Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024

  • Seite 12 von 14
05.07.2024 13:09
avatar  Trieli
#276 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
spitzen Mitglied

@Cohiba: https://www.fr.de/politik/putin-ukraine-...r-93054831.html

Hier ist ein Bericht dazu. Da die kubanische Regierung aber vehement abstreitet dabei seine Finger im Spiel zu haben, werden wir wohl niemals konkrete Zahlen bekommen. Aber irgendwoher müssen die Kubaner ja die Tickets haben um nach Russland zu fliegen.
Aus der Familie weiß ich, dass letztes Jahr Rekrutierer in Holguin an der Universität waren. Und das waren die sicher nicht ohne Wissen der Universitätsleitung.


 Antworten

 Beitrag melden
08.07.2024 16:58
#277 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
super Mitglied

Kennt jemand einen Juergen Klann der sich zur Zeit auf Kuba aufhält?


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2024 06:07
avatar  el-che
#278 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Der in Miami bekannte Kubaner Otaola erwähnte in seiner gestrigen Ansprache (Hola Otaola bei youtube) unter Berufung auf Quellen eines Oberstleutnants der ukrainischen Armee, dass vor einigen Tagen bei einem Überraschungsangriff 20 russische Soldaten ums Leben gekommen seien, von denen 16 die kubanische Staatsangehörigkeit besitzen. Er legte lediglich die kubanischen Staatsangehörigkeitsdokumente von zwei Personen aus Santa Clara vor. Diese Angelegenheit ist alles andere als klar und bietet reichlich Raum für Spekulationen. Zum Beispiel veröffentlicht Frau Liznora Castañeda von der Universität Pamplona noch weitaus erstaunlichere Zahlen und spricht von Tausenden von Eingezogenen. ( https://www.unav.edu/web/global-affairs/...ente-de-ucrania). Zweifellos mangelt es in dieser heiklen Angelegenheit an verlässlichen Informationen, was zählt, ist, Lärm zu machen und Verwirrung zu stiften.


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2024 08:16
#279 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Otaola ist für sich genommen, also ohne weitere (seriöse) Quellen, nicht unbedingt zitierfähig. Der ist von Regierungspropaganda, nur von der anderen Seite, nicht zu unterscheiden.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2024 17:05 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2024 17:06)
avatar  Trieli
#280 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
spitzen Mitglied

Ich hatte erst überlegt einen neuen Thread zu eröffnen, packe es aber nur doch hier rein.

Kuba versucht anscheinend sich eine komplett neue Nation als Gäste zu “erobern”. Seit einigen Tagen befinden sich sehr viele Vertreter indischer Reiseveranstalter in der Region, die quasi eine Rundreise durch die Hotels machen. Diese Delegation ist nun heute morgen hier eingetroffen und wurde natürlich mit viel Brimbramborium empfangen und seitdem mit den kleinen Golfkarren durch die Anlage kutschiert. Heute Abend gibt es dann am Pool ein grosses Fest für sie. Ich kenne das schon für kanadische und deutsche Vertreter von Reisegesellschaften. Aber Indien ist neu. Und ich finde es garnicht unclever sich diese Gäste zu sichern. Es gibt sehr viele wohlhabende reisefreudige Inder. Also eine sehr grosse Anzahl anpotentiellen Gäste.
Allerdings habe ich keine Ahnung wie lange mal von z.B. Neu-Delhi hierhin fliegt.
Auf jeden Fall ein interessanter Ansatz.
Bye the way, Russen habe ich bisher keine hier gesichtet. Die Hoffnung scheint wohl nicht aufgegangen zu sein, dass die jetzt die Insel stürmen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2024 18:00
avatar  Schning
#281 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
super Mitglied

Von Indien in die Karibik zu reisen ergibt nicht so viel Sinn. Strecke ist zu weit. Die haben die Seychellen und die Malediven um die Ecke. Für richtig wohlhabende Inder und Asiaten ist zudem die Hotellerie auf Kuba viel zu schlecht. Die haben in Asien im 5-Sterne-Bereich einen ganz anderen Level. Denen sind selbst europäische 5-Sterne-Häuser zu anspruchslos.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2024 18:07
#282 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Die Entfernung liegt fast beim Doppelten im Vergleich D -Cuba... müsste dann wohl ziemlich "preiswert" für die Inder seitens der Cubis gestaltet werden...glaub ich eher nicht, dass das Sinn macht...
PS: die Russen sind in Massen beim Diktator in der Türkei, näher und billiger...

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2024 18:11
#283 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Forenliebhaber/in

@Trieli

Moskau Havanna ist wegen des gesperrten Luftraumes über Ukraine ohne Zwischenstopp fürs Tanken kaum zu machen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2024 18:19 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2024 18:25)
avatar  el-che
#284 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Offensichtlich möchte die kubanische Regierung die Entwicklung des Tourismus in so exotischen Ländern wie Russland und Indien vorantreiben. Dies muss jedoch wahrscheinlich aus der Perspektive wirtschaftlicher Investitionen betrachtet werden, wie zum Beispiel die Gründung starker indischer Tourismusketten. In Guardalavaca und Havanna findet man Hotels unter indischer Leitung und Finanzierung. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass tatsächlich große Mengen indischer Touristen nach Kuba kommen werden.
z.B.: https://misiones.cubaminrex.cu/es/articu...india-mgm-muthu


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2024 18:46
avatar  Trieli
#285 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
spitzen Mitglied

Ich gebe ja hier nur meine Beobachtungen weiter und was mir von seiten des spanischen Managements gesagt wird. Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert, auch wenns am Ende scheitern sollte.
Amerikaner und Kanadier reisen ja auch nach Indien. Warum sollte es umgekehrt nicht genauso gehen?
Man kann z.B. von Neu-Delhi nach Miami mit Zwischenstopp in Istanbul fliegen. Dann ist doch Havanna oder Holguin auch nicht abwegig.
Und in Indien gibt es ja viele Schichten von wohlhabenden Menschen. Die ganz Reichen fliegen sicher nicht nach Kuba, aber die “Mittelschicht” könnte ich mir schon recht gut vorstellen. Die wollen sicher auch mal was ausserhalb der asiatischen Lebensweise kennenlernen.
Ich finde es auf jeden Fall besser, wenn es versucht wird anstatt darauf zu hoffen, dass die Zahlen der euorpäischen und kanadischen Gäste wieder steigen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2024 19:01
avatar  Pastica
#286 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Darf dann wieder keine Kuh geschlachtet werden? Noch eine Gottheit auf Kuba?
Pastica


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2024 20:40
avatar  el-che
#287 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Gedenken an den 11. Juli


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2024 15:14
#288 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Die erste Bekannte hat es aufgegeben in den USA zu leben, kam nicht klar drüben.
Jetzt kauft ihr Sohn in Cu wieder ein Apartment für sie und sie kehrt zurück.
Sie hat zum Glück noch keinen US Pass

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2024 15:23
#289 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von falko1602 im Beitrag #288

Sie hat zum Glück noch keinen US Pass


Was würde sich dadurch ändern?

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2024 15:36
#290 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von cabeza mala im Beitrag #289
Zitat von falko1602 im Beitrag #288

Sie hat zum Glück noch keinen US Pass


Was würde sich dadurch ändern?


Das man vielleicht kein Apartment in Cu kaufen kann!?

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2024 15:37
avatar  Trieli
#291 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
spitzen Mitglied

Danke, falko, dass du auch mal von so einem Fall berichtest. Ich wurde im letzten Jahr ausgelacht und man hat mir nicht geglaubt als ich geschrieben habe von Fällen, die zurück kommen, weil sie es im gelobten Land nicht schaffen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2024 15:52
#292 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Forums-Senator/in

Warum sollten diese kein Wohneigentum kaufen dürfen ?


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2024 16:15
#293 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von flicflac im Beitrag #292
Warum sollten diese kein Wohneigentum kaufen dürfen ?


Keine Ahnung als US Bürger?
Ist mir aber auch egal.....

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2024 17:50
avatar  Trieli
#294 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
spitzen Mitglied

Man bleibt doch sowieso immer Kubaner. Egal ob man noch einen andere Staatsangehörigkeit besitzt.


 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2024 18:00
#295 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Trieli im Beitrag #294
Man bleibt doch sowieso immer Kubaner. Egal ob man noch einen andere Staatsangehörigkeit besitzt.


Für Pflichten-ja. Aber auch für Rechte?

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
11.07.2024 19:43
avatar  Trieli
#296 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
spitzen Mitglied

So viel ich weiß schon, wenn man wieder fest da wohnt.


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2024 10:08
#297 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Haus kaufen oder Erbe antreten wird nur Problematisch
mit PRE.
Dann müssen alle Gebühren in Devisen bezahlt werden.
Meine Frau hatte vor ca. 10 Jahren dieses Problem die
Lösung war PRE abgeben,Erbe abwickeln in Peso.
Ein paar Jahre später hat sie die PRE dann neu gemacht,war
lange nicht so teuer.


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2024 21:53
#298 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Cubaliebhaber/in

Meine Frau berichtete von einer starken Mückenplage und neuen Virus-Infektionen abseits von Dengue (ähnlich oder eine Variante).
Sie berichtet weiter (aus der Provinz Ciego), dass die täglichen Stromabschaltungen (aktuell min. sechs Stunden am Tag) den Umgang mit den Mücken nicht einfacher machen.
Zweimal hat es sie in den letzten Monaten schon mit einer Art Dengue Infektion erwischt, und sie lag tagelang flach. Scheint nach ihren Schilderungen ziemlich heftig zu sein, und das für einen Organismus, der an solche Art Infektionen mehr oder weniger gewöhnt ist.

Sie berichtete auch vom nahen touristischen Cayo Coco, welches ich eigentlich sehr schätze, dass die Mückenplage auf der vorgelagerten Insel noch größer sei. Sie hat das von Arbeitern gehört.
Meine letzten Besuche auf der Insel liegen schon etwas zurück, für mich aber eine Horrorvorstellung, unter diesen Bedingungen dort Zeit zu verbringen.
Ich habe sehr starke allergische Reaktionen auf Mückenstiche, immer schon. Und bei längeren Aufenthalten entzündete Wunden durchs aufkratzen davongetragen. Das ist kein Spaß, wenn sich aus einem Mückenstich eine eiternde Wunde entwickelt.

Ich gehe mal davon aus, dass die früher in touristischen Gegenden mit Chemie gegen Mücken vorgegangen sind. Wen`s aber an allen Ecken fehlt, so fehlt es auch an Insektiziden, und das ist mir schon vor Jahren selbst im touristischen Epizentrum Cubas Varadero aufgefallen, du hast es manchmal vor Mücken in den Hotels nicht ausgehalten.

Maier

Sprich was wahr ist!
Iss was gar ist!
Trink was klar ist!
F..k was da ist!
(Luther)

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2024 22:06
#299 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von MaierLansky im Beitrag #298
Und bei längeren Aufenthalten entzündete Wunden durchs aufkratzen davongetragen.

Bevor du die Stiche aufkratzt, solltest du sie verbrennen, mit Bite-Away oder ähnlichem.

Das Dengue-ähnliche Fieber ist das Oropouche.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2024 23:01
#300 RE: Infos über die gegenwärtige Situation in Kuba 03/2024
avatar
Forenliebhaber/in

@MaierLansky
Ich habe seit mindestens einem Jahr keine fumigacion mehr mitbekommen....
Keine Kohle, keine fumigacion


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 12 von 14 « Seite 1 ... 12 13 14 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!