Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 7.903 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Zoll Varadero
19.01.2011 09:38

Wir sind vor 4 Wochen über Varadero eingereist. 1 Koffer von Doc. Klamotten ect. 30kg, 1 Panfilo 30kg, 1 "Geschenkekoffer" 30kg.
Beim Check-in in D gab es eine kleine "Panne" so ist ein Koffer schon eingebucht geworden als wir uns mangels Not-exit Sitz für die First-Class entschieden haben. Die beiden anderen Koffer wurden später "mit uns" eingecheckt.

In VRA hatt die IMMI obwohl Doc. die erste am Häuschen war erst das ganze Flugzeug abgefertigt. (Vielen Dank dafür!!!).
So hatte ich genug Zeit mit meinem und dem Geschenkekoffer das Terminal zu verlassen.
Doc. haben Sie auf die Waage zitiert und staunten nicht schlecht als der Kofferinhalt nichts zu verzollen hergab. An der Kofferbanderole erkannten Sie jedoch das noch ein "zweiter" Koffer mit eingecheckt war. Dumm gelaufen! Doc. sagte Ihnen das ich schon draußen sei und es gab wohl ein kleines hin und her. Sie sollte mich holen. Doc. verneinte und sagte das sollen sie doch selbst tuen... ich habe seit 10 Stunden nicht geraucht und sei eh schon genervt. Nachdem sie feststellten das mein Koffer auch nur 30kg hatte liesen Sie von dem Vorhaben ab und sie WIEDERWILLIG ohne Gebühren durch.

Hätte es die "Panne" mit dem 3ten Koffer nicht gegeben wäre es wohl teuer geworden.
Für die Zukunft... Immer getrennt einchecken.

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#27 RE: Zoll Varadero
19.01.2011 16:27

War bei uns letztes Jahr genauso, selbes Spiel, dann wieder rein. Am Ende aber auch nichts bezahlt.

Petrido Zamora
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 339
Mitglied seit: 26.01.2011

#28 RE: Zoll Varadero
27.01.2011 20:19

Hallo flipper,

cirka 20 mal ging alles gut (immer mit einer gruppe oder einer frau "gemeinsam" durch den zoll gegangen.../für singles überall auf der welt zu bevorzugen!!!)

beim 21 mal kam die tasche von einem freund für seine familie als letztes gepäckstück und mit mir waren nur noch ein paar wenige passagiere da...

nun das große filzprogramm und die 5 neuen adidasschuhe für seine familie waren wohl doch zu schön...
je paar schuhe wollten die 25 oder 30 cuc haben... auch mit grosser geschichte geschenke für meine familie und meine mutter hat sie gekauft ging nix... also die schuhe verschwanden in einem zollsack und ich hatte zeit den betrag innerhalb von 5 tagen zu bezahlen oder/und die kinder der zollbeamten müssen sie leider jetzt selber tragen...oder fidel him self der steht doch so auf adidas... aaah also pumas mitnehmen

mein tip bei geschenken: schuhe in annähernd gleicher größe und verschiedene hersteller nehmen und als eigene laufschuhe ausgeben... im übrigen die taschen und unterwäsche haben sie "übersehen". slips in eigene frisch gewaschene socken stecken. handtasche nur kleine... naja so obtische trinks für den fall der fälle

nun ich hoffe ich konnte ein wenig unklarheit schaffen. also das filzen ist selten aber es kommt vor...
dann sollte man die schuhe schön verteilen und in andere sachen einwickeln oder anders für den ersten blick verstecken...

auch da war nochmal ein filztag wo mir essbares weckgenommen wurde... eingeschweissssstes darf man wohl mitbringen laut zollbedingungen...

cubaner klären sachen wohl so: 5 salami und zwei zöllner - es bleiben zwei beim zöllner und 3 gehen mit zur eignene familie... ich würde das nicht machen. mich hat auch schon die immigration nach geld gefragt was ich nicht "verstanden" habe und natürlich nicht gemacht habe!

also keine angst das risiko das was passiert ist gering aber möglich... auch ein sauberes hemd sieht auch besser beim zoll/immigration aus als das tolle shirt aus letztem urlaub..

kleiner tip noch! ich verstehe kein spanisch bei offiziellen personen nur english...
im übrigen wissen die zöllner genau wie oft du auf kuba warst aber fragen natürlich immer nach....

Viel spaß in kuba! CY Petrido

Gracias Pedro
Facebookseite: Cuba international Friends - Pinar del Rio http://www.facebook.com/?sk=2361831622#!...127030597367520
Facebookgruppe: Cuba Real Estate - Inmobiliaria de Cuba - Kuba Immobilien

Petrido Zamora
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 339
Mitglied seit: 26.01.2011

#29 RE: Zoll Varadero
27.01.2011 20:22

Super Tip! Gracias Petrido

Gracias Pedro
Facebookseite: Cuba international Friends - Pinar del Rio http://www.facebook.com/?sk=2361831622#!...127030597367520
Facebookgruppe: Cuba Real Estate - Inmobiliaria de Cuba - Kuba Immobilien

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#30 RE: Zoll Varadero
27.01.2011 20:28

Bist aber eine lustige Gestalt, lobst Dich gleich selbst für Deinen Hinweis - aber deswegen geht der Counter für Postings auch nicht hoch!

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#31 RE: Zoll Varadero
27.01.2011 20:34

Zitat von Petrido Zamora
kleiner tip noch! ich verstehe kein spanisch bei offiziellen personen nur english...


Was soll das bringen? Deren cubenglisch ist ja noch schwerer zu verstehen als deren cubañol. Wenns schon mit freundlichen spanischen Worten nicht klappt, dann wirds sowieso nichts.

Außerdem warum sollte ich mit Leuten die mich nerven, denen zuliebe englisch sprechen? Schließlich will ich nichts von denen, sondern die wollen was von mir. Wenn ich mich stur stellen will, dann alles nur noch auf deutsch!

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Zoll Varadero
27.01.2011 21:57

Einige der Tips sind unbrauchbar:

- Mit Gruppe/Frau durch den Zoll: Hat Dein Gepäckanhänger eine Eding-Markierung (vom Röntgen-Scan-Fuzzi hinter den Kulissen) hilt Dir nur noch, wenn Du mit Fiffi oder Ralle persönlich durch den Zoll rennst. Mit Markierung ist egal ob allein oder zu drölft. Und das blöde abwischbare Kreidekreuz ist auch Geschichte.

- Auch Schuhe (o. ä.) sieht man auf dem Röntgenschirm, im Socken oder im Brotzeitbuetel versteckt. Hat einer in seinem einzigen Koffer (die wissen, wieivel Gepäckstücke Pax XY eingecheckt hat) 8,9,10 Paar Schuhe, geht die Plastickkappe vom Edding schon fast automatisch auf.

- "nix verstehn", detusch oder englisch: Mir haben sie im Dezember sofort einen Uniformieren an die Seite gestellt, der bestens Deutsch sprach. Allein schon, um Absprachen zwischen gemeinsam reisenden Touris schön mitzulauschen. Vergiss es - zumal Deine Inmi-Akte sehr genau darüber auskunft gibt, wie es um Dein Cubañol so bestellt ist. Im Zweifelsfall wartest Du in der Halle, bis einer verfügbar ist, der Aleman spricht.

- Kleidungsstil des Pax: Völlig wurscht. Die Einlaung zum Filztisch ist schon gefallen, bevor Du Deinen Koffer zu Gesicht bekommst und dem freundlichen "Einlader" ist es egal, ob Du im Armani-Hemd oder im ollen Che-Fetzen aufläufst.

Für den Touri am Zoll gilt eines: Alles was nicht "uso personal", also "Eigenbedarf", ist oder als solcher irgendwie erklärt werden kann, darf zusammen im Zollwert keine 50 CUC Zollwert überschreiten, sonst kostet es. Ein Kerl, der mit 3 BHs einreist ist kein Problem - er kleidet sich beim Pimpern halt gern mit diesen Teilen. Das Autoradio dabei? Nun, das wollte man nicht im privaten Auto am Flughafen lassen, wird sonst geklaut. 3 Handys? Klar, Geschäft, Privat und Ersatz..... usw.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#33 RE: Zoll Varadero
27.01.2011 22:56

@ Eva

soweit alles richtig was du schreibst. Doch das hier:

Zitat von Evaniuska

Hat Dein Gepäckanhänger eine Eding-Markierung (vom Röntgen-Scan-Fuzzi hinter den Kulissen) hilt Dir nur noch, wenn Du mit Fiffi oder Ralle persönlich durch den Zoll rennst. Mit Markierung ist egal ob allein oder zu drölft. Und das blöde abwischbare Kreidekreuz ist auch Geschichte.


Hab ich ziemlich oft auch ohne Fiffi und Ralle gelöst. Auf meine Art und Weise.

Seit dies ja für mich ohnehin nicht mehr relevant ist den Packesel zu spielen, kann ich es auch veröffentlichen.

Man hebe sämtliche alte Gepäckbanderolen nach der Reise gut auf. Schneide die unbeschrifteten Stellen heraus, die noch zusammen mit der Trägerfolie verbunden sind. Und zwar in unterschiedlicher Länge und steckt sie sich in die Tasche. Die funktionieren dann wie Aufkleber. Trägerfolie abziehen und aufkleben.

Na, klingelts bereits?

Richtig: Kommt dann der Koffer mit markierter Banderole aus dem Schacht, muß man nur noch auf einen unbeobachteten Moment warten, um die Markierungen des Röntgenheinis einfach zu überkleben. Klappt eventuell dann nicht mehr, wenn man fast der letzte in der Halle ist und alle Zöllner schon gierig gucken.

Aber Achtung. Jede Fluggesellschaft hat ihre eigenen Banderolen. Und aller paar Jahre ändern sich manchmal auch die Farben. Also immer die richtige Farbe dabei haben. Viel Erfolg.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#34 RE: Zoll Varadero
27.01.2011 23:04

Noch ein Trick. Wer nicht mit allzuviel Plunder reist, dafür aber einige wichtige Dinge am Zoll vorbeimogeln muß: Kein Handgepäck mitnehmen. Einen großen Koffer mit harmlosem Reisegut und einen kleinen Trolly, Kosmetikkoffer oder ähnliches aufgeben. In letzterem ist das relevante Gut. Der kommt dann mit Markierung aus dem Schacht. Markierung abfetzen, einstecken und so tun als wäre es das (ja bereits am Eingang zur Halle kontrollierte) Handgepäck.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#35 RE: Zoll Varadero
27.01.2011 23:53

Der war gut ELA!

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 00:00

Der "Handgepäck"-Trick gefällt mir. Bei mir wars im Dezember (in Holguin) so, dass mein markiertes Gepäckstück tatsächlich als allerletztes auf dem Band kam. Das Band war schon abgestellt, alle Fahrräder und Kinderwägen ausgeliefert und ich hatte beim Gepäckmann bereits 3x nachgefragt. Der versicherte mir immer wieder, dass mein Gepäckstück noch hinten im oficina stünde und dann gleich kommen würde. Die haben meines Erachtens gewartet, bis wieder etwas Platz an den Wühltischen war (riesen Betrieb, belagert durch unzählige Cubanas, die auf dem Flieger waren) und starteten das Band dann extra wegen meinem Teil nochmals. Interessant war auch, dass die Herren an den Tischen schon wussten, was es bei mir zu reklamieren galt (CD- und DVD-Rohlinge), bevor ich mit auspacken angefangen hab.

Dieser Flieger (Condor, FFM-Holguin, 10.12.) wurde übrigens peinlichst genau auseinandergenommen und die aduanas haben eine fette Stange Geld gescheffelt - nicht nur von Cubanas, auch von Touris. Von mir gabs nix zu holen.

sandro
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 408
Mitglied seit: 26.11.2010

#37 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 01:25

Zitat von el loco alemán
Noch ein Trick. Wer nicht mit allzuviel Plunder reist, dafür aber einige wichtige Dinge am Zoll vorbeimogeln muß: Kein Handgepäck mitnehmen. Einen großen Koffer mit harmlosem Reisegut und einen kleinen Trolly, Kosmetikkoffer oder ähnliches aufgeben. In letzterem ist das relevante Gut. Der kommt dann mit Markierung aus dem Schacht. Markierung abfetzen, einstecken und so tun als wäre es das (ja bereits am Eingang zur Halle kontrollierte) Handgepäck.



Sinnvoll wäre es an dieser Stelle auch den eingeklebten sogenannten zweiten Gepäckabschnitt aus dem Flugticket zu entfernen, el cuerpo del delito. Gerade bei den Zollspangen in Holguin handelt es sich nicht um die "Stadtwache".
Sandro

Gibape
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 94
Mitglied seit: 25.05.2008

#38 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 13:49

Bin in Holguin via London eingeflogen. An der Passkontrolle schon die üblichen dummen Fragen. Wie oft waren Sie schon in Kuba usw.

Nach dem Gepäckband haben dann Hunde an jedem Gepäckstück geschnüffelt. Bei mir wurde der Hund dreimal gerufen und obwohl er nicht angezeigt hatte musste ich zum Wühltisch. Dort das ganze Handgepäck ausschütten und die Zöllnerin hat alles abgetastet und wieder dieselben Fragen gestellt obwohl sie anscheinend die Antworten schon wusste. Danach mussten nunmehr zwei Hunde nochmal an meiner leeren Tasche schnüffeln. Die Zöllnerin war sichtlich enttäuscht musste mich aber ziehen lassen. Bemerkenswert war das Verhalten der anderen kubanischen Zöllner. Die schienen ziemlich genervt vom Verhalten ihrer Kollegin (vor allen als sie auch noch einen zweiten Hund anforderte).

Bei der Rückreise gabs keine Probleme.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 16:05

Zitat von Gibape
An der Passkontrolle schon die üblichen dummen Fragen. Wie oft waren Sie schon in Kuba usw.



dazu mal ne frage an alle:

wenn ich das bei meiner naechsten einreise gefragt werden sollte, muesste ich wahrheitsgemaess sagen: circa 40 mal.

da das aber "verdaechtig" sein koennte, wuerde ich es vorziehen zu sagen: dieses ist das erste mal.

deshalb die frage: da ich zuletzt 2005 in kuba war, koennen die solange im computer "zurueckschauen" - und mich also der luege ueberfuehren?

oder werden die daten nach 1 oder 2 jahren im computer geloescht?

anmerkung: habe zwar zwei (echte) reisepaesse mit unterschiedlichen nummern, aber beide haben denselben namen. insoweit geht es also nichts

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.121
Mitglied seit: 18.07.2008

#40 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 16:07

Zitat von willibald


wenn ich das bei meiner naechsten einreise gefragt werden sollte, muesste ich wahrheitsgemaess sagen: circa 40 mal.



Dile: No me recuerdo y ya!!!
Das müsste reichenfalko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#41 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 16:18

Zitat von willibald
wenn ich das bei meiner naechsten einreise gefragt werden sollte, muesste ich wahrheitsgemaess sagen: circa 40 mal.


Ich sage immer: "después de la quinta vez dejé de contarlo - usted no me lo puede decir?"
Dann kommt meist ein Schmunzeln, aber auf die Nachfrage, ob er es sieht, aber nicht sagen darf, nickt er.

Aber die recht hohe Zahl an Kubareisen haben sowieso noch nie zu irgendwelchen Problemen oder Sonderbehandlungen geführt.

Etwas mehr Debatten gab es bei meinen ersten Kubareisen, als ich noch meinen alten Reisepass hatte, der voll war mit Einreisestempeln aus allen möglichen Ländern der Welt und eine Reihe davon aus der Dominkan. Republik.
Sie fragten, warum ich denn so oft in allen möglichen Ländern gewesen bin usw. ...

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 17:06

Zitat von Gibape
Bin in Holguin via London eingeflogen. An der Passkontrolle schon die üblichen dummen Fragen. Wie oft waren Sie schon in Kuba usw.

Nach dem Gepäckband haben dann Hunde an jedem Gepäckstück geschnüffelt. Bei mir wurde der Hund dreimal gerufen und obwohl er nicht angezeigt hatte musste ich zum Wühltisch. Dort das ganze Handgepäck ausschütten und die Zöllnerin hat alles abgetastet und wieder dieselben Fragen gestellt obwohl sie anscheinend die Antworten schon wusste. Danach mussten nunmehr zwei Hunde nochmal an meiner leeren Tasche schnüffeln. Die Zöllnerin war sichtlich enttäuscht musste mich aber ziehen lassen. Bemerkenswert war das Verhalten der anderen kubanischen Zöllner. Die schienen ziemlich genervt vom Verhalten ihrer Kollegin (vor allen als sie auch noch einen zweiten Hund anforderte).
Bei der Rückreise gabs keine Probleme.


------------
Das hatte ich gerade bei der Ausreise...
Beim Check-In ist uns Herr Maier (der junge) übern Weg gelaufen. Er hat wohl gerade einen "Deal" mit einer uns bekannten Person abgewickelt daher wollte ich Ihn nicht begrüßen.
Tickets, Immi kein Problem. Wir hatten unser "normales Handgepäck" 2 Rucksäcke,Doc. noch eine Handtasche und ein Bild (Cubanischer Künstlerkitsch vom Markt in Trinidat,auf einem Holzrahmen aufgezogen. In meinem Rucksack steckten noch 1 Rolle mit ebensolchen Kitsch aus dem Markt von Hav. Dekoration für meine Bar.
Nach der Handgepäckkontrolle sprang eine aufgeregte Zöllnerin vor uns her und winkte mit den Armen. "Was will die denn noch" fragte ich Doc. "Die macht nee Welle wg. den Bildern". Na,und? "Das kann sie ja auch freundlich tuen.
Meine Laune sank auf Null!
Ich hörte mir also Ihre Ansprache an. Kubanische "Kunstgegenstände" unterliegen den Zollbestimmungen und ect.. pp
Die möchte Sie mir doch mal zeigen Ihre Zollbestimmungen erwiederte ich in dem gleichen Tonfall... herablassend auf den 3 Fuß-Schreibtisch blickend hinterdem sie sich niedergelassen hat. Ich öffnete also das Packpapier im Rahmen... hielt es Ihr vor das Gesicht und fragte ob dieser Mist wohl "Cubanische Kunst" ist.
Doc. zog die Notbremse (sie kennt mich schon)
Doc. zeigte auf das Stempelchen und ramschte aus Ihrem Geldbeutel die Quittung hervor.
Die Tante zeigte sich unbeeindruckt und deutete auf die beiden Bilder im Rucksack. Ich holte gerade Luft um die Tussi mal richtig anzuföhnen als Doc. mich bittend ansah und auch hier Stempelchen und Quittung vorlegte.
In dieser Zeit habe ich das Bild wieder verpackt, die anderen zusammengerollt.
Da kramte die Tussi ein Schmierblatt hervor, faselte etwas von einer Bestätigung des Kunstministeriums, schrieb eine 7 auf das Zettelchen multiplizierte dieses mit 3 und errechnete einen Ausfuhrzoll 21 CUC für die Bilder.
"Mir langt es" sagte ich zu Doc. packte mit einer Hand meine Bilder mit der anderen Doc. unter dem Arm und zog sie mit "sanften Druck" weiter in die Abflughalle. "Wir gehen jetzt einfach zum Flieger, die kann mich mal" konnte ich gerade noch sagen als die Tussi mir den Weg versperrte. Körperkontakt! Sie baute sich vor mir auf und griff massiv nach der Bilderrolle. Ich dachte gar nicht daran loszulassen. Sie zog heftiger, schimpfte wie ein Rohrspatz,... ich wurde laut. Daraufhin versuchte sie mich mit der Schulter abzudrängen und mir die Bilder zu entreisen. Ich merkte die Situation beginnt zu eskalieren. Ich hielt die Bilder jedoch fest im Griff und schrie nach Kräften
"Policia,Policia".
Der Flughafen stand wohl für wenige Augenblicke still. Ich habe eh schon eine recht laute Aussprache, wenn ich schreie...das hört man schon. Wir hatten die ungeteile Aufmerksamkeit der ca. 500 Fluggäste (2 Flieger) der Logenplätze (die Glasfront über der Immi) und deren Angestellten, Aduana,IMMI,Handgepäckkontrolle die keine 10 meter von uns standen.
Die Tussi ist über meinen Hilferuf so erschrocken, das sie augenblicklich die Bilder loslies. So ginge das nicht meinte sie dann... ich hätte Zoll zu bezahlen.
Ich erklärte Ihr recht umständlich das sie mir den Buckel runterrutschen könne. Wenn sie mir eine Rechnung stellen wolle, solle sie sich an die Deutsche Botschaft wenden. Das könne sie ja auch gleich sofort tuen. Der Konsul selbst sei ja hier in der Abflughalle.
Auch dieser Disput wurde ausgetragen in einer Lautstärke die die Abflughalle ausfüllte. Ich bekamm Oberwasser. Wenn hier irgendetwas im Argen liegen würde dachte ich mir wären längst ein paar Sicherheitsbeamte,Aduana,Immi oder was weis ich aufgetaucht.
Also Doc. unter den Arm, die Tussi stehen gelassen, weiter in die Abflughalle.
Wir waren keine 5 Meter weitergelaufen als Sie sich erneut vor uns aufbaute. 21 CUC sei ich Ihr noch schultig.
Da ist mir dann der Kragen geplatzt... (Ich weis, war nicht richtig... aber das ist mein Charakter).
Links von mir stand ein Tisch oder ähnliches... Da warf ich mein Gepäck darauf. Dann habe ich meinen Geldbeutel aus der Hosentasche gezogen...(wir hatten die ungeteilte Aufmerksamkeit der Abflughalle) habe einen fuffi rausgezogen (Ihre Augen erhellten sich) habe Ihn
schreiend (was willst Du 21 CUC? DA...hast Du Deine CUC) in der Mitte auseinander gerissen und auf den Boden geworfen. Sie könne Ihn ja aufklauben das passe zu Ihr.
Danach hat sie sich sowas von getrollt.
Doc. sagte scherzhaft "Schau da liegen 50CUC am Boden" und wanderten in Ihren Geldbeutel.
Also Doc. unter den Arm und weiter in die Abflughalle. An den ersten Bänken haben wir erst mal unsere Sachen abgestellt und Luft geholt.
Ich erwartete nun einen "Riesenzirkus". Dieser kündigte sich an...
Die Tussi lief im Stechschritt auf uns zu.
Diesmal wendete sie sich an Doc. Sie würde den Sicherheitsdienst rufen und Ihr Probleme machen sie dürfte nicht ausreisen ect.ect.
Doc. reagierte Europäisch... Was Sie denn von Ihr wolle? Meine Souvenirs gehen Ihr gar nichts an! Wenn sie etwas mitzuteilen hätte solle sie sich an mich wenden. Sie würde Ihr jedoch abraten davon, schließlich würden ja viele Staatsbedienstete gerade entlassen werden und sie wolle sicher nicht das Sie dazu gehören würde. Mit mir sei nicht gut Kirschen essen wenn ich betrogen werden soll, besser sie hätte nach 5CUC für Seife für Ihre Kinder gefragt. Wie man denn so dumm seien kann... bei einem Deutschen?
Die Tussi drehte sich herum ohne Doc. eine Antwort zu geben und lief ein paar Schritte... Doc. hat sie noch mal angesprochen. Sie drehte sich herum... jedoch wartete Doc. bis sie die 3 Meter zurücklief. Danach sagte sie zu Ihr (als ob sie das nicht gesehen hätte) "Mein Mann sitzt hier" (gegenüber auf der anderen Bank).
Sie schaute mich an. Gestikulierend fragte ich "ob Sie denn noch eine Frage hätte"?
Nein, sagte Sie zu Doc. mit mir wolle Sie nichts zu tun haben!
Das war es dann. Ende der Geschichte.
Kein Sicherheitsdienst,keine Polizei. Wir waren noch ca. 1 Stunde am Terminal, der Flieger hatte Verspätung. Selbst Doc. war beruhigt obwohl sie anfangs die Hautfarbe einer Schwedin angenommen hatte.
Gelernt daraus habe ich 2 Sachen.
Was mich sehr freut. Doc. hat die Angst vor den Uniformträgern zu weiten Teilen abgelegt.
Auch oder gerade in Cuba muss man sich nicht alles gefallen lassen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#43 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 17:51

Zitat

(Cubanischer Künstlerkitsch vom Markt in Trinidat,auf einem Holzrahmen aufgezogen. In meinem Rucksack steckten noch 1 Rolle mit ebensolchen Kitsch aus dem Markt von Hav. Dekoration für meine Bar.



Du hast einen ausgeprägt guten Geschmack. Da werden dich deine Kumpels aber beneiden
.

mr1
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 17:59

sind letzte woche in Havana gewesen, mit Air France unterwegst. Von Zoll keine Spur (oder habe ich Die übersehen). bei der Ein wie Ausreise.
Oder es ist Anfänger-Glück gewesen.
Gruß MR

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#45 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 18:48

@Willi die wissen das, meine letzte Einreise war 2002 und das haben die im Okt. 2010 noch auf dem Rechner gesehen - die haben auch eine schöne Maske auf ihrem Monitor mit extra Platzhalter fürs Foto (war bei mir leer) und einem riesen Symbol grün für ok oder...

Wie in allen totalitären Staaten wird wohl alles lebenslang vermerkt und aufgehoben.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 18:56

Zitat von Panfilo


Beim Check-In ist uns Herr Maier (der junge) übern Weg gelaufen. Er hat wohl gerade einen "Deal" mit einer uns bekannten Person abgewickelt



aha, D. aus C. macht also immer noch deals mit botschaft


Zitat von San_German
@Willi die wissen das...
Wie in allen totalitären Staaten wird wohl alles lebenslang vermerkt und aufgehoben.



das habe ich befuerchtet. na, dann werde ich es mal so machen, wie von falko vorgeschlagen (isch nischd wissen..)

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#47 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 21:01

Zitat von willibald

Zitat von San_German
@Willi die wissen das...
Wie in allen totalitären Staaten wird wohl alles lebenslang vermerkt und aufgehoben.



das habe ich befuerchtet. na, dann werde ich es mal so machen, wie von falko vorgeschlagen (isch nischd wissen..)




Sei unbestimmt, aber bleibe bei der Warheit. Alle Zöllner und Bullen dieser Welt suchen bei ihren Fragen nach Ungereimtheiten und Unwarheiten. An Deiner Stelle, würde ich denen sagen: Öfter, aber schon viel zu lange nicht mehr - ich zähle sowas nicht.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#48 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 22:09

mich haben sie gefragt wo ich spanisch gelernt habe - ich hatte nur hola zu dem gesagt - in Spanien sagte ich - aber du warst schon mal auf Cuba? Si Senor.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#49 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 22:38

Komisch, mich haben die bei der Passkontrolle noch die gefragt, wieviel Mal ich auf Kuba war!

Mich fragen sie immer treudoof: "Es la primera vez que viene a Cuba?" Und der große, rote Punkt rechts unten auf der Bildschirmmaske macht blink blink

Das wird natürlich jovial verneint, und betont, wie sehr ich Kuba liebe Stimmt ja auch!

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#50 RE: Zoll Varadero
28.01.2011 22:41

Und was heißt das auf Spanisch - yo amo Cuba? Yo quiero Cuba?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ZOLL Varadero u Havanna
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von mhoe61
39 03.06.2014 14:42
von lape • Zugriffe: 3625
Pass und Zollkontrolle Varadero
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Jorge
71 12.09.2008 16:20
von cubahelli • Zugriffe: 5313
Transportablen DVD Player und Zoll
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von cubafan1
11 22.11.2007 18:44
von Varna 90 • Zugriffe: 445
Zoll Varadero zieht knallhart nach
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Piropo
217 03.07.2007 20:08
von Alf • Zugriffe: 17098
Zoll Varadero
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cohibamann
21 04.01.2007 19:05
von Norbert • Zugriffe: 2817
Wer fliegt 23.8. München/Varadero(Havanna)
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Desesperado
0 18.08.2003 17:44
von Desesperado • Zugriffe: 399
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de