Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 149 Antworten
und wurde 7.786 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#76 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:12
Zitat von Moskito
Da meine letzten Beiträge offensichtlich gelöscht wurden, vielen Dank an die Mods!!, hier nochmal mein Kommentar.


Sei nicht so hysterisch, Mücke, deine unschätzbar wertvollen Bemerkungen wurden nur verschoben.

Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum für dich jetzt eine Welt zusammenbricht, wenn du feststellst, dass du jahrelang unabhängige Apartments übersehen hast und dadurch viele Hundert CUCs unnütz zum Fenster herausgeworfen hast.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#77 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:12
Zitat von el loco alemán
Ich stell mir gerade vor, wie solche Leute wohl aussehen könnten, deren Kubaurlaub hauptsächlich aus Durchreise, Casasuche, Nahrungssuche und kochen besteht.


gut ELA, verdammt gut!

Casasuche? Was ist das? Entweder bei R. in HAV oder mit A2 im Oriente. Wenn doch, dann Internet, flugs n paar Adresse gezogen und hin: 30 Minuten. Auch ohne A2 hatte ich nie auch nur ein einziges Problem ne Casa zu finden - inenrt kürzester Zeit.

Nahrungssuche? Agromercado, supermercado, carnicero, Shoppy, fliegende Strassenhändler, die am Haus verbeilaufen (und früh um 6 "PAN - PAN - PAN" brüllen) - kein Problem. Lo que hay se compra. Und speziell "agromercado" ist immer wieder interessant - ich geh da gern hin, auch wenn ich grad mal nix brauch.

Kochen? Das übernimmt abwechseln der dueño, mal ich, mal der Grund für mein A2, mal la hija de la casa. Und glaub mir, bei 35 oder 40° brauch ich keine riesen Portionen oder 2x am Tag warm. Da tuts auch mal ein Salat oder fruta bomba. Es wird auch nicht jeden Tag daheim gekocht / gegessen. Wirklich zeitaufwendig ist nur das Knoblauchschälen. Diese mickrigen Zehen sind sowas von unergiebig.... das "deligiere" ich gern an wen auch immer ich erwischen kann....
hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#78 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:22
Zitat von Moskito
In Antwort auf:

Wahnsinn, mindestens 25 CUC - und das in Baracoa! Interessant aber der oben von mir fett kenntlich gemachte Hinweis. Vielleicht deshalb der hohe Preis?


HDN, der Eintrag stammt von 2002, also aus einer Zeit, als Baracoa noch ein lebenslustiges Städtchen war, eben vor den Gesetzesänderungen des Jahres 2003. Ich kenne die Zeit davor und danach und das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Leider.


Und damals, 2002, haben die schon 25 CUC genommen? Erstens sehr viel, zweitens wurde doch damals noch alles in Dollar bezahlt, CUC existierte doch nur als Ersatzwährung (hießen die Buntpesos damals auch schon CUC?). Wurde die Internetseite vielleicht zwischenzeitlich doch mal aktualisiert ... Wie auch immer, es ist ja auch nur ein Beispiel, daran sollten wir uns nicht hochziehen, nicht repräsentativ.

Edit: Ah, ich sehe gerade, dass in der Anzeige von dolares die Rede ist, habe ich also auch nicht richtig hingeguckt - bleibt meine erste Anmerkung (zu teuer).

--

hdn

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#79 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:24

Zitat von Moskito
Da meine letzten Beiträge offensichtlich gelöscht wurden, vielen Dank an die Mods!!,

Die sind nur in den Off-Topic-Bereich verschoben worden.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#80 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:24
Zitat von Pasu Ecopeta
Nahrungssuche? Agromercado, supermercado, carnicero, Shoppy, fliegende Strassenhändler, die am Haus verbeilaufen (und früh um 6 "PAN - PAN - PAN" brüllen) - kein Problem. Lo que hay se compra. Und speziell "agromercado" ist immer wieder interessant - ich geh da gern hin, auch wenn ich grad mal nix brauch.


Alter Ignorant. ICH HAB EINDEUTIG VON RUNDREISENDEN GESPROCHEN!

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#81 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:25

Zitat von el loco alemán
ICH HAB EINDEUTIG VON RUNDREISENDEN GESPROCHEN!


Womit wir fast wieder beim eigentlichen Thema angelangt wären: Rucksackreise, Rucksackreise ...

--

hdn

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#82 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:36

Zitat von hombre del norte
Zitat von el loco alemán
ICH HAB EINDEUTIG VON RUNDREISENDEN GESPROCHEN!


Womit wir fast wieder beim eigentlichen Thema angelangt wären: Rucksackreise, Rucksackreise ...

Kann man denn so geizig und bekloppt gleichzeitig sein, nach anstrengender Rundreise sich täglich eine Casa suchen, Preise vergleichen, feilschen, andere suchen usw. dann noch Nahrung einkaufen, Agro suchen, hat meistens schon dicht um die Zeit (vorher geht nicht, weil auf der Rundreise vieles vergammelt bei der Hitze)also auf zum Choppi bevor der auch noch zu macht, und sich dann noch hinstellen und die halbe Nacht kochen. Schnell essen, weil früh geht die Rundreise weiter.

Sowas nenn ich wahren Urlaub und richtige Erholung.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#83 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:44

Zitat von el loco alemán
Kann man denn so geizig und bekloppt gleichzeitig sein,

Nun sollte man nicht Mückes frühere Angewohnheit übernehmen und jeden, der eine andere Art Urlaub zu machen beliebt als man selbst, für bekloppt erklären.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#84 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:48

Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von el loco alemán
Kann man denn so geizig und bekloppt gleichzeitig sein,

Nun sollte man nicht Mückes frühere Angewohnheit übernehmen und jeden, der eine andere Art Urlaub zu machen beliebt als man selbst, für bekloppt erklären.

Natürlich nicht. Aber was bitteschön hat das was ich soeben geschildert habe denn noch mit Urlaub zu tun?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#85 RE: Rucksackreise
22.08.2008 12:51
Und jetzt stell ich mir das ganze noch vor ohne Auto, weil man will ja sparen.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.281
Mitglied seit: 19.03.2005

#86 RE: Rucksackreise
22.08.2008 13:27

Zitat von el loco alemán
Aber was bitteschön hat das was ich soeben geschildert habe denn noch mit Urlaub zu tun?

Keine Ahnung, manche machen in einem Bootcamp Urlaub, andere in einem simulierten Knast, wieder andere liegen gerne den ganzen Tag am Strand und saufen, ... Alles keine Urlaubsarten, die ich so präferiere...

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#87 RE: Rucksackreise
22.08.2008 13:27

Zitat von Moskito

Da meine letzten Beiträge offensichtlich gelöscht wurden, vielen Dank an die Mods!!



Erst nachschauen und dann eventuell lospoltern....

Nos vemos


Dirk

DonDomi
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 324
Mitglied seit: 11.05.2008

#88 RE: Rucksackreise
22.08.2008 14:41

Zitat von el loco alemán
Zitat von ElHombreBlanco
Zitat von el loco alemán
Kann man denn so geizig und bekloppt gleichzeitig sein,

Nun sollte man nicht Mückes frühere Angewohnheit übernehmen und jeden, der eine andere Art Urlaub zu machen beliebt als man selbst, für bekloppt erklären.

Natürlich nicht. Aber was bitteschön hat das was ich soeben geschildert habe denn noch mit Urlaub zu tun?

Urlaub ist für jeden etwas anderes und daher kann das für gewisse Leute schon Urlaub sein, ich gehöre auch zu denen.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#89 RE: Rucksackreise
22.08.2008 15:54

Zitat von dirk_71
Zitat von Moskito

Da meine letzten Beiträge offensichtlich gelöscht wurden, vielen Dank an die Mods!!



Erst nachschauen und dann eventuell lospoltern....


Finde ich in diesem Falle ziemlich daneben, da sich die Diskussion, abgesehen von ein paar hysterischen Beiträgen Wilmas, weitgehend auf ausreichend sachlicher Ebene bewegte und sich auf Fragen Günters bezog.

S

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#90 RE: Rucksackreise
22.08.2008 16:03
In Antwort auf:

Nun sollte man nicht Mückes frühere Angewohnheit übernehmen und jeden, der eine andere Art Urlaub zu machen beliebt als man selbst, für bekloppt erklären.



Ist ja nicht das erste mal, dass du irgendeinen Schwachsinn über mir behauptest, Zitate, die deine Fantasien belegen könnten, fehlen leider wie immer.

Lies mal meinen Beitrag vom 14.10.2002 15:26:

http://www.kubaforen.de/topic-threaded.p...message=2614533

Aber damals warst du ja noch nicht dabei.

S

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#91 RE: Rucksackreise
22.08.2008 16:15

Jeder sollte so Urlaub machen, wie es ihm beliebt.
Und in Bezug auf Ernährung in Kuba:
So wie dich verstanden habe, wollt ihr kein Chemiezeug essen. Da seid ihr auf Kuba richtig, das einheimische Obst, Gemüse und Fleisch ist unbehandelt. Da könnt ihr auch das Angebotene im Casa bedenkenlos essen. Und verhandeln lässt sich immer.



Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#92 RE: Rucksackreise
22.08.2008 17:10
.
Hier noch ein interessanter Link zum Thema Apartamentos/Casas Independientes:

http://www.kubaforen.de/t350084f3292-Akt...rticulares.html

Haben wir alles schon mal diskutiert.

Aber zumindest einer wird es trotzdem nicht kapieren...

S

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#93 RE: Rucksackreise
22.08.2008 17:11

Zitat von santiaguero aleman
Jeder sollte so Urlaub machen, wie es ihm beliebt.
Und in Bezug auf Ernährung in Kuba:
So wie dich verstanden habe, wollt ihr kein Chemiezeug essen. Da seid ihr auf Kuba richtig, das einheimische Obst, Gemüse und Fleisch ist unbehandelt. Da könnt ihr auch das Angebotene im Casa bedenkenlos essen. Und verhandeln lässt sich immer.





wer hat dir denn den unsinn erzählt ?



santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#94 RE: Rucksackreise
22.08.2008 17:30


Ach nee, was meinst Du denn?
Nach meinem Wissen werden In Kuba Pflanzenschutzmittel lediglich bei Tabak, Zuckerrohr und Orangenplantagen eingesetzt. Wenn sie genügend haben.



luckas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 454
Mitglied seit: 28.09.2006

#95 RE: Rucksackreise
23.08.2008 01:10

ich habe in den letzten elf jahren cuba mehrmals mit dem rucksack kreutz und quer durchreist!
ich hab das große glück das ich echte freunde habe die mich immer begleiten und mir ein cuba zeigen das den meisten verborgen bleibt!
es wird versucht alles was möglich ist für mich zu tun!
es wird auch immer daruf geachtet das ich ja nicht zuviel geld ausgebe!
meine ausgaben lagen meist bei 500euro in vier wochen!
ich wohne fast immer privat und hatte deswegen noch nie propleme!
wenn ich meine gastgeberin frage ob sie keine schwierigkeiten bekommt sagt sie nur ich soll mir keine sorgen machen!
auch unterwegs haben wir immer ein oder zwei tage bei freunden übernachtet!
ab und zu haben wir uns auch ein haus gemietet(20 dollar am tag)für drei personen!
die familie die sonst darin wohnt ist da zum nachtbarn gezogen!
gekocht haben wir meist selbst!
propleme mit der polizei oder anderen behörden gab es nie obwohl ich fast immer mit cubanern unterwegs bin!

Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#96 RE: Rucksackreise
23.08.2008 01:45
Zitat von Günter

Ist es immer noch notwendig, daß man zur Beantragung eines Visas eine Hotelbuchung für drei Tage vorlegen muß oder genügt die Angabe einer Casa Particular mit Anschrift? Fingierte Buchung könnte gehen, habs auch schon selbst gemacht
Ist Toilettenpapier wirklich Mangelware, so daß man es von hier mitnehmen muß? Durchfall ist bei den Touris häufig.
Sind Wanderungen in die einsame Natur möglich, ohne daß man überfallen wird? Gefährlich. Man geht davon aus, das Touris immer Geld haben. Bei Wanderungen nicht so große Geldbeträge mitnehmen. Viele Kubaner sind auch geschickte Diebe.
Halten die Busse nur an festen Haltestellen oder auch auf Wunsch. Versuchen. Habe es selber getestet. Die Busse halten auch auf Wunsch.
Kann man sich unterwegs aufpicken lassen? Wer hat damit Erfahrung? Klar geht das. Mein Schwiegervater hat den Busfahrer gefragt und er hielt mitten auf der Strecke um ein Touri aufzuladen.
Kann man Trinkwasser kaufen? Klar geht das. Aber kauft euch lieber Imodium oder Loperamid gegen Durchfall. 2 Packungen Imodium pro Person sollten ausreichen.
... auf Kuba eine deutsche Botschaft oder ein deutsches Konsulat? Wenn ja, sind die Mitarbeiter hilfsbereit?Ja, freundlich und hilfbereit.
Es mögen sich nur Leute melden, die einschlägige Erfahrungen haben. Vermutungen helfen uns nicht weiter.
Cubano
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 545
Mitglied seit: 10.06.2007

#97 RE: Rucksackreise
23.08.2008 02:01

Zitat von luckas
ich habe in den letzten elf jahren cuba mehrmals mit dem rucksack kreutz und quer durchreist!
meine ausgaben lagen meist bei 500euro in vier wochen! Wohnst Du in den 4 Wochen vorwiegend in privaten casas? Kosten die Privaten auch geld? Wieviel?
ich wohne fast immer privat und hatte deswegen noch nie propleme!
propleme mit der polizei oder anderen behörden gab es nie obwohl ich fast immer mit cubanern unterwegs bin!

Ich kenne Kuba jetzt seit 14 Jahen und ich habe noch nie Probleme mit der polizei und anderen Behörden gehabt.

luckas
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 454
Mitglied seit: 28.09.2006

#98 RE: Rucksackreise
23.08.2008 08:00

wenn ich bei meinen freunden wohne kostet mich das nichts!
das einzige was ich bezahle ist dan das essen für mich und die familie!
meist geb ich wenn ich ankomme 50cuc und sage wenn das nicht reicht sollen sie bescheit sagen!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#99 RE: Rucksackreise
23.08.2008 08:28

In Antwort auf:

ich wohne fast immer privat und hatte deswegen noch nie propleme!


Probleme bekommen auch weniger die Touristen, sondern vielmehr die Kubaner.
Ich wäre mit solchen Tipps sehr vorsichtig, denn ein Kubaneuling kann sicherlich die Risiken nicht einschätzen.

Privat wohnen kann man z.B. relativ problemlos auf dem campo, vor allem dann, wenn es im Ort keine casa particular gibt. Aber auch dort würde ich es nicht wochenlang tun. Auch im etwas toleranteren und anonymeren Havana dürfte das Risiko für die kubanische Seite nicht so groß sein. Ganz entschieden davon abraten würde ich in den Provinz(haupt)städten des Ostens und auch den meisten anderen Provinzen.
Natürlich wollen die Leute auch Geld sehen, außer es sind wirklich gute Freunde oder halt familia, und man sollte das Risiko, dass sie eingehen auch honorieren.

S

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#100 RE: Rucksackreise
23.08.2008 11:53
Zitat von Moskito
Ich wäre mit solchen Tipps sehr vorsichtig, denn ein Kubaneuling kann sicherlich die Risiken nicht einschätzen.
Richtig. Denn das mit den Freunden von Luckas, das ist durch besondere Umstände eine seltene Ausnahme und nicht übertragbar auf andere.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rucksackreise durch Kuba - Hinweise, Tipps, Empfehlungen u.Ä.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von RobC
36 12.10.2016 15:07
von Eichi1989 • Zugriffe: 2270
budget für ca.7 wochen rucksackreise durch kuba?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von quetal
178 31.05.2005 09:51
von kubanito11 • Zugriffe: 13154
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de