Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 257 Antworten
und wurde 12.042 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#201 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 09:54

also ich kann von verschiedenen Hotelformen auf Cuba berichten und auch aus verschiedenen Zeitepochen :)

1994 Barlovento in Varadero 4* damals und nur für touristen, 1a service, nett und schnelle Bedienung
1996 Motel Guama (ca 80 km südlich von Stgo) auch für Cubaner, nettes Personal aber null Service, das Peso-Bier wurde von der Belegschaft ausgetrunken (hat mich nicht gestört, aber die cuban. Gäste waren sauer) ich wollte mal ein Frühstücksei - da führte kein Weg rein - nicht mal mit bestechung...
aber 10$ das Zimmer war ok, ich war dann noch ein paar mal da, aber 2002 war es nicht mehr bewohnbar.
2002 Las Brisas Guardalavaca 4* auch 1a
2002 Bucanero 3* (Stgo) essen eintönig, Personal völlig unerfahren und schlecht ausgebildet, alles was zu strecken ging wurde gestreckt, meine Getränke habe ich bestellt mit dem Spruch por favor no hace el mojito de perioda especial...

Das Peronal hat größtenteils keine Ausbildung und wenn dann nur nen 14 tägigen Lehrgang, die Animateure waren ungut drauf und auch unzufrieden mit ihrem job - ich hab da mal eine angesprochen und ihr versucht klarzumachen was sie da für nen Job hat, essen umsonst - vor allem richtiges Essen - Trinkgeld wenn man sich bemüht um seine Gäste ecc. aber die cubaner ticken halt anders - es sind wie kleine Kinder, es zählt nur jetzt - was in die Zukunft investieren? NADA! Oder Pflege der Gebäude, Instandhaltung... eso es no mio!

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#202 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 10:16
Das Peronal hat größtenteils keine Ausbildung und wenn dann nur nen 14 tägigen Lehrgang, die Animateure waren ungut drauf und auch unzufrieden mit ihrem job - ich hab da mal eine angesprochen und ihr versucht klarzumachen was sie da für nen Job hat, essen umsonst - vor allem richtiges Essen - Trinkgeld wenn man sich bemüht um seine Gäste ecc. aber die cubaner ticken halt anders - es sind wie kleine Kinder, es zählt nur jetzt - was in die Zukunft investieren? NADA! Oder Pflege der Gebäude, Instandhaltung... eso es no mio!

Es ist schrecklich aber war.

Meine Schwägerin, hat eine 3 Jährige Ausbildung als Elektriker. Ich habe für mein Haus, den Plan einer Wechselschaltung mit gebracht. Ihre Blicke hättet ihr mal sehen sollen, sie konnte damit nichts anfangen. Sie hatte in den drei Jahren kein einziges Kabel in der Hand, geschweige Kontakt mit was ähnlichen das annähernd mit einen Elektriker zutun hat. Jetzt wartet sie, dass sie eine Anstellung in einem Hotel als Bedienung oder etwas in der Richtung bekommt. Das wird kein Einzelfall sein.

Pastica
chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#203 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 10:17

Dann solltet ihr mal das Rio de Oro besuchen..... Wir waren sehr zufrieden..... Und das Spa ist einmalig... und ich kenne einige vergleichbare Spas......

santiaguera
Beiträge:
Mitglied seit:

#204 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 10:24

Oder euch die Toiletten im Melia de Santiago oder im Palmares anschauen. Spanisches Management aber kein Unterschied erkennbar.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#205 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 10:26

Zitat von chico tonto
Dann solltet ihr mal das Rio de Oro besuchen..... Wir waren sehr zufrieden..... Und das Spa ist einmalig... und ich kenne einige vergleichbare Spas......


quanto vale??



salu2

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#206 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 11:51

Zitat von Alf
Warst du schon mal auf Cuba? Wenn ja müßte dir ja so einiges aufgefallen sein.Das Management auszutauschen bringt gar nichts, wenn man nicht einige andere Sachen mitändert. Das cub. Management, so mann es denn so nennen will, ist ein Produkt seiner Umgebung.

Alf, jetzt aber mal ehrlich, dass Du Dich hier durch besonders inhaltslose Beiträge hervortust, kann Dir doch nicht verborgen geblieben sein ...

Pitty

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#207 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 11:54

Zitat von San_German
...ich hab da mal eine angesprochen und ihr versucht klarzumachen was sie da für nen Job hat...

Typische Managementaufgabe...

Pitty

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#208 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 12:05

Zitat von pitty
Zitat von Alf
Warst du schon mal auf Cuba? Wenn ja müßte dir ja so einiges aufgefallen sein.Das Management auszutauschen bringt gar nichts, wenn man nicht einige andere Sachen mitändert. Das cub. Management, so mann es denn so nennen will, ist ein Produkt seiner Umgebung.

Alf, jetzt aber mal ehrlich, dass Du Dich hier durch besonders inhaltslose Beiträge hervortust, kann Dir doch nicht verborgen geblieben sein ...

Pitty


Ich könnte auch weiter in Detail gehen, da du aber schon die Grundlegenden Probleme und Mechanismen nicht verstehst macht dies wenig Sinn. Wenn du mal in Cuba warst reden wir weiter.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#209 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 12:08
Zitat von Alf
Ich könnte auch weiter in Detail gehen...

Nur zu, es wäre nach Deinen 1746 Beiträgen eine Premiere...

Pitty
Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#210 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 12:09

In Antwort auf:
Zitat von San_German...ich hab da mal eine angesprochen und ihr versucht klarzumachen was sie da für nen Job hat...


Typische Managementaufgabe...



Vordergründig vielleicht, die Ursache sitzt aber erheblich tiefer im System.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#211 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 12:16
Zitat von Alf
In Antwort auf:
Zitat von San_German...ich hab da mal eine angesprochen und ihr versucht klarzumachen was sie da für nen Job hat...
Typische Managementaufgabe...


Vordergründig vielleicht...

Pass auf, sonst wirst Du zu "hintergründig" oder "tiefgründig"... oder was auch immer, jedenfalls droht bei all Deinen Ankündigungen bzw. Andeutungen eins nicht, nämlich mal eine Auseinandersetzung mit dem Thema...Vielleicht auch zuviel erwartet...

Pitty
Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#212 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 13:11

Dann erkläre doch mal inwieweit das Management in Cuba das Problem ist und wie man das ändern kann.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#213 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 13:17

Zitat von santiaguera
Oder euch die Toiletten im Melia de Santiago oder im Palmares anschauen. Spanisches Management aber kein Unterschied erkennbar.


Ist das jetzt ernst gemeint? Im Palmares hat sich mal eine Kubanerin bei mir mehrmals bedankt, weil die Tür von der Toilette dermassen verklemmt war das sie nicht mehr rauskonnte und ihr kein anderer half. Melia hat hingegen wirklich tolle Toiletten, besten von Santiago (abgesehen von der beim Pool). Gibts sogar mit Musikeinspielung.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#214 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 13:55

wir sollten mal ne "Mitgliederliste" erstellen, welche noch nicht auf Cuba waren... weil diese meines erachtens nicht die geringste Ahnung haben wie es dort ist, egal ob politisch, wirtschaftlich oder zwischenmenschlich. Cuba kann man auch nicht erklären, es ist ein dermaßen widersprüchliches Land - que nunca mirar :) man muß es erlebt haben, aber nicht im AI Bunker - das zählt nicht. Selbst CP ist noch lange nicht wohnen unter Cubanern. Auch ist Cuba stetig im fluss - es war jedes Jahr anders und doch irgendwie gleich :)

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#215 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 13:57

Zitat von Alf
Dann erkläre doch mal inwieweit das Management in Cuba das Problem ist und wie man das ändern kann.

Aufgabe des Management ist die Planung, Durchführung, Kontrolle und Steuerung von Maßnahmen zum Wohl des Zweckes der Organisation bzw. des Unternehmens und aller daran Beteiligten unter Einsatz der ihm zur Verfügung stehenden betrieblichen Ressourcen. Die Unternehmensführung lässt sich unter Tätigkeits-, Personal-, Organisations- und Prozessaspekten betrachten...
http://de.wikipedia.org/wiki/Unternehmensführung

Diese simplen Anforderungen an des Management, gleich welcher Ebene, gelten an jedem Ort dieser Welt und in Kuba erst recht. Es fängt dort schon bei solch simplen Dingen an, dass die Leute ihren Job machen, für den sie bezahlt werden... nicht mehr und auch nicht weniger...Ein Manager, der nicht in der Lage ist, dies sicherzustellen, ist schlicht fehl am Platz und davon gibt es viele in Kuba, um nicht zu schreiben, Ausnahmen davon sind doch eher selten...
So Alf, ich finde, es reicht langsam, Du quatschst bzw. schreibst hier eine Phrase na der anderen und steuerst nichts zum Thema bei, und am Ende forderst Du noch `ne kostenlose Unternehmensberatung für den kubanischen Staat, hast aber an keiner Stelle auch nur eine inhaltliche Annäherung ans Thema zustande gebracht, deshalb sollten wir das hier beenden, bis Du Dich eines besseren besinnst...

Pitty

Kowalski
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 248
Mitglied seit: 17.06.2007

#216 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 13:59

Zitat von chico tonto
Dann solltet ihr mal das Rio de Oro besuchen..... Wir waren sehr zufrieden..... Und das Spa ist einmalig... und ich kenne einige vergleichbare Spas......


Bitte bitte keine Reklame - sonst wollen da zu viele hin! (Gottseidank hast Du das Essen nicht erwähnt...)

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#217 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 14:10

Zitat von San_German
wir sollten mal ne "Mitgliederliste" erstellen, welche noch nicht auf Cuba waren...


Zitat von San_German
...man muß es erlebt haben, aber nicht im AI Bunker - das zählt nicht. Selbst CP ist noch lange nicht wohnen unter Cubanern.

... und schon gar nicht mit Kubanern ...
Unwillkürlich erinnert mich das an den Filmtitel "Nackt unter Wölfen" ...Deine Ausdrucksweise spricht dafür, dass Du, San_German, schon unter Kubanern gewohnt hast...

Pitty

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#218 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 14:52

Zitat von Gary
Zitat von santiaguera
Oder euch die Toiletten im Melia de Santiago oder im Palmares anschauen. Spanisches Management aber kein Unterschied erkennbar.


Ist das jetzt ernst gemeint? Im Palmares hat sich mal eine Kubanerin bei mir mehrmals bedankt, weil die Tür von der Toilette dermassen verklemmt war das sie nicht mehr rauskonnte und ihr kein anderer half. Melia hat hingegen wirklich tolle Toiletten, besten von Santiago (abgesehen von der beim Pool). Gibts sogar mit Musikeinspielung.


Das Hotel "Melia Santiago" ****+ ist für mich das absolute Spitzenhotel in Santiago, natürlich auch vom Preis. Es versteht sich daher eigentlich von selbst, das die WC-Anlagen in einwandfreiem Zustand sind.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#219 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 15:47
Zitat von San_German
wir sollten mal ne "Mitgliederliste" erstellen, welche noch nicht auf Cuba waren... weil diese meines erachtens nicht die geringste Ahnung haben wie es dort ist, egal ob politisch, wirtschaftlich oder zwischenmenschlich. Cuba kann man auch nicht erklären, es ist ein dermaßen widersprüchliches Land - que nunca mirar :) man muß es erlebt haben, aber nicht im AI Bunker - das zählt nicht. Selbst CP ist noch lange nicht wohnen unter Cubanern. Auch ist Cuba stetig im fluss - es war jedes Jahr anders und doch irgendwie gleich :)




nur wer privat wohnt und das über einen längeren zeitraum lernt das wahre cuba und die probleme kennen.

salu2
San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#220 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 15:50

Zitat von pitty
Zitat von San_German
wir sollten mal ne "Mitgliederliste" erstellen, welche noch nicht auf Cuba waren...


<blockquote><font size="1">Zitat von San_German
...man muß es erlebt haben, aber nicht im AI Bunker - das zählt nicht. Selbst CP ist noch lange nicht wohnen unter Cubanern.

... und schon gar nicht mit Kubanern ...
Unwillkürlich erinnert mich das an den Filmtitel "Nackt unter Wölfen" ...Deine Ausdrucksweise spricht dafür, dass Du, San_German, schon unter Kubanern gewohnt hast...

Pitty[/quote]

ich habe Dich zwar nicht unbedingt gemeint - aber getroffene Hunde bellen und Du jaulst im Moment gewaltig... unter? ja klar, unter meiner Frau - da hatte ich nichts zu lachen, ich stand unter ihrer Fuchtel. Es gab aber auch angenehme Positionen wo ich unter Cubanerinnen lebte.

aber Pitty - mit Cubanern leben - das werden wohl nur die wenigsten Ausländer schaffen. Dann darfst auch nur das selbe Einkommen haben....und mindestens ein Jahr dort leben...

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#221 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 16:07

Zitat von San_German
ich habe Dich zwar nicht unbedingt gemeint ...

Hatte ich auch nicht so verstanden.
Zitat von San_German
aber Pitty - mit Cubanern leben - das werden wohl nur die wenigsten Ausländer schaffen. Dann darfst auch nur das selbe Einkommen haben....und mindestens ein Jahr dort leben...
Na, machen wir uns nichts vor, dies trifft auf die wenigsten hier zu und wenn man das selbe Einkommen ernst nimmt, dann zählen auch alle die nicht, die über ein entsprechendes Bankguthaben aus ihrer Zeit vor Kuba verfügen. Abgesehen davon ist der Begriff Einkommen ja auch auf Kuba eher dehnbar denn eine feststehende Größe...

Pitty

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#222 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 16:13

In Antwort auf:
Diese simplen Anforderungen an des Management, gleich welcher Ebene, gelten an jedem Ort dieser Welt und in Kuba erst recht.


Nicht unbedingt.

In Antwort auf:
Es fängt dort schon bei solch simplen Dingen an, dass die Leute ihren Job machen, für den sie bezahlt werden... nicht mehr und auch nicht weniger...Ein Manager, der nicht in der Lage ist, dies sicherzustellen, ist schlicht fehl am Platz und davon gibt es viele in Kuba, um nicht zu schreiben, Ausnahmen davon sind doch eher selten...


Wie war das noch mal: "Der Staat tut so als würde er uns bezahlen und wir tun so als würden wir arbeiten." Schon mal gehört?
Wie bitte soll das Management unter den derzeitigen Gehaltsbedingungen sicherstellen, "dass die Leute ihren Job machen".
+Also müßte man die Löhne anheben. Dann wird aber auch mit der Subventionierung schwieriger. Die Preise steigen für einige Sachen. usw usw
Nächster Punkt, sind die Sanktionsmöglichkeiten gegenüber "faulen" Leuten. Kann man einfach feuern oder Mitarbeiter einstellen, womöglich noch nach eigen Vorgaben?
Das Management ist an seine Umgebung angepaßt und muß sich innerhalb seiner Vorgaben bewegen. Der nächst Punk wäre, wie das cub. Management zu seinem Job kommt und welche Qualifikationen oder auch Mitgliedschaften erforderlich sind.

In Antwort auf:
So Alf, ich finde, es reicht langsam, Du quatschst bzw. schreibst hier eine Phrase na der anderen und steuerst nichts zum Thema bei, und am Ende forderst Du noch `ne kostenlose Unternehmensberatung für den kubanischen Staat, hast aber an keiner Stelle auch nur eine inhaltliche Annäherung ans Thema zustande gebracht, deshalb sollten wir das hier beenden, bis Du Dich eines besseren besinnst...

Weniger rumtrollen und mehr reisen oder mal lesen wäre vielleicht sinnvoll?

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#223 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 16:41

Zitat von Alf
In Antwort auf:
Diese simplen Anforderungen an des Management, gleich welcher Ebene, gelten an jedem Ort dieser Welt und in Kuba erst recht.


Nicht unbedingt.

In Antwort auf:
Es fängt dort schon bei solch simplen Dingen an, dass die Leute ihren Job machen, für den sie bezahlt werden... nicht mehr und auch nicht weniger...Ein Manager, der nicht in der Lage ist, dies sicherzustellen, ist schlicht fehl am Platz und davon gibt es viele in Kuba, um nicht zu schreiben, Ausnahmen davon sind doch eher selten...


Wie war das noch mal: "Der Staat tut so als würde er uns bezahlen und wir tun so als würden wir arbeiten." Schon mal gehört?
Wie bitte soll das Management unter den derzeitigen Gehaltsbedingungen sicherstellen, "dass die Leute ihren Job machen".
+Also müßte man die Löhne anheben. Dann wird aber auch mit der Subventionierung schwieriger. Die Preise steigen für einige Sachen. usw usw
Nächster Punkt, sind die Sanktionsmöglichkeiten gegenüber "faulen" Leuten. Kann man einfach feuern oder Mitarbeiter einstellen, womöglich noch nach eigen Vorgaben?
Das Management ist an seine Umgebung angepaßt und muß sich innerhalb seiner Vorgaben bewegen. Der nächst Punk wäre, wie das cub. Management zu seinem Job kommt und welche Qualifikationen oder auch Mitgliedschaften erforderlich sind.


Wenn du auf die Zugehörigkeit einer Partei oder Organisation anspielst mag das richtig sein, es gibt aber genügend im Managment die Aufgrund ihrer Leistung den Posten haben. Dies sagt aber immer noch nichts über die Qualitäten der "Unternehmen" in denen diese Leute arbeiten aus. Wie bekannt ist gibt es leider in Cuba genaue Vorgaben aus der Politik. Wie höre ich immer in Cuba von solchen Leuten, "Wir würden ja gerne aber dürfen nicht, oder warum sollte ich es geht ja auch so, oder für 15 Peso arbeiten und Leistung bringen??"

Wie sagt man so schön, "Wenn Sozialisten an die Macht kommen", usw. usw.

Salu2

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#224 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 17:19

In Antwort auf:
Wenn du auf die Zugehörigkeit einer Partei oder Organisation anspielst mag das richtig sein, es gibt aber genügend im Managment die Aufgrund ihrer Leistung den Posten haben.

Darauf habe ich angespielt. Sicher ist dies nicht immer und überall Ausschlag gebend aber Gelegentlich spielt es schon eine Rolle bei der Postenvergabe.

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#225 RE: Ernsthafte Tourismus Diskussion im kub. Fernsehen
09.03.2008 17:24


Formuliert doch einfach anders herum :

Ohne entsprechende Verdienste für die Partei kannst du noch so gut sein, den verantwortungsvollen, lukrativen Posten kriegst du nicht

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tourismus in Kuba wird in den kommenden 4 Jahren keinen Einfluss auf den Tourismus der Dominikanischen Republik haben
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von andyy
0 08.05.2016 22:35
von andyy • Zugriffe: 119
Frz.-kub. Film "Regreso a Ítaca/Retour à Ithaque" – wo erhältlich?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von HayCojones
5 16.05.2015 14:47
von Lisita • Zugriffe: 406
Bundesliga im kub. TV
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von kdl
14 20.09.2013 19:14
von Sacke • Zugriffe: 1102
EM-Spiele im kub. Fernsehen?
Erstellt im Forum Das Kuba Sport-Forum. von Conchita
5 22.04.2008 20:08
von eltipo • Zugriffe: 316
Alles wird besser im cub. Tourismus
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von TJB
12 24.06.2007 15:25
von Español • Zugriffe: 843
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de