Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 192 Antworten
und wurde 7.358 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Maier Lansky
Beiträge:
Mitglied seit:

#51 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
27.08.2003 16:33

Die adresse gebe ich gern weiter, wenn aufrichtiges interesse besteht. Wage aber zu bezweifeln, ob die jemand noch einmal aus cuba rusbekommt. Visum gilt noch bis 2006, kostet nur ne einladung und n flug. Kann man alles dort erledigen und die holde gleich mitnehmen.
Muchas felisidades!
Wer nicht spurt wird ersch.
Maier Lansky

matanzero
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
28.08.2003 00:31

Du hast wirklich nen heißen Stil
matanzero

Maier Lansky
Beiträge:
Mitglied seit:

#53 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
28.08.2003 06:39

In Antwort auf:
Du hast wirklich nen heißen Stil

Was soll das denn heißen, ich bin überaus froh darüber, das ich die sache nach und nach realistisch einschätzen kann. Dadurch auch disdanz gewinne.
Ich bin zwa nicht geschieden, aber wiederhaben möchte ich das prachtweib bestimmt nicht.
Wer nicht spurt wird ersch.
Maier Lansky

Maier Lansky
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
28.08.2003 07:15

In Antwort auf:
Nee, Du weißt doch, daß es nicht "so" leicht ist zu wechseln, wenn man genau in DIE EINE verschossen ist.

Das kann ich sehr gut nachvollziehen, damit schaufelt man aber sein eigenes grab. Und dieses wird einem immer als schwäche ausgelegt, und damit senkt man sein ansehen.
Letztendlich braucht man zeit, herauszufinden wie die mechanissmen auf cuba so laufen, mit elefantentreue bis ins grab hat das nicht viel zu tun. Davor darf man nie die augen verschließen.
Im umgang mit diesen dingen räume ich auch fehler ein, die aber ihren lerneffeckt getan haben. Ob ich das gelernte nun noch mal nutze, ist fraglich. Sinn macht es nicht, da man aufhören sollte gegen windmühlen zu kämpfen.
Im grunde hat doch niemand lußt darauf, auf lange sicht, immer nen pflegefall zu hause zu haben.
Wer nicht spurt wird ersch.
Maier Lansky

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#55 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
28.08.2003 08:09

In Antwort auf:
immer nen Pflegefall zu Hause zu haben

Man kann auch ganz schnell selber zum Pflegefall werden
Siehe auch Beispiel des "Lokführers"
MfG El Lobo

oso polaris
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 140
Mitglied seit: 19.10.2001

#56 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
28.08.2003 08:24

@gangserboss maier

du hast eben nur "lehrgeld" bezahlt (wie eben einige andere auch - incl. meiner wenigkeit), für matanzero
befürchte ich die kosten eines hochschulstudiums...., ob er danach "ausgelernt" hat wage ich sehr zu be-
zweifeln.
möglicherweise hat er in der zwischenzeit zuwenig abwechslung gefunden und dabei vergessen daß i m m e r
eine steigerung möglich ist.
ich würde ihm ja gerne abraten - sehe jedoch keinen erfolg darin.

die zukunft wird es weisen.

oso polaris
(ningun pinga es tan dura como la vida)

....könnte demnächst für unseren companero matanza zutreffen?!?!?

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#57 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
28.08.2003 08:35

In Antwort auf:
ich würde ihm ja gerne abraten

NICHT NUR DU !!!!
Aber vielleicht erinnert er sich später an den Tag im August
dem Tag seiner unglücklichen Entscheidung...........
Es gibt Momente wo man rationale Entscheidungen den emotionalen
vorziehen sollte.Eigentlich sollten gebrannte Kinder das Feuer
scheuen
MfG El Lobo

oso polaris
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 140
Mitglied seit: 19.10.2001

#58 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
28.08.2003 09:05

...Eigentlich sollten gebrannte Kinder das Feuer....

kinder verbrennen sich meist nur die "dedos",

vielleicht sollten sich große männliche kinder den "P...a" verbrennen ??

saludos

oso polaris

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#59 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
29.08.2003 11:42

Nachdem die kubanische Botschaft in Berlin nicht auf meine Anfrage reagiert, hier meine Fragen an die Spezialisten:
1) Was kosten die Beglaubigungen der Geburtsurkunde und der Ledigkeitsbescheinigung beim MINREX?
2) Wie lange dauern die Beglaubigungen beim MINREX?
3) Wo können diese Dokumente in´s Deutsche übersetzt werden? Hat jemand Adressen?
4) Was kosten die Übersetzungen je Dokument?
5) Wie lange benötigt der/die Übersetzer/Behörde zum Übersetzen?
Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#60 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
29.08.2003 12:28

1) 1 bis 2 Dollar (glaube in pesos) pro Papier
2) am 1. Tag gebracht, am nächsten Tag abgeholt (aber: Schlange ist sehr lang, entweder ganz früh anstellen oder professionelle Ansteher bezahlen, 5 - 10 dollar, dann geht es recht schnell)
3) Im ESTI, Adresse habe ich nicht, ist aber nahe beim Minrex, Leute fragen (oder mit dem Taxi hinfahren, 1-2 dollar)
4)ca. 2 dollar pro Papier
5) offiziell 14 Tage aber ich glaube, wenn du unbemerkt ein paar fulas drauflegst, geht es deutlich schneller

suerte !

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#61 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
03.09.2003 10:10

Es geht weiter mit einem Heiratsvisum:
Nachdem ich nun durch mehrere e-mails den Kontakt zur Deutschen Botschaft in Havanna aufrecht erhalten konnte, habe ich nun bei meiner AB eine Verpflichtungserklärung zur Heirat gemacht. Die nette Sachbearbeiterin bei meiner AB hat angeboten, das Heiratsvisum auch auf dem kurzen Dienstweg per Fax mit der Deutschen Botschaft abzuwickeln, sodaß ggf. der Flugtermin 23.09.03 noch klappen könnte. Mein Kumpel, der seine eigene Freundin, nämlich die Freundin meiner Freundin, ebenfalls zu diesem Termin einladen will, ist gestern nach Holguin geflogen, um mit den Mädels die ganze Tortur der Visas in Havanna durchzukämpfen. Allerdings wird hier in Bayern für das Heiratsvisum alles bereits so penibel vorbereitet, daß man dann auch gleich heiraten kann.
Das Standesamt fordert von meiner Novia folgende Dokumente:
Meldebescheinigung des Wohnortes auf Kuba >certificacion de residencia<
Geburtsurkunde >certificacion de nacimiento<
Ledigkeitsbescheinigung >certificacion de soltera<
Wird alles durch MINREX vorbeglaubigt und nochmals von der Deutschen Botschaft legalisiert. Zudem erforderlich sind Übersetzungen in´s Deutsche.
Die Dokumente werden von der Deutschen Botschaft an meine AB gefaxt (hoffentlich!!!)
Das Standesamt fordert von mir selbst:
Geburtsurkunde
Scheidungsurkunde (liegt denen vor)
und ebenfalls per Fax die Dokumente meiner novia.
Also wird mein Kumpel hergehen und zuerst alle Unterlagen an mich faxen und werde dann umgehend diese an meine Gemeinde weiterfaxen.
Heute müßte Silvio mit den Mädels nach Havanna abreisen.
Werde weiter berichten.


Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#62 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 09:10

hallo georg,

auf diese fragen kann ich nicht eingehen denn ich bin mit unserer
situation sehr ausgelastet und sitze im internetcafe zu 5$ a. 20 min,
also sauteuer.
maedels haben mich vom airport abgeholt und haben sich sehr gefreut,
deine war natuerlich traurig weil du nicht da warst.
ganz zufrieden war ich mit der momentanen situation nicht und man merkt
auch das die buerokratischen aktionen ihre spuren hinterlassen haben
ab un d an denke ich immer wieder ob ich die sache nicht abbrechen soll
und schaut man sich wieder in die augen, na du weissst schon
beide haben weit ab von unserer rechnung nicht mal mehr 200 $ auf ihrer
transcard und genau diese momente stinken mir
sie behaupten es ist fuer die zusaetzlichen dokumente drauf gegangen,
aber beide haben neuen schmuck, gaderobe und so weiter an sich ( ok
nicht die masse )
alles teuer geworden, ist glaube noch hauptsaison und unser zeitplan
hinkt auch wo er nur hinken kann
taxi zu teuer, tren teuer und scheisse, quaqua auch teuer aber faehrt
nicht immer
maedels mussten unbedingt mit dem auto fahren also haben wir eins ueber
die familie gemietet etwas teuerer als tren aber in havanna flexibler
hahaha 8 stunden bis havanna, scheisse nach 18 stunden ich dreimal
eingenickt und dann noch
in der mitte der strecke zwei reifen defekt ( schlagloch )
dank eines poliziten den wir mitnehmen mussten sonst strafe erwies sich
er als grosse hilfe und alles wiurde fuer 2 dollar gerichtet
am donnerstag in havanna angekommen, total fertig und treckig und auf
der suche nach einer casa die beide teile beherbergt erwies sich
wiederum der bulle als hilfe mit ortskenntnissen.
also nicht geschlafen die weiber angetrieben und nun auf die aemter
natuerlich etwas spaeter als geplant und prompt bei minrex zu spaet
esti gefunden heute auch zu spaet, aber morgen mit eine 3 woechigen
bearbeitungszeit mit bestechung schneller, sehen wir morgen
heute nachmittag zu minrex denn ohne minrex keine esti
termin in embejada verpasst nach minrex nochmal probieren
jetzt reichts
caro hat 480 $ gekostet somit ist deine und meine erst mal blank auf
der karte
also wie gesagt bei yanet sieht es nicht so rosig aus ich hab ihr heute
das geld getauscht und das was nach caro und weiteren kosten uebrig
geblieben ist gegeben ungefaehr 250$ hat sie jetzt noch
sie braucht also noch etwas
ich sag dir in havanna ist es wirklich sau teuer
bitte schicke ihr noch etwas den bei mir wird es kritisch
no es facil en cuba

tschau silvio

gruss von allen cubis
jetzt wird es teuer


Madita
Beiträge:
Mitglied seit:

#63 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 09:41

Hört sich an wie Nightmare on Elmstreet. Wünsche euch trotzdem alles Gute und viel Glück. Aber die Zweifel hört man jetzt schon raus bei eurer Story. Und das alles ist erst der Anfang...
Madita

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#64 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 11:25

Klasse vor Ort Bericht, Danke !

Hört sich sehr live an, that's Kuba.

Alles gute bei den Erledigungen und nicht den Spass vergessen ....

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#65 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 14:21

Ich lasse keine Zweifel aufkommen, da habe ich bisher zuviel investiert und nicht nur Geld, sondern viel viel viel Mühe mit Schriftverkehr und Behördengerenne. Und mein compañero Silvio gibt auch nicht so schnell auf, wie ich ihn kenne. Wenn der 23.9. nicht zu halten ist, kommt sie eben ein paar Wochen später.
Und mittlerweile bin ich schon am Überlegen, ob ich mi ratoncita dann nicht gleich heiraten soll, wenn ich schon alles dafür vorbereitet habe.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#66 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 16:09

In Antwort auf:
bitte schicke ihr noch etwas den bei mir wird es kritisch no es facil en cuba
.....das große melken...

Moskito

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#67 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 16:23

@Moskito

Nee, hier geht es nicht ums melken, hier gehts ums Visa!
Einige Tage Havanna, MINREX, ESTI, Deutsche Botschaft, kubanisches Ausreisevisa, das kostet halt. Klar hätte ich nach dem ersten Fehlschlag mit dem Besuchsvisum (500,-USD) abbrechen und mir die jetzigen, weiteren Kosten sparen können. NEIN, denn jetzt erst recht!

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#68 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 16:23

In Antwort auf:
beide haben weit ab von unserer rechnung nicht mal mehr 200 $ auf ihrer
transcard und genau diese momente stinken mir
sie behaupten es ist fuer die zusaetzlichen dokumente drauf gegangen,
aber beide haben neuen schmuck, gaderobe und so weiter an sich ( ok

viele von uns sollten sich mit kommentaren
erst an die eigene nase fassen(thema abzocke von cubis),
aber doch immer wieder schön zu lesen ,wie sich einige trotz der "warnhinweise"
weiterhin abzocken lassen.

nix für ungut!
stendi
Die Gedanken eines Westfalen

Andy
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 291
Mitglied seit: 22.11.2002

#69 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 19:46

In Antwort auf:
Klar hätte ich nach dem ersten Fehlschlag mit dem Besuchsvisum (500,-USD) abbrechen und mir die jetzigen, weiteren Kosten sparen können. NEIN, denn jetzt erst recht!

500 USD ???? Ein Visumsantrag bis zu dem Augeblick, in dem die Botschaft mitteilt, ob das Visum erteilt wird, kostet nicht mehr als ca. 85 USD (55 USD Pass und ca. 30 USD Gebühr bei der Deutschen Botschaft). Dazu kommen noch Reisekosten und drei Tage Aufenthalt in Havanna. Aber dafür braucht keine Kubaner/in soviel Geld, wenn er/sie vernünftig ist.
Ob die Trotzhaltung aus dem letzten Satz so sinnvoll ist ?

In Antwort auf:
beide haben weit ab von unserer rechnung nicht mal mehr 200 $ auf ihrer transcard und genau diese momente stinken mir sie behaupten es ist fuer die zusaetzlichen dokumente drauf gegangen, aber beide haben neuen schmuck, gaderobe und so weiter an sich ( ok

Tja, Geld ausgegeben für Klamotten, etc.
Wahrscheinlich noch nicht mal an was Böses dabei gedacht, sondern nur gedankenlos und unbekümmert. "Die Deutschen haben ja ohnehin genug Geld. Das kommt bei denen nämlich aus dem Automaten "

Aber ob man mit jemanden mit dieser Einstellung hier in Deutschland klar kommt ?

Andy

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#70 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 20:01


@Moskito
Nee, hier geht es nicht ums melken, hier gehts ums Visa!

In Antwort auf:
beide haben weit ab von unserer rechnung nicht mal mehr 200 $ auf ihrer transcard ...sie behaupten es ist fuer die zusaetzlichen dokumente drauf gegangen, aber beide haben neuen schmuck, gaderobe und so weiter an sich
Nein nein, hier geht es nicht ums melken...........hier geht es um Visa!
In Antwort auf:
maedels mussten unbedingt mit dem auto fahren also haben wir eins ueber die familie gemietet etwas teuerer als tren aber in havanna flexibler
Nein nein, hier geht es nicht ums melken........ ...Mädels müssen Auto fahren!
In Antwort auf:
bearbeitungszeit mit bestechung schneller
Nein nein, hier geht es nicht ums melken........
In Antwort auf:
caro hat 480 $ gekostet somit ist deine und meine erst mal blank auf der karte
Nein nein, auch hier geht es nicht ums melken........ ...habt ihr den Caro gekauft?
In Antwort auf:
also wie gesagt bei yanet sieht es nicht so rosig aus ich hab ihr heute das geld getauscht und das was nach caro und weiteren kosten uebrig geblieben ist gegeben ungefaehr 250$ hat sie jetzt noch sie braucht also noch etwas
Auch hier geht es nicht ums melken...........250 USD ist in cuba fast nix...das Mädel braucht dringend mehr!
In Antwort auf:
bitte schicke ihr noch etwas den bei mir wird es kritisch
Nein nein, hier geht es nicht ums melken........
In Antwort auf:
sitze im internetcafe zu 5$ a. 20 min
sollten die Preise so angezogen haben? Bis ca. Mai kostete das 5 USD pro Stunde. Oder hat etwa da jemand vermittelt.....?

Aber Silvio/Georg, es gibt wesentlich schlechtere Möglichkeiten sein Geld auszugeben. ...Hasta la Victoria siempre!

Moskito

oso polaris
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 140
Mitglied seit: 19.10.2001

#71 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 21:09

Nein nein, hier geht es nicht ums melken........

In Antwort auf:
--------------------------------------------------------------------------------
sitze im internetcafe zu 5$ a. 20 min
--------------------------------------------------------------------------------

sollten die Preise so angezogen haben? Bis ca. Mai kostete das 5 USD pro Stunde. Oder hat etwa da jemand vermittelt.....?


nur zur info: preise in capitolio hasta ahora 1 std. 5 US-Dollores

internetcafes in havanna, holguin, santiago: 3 std - 4,50 (dolor)es.
im capitolio gibt´s zudem noch gutschriften über nicht genutzte zeit!!!

saludos, amor y dinero

oso polaris

(ningun pinga es ta dura como la vida)
...könnte wieder zum thema passen?!?!?

1970
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 555
Mitglied seit: 14.01.2002

#72 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
05.09.2003 22:14

Wunderbarer Vorläufer der wohl auch früher oder später in eine "böse böse Cubana "-Story führen wird. Mein Gott, da braucht man(n) sich später auch nicht zu wundern. Manche scheinen es so zu wollen.

Nichts desto trotz wünsche ich Dir Jorge 2 das alles nur danach aussieht und alles wunderbar wird

Nix für ungut. Love & Peace

1970

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#73 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
06.09.2003 00:53

Ja, ja, Ihr Spezialisten. Stellen wir einfach einmal eine Kostennote auf:
1) Zug Holguin - Havanna, einfach 55USD = 110USD
2) ca. 7 Tage Übernachtung in Havanna (übers Wochenende mit REMO) = 100USD
3) Deutsche Botschaft Visa = ca. 30USD
4) Verlängerungsmonate im Voraus = 120USD
5) Taxi in Havanna + Essen (ich sage ´mal 7 Tage á 10USD -gelinde-) = 70USD
6) Telefonkarte + Fax (3 Seiten) nach BRD = 30USD
Macht zusammen 460USD, ohne große Fiestas!!!
Keine Ahnung, ob cubanos weniger für den Zug zahlen oder nicht, die anderen Kosten sind, glaube ich, nicht wesentlich reduzierbar.
Vamos a ver!

MatthiasK
Beiträge:
Mitglied seit:

#74 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
06.09.2003 00:58

In Antwort auf:
NEIN, denn jetzt erst recht!

Das kenne ich doch vom Comandante irgendwie her

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#75 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
06.09.2003 01:02

Und wegen den Autokosten > Ihr bekommt natürlich ein Auto im September in Cuba für 14 Tage zu einem Preis von 25USD am Tag! Ganz klar!!!
Erst Denken, dann Posten!
Sorry, aber Euer negatives "Gschmarri" brauch ich jetzt am wenigsten! Ist mir auch egal, wir ziehen das jetzt durch bis zum Ende! BASTA!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Karibik News Haiti: Kommerzieller Erfolg mit organischer Kohle
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von carlos primeros
12 07.10.2014 19:35
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 468
Überschwemmungen in Peru - Tausende sitzen am Machu Picchu fest
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
1 29.01.2010 14:50
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 190
Wieviel Kohle braucht man?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Scandalo
45 14.04.2007 12:34
von el loco alemán • Zugriffe: 3474
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de