Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 192 Antworten
und wurde 7.358 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
14.08.2003 01:23

Wehret den Anfängen!

Hat keinen Zweck... wie du in MW Forum liest, im jahr 2003 gibt es noch Frauen die Geld
in Cubanos investieren und glauben an dessen Liebe nach deutschen Vorstellung !

Nix zu machen, hat keinen Zweck...

Werde jedenfalls zukünftig Cubanas nur noch in Kuba genießen, (ergänzung)oder wie und warum auch immer in deutschland lebend

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#27 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
14.08.2003 09:25

@el machinista
Entsorge Deine mal anderweitig, habe nämlich keine Lust "angewärmt" in der Gegend rumzuhuschen.
Nachdem sie mir gestern nachmittag am Telefon mitteilte, daß ihr Visa abgelehnt wurde habe ich ihr gesagt, daß ich sie am Abend zurückrufen würde. Als ich dann abends anrief teilte mir die Casabesitzerin mit, daß die Mädels wieder nach Hause (Oriente) abgereist wären. Wenn die cubanas nur einmal das tun würden, was man ihnen sagt - und rational denken tun sie nur beim Geld. Jetzt muß Sie eben sehen wie sie die Autorización von Holguin aus zur deutschen Botschaft in La Habana bringt, aber ich glaube die kann auch gefaxt werden. Stimmts?
Mal sehen wie es weiter geht!

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#28 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
14.08.2003 11:41

In Antwort auf:
....wieder nach Hause (Oriente ) abgereist wären

Genau da kommen sie her die kleinen " Feuerleger " da ist der harte
Kern der "Flammomanen " zu Hause.
Aber mit Sicherheit ist die Deinige ganz ganz anders.Was wir im übrigen
alle geglaubt haben bzw. ein Teil immer noch glaubt. Nur dieser Lokführer
muss da ausscheren....
MfG El Lobo

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#29 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
14.08.2003 12:12

Die meinige ist zwar auch sehr eifersüchtig, aber immerhin hat war sie bisher weder handgreiflich, noch hat sie irgendwelche Sachen zerstört oder mich gar versengen wollen. Sie schmollt dann mal für einige Zeit und beruhigt sich dann wieder.

el lobo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.310
Mitglied seit: 27.03.2002

#30 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
14.08.2003 12:46

Dem Lokführer seine und viele Andere waren
anfänglich auch Lieb und Nett was wie wir nun
alle Wisen sich rigeros geändert hat.
MfG El Lobo

Rudi Minero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 179
Mitglied seit: 03.06.2003

#31 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
14.08.2003 13:32

Nur Geduld, das kommt schon noch...

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#32 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
18.08.2003 18:34

Na das war´s dann! Gerade habe ich die Begründung der Deutschen Botschaft Havanna von ihr zugefaxt bekommen, was bedeutet, daß sie selbst remonstriert hat, ohne eine fundierte Begründung in "beamtendeutsch" und deshalb, weil es ihr halt ein cubano gesagt hat, daß man Widerspruch einlegen kann. Jetzt muß sie eben bis zum Dezember warten, bis ich wieder nach Cuba komme und mit ihr dann nach Havanna fahre, um eine weitere Einladung zu machen.
Que triste!

errue
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
18.08.2003 21:44

In Antwort auf:

ein cubano

Die hat aber ganz schön viele Cubanos, die ihr was zuflüstern, erst der Bock mit der Sicherheitshinterlegung und jetzt das!?

Übrigens: Warum hast du ihr nicht gleich beides zugefaxt: Autorizacion und Remonstration? Oder konntest du sie gar nicht mehr erreichen?

errue
_________________________________________________
CUBA LINKS

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#34 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
19.08.2003 15:43

Na klar hab´ich laufend mit ihr telefoniert. Wenn sie halt nur einmal das machen und auf einen hören würden, was man ihnen sagt - bzw. etwas Geduld mitbrächten!? Sie war einfach zu schnell, nachdem sie mitbekommen hat, daß man Widerspruch einlegen kann und hat dann Eigendynamik entwickelt. Gibt´s sowas überhaupt bei cubanas - Eigendynamik?

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#35 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
19.08.2003 15:52

Und ob es bei Cubanas auch Eigendynamik gibt! Vor allem dann wenn sie etwas ganz bestimmtes ganz bestimmt wollen!

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#36 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
19.08.2003 15:56

Haben Kontakt zu der Deutschen Botschaft in Havanna aufgenommen und von dort direkt den Rat erhalten, daß unsere beiden Mädels nochmals nach Havanna kommen sollen, um unmehr ein Heiratsvisum (nur für BRD gültig) einzureichen. Eine sofortige Bearbeitung wurde telefonisch zugesichert - Sicherheiten sind ja vorhanden. Die AB an meinem Heimatort werde ich bitten, das OK ebenfalls schnellstens zu erteilen (ggf. mit Vitamin B), damit das mit dem Termin noch klappt.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#37 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
19.08.2003 15:58

Die Mädels brauchen dafür zusätzlich eine Geburtsurkunde und eine Ehefähigkeitsbescheinigung. Visaantrag in dreifacher Ausfertigung mit drei Paßbildern und den Reisepaß. Soweit OK!
Die Geburtsurkunde heißt soweit ich weiß > partida de nacimiento <, aber wie heißt die Ehefähigkeitsbescheinigung auf Spanisch??????????

Madita
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
19.08.2003 16:07

In Antwort auf:
Die AB an meinem Heimatort werde ich bitten, das OK ebenfalls schnellstens zu erteilen (ggf. mit Vitamin B),

Hola Jorge,
damit wäre ich sehr vorsichtig, unsere strammen deutschen Beamten könnten auf Bestechungsversuche böse reagieren! Ich bin mit freundlichen Bitten weiter gekommen, die haben darauf gut reagiert und alles versucht, per Fax so schnell zu erledigen, wie nur möglich.
Madita

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#39 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
19.08.2003 16:10

NeNe, ich besteche doch niemanden - ich kenne nur unseren BGM und die Landrätin persönlich ganz gut. Und die braucht doch nur sagen, daß dieser bestimmte Vorgang in ihrer AB halt etwas flotter abzuwickeln ist. Ist doch legitim, oder?

Andy
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 291
Mitglied seit: 22.11.2002

#40 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
19.08.2003 18:50

In Antwort auf:
Na klar hab´ich laufend mit ihr telefoniert. Wenn sie halt nur einmal das machen und auf einen hören würden, was man ihnen sagt

Ich denke, dass Ihr mal ein wenig an Eurer Kommunikation arbeiten solltet
Sie sagt, Du musst Kaution hinterlegen, dabei war es nur etwas, was sie gehört hat.
Du sagst, sie soll in Havanna bleiben, dann fährt sie aber wieder nach Hause.
Usw.

Liegt es daran, dass sie nicht auf Dich hört oder dass Ihr Euch nicht verständigen könnt ???

Heiratsvisum ? Muss da der "zukünftige Ehemann" nicht auch nachweisen, dass er heiraten darf ? Und was immer noch keiner beantwortet hat (weil es vielleicht keiner weiß), ist, was es für Auswirkungen bzgl. späterer Visumsanträge haben kann, wenn man ohne Heirat wieder zurückkehrt.

Andy

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#41 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
19.08.2003 19:13

Also die sprachliche Verständigung klappt glaube ich ganz gut. Vermutlich hört sie nicht auf mich - das kann ja noch heiter werden. Die Dame von der Botschaft hat dazu mitgeteilt, daß es nicht zur Heirat kommen muß und dies dann auch keine negativen Auswirkungen hat. Falls man doch in der BRD heiraten möchte, muß man seine eigenen Papiere noch zusammenkramen und kann dann theoretisch auch hier heiraten. Warum ein Heiratsvisum durchgeht und ein Besuchsvisum nicht, liegt daran, daß das Besuchsvisum auf das Schengener Abkommen beruht und eine Zusage der Deutschen Botschaft sodann auch für alle anderen integrierten europäischen Staaten gilt, das Heiratsvisum aber nur für die BRD gilt (keine Ausreise in andere Schengen-Staaten) und somit der Deutsche Staat keine Verpflichtungserklärung für Mitgliedstatten abgibt.

Andy
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 291
Mitglied seit: 22.11.2002

#42 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
19.08.2003 19:30

Aha, gut zu wissen, wenn die Auskunft von der Botschaft denn korrekt ist.
Wobei ich dann den Sinn des Schengener Visums nicht verstehe, wenn man ein Heiratsvisum quasi wie ein deutsches Visum vor dem Schengener Abkommen betrachten kann.

Und wie sieht das mit den Kosten aus ?

Andy

oso polaris
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 140
Mitglied seit: 19.10.2001

#43 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
21.08.2003 00:44

@ alle Einladungsaspiranten!!!

Ein 3-fach hoch auf „info-könig errue“

Die nerven lagen blank –nun ist´s vorrüber, gott sei dank!
Dank errue´s cuba-links kein problem.

Authorization sowie remonstration zeigten wirkung –
Sicherheitshinterlegung dürfte bei erstausreisenden wohl
ab diesem jahr standard sein?!?

Man(n) kann errue eigentlich nicht genug danken, dies
sollte an dieser stelle unbedingt mal zum ausdruck gebracht
werden!!

Saludos, amor y dinero

Oso polaris

(ningun pinga es tan dura como la vida!)

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#44 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
25.08.2003 18:25

Auf weitere Anfrage am Freitag habe ich heute ein mail der Deutschen Botschaft Havanna bekommen, daß eine Änderung des Besuchsvisums nicht möglich ist und ein neuer Visaantrag (kein Besuchsvisum) zu stellen ist. Mir wurden zwei Alternativen genannt: 1) Heiratsvisum 2) Sprachvisum. Wörtlich > Beide Visa würden durch Ihre Ausländerbehörde Ihres Wohnortes entschieden werden. D.h. die Botschaft "bearbeitet" nur noch. Das Sprachvisum scheidet aber aus, da hierfür eine Sprachschule für mind. 20 Stunden/wöchentlich zu besuchen ist und die Grundkurse I+II insgesamt 450,- EUR kosten würden.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#45 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
25.08.2003 18:38

Meine AB befragt, nach der Vorgehensweise zum Heiratsvisum:
1) Visaantrag des/der novio/novia persönlich bei der Deutschen Botschaft Havanna mit 3 Visaanträgen inkl. 3 Paßbilder, Reisepaß, Geburtsurkunde und Ehefähigkeitsbescheinigung von MINREX beglaubigt und jeweils ins Deutsche übersetzt, welche von der DB beglaubigt werden. Flugreservierung erforderlich!
2) Botschaft sendet die Unterlagen über Köln zur zuständigen AB in Deutschland
3) Eigenes Standesamt aufsuchen und aktuelle und beglaubigte Geburtsurkunde besorgen, Ledigkeitsbescheinigung oder ggf. Scheidungsurteil beglaubigen lassen.
4) Mit den Unterlagen zur AB, welche diese erst prüft. Nach positiver Prüfung Verpflichtungserklärung machen.
5) Verpflichtungserklärung im Original auf sicherem Wege nach Cuba dem Partner zukommen lassen.
6) Novio/novia muß wieder nach Havanna zur Deutschen Botschaft und muß um ihr Visa abzuholen. Flugticket erforderlich!
Dann wäre es erstmal auf deutscher Seite geschafft! Und wenn dann die cubanos ablehnen haste wieder Pech gehabt!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#46 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
25.08.2003 20:04

In Antwort auf:
Das Sprachvisum scheidet aber aus, da hierfür eine Sprachschule für mind. 20 Stunden/wöchentlich zu besuchen ist und die Grundkurse I+II insgesamt 450,-

Das läuft so. Du meldest deine Freundin in D. auf einer Sprachschule an, zB. VHS, lässt dir eine Bescheinigung geben das sie einen Intensivkurs besucht. Dies reicht für die Beantragung des Visums aus. Meines Wissens überprüft später niemand, ob sie diesen Kurs wirklich besucht. Der Vorteil dieses Visums ist, das es sich auf ein Jahr (oder länger) verlängern lässt.

Darüber hinaus, solllte man das Geld für einen Sprachkurs ruhig investieren (bei VHS ca. 300 &#164; für den 10 Wo Kurs), wenn man ernstere Absichten hat. Es kann auch sehr interessant sein, zu beobachten mit welchem Interesse sie die damit verbundenen Mühen auf sich nimmt.

Ich habe das Verfahren kürzlich mal zusammengefasst:

http://www.homepagemodules.de/board/topi...8047&forum=3427

Moskito

errue
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
25.08.2003 20:20

In Antwort auf:
insgesamt 450,- EUR kosten würden.

Soviel kostet hier die Grundstufe I. Dauert aber 2 Monate und hat 25 Wochenstunden.
Musst du sowieso irgendwann investieren, falls du ernsthaftere Absichten in Deutschland mit ihr hast! Klar, beim ersten Besuch ist das blöd.

errue
_________________________________________________
CUBA LINKS

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#48 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
26.08.2003 09:30

Ich gebe Euch ja Recht und das habe ich schon auch überlegt, aber: In meiner fränkischen Kreisstadt, an meinem heutigen noch gültigen Wohnort, bietet man diese Intensivkurse an. In Baden-Württemberg wo ich arbeite, also 200km von meinem Wohnort entfernt, gibt es im Umkreis von 50km keine Intensivkurs-Angebote. Und was habe ich dann davon, wenn ich meine novia dann nur am Wochenende sehe? Klar kann ich den Kurs buchen und bezahlen, damit ich die Bescheinigung habe; Aber bringt alles nichts Wirkliches. Und dann ist das mit dem Heiratsvisum, denke ich, noch die einfachste und mitunter auch günstigste Variante. Ich frage mal die kubanische Botschaft, was die MINREX in Cuba für die Beglaubigung verlangt. Oder kennt von Euch jemand die aktuellen Gebühren?

Maier Lansky
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
26.08.2003 20:38

Sucht euch doch eine, die schon visum un AE in europa hat, laufen bestimmt n paar rum. Ich kenne da so eine in der provinz!
Die ist hier eigendlich gar nicht so schlecht angekommen, zumindest wenn man seine blicke auf äußerlichkeiten richtet.
Wer nicht spurt wird ersch.
Maier Lansky

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#50 RE:Sitze hier auf heißen Kohlen
27.08.2003 09:17

Na dann laß doch mal die Adresse oder Tel.-Nr. von der Holden in der Provinz rüberwachsen, wenn sie noch hier ist!
Nee, Du weißt doch, daß es nicht "so" leicht ist zu wechseln, wenn man genau in DIE EINE verschossen ist. Und Äußerlichkeiten zählen nur anfangs. Wie war das noch? Erst holt man sie zu sich und dann wird man entflammt!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Karibik News Haiti: Kommerzieller Erfolg mit organischer Kohle
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von carlos primeros
12 07.10.2014 19:35
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 468
Überschwemmungen in Peru - Tausende sitzen am Machu Picchu fest
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
1 29.01.2010 14:50
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 190
Wieviel Kohle braucht man?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Scandalo
45 14.04.2007 12:34
von el loco alemán • Zugriffe: 3478
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de