information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 2.560 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Kubaforum
Seiten 1 | 2 | 3
Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.791
Mitglied seit: 25.09.2007

#26 RE: Kubahilfe DIRECTO
06.04.2020 22:26

# 22 :

Wegen dem gestohlenen Pferd und der geklauten Lämmchen würde ich mich extrem aufregen. Diebe und Neider,die nichts auf die Reihe bekommen,
gibt es in jedem Land. Und das Schlimmste, meistens werden diese A. nicht erwischt. (Vielleicht schenkst du deiner Freundin einen Staffordshire Bullterrier, sie waren wegen ihrem großen HERZ bei den Bergleuten in England besonders beliebt. Ich kenne viele Cubaner die Angst vor Hunden haben .

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 901
Mitglied seit: 26.12.2011

#27 RE: Kubahilfe DIRECTO
06.04.2020 22:27

Zitat von Luz im Beitrag #18
Zitat von nosanto im Beitrag #14
Zitat von Varna 90 im Beitrag #11


(....aber genau das meinte falko in # 7)


leider eine traurige Nachricht; vorgestern hat ihr Halbbruder 2 kleine Lämmchen gekauft; die weideten im Garten vom casito nr 2; heute morgen waren die 2 Lämmchen verschwunden; entweder gestohlen oder sie sind ausgebüchst; trotz intensiven Suchens waren die 2 Lämmchen unauffindbar; schade; RB fand die 2 kleinen so süß; saludos aus dem sonnigen milden Wien, nosanto


das erinnert mich an ein Erlebnis vor 14 Jahren als ich mit meiner jetzigen Frau kurz nach ihrer Ankunft aus Kuba an der Aussenalster in Hamburg vorbeikamen und sie dort vollkommen entgeistert stehenblieb und die Enten auf dem See bestaunte. Es war ihr damals schwer verständlich zu machen, dass diese sehr wahrscheinlich auch noch am nächsten Tag friedlich ihre Runden drehen würden.




Genauso bei uns. Erster Spaziergang vor 8 Jahren am Kölner Stadtrand, ein See mit Enten, ein Schild "bitte nicht füttern". Mein Mann hat gelacht und gemeint, in Kuba hieße das besser "bitte nicht essen"

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.791
Mitglied seit: 25.09.2007

#28 RE: Kubahilfe DIRECTO
06.04.2020 22:31

Sorry , Beitrag 21 statt 22

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 901
Mitglied seit: 26.12.2011

#29 RE: Kubahilfe DIRECTO
06.04.2020 22:32

Zitat von Karo im Beitrag #4
Geld hilft immer, weltweit,
ABER

für Cuba ist es erschwert GELD nach dort zu senden.

Jahrelang für mich super einfach, Online auf Postfinance mit wenigen Klicks, musste nur die aktuelle Summe eingeben, für Gebühr von 2 Fränkli
auf Konto bei BANDEC zu transerieren. Seit September 2019 ist auch Postfinance vor TRUMP eingeknickt.

Seit bin ich noch auf der Suche nach Wegen.....zumal ich / wir so schnell nicht rüber können werden....was natürlich immer effizienteste Variante war.



Auch wenn das im Moment nicht hilft: Schon mal an eine Prepaid-(Partner)Kreditkarte gedacht? Mein Mann hat seiner Mutter eine da gelassen. Er überweist nach Bedarf Geld, meine Schwiegermutter kann es vor Ort abholen. Für 100 CUC werden 103 Dollar abgebucht.

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 901
Mitglied seit: 26.12.2011

#30 RE: Kubahilfe DIRECTO
06.04.2020 22:49

Zitat von viejero im Beitrag #1
Sollten wir - das Forum der Kuba "Freunde"
nicht mal über eine eigene praxisnahe Hilfsaktion nachdenken?
Die Lage dort aber auch hier könnte/wird sich weiter zuspitzen.
Insbesondete finanziell wird es für einige wohl eng werden...
Viele haben eigene Familienmitglieder andere haben in Kuba gute Freunde welche möglicherweise bald Hilfe benötigen. Und einige unserer Milglieder sind möglicherweise als Freischaffende, Künstler, Kleinunternehmer in Gastronomie Turismus- oder der Ausstellerbranche etc. unterwegs und selbst finanziell unmittelbar betroffen. Andere wollen einfach helfen.
Denke auch an Hilfe für unsere Mitglieder welche in Kuba Familien und Freunde unterstützen möchten oder müssen und denen selbst finanz. Puste ausgeht...
Gibt es hier Bedarf ?
Was könnten wir tun?
Andere Ideen ?
Si no aqui donde si no...
Ideen sammeln und Feuer frei.
Auweia, bin mal gespannt was da kommt...


Schöne Idee. Mein Vater hatte zu seinem 70. Geburtstag statt Geschenke um eine Spende für Kuba gebeten, weil er wusste, dass mein Mann dieses Jahr wieder hinfährt. Der hat dann hier einiges an Krankenhausmaterialien für seinen Freund in Havanna eingekauft und mitgenommen, weil er wusste, dass das benötigt wird.

Ich finde allerdings, dass sowas immer eine extreme Vertrauensfrage ist, zu wissen, dass die Spende auch richtig ankommt. Und das persönlich Hinbringen geht ja erstmal auf nicht absehbare Zeit leider gar nicht.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.240
Mitglied seit: 05.11.2010

#31 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 00:18

Zitat von clara im Beitrag #30
Und das persönlich Hinbringen geht ja erstmal auf nicht absehbare Zeit leider gar nicht.

Dürfen die Kubaner nun eigentlich überhaupt nicht mehr aus dem Haus?

Oder dürften Sie an einen Geldautomatten und zum Einkaufen gehen?

Irgendetwas müssen sie ja einkaufen und essen können

kdl
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.442
Mitglied seit: 13.01.2005

#32 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 00:29

Natürlich dürfen die aus dem Haus. Gibt ja bisher noch keine Ausgangssperre. Und alle Geschäfte sind noch geöffnet.
Gruß
kdl

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.448
Mitglied seit: 08.09.2002

#33 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 00:39

Zitat von Karo im Beitrag #4
Geld hilft immer, weltweit,
ABER

für Cuba ist es erschwert GELD nach dort zu senden.

Jahrelang für mich super einfach, Online auf Postfinance mit wenigen Klicks, musste nur die aktuelle Summe eingeben, für Gebühr von 2 Fränkli
auf Konto bei BANDEC zu transerieren. Seit September 2019 ist auch Postfinance vor TRUMP eingeknickt.

Seit bin ich noch auf der Suche nach Wegen.....zumal ich / wir so schnell nicht rüber können werden....was natürlich immer effizienteste Variante war.


https://www.smallworldfs.com/de

Klappt auf AIS-Karte, Bankkonto und sogar nur auf Namen und carné (muss dann in einer lokalen Bank abgeholt werden). Selbst ausprobiert.

--

hdn

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.240
Mitglied seit: 05.11.2010

#34 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 01:15

Früher hat ein Nachbar in der Nähe von Novias Haus von Zeit zu Zeit dort ein Schwein geschlachtet.

Das Fleisch lag dann offen und nicht gekühlt auf so einem Tisch vor seinem Haus zum Verkauf.

Lag aber nicht lange dort, weil es auch schnell abverkauft war.

Novia hat dann dort auch gekauft. Die Oma (Novias Mutter) im Nachbarhaus hatte ´ne Gefriertruhe.

Darin verschwand dann das Fleisch.

O.K., auf so ein erst plattgeklopptes und dann totgebratenes, am Ende zähes Stück Elefantenohr konnte ich ohnehin gut verzichten.

nosanto
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.246
Mitglied seit: 07.08.2013

#35 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 04:45

Hallo Fulano, verstehe irgendwie schon, dass dich die Rolle de Halbbruders der Halbschwester des RB stört; aber ich kenne ihn u RB ja schon länger u auch - wie du schreibst - die möglichen Beziehungs-Geschichten in Kuba; bei den beiden bin ich aber entspannt, habe darüber auch mit RB gesprochen; für sie ist er wie ein Bruder, kennen sich ja auch seit frühester Kindheit; er ist ca 1 Kopf kleiner als sie u ist von Natur aus ein gutmütiger Mensch (lässt sich von RB schon mal des öfteren herumkommandieren) u durchaus ein praktischer Arbeiter aber nicht so der intellektuelle Denker; er liebt aber Tiere wie RB u sein casito hat nur einen Minigarten;

Hallo Klara: vielkeicht braucht RB eine zweite oder Dritte Chance betr Tierhaltung: ist aber - um wieder auf das Threadthema zu konmen - eine Möglichkeit der Vor-Ort-Direkt-Hilfe für manche kubanische Familien, insbesobdere wenn etwas Garten zur Verfügung steht;
RB wollte ja auch essbare Pflanzen u ein paar Blumen in ihrem kleineren Garten anlegen, damals hat der (inzwischen verschwundene) Gaul v Halbbruder die Pflanzen leider auch gerne vertilgt; ist jedenfalks auch eine kleine Selbstversorgungsunterstützung;

Hallo Varna90: also ein Staffordshire Bullterrier wäre wahrscheinlich für unliebsame Besucher der 2 casitos abschreckender aks die 2 kleinen Hündchen, mit denen der Kleine so gerne spielt; das ist aber auch die Frage bzw mögliche Gefahr eines Spielens eines knapp 3 jährigen mit einem doch ziemlich gross werdenden u nicht ungefährlichem Hund; aber du hast Recht, solche Kampfhunde sind bei einigen Kubanern sehr beliebt, kann mich ad hoc an 2 Namen erinnern; einer in Santiago hiess "Danger" u einer in der Casa Particular in Barreras hiess "Rambo";

die Geschichten mit den Enten in D im Zshg mit den erstaunten Kubabesuchern hat mir gefallen; die Tiere hätten unbewacht u in öffentlichem Eigentum frei zugänglich stehend in Kuba wahrscheinlich keine lange "Halbwertszeit";
Kuba ist eben anders als D u Ö (mit Vor- u Nachteilen, aber das ist doch gerade auch der Reiz u Charme dieser Insel, oder) ;
saludos, nosanto

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.240
Mitglied seit: 05.11.2010

#36 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 12:04

Gute Nachrichten aus Kuba.

Päckchen, die vor Corona hier losgeschickt wurden, werden jetzt in Kuba zugestellt.
Dabei werden sie nun sogar nach Hause gebracht.

Mail von gestern:




]


O.K. es hat nur einen Kubaner glücklich gemacht - und obendrein noch einen kleinen.

Es kann also nur ein Tropfen auf einem heißen Stein sein - eine Familie ernährt man nicht mit von Deutschland geschickten Päckchen.

Es bleibt also nur der Weg über Geld, das die Kubaner bei Nachbarn oder Bauern auf dem Campo in Lebensmittel umwandeln.

Das Geld bekommt man schnell rüber per Kreditkarte oder - wie nosanto es macht - via Verkauf von Handy-Guthaben.
Ich habe das erst vorneulich auch gemacht.

Jose Ramon
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.656
Mitglied seit: 07.10.2005

#37 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 12:58

Wenn Ihr spenden wollt, dann spendet doch für Reiner. Der kann zurzeit weder mit Taxifahren noch mit der Betreuung von Touris Geld verdienen.... Sparda-Bank überweist weiterhin brav nach Kuba.

Ansonsten: In Mayari Arriba sind die Cuc-Läden nicht. Habt Ihr Berichte aus anderen Städten, außer Holguin, von da berichtet ja kdl, dass alles seinen gewohnten sozialistischen Gang geht.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.253
Mitglied seit: 25.04.2004

#38 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 13:11

Über den Alex läuft eine Frau mit einer Sammelbüchse und klappert mit den Münzen darin.

Ich sammle für gefallene Mädchen!

Der angesprochene Herr:

Ich spende immer direkt.

Karo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.744
Mitglied seit: 15.04.2006

#39 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 14:11

Zitat von Jose Ramon im Beitrag #37
Wenn Ihr spenden wollt, dann spendet doch für Reiner. Der kann zurzeit weder mit Taxifahren noch mit der Betreuung von Touris Geld verdienen.... Sparda-Bank überweist weiterhin brav nach Kuba.

Ansonsten: In Mayari Arriba sind die Cuc-Läden nicht. Habt Ihr Berichte aus anderen Städten, außer Holguin, von da berichtet ja kdl, dass alles seinen gewohnten sozialistischen Gang geht.


.....oder sollte es heissen...sind die CUC-Läden DICHT ????

Bist Du mal die Strecke Mayari (abajo) nach Mayari Arriba gefahren (oder umgekehrt) ?
Ich vor einem Jahr.
Auch mal nach Paraiso

nosanto
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.246
Mitglied seit: 07.08.2013

#40 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 14:15

Flipper20; cool; freut mich auch für den Junior👍☺

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 24.850
Mitglied seit: 09.05.2006

#41 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 14:27

Zitat von jan im Beitrag #38
Über den Alex läuft eine Frau mit einer Sammelbüchse und klappert mit den Münzen darin.

Ich sammle für gefallene Mädchen!

Der angesprochene Herr:

Ich spende immer direkt.



und für wen spendest du ??

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.791
Mitglied seit: 25.09.2007

#42 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 15:39

# 35

Bullterier allgemein:

Das meinte ich eher zur Abschreckung. Für ein kleines Kind würde ich auch keine große Hunderasse anschaffen. (Listenhunde bzw. "Kampfhunde"
werden nicht geboren. Leider werden sie von kranken Menschen so gemacht. Das war schon immer und ewig so!)

Karo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.744
Mitglied seit: 15.04.2006

#43 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 16:50

Zitat von Varna 90 im Beitrag #42
# 35

Bullterier allgemein:

Das meinte ich eher zur Abschreckung. Für ein kleines Kind würde ich auch keine große Hunderasse anschaffen. (Listenhunde bzw. "Kampfhunde"
werden nicht geboren. Leider werden sie von kranken Menschen so gemacht. Das war schon immer und ewig so!)


Unser Dritter war ein Stanfort, in der CH Listenhund, hatten wir von klein auf, und auf lieb getrimmt, weil unser Chico sehr oft andere Kids bei uns hatte. Alles gut gelungen.
In der Stadt aber, der Züchter hatte den anderen aus gleichem Wurf auf "SCHARF" getrimmt, und wie, mussten auch andere Fiffis in der Stadt büssen.

Willy war ein Vollathlet, sprang 2m hoch nach dem Stöckchen. Leider dann mal nachts ausgeüxt, buscando seNoritas, und von einem Camion überfahren.
Jetzt haben wir Rocky, PastorAleman, kommt an Willy nicht ran.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.791
Mitglied seit: 25.09.2007

#44 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 17:23

Ich kannte einen Standard Bullterrier, er war besonders freundlich im Wesen. Er hätte sich bestimmt über Einbrecher gefreut .

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.776
Mitglied seit: 18.07.2008

#45 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 17:28

Sorry,was haben eure Hundethemen mit Cubahilfe zu tun?🤔

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.791
Mitglied seit: 25.09.2007

#46 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 17:31

falko , du denkst mit. Sorry! Wir dachten die Hunde sollten helfen Einbrecher zu verscheuchen.

Karo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.744
Mitglied seit: 15.04.2006

#47 RE: Kubahilfe DIRECTO
07.04.2020 18:10

Zitat von falko1602 im Beitrag #45
Sorry,was haben eure Hundethemen mit Cubahilfe zu tun?🤔


Gute Ratschläge aus schlechten Erfahrungen sind immer eine Hilfe.....aber hast recht, um was ging es eigentlich. Gibt halt oft Threads wo man nach
++22 nicht mehr weiss um was es geht......die armen Osterhasen, was haben die mit Corona zu tun

clara
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 901
Mitglied seit: 26.12.2011

#48 RE: Kubahilfe DIRECTO
08.04.2020 05:55

Zitat von Flipper20 im Beitrag #36
Gute Nachrichten aus Kuba.

Päckchen, die vor Corona hier losgeschickt wurden, werden jetzt in Kuba zugestellt.
Dabei werden sie nun sogar nach Hause gebracht.

Mail von gestern:




]


O.K. es hat nur einen Kubaner glücklich gemacht - und obendrein noch einen kleinen.

Es kann also nur ein Tropfen auf einem heißen Stein sein - eine Familie ernährt man nicht mit von Deutschland geschickten Päckchen.

Es bleibt also nur der Weg über Geld, das die Kubaner bei Nachbarn oder Bauern auf dem Campo in Lebensmittel umwandeln.

Das Geld bekommt man schnell rüber per Kreditkarte oder - wie nosanto es macht - via Verkauf von Handy-Guthaben.
Ich habe das erst vorneulich auch gemacht.






Wie schön! Das ist doch mal eine gute Nachricht! (Ich hab seit Wegfallen von "Brief international" gar keine Päckchen mehr geschickt, weil wir dachten, ohne Nummer geht es eh verloren...)

Jose Ramon
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.656
Mitglied seit: 07.10.2005

#49 RE: Kubahilfe DIRECTO
08.04.2020 07:57

Statt für Hilfe für unseren Taxifahrer, wird also lieber über Hunde diskutiert, tja, tja.

auda
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 257
Mitglied seit: 24.05.2013

#50 RE: Kubahilfe DIRECTO
08.04.2020 08:22

vorab - den derzeitigen zustand auf kuba habe ich von kürzlichen heimkehrern etwas anders wie hier "...wie gehabt..." vernommen. 0-19 und ab 70 strikte ausgangssperre. die tägliche hauskontrolle wurde bestätigt. schlangestehen...

wer hat eigene erfahrung mit päckchen, die zustellsicherheit (+laufzeit, unterschied zum packet?) betreffend?

dhl liefert zz weiterhin dort aus. bei packeten (auch päckchen): wird bei alltäglichen inhalten wie zahnpasta, seife, hygieneartikeln, süßigkeiten... zoll/auslösegeld vor ort verlangt? beim o.g. haribo-päckchen hats ja scheins alles gut geklappt.

danke für hinweise u/o tipps.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Los cubano-españoles pueden volar directo a los EEUU
Erstellt im Forum Vuelos/Hoteles/Casas von ElHombreBlanco
0 17.11.2015 16:11
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 870
Zelaya Sí, Payá No
Erstellt im Forum Debate de Cuba von Gerardo
1 07.07.2009 15:19
von Cubamulata • Zugriffe: 614
Mensaje de Fidel para el Forum, Esto llego Directo
Erstellt im Forum Los Chistes - Risas y humor sin limite von dirk_71
0 10.09.2007 20:07
von dirk_71 • Zugriffe: 523
Venezuela/Cuba.- Fidel Castro afirma que se encuentra bien en una llamada en directo al programa de radio de Hugo Chávez
Erstellt im Forum Forum in spanisch-Foro en espanol. für alle die es können oder noch le... von hermanolito
3 28.02.2007 13:11
von Gina • Zugriffe: 999
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero