Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 3.927 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.291
Mitglied seit: 19.03.2005

#26 RE: Frage zu Condor
04.08.2011 20:37

Zitat von George1
Aber es spricht etwas dagegen, den Service sinnlos zu senken.


Was sinnlos ist und was nicht, da gehen ja bekanntlich die Meinungen auseinander. Die einen wollen lieber billig, billig, billig und die anderen lieber ne entspannte Reise. Und da Service nun mal kostet, wird an diesem gespart oder man muss für den gleichen Service mehr bezahlen. Wo soll denn deiner Meinung nach die Airline als erstes sparen? An der Wartung der Flieger? Ausbildung der Piloten? Sicherheit?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

CooloFlaco
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 77
Mitglied seit: 17.07.2005

#27 RE: Frage zu Condor
04.08.2011 20:40

Universidad para todos :-)

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#28 RE: Frage zu Condor
04.08.2011 20:59

Zitat von ElHombreBlanco
Und da Service nun mal kostet, wird an diesem gespart oder man muss für den gleichen Service mehr bezahlen.



Das ist ja gerade das Luxusproblem der Airlines - da aufgrund gesetzlicher Regelungen die Anzahl der mitzuführenden Flugbegleider vorgeschrieben ist - kostet der Service eben kaum etwas.
Warum muß ich in die Gally laufen obwohl da 6 Damen und ähnliches herumsitzen, die mir mein Getränk auch bringen könnten ?.
Wie teuer kann es sein, jedem ein in der Microwelle erwärmtes Tuch am Ende einer Fernreise zukommen zu lassen?.
Wieviel teurer kann es sein wie früher 2 statt 1 nichtgeniesbaren Essens zur auswahl anzubieten ?.

Nur zur Erklärung - ich brauch das alles nicht - und könnte auch damit leben, meine Decke und mein Kopfkissen selbst mitzubringen und mich von meinen eigenen Getränken und selbstgeschmierten Broten im Flieger zu ernähren.

Dafür würde ich aber für ´nen Sitz mit Aschenbecher gern 200 Euronen mehr zahlen - jeder hat eben so seine Begärlichkeiten.

Aber es ist nun einmal Volksverdummung zu behaupten, man hat eine hoherklassige Flugmöglichkeit geschaffen, obwohl man in Wahrheit nur den bisherigen Service zu einem höheren Preis anbietet.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#29 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 02:22

Zitat von sigurdseifert
Pro Stunde gerechnet sind das rund 10 Euro.
Jeder muss selbst wissen, ob etwas unbequemer Sitzen ein Stundensatz von 10 Euro wert ist. Die Mehrleistung ist meines Erachtens vernachlässigbar. Würde mir mein Chef für einen unbequemeren Bürostuhl 10 Euro pro Stunde mehr bezahlen, würde ich das sofort machen.


Auch eine interessante Sichtweise.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#30 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 02:27

Zitat von George1
Aber es ist nun einmal Volksverdummung zu behaupten, man hat eine höherklassige Flugmöglichkeit geschaffen, obwohl man in Wahrheit nur den bisherigen Service zu einem höheren Preis anbietet.


Damit ist es auf den Punkt gebracht.

Zitat von George1
die Mädels und ihr Quotenhomo


Köstlich gelacht.

Dirk
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 406
Mitglied seit: 19.06.2001

#31 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 07:49

Zitat von sigurdseifert
Pro Stunde gerechnet sind das rund 10 Euro.
Jeder muss selbst wissen, ob etwas unbequemer Sitzen ein Stundensatz von 10 Euro wert ist. Die Mehrleistung ist meines Erachtens vernachlässigbar. Würde mir mein Chef für einen unbequemeren Bürostuhl 10 Euro pro Stunde mehr bezahlen, würde ich das sofort machen.



Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen.
M.E. bringt die Premium Economy eh nur was für Leute, die größer als 1,80m sind.
Der seitliche Sitzabstand ist genauso eng wie in der normalen Economy.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#32 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 21:32

Bei meinem letzten Flug mit Condor kam,nach dem Start,die
Durchsage das in der ersten noch Plätze frei sind und die
jetzt für schlappe 380 Euronen erworben werden können.
Die ganze Holzklasse hats geschüttelt vor Lachen.

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#33 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 22:18

Ich selber kann nur sagen das ich bis jetzt immer zufrieden war mit dem Service. Mein Vater sagt immer
3 Barcadi-Cola---2xEssen---2Filme und schon sind wir auf Kuba.

Angefügte Bilder:
136 (2).jpg  
Als Diashow anzeigen
carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.616
Mitglied seit: 12.11.2009

#34 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 22:26

Zitat von dania1a
Mein Vater sagt immer
3 Barcadi-Cola---2xEssen---2Filme und schon sind wir auf Kuba.



Früh übt sich! Aber Bacardi!?!

Carnicero

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.291
Mitglied seit: 19.03.2005

#35 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 22:32

Zitat von cardenas
Die ganze Holzklasse hats geschüttelt vor Lachen.


Die Durchsage hab ich auch schon öfters gehört, dass man sich darüber lautstark amüsierte, dagegen noch nie. Allerdings hab ich auch schon welche in die "Comfort" umsiedeln sehen. Meist ist sie auch nicht ganz schlecht ausgebucht. Man muss ja auch nicht mit so gehobener Nase wie Chica tonta durch die Gegend wandeln, die ja nicht nur meinte, sie fliege mit nichts anderem als Comfort (hab ich nix gegen, wenn sie das für sich persönlich so sieht), noch verkehre sie mit Leuten, die Holzklasse fliegen würden, was allerdings eine selten dämliche Einstellung ist.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.780
Mitglied seit: 09.05.2006

#36 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 22:33

Zitat von dania1a
Ich selber kann nur sagen das ich bis jetzt immer zufrieden war mit dem Service.




Ja , du hast gut reden,hast immer dein Bett dabei .

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.225
Mitglied seit: 25.05.2005

#37 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 22:42

Zitat von ElHombreBlanco
Man muss ja auch nicht mit so gehobener Nase wie Chica tonta durch die Gegend wandeln, die ja nicht nur meinte, sie fliege mit nichts anderem als Comfort (hab ich nix gegen, wenn sie das für sich persönlich so sieht), noch verkehre sie mit Leuten, die Holzklasse fliegen würden, was allerdings eine selten dämliche Einstellung ist.


Hier im Forum kann man ja so einiges erzählen - vor allem, wenn einen niemand persönlich kennt.

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#38 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 22:44

Zitat von ElHombreBlanco
[quote="cardenas"]Die ganze Holzklasse hats geschüttelt vor Lachen.


Die Durchsage hab ich auch schon öfters gehört, dass man sich darüber lautstark amüsierte, dagegen noch nie.
------------------------------------------------------------------------------
Ja,hatte ich auch schon öfters,und es wurde nie gelacht,aber dieser
Flug war voll mit "Cuba profis" d.h.jede Menge Deutsche mit Cubine.
Es ging auch sonst hart zur Sache,das Essen und der Service wurden
Lautstark bemängelt.
Alle Stewardessen und der "Quoten Homo)zeigten sich nur noch
wenn es nicht mehr zu vermeiden war,mit eingefrorenen Gesichtern.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.291
Mitglied seit: 19.03.2005

#39 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 22:53

Zitat von el prieto
Hier im Forum kann man ja so einiges erzählen


Vollkommen egal, ob diese Aussage den Tatsachen entspricht. Schon allein, dass sie sie getätigt hat, ist selten dämlich und spricht für sich.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el prieto
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.225
Mitglied seit: 25.05.2005

#40 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 23:04

Richtig!

Zitat
Vollkommen egal, ob diese Aussage den Tatsachen entspricht.


Wobei es mich manchmal schon erstaunt, wie hier manche das Blaue vom Himmel zusammenlügen und sich dabei wohl auch noch intelligent vorkommen.

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#41 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 23:11

Das schöne ist, wenn mein Vater den 3ten Barcadi getrunken hat
bin ich auf der Suche nach neuen. Ohne Service brauch mein Papi Hilfe.

Angefügte Bilder:
Kuba 2007 001.jpg  
Als Diashow anzeigen
cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#42 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 23:14

Zitat von dania1a
Das schöne ist, wenn mein Vater den 3ten Barcadi getrunken hat
bin ich auf der Suche nach neuen. Ohne Service brauch mein Papi Hilfe.


--------------------------------------------------------------------------
3 seichte Barcadi? und Du krappelst schon?

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#43 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 23:23

tja, in so einem schönen bettchen wäre ich wohl auch zufrieden
meiner meinung aber, hat der service, wenn man von sowas überhaupt noch sprechen kann, in den letzten jahren gravierend nachgelassen das war in den 90 igern noch etwas anders, wenn ich schon die gesichter von den schubsen sehe als müssten sie schwerstarbeit leisten.
aber es gibt ja noch andere airlines mit menü karten und die bar ist rund um die uhr inclusive aber fliegen halt nicht nach cuba.



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Angefügte Bilder:
PICT0004.JPG   PICT0002.JPG  
Als Diashow anzeigen
dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#44 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 23:27

Das schöne ist das wir trotz aller Schikanen und Kontrollen
immer wieder bei der Familie ankommen wo wir uns wohlfühlen.

Angefügte Bilder:
008_e.JPG  
Als Diashow anzeigen
cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.985
Mitglied seit: 03.07.2004

#45 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 23:34

Ratatouille "Lasagne)
Weiß nicht ob ich das beneide!

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#46 RE: Frage zu Condor
05.08.2011 23:38

gibt doch noch was anderes
jedenfalls besser als beim letzten condor flug lachs der schon grün war



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#47 RE: Frage zu Condor
06.08.2011 00:25

Welche Möglichkeiten haben wir den? In der Urlaubszeit sehr wenig. Auch ich bin schon mit 230 Euro
hin und zurück geflogen. Trotzdem kann ich persönlich nicht klagen. Meine Frau hat als
Bautechnikerin mit 9 Jahre langer Beruferfahrung 11 Dollar im Monat verdient. Sie und auch ich und unsere Tochter
freuen uns wenn wir ein Essen auf diesam Flug bekommen. Getränke gratis. Malzeug für die Kids-. Ich verstehe alle
eure Meinungen über Service und Bezahlung. Denkt bitte einmal darüber nach wie gut es uns eigendlich trotzdem geht.
Noch einmal. Bei jedem Ticket-Kauf ----bein jeder Zollkontrolle wird meine Halsschlagader um 70% erhöht

Angefügte Bilder:
kuba 2007 953.jpg  
Als Diashow anzeigen
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#48 RE: Frage zu Condor
06.08.2011 01:21

Zitat von dania1a
Das schöne ist, wenn mein Vater den 3ten Barcadi getrunken hat
bin ich auf der Suche nach neuen. Ohne Service brauch mein Papi Hilfe.


Schon beim Flug nach HAVANNA AUF ALLEN VIEREN.

Miguelito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 20
Mitglied seit: 15.10.2010

#49 RE: Frage zu Condor
06.08.2011 02:40

hallo, einigen hier im Forum scheint ja der Service bei Condor auf Langstrecken von der Quallität her überhaupt nicht zu passen. Wie wäre es mit einer extra "no Service" Klasse, Flugpreis minus 100 Euro. Worüber meckern sie dann? Oder wäre die sogar ausgebucht?
Gruß MIGU u. schönes Wochenende

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#50 RE: Frage zu Condor
06.08.2011 05:12

Dreifach hält besser. Und mit einem Ausrufezeichen ist Miguelito dann ruckzuck auf 20 Beiträge gekommen.

Zitat

Wie wäre es mit einer extra "no Service" Klasse, Flugpreis minus 100 Euro.

Super Idee. So manchen Kurzstreckenflug hat man dann für lau und es gibt noch was ausbezahlt.

Aber im Ernst. Das käme sicher gut an. Das bissel Asiettenfutter mit Tomatensaft ist eh keine 100 € wert. Nur müßte dann die Flüssigkeitsregel beim Handgepäck aufgehoben werden. Allerdings bleibt zu befürchten daß mit Einführung so einer 100 € Nachlassregelung für "no service" die anderen Klassen schleichend um diese 100 angehoben werden und man am Ende für keinen Service genausoviel zahlt wie jetzt für die Minimalversorgung.

Ich hab noch einen besseren Vorschlag. Stehplätze für 99 € pro Flug. Wenn da noch ein Bartresen wäre wo man sich dranstellen kann, dann wär das perfekt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Condor: Reklamation über Condor Web-Seite
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Polo
1 20.09.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 177
Frage bzgl. Airport Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Dirk
48 03.07.2016 13:41
von Mocoso • Zugriffe: 2304
Fragen zu Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
29 31.08.2014 00:23
von hombre del norte • Zugriffe: 2483
Condor vs Air France
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Flipper20
73 20.04.2014 16:06
von Flipper20 • Zugriffe: 3569
Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tras
15 28.11.2013 21:47
von juan72 • Zugriffe: 2041
Dringende Frage an die Reisebüro/Gepäck-Experten
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Desesperado
10 16.06.2013 19:19
von Ralfw • Zugriffe: 1443
Guter Service von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von PasuEcopeta
3 10.04.2013 21:35
von carnicero • Zugriffe: 1038
Condor Halbzeitfliegen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
8 18.06.2008 23:14
von Jorge2 • Zugriffe: 1544
Condor gestern, Airport Frankfurt vor 2 wochen und die Schikane
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
38 14.10.2005 13:50
von elisabeth8 • Zugriffe: 1131
Condor ist ein Sanierungsfall
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Moskito
3 28.06.2004 11:20
von kubanito11 • Zugriffe: 770
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de