Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 5.570 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gina
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 349
Mitglied seit: 12.10.2005

Kubanerin für Urlaub nach Kuba
01.10.2008 14:22

Hallo,

ich habe eine etwas komplizierte (zumindest kompliziert zu stellen für mich) Frage.

Folgender Fall:
Meine Freundin war/ist mit einem Deutschen verheiratet und kam im Dezember 2007 in Deutschland an. Nach nur 3 Monaten hielt sie es nicht mehr mit ihm aus und hält sich nun illegal (oder auch nicht?!) in Europa auf.

Sie hat die deutsche Aufenthaltsgenehmigung inkl. Arbeitserlaubnis im kubanischen Reisepass, gültig bis Dezember 2009. Sie ist in der kubanischen Botschaft in Deutschland registriert. Sie erhielt in Kuba die PRE.

Ihr (Ex-?)Ehemann möchte sich scheiden lassen in Abwesenheit oder aufgrund dessen, dass er glaubt, dass sie ihn nur geheiratet hätte, um die Ausreise aus Kuba zu erlangen. Also ich gehe davon aus, dass er mittlerweile alle Hebel in Bewegung gesetzt hat, damit sie ausgewiesen wird.

Nun hat sie Heimweh und möchte für einen Urlaub nach Kuba demnächst.

Ich persönlich habe da so meine Bedenken. Kann es passieren, dass sie sie nicht mehr nach Europa zurück lassen von Kuba aus? Kennt sich jemand damit aus?

Vielen Dank und viele Grüße

Gina

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#2 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
01.10.2008 14:45
Heimweh? Naja, ohne Worte ...

Wenn er alles so bei der AB angegeben hat, wie du es hier geschildert hast, ist es gut möglich, dass sie ohne Probleme Ausreisen kann.
Sie wird auch ohne Probleme wieder ins Flugzeug nach Deutschland steigen können, da die Airline nur das Visum sehen möchte, die haben keine Kontrolle, ob das im Pass eingeklebte Visum noch gültig ist. Eventuell kann es dann allerdings sein, dass sie bei der Einreise in Deutschland Schwierigkeiten bekommt. Ich weiss nicht genau in wie weit Die Immigrationsbehörden mit den AB´s vernetzt sind, aber ich glaube heutzutage ist das alles kein Problem mehr.

Ich würde ihr raten, wenn sie jetzt schon Heimweh hat, soll sie nach Kuba fliegen und dort bleiben! Oder wenn Sie Angst hat ausgewiesen zu werden, soll sie nach Spanien gehen. Mit dem eingeklebten Visum wird sie keine Probleme bekommen ... Allerdings sieht es derzeit schwierig aus Arbeit ohne Arbeitserlaubnis zubekommen. Jedenfalls auf den Kanaren. Habe gehört in Madrid und Barcelona sieht das noch etwas anders aus.
Naja ... ein Freund von mir sagt immer: No se puede ser negra, puta y bruta! Ich kenn deine Freundin nicht, aber wenn man nur ein wenig denken kann, informiert man sich bevor man seinen Ehepartner verlässt. Vor allem wenn man erst 3 Monate verheiratet ist.

PS: Solange sie nicht geschieden ist, ist es noch ihr Ehemann.
Wenn die AB ihr die Aufenthaltserlaubnis in Abwesenheit entzieht, hält sie sich ilegal auf. Ich geh einfach mal davon aus, dass sie schon so "schlau" war nach Spanien zu gehen. Solange die Aufenthaltserlaubnis hier im Pass eingeklebt ist, wird sie wohl keine Probleme bekommen. Sie muss einfach nur sagen dass sie bei der Prima oder sonst wem zu besuch ist und sich noch nicht länger als 3 monate aufhält. Habe bis jetzt noch nie gesehen, dass das Visum irgendwo eingescannt wurde, oder die Nummer überprüft wurde.

___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
01.10.2008 14:59

Zitat von Gina
Nun hat sie Heimweh und möchte für einen Urlaub nach Kuba demnächst.

Ich persönlich habe da so meine Bedenken. Kann es passieren, dass sie sie nicht mehr nach Europa zurück lassen von Kuba aus? Kennt sich jemand damit aus?

Vielen Dank und viele Grüße

Gina


Hoffentlich nichtmehr, das Geschmeissss braucht hier kein Mensch

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
01.10.2008 15:01

Wenn die AB vom (Noch) ehemann bzgl. des Auszugs nach 3 Monaten informiert wurde, wird sie die Aufenthaltserlaubnis nachtraeglich
auf einen kuerzeren Zeitraum als 2 jahre befristen. Voraussetzung ist die gefuehrte eheliche lebensgemeinschaft und nicht nicht die Ehe
ansich. Eine unbefristete bzw. Niederlassungserlaubnis gibt es auf keinen Fall,
der Tipp mit Spanien, ja soweit o.k. dort kann sie gut untertauchen, aber sie muss ja auch von irgendetwas leben.

Wiedereinreise nach Heimaturlaub koennte problematisch werden wenn der Gatte die AB informiert hat.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#5 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
01.10.2008 16:03

Zitat von lifeshot
Oder wenn Sie Angst hat ausgewiesen zu werden, soll sie nach Spanien gehen. Mit dem eingeklebten Visum wird sie keine Probleme bekommen ... Allerdings sieht es derzeit schwierig aus Arbeit ohne Arbeitserlaubnis zubekommen. Jedenfalls auf den Kanaren. Habe gehört in Madrid und Barcelona sieht das noch etwas anders aus.

Daß du dich der Mittäterschaft durch Anstiftung und Hilfeleistung zu Straftaten schuldig machst mit solchen "Ratschlägen" das ist dir doch bewußt, oder?

lifeshot
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 470
Mitglied seit: 17.07.2006

#6 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
01.10.2008 21:36

Oh, daran hab ich gar nicht gedacht! Bitte um Löschung meines Beitrages

___________________________________________________
Es agradable ser importante, pero más importante es ser agradable!
J. Martí

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#7 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 10:15

Zitat von locoyuma
Zitat von Gina
Nun hat sie Heimweh und möchte für einen Urlaub nach Kuba demnächst.

Ich persönlich habe da so meine Bedenken. Kann es passieren, dass sie sie nicht mehr nach Europa zurück lassen von Kuba aus? Kennt sich jemand damit aus?

Vielen Dank und viele Grüße

Gina


Hoffentlich nichtmehr, das Geschmeissss braucht hier kein Mensch


das Geschmeissss, nette Bezeichnung für eine Cubanerin deren Geschichte man nicht kennt!

castro
patria o muerte

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#8 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 10:55

Zitat von Gina
Kann es passieren, dass sie sie nicht mehr nach Europa zurück lassen von Kuba aus? Kennt sich jemand damit aus?


Eigentlich kann so ziemlich alles passieren - je nachdem was ihr Mann im letzten halben Jahr unternommen hat.
Da ihre einzige ladungsfähige Anschrift wohl die Adresse ihres Mannes ist können dort inzwischen bis hin zur Abschiebeverfügung alle möglichen Papiere herumliegen.
So kann es theoretisch sogar sein, das sie beim Check-In Richtung Cuba in Abschiebehaft kommt.

Ohne Kenntniss über ihren momentanen Aufenthaltsstatus wird dir wohl nieman was genaues sagen können.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 11:05
Zitat von castro
Zitat von locoyuma
Zitat von Gina
Nun hat sie Heimweh und möchte für einen Urlaub nach Kuba demnächst.

Ich persönlich habe da so meine Bedenken. Kann es passieren, dass sie sie nicht mehr nach Europa zurück lassen von Kuba aus? Kennt sich jemand damit aus?

Vielen Dank und viele Grüße

Gina


Hoffentlich nichtmehr, das Geschmeissss braucht hier kein Mensch


das Geschmeissss, nette Bezeichnung für eine Cubanerin deren Geschichte man nicht kennt!


Muss man sie kennen, das reicht doch aus.(Nach nur 3 Monaten hielt sie es nicht mehr mit ihm aus und hält sich nun illegal)


Oder doch Scheinheirat
Soll sie zurück in ihr geliebtes Cuba.
castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#10 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 11:54

Zitat von locoyuma
Muss man sie kennen, das reicht doch aus.(Nach nur 3 Monaten hielt sie es nicht mehr mit ihm aus und hält sich nun illegal)

Klar, wenn man sie als Sklavin eingekauft hat schon, dann darf man sie auch verprügeln!
Auch ´nen Hund kann man ins Tierheim verbannen, wenn man nicht mit ihm klar kommt!
Wir reden hier aber von Menschen, mit all ihren Träumen und Hoffnungen. Du erkennst also bei ein paar Sätzen (aus zweiter Hand) schon, wer der oder die Schuldige ist?

castro
patria o muerte

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#11 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 12:09
Zitat von castro
Zitat von locoyuma
Muss man sie kennen, das reicht doch aus.(Nach nur 3 Monaten hielt sie es nicht mehr mit ihm aus und hält sich nun illegal)

Klar, wenn man sie als Sklavin eingekauft hat schon, dann darf man sie auch verprügeln!
Auch ´nen Hund kann man ins Tierheim verbannen, wenn man nicht mit ihm klar kommt!
Wir reden hier aber von Menschen, mit all ihren Träumen und Hoffnungen. Du erkennst also bei ein paar Sätzen (aus zweiter Hand) schon, wer der oder die Schuldige ist?

Wenn sie Charakter hätte, würde sie nach Kuba zurückgehen, wenn sie mit ihrem Partner nicht klarkommt. Daß sie unbedingt hier untertauchen will, dabei auch noch Flausen von einer baldigen Kubareise im Kopf hat, das weist doch eindeutig darauf hin, daß sie ihren Partner nur als Importeuer ausgenutzt hat und schon von vornherein nicht das geringste Interesse an ihm als Mensch und an einem Zusammenleben mit ihm hatte.

Solche Descaradas mußt du nicht auch noch in Schutz nehmen.

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#12 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 12:11

Zitat von locoyuma
Zitat von Gina
Nun hat sie Heimweh und möchte für einen Urlaub nach Kuba demnächst.

Ich persönlich habe da so meine Bedenken. Kann es passieren, dass sie sie nicht mehr nach Europa zurück lassen von Kuba aus? Kennt sich jemand damit aus?

Vielen Dank und viele Grüße

Gina


Hoffentlich nichtmehr, das Geschmeissss braucht hier kein Mensch


Dsa ist ja wohl der Hammer.....
Einen Menschen den man überhaupt nicht kennt Geschmeiß zu nennen.
Von Ausnahmen wie Hitler oder Idi Amin abgesehen sollte kein menschliches Wesen als Geschmeiß
bezeichnet werden!!
Ich bin weiß Gott kein Sensibelchen aber bei so etwas fliegt mir der Draht aus der Mütze.
Wo sind denn die Mods die sich so oft über jeden Fliegenfurz aufregen ????

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 12:12

Also eine Abschiebeverfuegung wird da wohl kaum zu Hause in der Post liegen, eher schon eine freundliche Bitte dochmal den
zustaendigen sachbearbeiter auf der AB zu kontaktieren zwecks nachtraeglicher Befristung der Aufenthaltserlaubnis.

So schnell schiessen die Deutschen Beamten nun auch wieder nicht. Und wieso sollte sie beim Einchecken fuer den Flug nach
Kuba in Abschiebehaft genommen werden????

Eine Person so nach Infos aus zweiter hand einzuschaetzen halte ich auch fuer sehr voreilig, andererseits kommt so etwas
ziemlihc oft vor, grosse Liebe, Ausreise, Heirat und sobald die Papeles in Ordnung sind, entdeckt sie
urploetzlich so praktisch ueber Nacht den wahren Charakter ihres Ehemannnes. Schon eigenartig

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#14 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 12:16

Zitat von castro
Du erkennst also bei ein paar Sätzen (aus zweiter Hand) schon, wer der oder die Schuldige ist?


Ach Castro - wir werden uns wohl daran gewöhnen müssen, das die schauspielerisch hochbegabte, intrigante, berechnende und nur auf ihren Vorteil bedachte bösartigen cubanas immer die Schuldigen und die liebevollen aufopferungsvollen Deutschen die mit all ihrem Geld und unter Lebensgefahr die unterdrückten, geknechteten und bedrohten cubanas uneigennützig aus Cuba befreien immer die Guten sind.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 12:19

Zitat von PIRATA
Dsa ist ja wohl der Hammer.....
Einen Menschen den man überhaupt nicht kennt Geschmeiß zu nennen.

Nun mach dir mal wegen eines harten Wortes nicht gleich einen Klecks ins Hemd. Wie würdest du denn eine ehemalige Ostzonenflüchtlingsbraut bezeichnen, die du weil sie dir die große Liebe vorgespielt hat für viel Geld hast in den Westen schmuggeln lassen, die aber kaum angekommen sich dann dünne macht?

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#16 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 12:25

Zitat von el loco alemán
Zitat von PIRATA
Dsa ist ja wohl der Hammer.....
Einen Menschen den man überhaupt nicht kennt Geschmeiß zu nennen.

Nun mach dir mal wegen eines harten Wortes nicht gleich einen Klecks ins Hemd. Wie würdest du denn eine ehemalige Ostzonenflüchtlingsbraut bezeichnen, die du weil sie dir die große Liebe vorgespielt hat für viel Geld hast in den Westen schmuggeln lassen, die aber kaum angekommen sich dann dünne macht?


Och da fallen mir viele Worte ein
Trotzdem ist Geschmeiß selbst für meinen nicht gerade empfindlichen Humor unterste Schublade
Ausserdem ...ich kleckere nicht..wenigstens nicht auf's Hemd

Gina
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 349
Mitglied seit: 12.10.2005

#17 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 13:04

Hallo,

vielen Dank für die konstruktiven Antworten. Die unkonstruktiven überlese ich einfach mal... Um da mal "etwas" Aufklärung zu geben: Ich kann bestätigen, dass ihr Ehemann sich in Kuba ganz anders verhalten hat, als er sich dann hier nach ihrer Ankunft verhalten hat. Ich denke das Hauptproblem war Mentalitätsschwierigkeiten.

Ich glaube, sie hält sich in Spanien auf, bin mir aber nicht sicher.

Viele Grüße und vielen Dank!

Gina

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 13:29

Zitat von Gina
Hallo,

vielen Dank für die konstruktiven Antworten. Die unkonstruktiven überlese ich einfach mal... Um da mal "etwas" Aufklärung zu geben: Ich kann bestätigen, dass ihr Ehemann sich in Kuba ganz anders verhalten hat, als er sich dann hier nach ihrer Ankunft verhalten hat. Ich denke das Hauptproblem war Mentalitätsschwierigkeiten.

Ich glaube, sie hält sich in Spanien auf, bin mir aber nicht sicher.

Viele Grüße und vielen Dank!

Gina


Kennen wir auch die "'geschichte"" in Cuba war er ganz locker drauf, grosszuegig, charmant, Ron und Musik, das geld sass
locker er war ja schliesslich im Urlaub und hier in Deutschland war er dann ploetzlich ein ganz anderer
Also entweder war Deine Bekannt ein bisschen naiv, oder sie hat von Anfang an gewusst auf was sie sich da einlaesst.
Ich tippe eher auf Letzteres.
Sie ist nicht die erste die nach Spanien macht und mit Sicherheit auch nicht die Letzte und irgendwann laueft die AE ja
ab und dann koennte es schwierig fuer sie werden.
Ich glaube uebrigens nicht, dass der Ehemann die ABH informiert hat dass die Ehefrau sich schon nach 3 Monaten davongemacht
hat, dieses koennte naemlich durchaus den Verdacht wecken, dass hier nur zur Erlangung einer AE geheiratet wurde,

PalmaReal
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 502
Mitglied seit: 11.04.2008

#19 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 14:16

auch schon gehört von diesen Fällen

auf der Isla den spendablen und netten und fürsorglichen spielen und zu hause total anders,
dachte sich wohl das er sich da eine billige putzkraft von der Isla genommen hat

doch auch von ihr etwas naiv.... "spürt" man solche sachen nicht ein bisschen oder sind alle soooo tolle schauspieler?

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#20 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 14:27

Zitat von PalmaReal
auch schon gehört von diesen Fällen

auf der Isla den spendablen und netten und fürsorglichen spielen und zu hause total anders,
dachte sich wohl das er sich da eine billige putzkraft von der Isla genommen hat

doch auch von ihr etwas naiv.... "spürt" man solche sachen nicht ein bisschen oder sind alle soooo tolle schauspieler?



In vielen Gesprächen auf Cuba habe ich festgestellt das sich ein Cubi das leben hier eigentlich garnicht vorstellen kann.
..8 Stunden Arbeit aber wirklich Arbeiten und nicht nur anwesend sein..
verschlossene Wohnungen ..eine wesentlich größere menschliche Kälte u.s.w u.s.w.
Man kann das alles erzählen aber verständnis darf man nicht erwarten

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 14:39

Tjaa PIRATA so hat jeder etwas aus Gespraechen mitbekommen
Und ich kann Dir nach 4 jahren Cuba aus vielen sehr vielen gespraechen versichern, dass viele Cubis sehr wohl wissen
wie es in Europa zugeht, wie die Lebensumstaende sind, dass Wohlstand erarbeitet werden muss und die die sich mit Yumas
einlassen wissen ihrer grossen Mehrheit auf was sie sich einlassen wenn sie eine Einladung akzeptieren oder sogar heiraten.
Nur wird das Negative natuerlich durch den sehr grossen Wunsch ein besseres leben zu fuehren verdraengt.
Einige Cubis sind sogar hervoragend informiert wie es mit der Beantragung einer AR aussieht, ab wann diese unbefristet
und unabhaengig von der Ehe ist, ja es gibt sogar kenntnisse ueber das Deutsche Familienrecht

Die schliesst allerdings nicht aus, dass es die eine oder andere Naive gibt die sich blenden laesst, aber die grosse
mehrheit weiss genau auf was sie sich da einlaesst!!!!

PIRATA
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.032
Mitglied seit: 18.08.2008

#22 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 15:06

Zitat von Español
Tjaa PIRATA so hat jeder etwas aus Gespraechen mitbekommen
Und ich kann Dir nach 4 jahren Cuba aus vielen sehr vielen gespraechen versichern, dass viele Cubis sehr wohl wissen
wie es in Europa zugeht, wie die Lebensumstaende sind, dass Wohlstand erarbeitet werden muss und die die sich mit Yumas
einlassen wissen ihrer grossen Mehrheit auf was sie sich einlassen wenn sie eine Einladung akzeptieren oder sogar heiraten.
Nur wird das Negative natuerlich durch den sehr grossen Wunsch ein besseres leben zu fuehren verdraengt.
Einige Cubis sind sogar hervoragend informiert wie es mit der Beantragung einer AR aussieht, ab wann diese unbefristet
und unabhaengig von der Ehe ist, ja es gibt sogar kenntnisse ueber das Deutsche Familienrecht

Die schliesst allerdings nicht aus, dass es die eine oder andere Naive gibt die sich blenden laesst, aber die grosse
mehrheit weiss genau auf was sie sich da einlaesst!!!!


Aus deiner sicht der Dinge hast du zweifellos recht.Die Informationen fließen perfekt
Mein Kommentar zielte auch eher auf die Lebensumstände ab,da sind wissen und verstehen zwei Paar Schuhe.
z.B. Ich weiß das in 11.000 m Höhe ca 60 Grad Minus herrschen ..wie das wirklich ist ?????????
O.K.der vergleich hinkt...aber ich hatte gerade keinen Anderen

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 15:30

Wir können ja mal ihren Mann fragen.... Gut möglich, dass er Mitglied hier im Forum ist... Er müsste sich jedoch outen..

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#24 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 18:08

Zitat von PIRATA
z.B. Ich weiß das in 11.000 m Höhe ca 60 Grad Minus herrschen ..wie das wirklich ist ?????????
O.K.der vergleich hinkt...aber ich hatte gerade keinen Anderen


So sehr hinkt der Vergleich gar nicht :
- erklär´mal ´ner santiaguera die bei 20 Grad plus schon über Erfrierungen klagt 20 Grad minus
hier im Winter in Dtl.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Kubanerin für Urlaub nach Kuba
02.10.2008 23:26

Zitat von George1
Zitat von PIRATA
z.B. Ich weiß das in 11.000 m Höhe ca 60 Grad Minus herrschen ..wie das wirklich ist ?????????
O.K.der vergleich hinkt...aber ich hatte gerade keinen Anderen


So sehr hinkt der Vergleich gar nicht :
- erklär´mal ´ner santiaguera die bei 20 Grad plus schon über Erfrierungen klagt 20 Grad minus
hier im Winter in Dtl.


eine Santiaguera vielleicht nicht, meine cardanesa hat den Winter im Gebirge genossen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wiedereinreise einer Kubanerin nach Kuba, wenn Tarjeta de Embarque y Desembarque verloren gegangen ist
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Pilonero
15 27.08.2016 16:07
von Varna 90 • Zugriffe: 428
Mein Eindruck; Kuba, chiccas, habaneras ecc..…..
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von roman
28 17.07.2003 13:28
von tita • Zugriffe: 4112
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de