern für 1 CUC zusätzlich.

Sprichst Du tatsächlich vom Duty-Free-Bereich hinter der Sicherheitskontrolle in Varadero - also im 1. Stock?

Oder vielleicht doch noch von so einem Shop unten in der Halle - vor der Kontrolle?

Oben würde ich das glatt verweigern - weil es von der Logik her auch völlig schwachsinnig wäre!

Es findet ja keinerlei Kontrolle mehr beim Boarding statt. Wozu also das einschweißen?


Du hast wohl noch nie irgendetwas in irgendeinem Duty-Free Shop gekauft

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.568
Mitglied seit: 05.11.2010

#18 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 12:20

Zitat von Ralfw im Beitrag #17

Du hast wohl noch nie irgendetwas in irgendeinem Duty-Free Shop gekauft


Nein, noch nie!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.765
Mitglied seit: 02.09.2006

#19 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 12:32

Zitat von Flipper20 im Beitrag #18
Zitat von Ralfw im Beitrag #17

Du hast wohl noch nie irgendetwas in irgendeinem Duty-Free Shop gekauft


Nein, noch nie!


merkt man ; ansonsten wäre Dir ja aufgefallen, dass das Einschweissen duchaus in "einigen" Duty-Free Shops ausserhalb Cuba (Europa, USA) praktiziert wird; Du hättest Dich dann sicherlich jedesmal geweigert dies einschweissen zu lassen, da es ja jeder Logik wiederspricht
Die echte Innovation in Cuba ist einzig das zusätzliche Schröpfen des Kunden, kann sich aber durchaus auch um eine persönliche Einnahmequelle der Duty-Free Mitarbeiter handeln.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#20 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 12:43

Zitat von Ralfw im Beitrag #19

Die echte Innovation in Cuba ist einzig das zusätzliche Schröpfen des Kunden, kann sich aber durchaus auch um eine persönliche Einnahmequelle der Duty-Free Mitarbeiter handeln.


Was mal wieder leider sehr wahrscheinlich ist

Nos vemos


Dirk

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.568
Mitglied seit: 05.11.2010

#21 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 12:51

Zitat von Ralfw im Beitrag #19
Zitat von Flipper20 im Beitrag #18
Zitat von Ralfw im Beitrag #17

Du hast wohl noch nie irgendetwas in irgendeinem Duty-Free Shop gekauft


Nein, noch nie!


merkt man ; ansonsten wäre Dir ja aufgefallen, dass das Einschweissen duchaus in "einigen" Duty-Free Shops ausserhalb Cuba (Europa, USA) praktiziert wird; Du hättest Dich dann sicherlich jedesmal geweigert dies einschweissen zu lassen, da es ja jeder Logik wiederspricht
Die echte Innovation in Cuba ist einzig das zusätzliche Schröpfen des Kunden, kann sich aber durchaus auch um eine persönliche Einnahmequelle der Duty-Free Mitarbeiter handeln.

Hör auf zu stänkern - heute ist Feiertag!

Wenn Du aufmerksamer lesen würdest, hättest Du gesehen, dass ich zitiert habe, dass angeblich aus "Sicherheitsgründen" eingeschweißt wird.

Anschließend habe ich geschrieben, dass dort beim Boarding keine Kontrolle mehr stattfindet. In Varadero sind es von der Duty-Free-Kasse bis zum Boarding-Schalter 10-20 Meter, und was mir gelungen ist, bis dorthin zu bringen, bringe ich auch ins Flugzeug rein. Wo ist da also ein Sicherheitsaspekt? Ein anderer Aspekt mögen vielleicht zoll-technische Gründe sein.

Und jetzt gehe ich zur Vatertags-Feier!

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.800
Mitglied seit: 09.05.2006

#22 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 13:00




Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 13:03

Zitat von Pauli im Beitrag #22







Tja FLIPPER da bleibt Dir das Bier im Hals stecken oder

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#24 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 15:46

In Holguín gab's diese Tüten Ende April auch. Da ist der Preis (1 CUC) aber draufgedruckt, von daher halte ich die Variante mit der persönlichen Bereicherung für eher unwahrscheinlich. Der Preis der Tüte landet auch ganz regulär auf dem Kassenbon. Ich glaube, dass der Sinn der Tüte ist, dass man bei einer möglichen Zwischenlandung die Tüte wegen etwaiger Flüssigkeiten bei einer erneuten Handgepäckkontrolle nicht abgeben muss. Ist das nicht Forumsmitgliedern schon in Jamaika passiert?

Außerdem kann man es auch ablehnen, diese Tüte zu kaufen.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.568
Mitglied seit: 05.11.2010

#25 RE: Zusätzlicher kleiner Ärger auf Kubas Flughäfen
09.05.2013 15:53

Das könnt´ mich doch nicht schocken!

10 Jahre jünger und ich würd´s drauf anlegen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Begegnungen in Kuba von Udo Pagga
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von cudo
0 03.07.2015 00:11
von cudo • Zugriffe: 344
1. Mal Kuba und gleich mal 3 Wochen Individual-Reise mit offenen Fragen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von nicog
14 30.03.2014 18:25
von nicog • Zugriffe: 5569
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de