information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.641 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2
Guanabo
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 68
Mitglied seit: 20.10.2018

Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 13:33

Ich erwäge das Verfassen eines Sponsorbriefes zur Unterstützung der Erlangung eines Schengenvisums für meine Novia.

Die Ausgangsdaten sind folgende:

Novia:
20 Jahre alt, Reisepass vorhanden und neu, kein Haus, keine Kinder, keine feste Arbeitsstelle

Mutter der Novia:
Lebt seit 18 Jahren in Italien (Rom) mit ihrem neuen Ehemann und den jüngeren Halbgeschwiswtern meiner Novia. Mutter hat "Residente Permanente" für Italien, aber nicht genügend Geld auf dem Konto um eine Bankgarantie anfertigen zu lassen. Sie arbeitet als Etagenkellnerin in einem Hotel und wohnt am Stadtrand von Rom.

Ich:
Deutscher mit erforderlichem Geld, aber nicht willens, dieses Geld unnötig zu verschwenden und auch nicht willens, das Geld der in Italien lebenden Mutter (Einladerin) für eine Bankgarantie auf ihr (noch nicht existierendes) Konto zu überweisen.

Ziel:
Der Plan, meine Novia über ihre Mutter nach Italien einzuladen, stammte ursprünglich von mir, weil ich auch einmal etwas anderes im Urlaub erleben will, und mir auch die ganzen kubanischen "Schmarotzer" vom Leibe halten will während meines Urlaubes.
Ich würde die Kosten der Flüge, die Reisekrankenversicherung und die Gebühren des Visaantrages bezahlen. Auch die Kosten während unseres gemeinsamen Urlaubes einschließlich der Miete eines AirBnB-Appartments.
Das rechtliche und finanzielle Risiko der Einladerin (also der Mutter) bei nicht erfolgender Rückkehr der Tochter nach Kuba möchte ich nicht übernehmen.

Der einzige Knackpunkt bei der Vorbereitung der Einladung ist diese "Bankengarantie".
Nun soll es die Möglichkeit eines Sponsorenbriefes geben, der diese Bankengarantie ersetzen kann.

Auf Schengenvisainfo https://www.schengenvisainfo.com habe ich folgendes gefunden (in der Übersetzung mit deepl.com):


Was ist ein Patenschaftsbrief für ein Schengen-Visum?

Ein Patenschaftsbrief für ein Schengen-Visum ist ein Dokument, das Sie zusammen mit den anderen Dokumenten bei der Botschaft einreichen müssen, wenn Sie an einem Schengen-Visum-Interview mit dem Konsularbeamten teilnehmen. Das Patenschaftsschreiben ist in den Fällen erforderlich, in denen der Antragsteller seine Kosten für die Reise in das Schengen-Visum nicht selbst trägt, sondern ein Sponsor für die Unterkunft, Verpflegung und mehr aufkommt.

Das Schreiben wird vom Sponsor geschrieben, der seine Beziehung zum Antragsteller und die von ihm zu tragenden Kosten erläutert. Damit das Schreiben gültig ist, muss es Dokumenten beigefügt werden, die die Verfügbarkeit der Mittel und die Identität des Sponsors belegen.

Wie schreibt man einen Bürgschaftsbrief?

Der Prozess des Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum ist überhaupt nicht schwer. Besonders, wenn Sie bereits Erfahrung mit dem Schreiben von Patenschaftsbriefen haben, entweder für ein Schengen-Visum oder für ein Visum für ein anderes Land.

Der Brief sollte kurz und klar sein und alle notwendigen Informationen über die Identität des Sponsors sowie die Kosten des Antragstellers, die er übernehmen wird, und seine Beziehung zu ihm enthalten. Machen Sie keine Angaben, die Sie nicht mit Dokumenten belegen können, die Sie zusammen mit dem Bürgschaftsschreiben einreichen müssen.

Struktur eines Sponsorenbriefs

Der Brief sollte an das Personal der Botschaft mit der Eröffnungsbegrüßung "Sehr geehrte Damen und Herren" gerichtet werden. Geben Sie dann Ihren Namen und andere persönliche Angaben an, wie z.B. wo Sie wohnen und was Sie arbeiten, warum Sie den Brief schreiben und für wen.

Machen Sie Angaben zu den Kosten, die Sie decken werden, und wie Sie dies tun werden. Geben Sie die Daten an, wann die Reise des Antragstellers stattfinden wird, und falls er/sie bei Ihnen in einem der Schengen-Staaten übernachtet, erwähnen Sie dies unter Angabe der Adresse des Ortes.

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Schengen Zeit mit dem Antragsteller verbringen werden, wäre es schön, wenn Sie nur ein paar Worte über die Orte schreiben würden, die Sie gemeinsam besuchen wollen, wie eine kurze einteilige Reiseroute.

Vergessen Sie nicht zu erwähnen, dass Sie dem Unterstützungsschreiben, das Sie schicken, "Belege beigefügt haben". Unterschreiben Sie den Brief am Ende unter Ihrem Namen. Lassen Sie keine Details wie das Datum, an dem Sie den Brief geschrieben haben, aus.

Tipps zum Verfassen eines Sponsorenbriefs für einen Visumantrag

Nach dem, was oben geschrieben steht, mag es sehr einfach und schnell erscheinen. Tatsächlich ist es das, wenn Sie bereits eine klare Vorstellung davon haben, was der Konsularbeamte wissen möchte. Viele machen jedoch kleine Fehler beim Schreiben eines Schengen-Sponsorbriefs, die sie später mit dem Visum kosten.

Trotz der oben genannten Richtlinie müssen Sie beim Schreiben des Briefes einige kleine Ratschläge berücksichtigen. Unten finden Sie die ultimativen Tipps, wie man einen Sponsorenbrief für ein Schengen-Visum schreibt.

Machen Sie es nicht zu persönlich - es ist eine Sache, in dem Brief Ihre Beziehung zu dem Antragsteller zu erklären, und eine andere, während des gesamten Briefes zu sagen, wie sehr Sie sie vermisst haben, sie lieben und sie sehen wollen. Der Konsularbeamte kümmert sich nicht darum, er möchte nur sichergehen, dass Sie die Kosten des Antragstellers übernehmen. Außerdem machen solche Details den Brief länger, wovon Ihnen dringend abgeraten wird.

Geben Sie keine unnötigen Einzelheiten an - oben haben wir Ihnen geraten, zu erklären, warum Sie den Antragsteller sponsern, sowie Einzelheiten zu den von Ihnen zu deckenden Kosten anzugeben. Gehen Sie jedoch nicht zu sehr ins Detail und geben Sie keine unnötigen Informationen, wie z.B. wo Sie jeden Tag frühstücken werden und wie viel jedes Frühstück für Sie kostet. Der Konsularbeamte ist nicht daran interessiert, dies zu hören. Zeigen Sie stattdessen einfach den verfügbaren Geldbetrag, mit dem Sie den Antragsteller unterstützen, und erklären Sie, welche Ausgaben er mit diesem Geld decken kann, d.h. Unterkunft und Verpflegung.

Machen Sie es nicht zu lang - wie wir bereits einige Male gesagt haben, versuchen Sie, unnötige Informationen zu vermeiden und Ihren Brief kurz und klar zu halten. Die Konsularbeamten haben weder die Zeit noch den Wunsch, einen zweiseitigen Brief zu lesen, der stattdessen in ein paar Absätzen hätte gekürzt werden können.

Eine weitere wichtige Sache, die Sie nicht vergessen sollten, ist, dass Sie neben Ihrem Namen, Beruf und Ihrer Wohnadresse auch Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse angeben müssen, damit die Botschaft Sie im Bedarfsfall kontaktieren kann und Sie die Möglichkeit haben, alle Informationen zu klären, falls erforderlich.

Unterstützende Dokumente für den Schengen-Visum-Sponsorbrief

Was auch immer Sie im Sponsoring-Brief für das Schengen-Visum geschrieben und behauptet haben, wird ungültig, wenn Sie Ihre Aussagen nicht mit Dokumenten belegen. Sie müssen die folgenden Dokumente einreichen:
-Eine gescannte Kopie Ihres Personalausweises/Reisepasses
-Nachweise über finanzielle Mittel, wie Kontoauszüge oder Arbeitsvertrag und drei letzte Gehaltsabrechnungen
-Nachweis für Wohneigentum/Wohnung oder Mietvertrag mit Angabe der Adresse
-Eine Reiseroute der Orte, die gemeinsam besucht werden sollen (falls zutreffend)
-Wenn der Sponsor während des Aufenthalts im Schengen-Raum Tage von der Arbeit freigestellt hat, um mit dem Antragsteller zusammen zu sein, dann muss ein Dokument vorgelegt werden, das beweist, dass dies ein großer Vorteil für den Visumantrag wäre.

Unterschiede zwischen einem Schengen-Einladungsschreiben und einem Schengen-Patenschaftsschreiben

Für viele klingt es vielleicht gleich, aber es ist nicht dasselbe. Auch wenn die Unterschiede gering sein mögen, wenn die Botschaft von Ihnen verlangt, dass Sie einen Sponsorenbrief einreichen, reichen Sie stattdessen auf keinen Fall einen Einladungsbrief ein. Wenn Sie den Unterschied zwischen beiden nicht kennen, werden die folgenden Absätze kurz erläutert und helfen, sie voneinander zu unterscheiden.

Ein Einladungsbrief für ein Schengen-Visum - wird von einer in Schengen lebenden Person geschrieben, die den Antragsteller einlädt, in seinem Haus in einem der Schengen-Länder zu übernachten. Sie müssen nicht für die Kosten des Antragstellers aufkommen, ihn bei seinen Besuchen begleiten oder etwas anderes, abgesehen davon, dass sie ihm einen Platz zum Bleiben anbieten. Das Schreiben sollte Angaben zur Identität des Gastgebers und des Gastes, Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Beruf sowie Informationen über ihre Beziehung enthalten. Die im Einladungsschreiben gemachten Angaben sollten durch Dokumente belegt werden.

Ein Sponsorenbrief für ein Schengen-Visum - wird von einem Sponsor geschrieben, der nicht unbedingt in einem der Schengen-Länder wohnen oder den Reisenden auf seiner Reise begleiten muss. Dies kann eine Person sein, die z.B. in den USA lebt und die Reise des Visumantragstellers in den Schengen-Raum sponsern möchte. In diesem Fall muss der Sponsor nachweisen, dass er für die Reisetickets, die Unterkunft und die täglichen Ausgaben des Reisenden bezahlt hat.


Wo kann man einen Sponsorenbrief für ein Schengen-Visum einreichen?

Wenn der Sponsor den Brief für den Antragsteller geschrieben hat, sollte er ihn am Ende unterschreiben und zusammen mit den Belegen an den Antragsteller schicken. Diese Dokumente können gescannt eingereicht werden, aber es ist besser, sie im Original (abgesehen von der ID/dem Reisepass) einzureichen.

Der Antragsteller wird diese Dokumente dann zusammen mit den anderen für ein Schengen-Visum erforderlichen Dokumenten am Tag seines Visumantrags einreichen.

Muster eines Schengen-Visum-Sponsorenbriefes

Datum:

Einwanderungsbeamter

[Name der Botschaft]

[Adresse der Botschaft]

[Telefonnummer der Botschaft]



Patenschaftsschreiben für [Name des Antragstellers] mit Reisepass-Nr. ________



Sehr geehrte Damen und Herren,



Ich, [vollständiger Name des Sponsors], der derzeit in [Wohnort des Sponsors] wohnt, und ein Bürger/ein ständiger Bürger von [Name des Landes], schreibe dieses Schreiben zur Unterstützung des Visumantrags meines [Elternteils/Geschwisters/Freundes/anderer], [Name des Antragstellers].

Der Zweck des Besuchs meiner [Eltern/Eltern/Geschwister/Freunde/andere], [Name des Antragstellers] im Land [Name des Landes] ist es, [den Grund für die Reise anzugeben]. Er/sie wird hier sein von [Datum des Besuchsbeginns im Format TT/MM/JJ] bis [Datum des Besuchsendes im Format TT/MM/JJ].

Während der oben angegebenen Reisedaten werden [wir/er] [Stadt-/Ortsnamen angeben] besuchen. Außerdem wird [Name des Antragstellers] in [Adresse des Sponsors oder des Hotels] untergebracht. Ich werde alle Kosten der Reise über [Finanzierungsmittel bereitstellen] decken.

Diesem Schreiben sind alle erforderlichen Unterlagen zur Untermauerung der gemachten Angaben beigefügt.



Mit freundlichen Grüßen

[Name des Sponsors]

[Heimatadresse des Sponsors]

[Telefonnummer des Sponsors]

[Beruf des Sponsors]

[Unterschrift des Sponsors]




Was meint ihr dazu?
Hat jemand diesbezüglich Erfahrungen oder eine bessere Idee?

Danke im Voraus
Guanabo

shark0712
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.337
Mitglied seit: 01.01.2002

#2 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 13:49

Sorry @Guanabo , no risk no fun
Warum keine Einladung nach Deutschland. Hast anscheinend so wenig Vertrauen in deine Novia, das du für eine Verpflichtungserklärung nicht bereit bist. Falls es doch über Italien laufen soll, müsstest du das Geld der Mutter für die Bankbürgschaft leihen. Aber auch da hast du wohl Zweifel. Und jetzt sollen andere als Sponsoren eintreten , damit du deinen Spaß mit deiner Novua hast. Aber Hallo. Da musst du schon selbst durch.
Saludos Thomas

Forumsregel Nummer 1: Diskutiere nie mit einem Troll oder einem @Tigo

Calle_62
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.134
Mitglied seit: 05.12.2012

#3 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 13:54

@Guanabo
Koinzidenz....
habe gerade über das Thema recherchiert mit ähnlicher Randbedingung --> Einlader sitzt in Italien

ich denke, ich werde mir den ganzen Service kaufen

https://polizzeperstranieri.it/servizio/...bani-in-italia/

Ich bin im März einen Monat in HAV
Da hab ich Zeit, deren Büro einmal zu besuchenMal schauen, welchen Eindruck die machen

Guanabo
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 68
Mitglied seit: 20.10.2018

#4 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 13:55

@shark

In den ersten beiden Punkten gebe ich dir Recht. Schließlich hat die Mutter vor Jahren ihre eigene Tochter zurückgelassen auf Kuba. Die Kontakte zwischen der Mutter und der Tochter sind auch nicht gerade ausufernd. Der Mutter 1100 EUR für eine Bankbürgschaft zu senden stößt auch auf ein wenig Skepsis bei meiner Novia.
In den Kopf meiner Novia vermag ich auch nicht zu schauen, was ihre Rückkehrwilligkeit betrifft. (Holzauge sei wachsam.)
Den Sponsorenbrief würde ich aber noch auf meine Kappe nehmen, wenn es keine andere Möglichkeit gibt.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.249
Mitglied seit: 25.04.2004

#5 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 13:59

Aber bummsen willst du sie.
Dann musst du auch bezahlen.

Guanabo
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 68
Mitglied seit: 20.10.2018

#6 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 14:01

@Calle_62

Danke für den Link, ich werde ihn mir mal anschauen. Hat aber Ähnlichkeit mit einem anderen Link.

Die Mutter wolte mir diese dubiose Agentur schmackhaft machen (kein Impressum, kein Nichts.):

https://m.facebook.com/story.php?story_f...vN6gNtd1Cmon7AJ

oder im "normalen" Internet:

https://cubalegale.it/

shark0712
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.337
Mitglied seit: 01.01.2002

#7 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 14:06

@Jan
So direkt wie immer 😅😁😂
Ich war da etwas diskreter
Saludos Thomas

Forumsregel Nummer 1: Diskutiere nie mit einem Troll oder einem @Tigo

Guanabo
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 68
Mitglied seit: 20.10.2018

#8 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 14:07

Zitat von jan im Beitrag #5
Aber bummsen willst du sie.
Dann musst du auch bezahlen.


Ich kann nur Diejenige bumsen, die auch am Ort ist. Wenn sie die Reise nach Italien nicht antreten kann, dann benötige ich das Geld für meine Reise nach Kuba.
Frei nach dem Motto: "Kommt der Berg nicht zum Propheten, dann muss der Prophet zum Berg gehen."

Polo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 289
Mitglied seit: 10.12.2011

#9 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 14:23

Wenn du es kompliziert willst, dann Urlaub in Italien. Einfacher und billiger, du fährst nach Kuba.

Guanabo
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 68
Mitglied seit: 20.10.2018

#10 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 14:36

Zitat von Polo im Beitrag #9
Wenn du es kompliziert willst, dann Urlaub in Italien. Einfacher und billiger, du fährst nach Kuba.


Ich hatte mal Lust, die Grenzen auszuloten, aber leider stößt man schnell an diese, in den Wirrungen der Bürokratie.

Außerdem wenig Erfolgsaussichten, da der Nachweis einer festen Tätigkeit meiner Novia nicht legal gegeben werden kann, nur mit einem mittelgroßen Trinkgeld an einen Restaurantbesitzer.

CarpeDiem
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 371
Mitglied seit: 22.10.2019

#11 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 21:38

Sorry, aber vermutlich Mission Impossible. Lad‘ sie mit Deinem vollem Verpflichtungserklärungs-Risiko nach Dtl. ein (klappt vermutlich ohnehin nicht mit einem Schengen-Visum ...), oder genieß Urlaub mit ihr in Kuba. Alles andere ist viel zu kompliziert (und wird keine Botschaft eines EU-Landes überzeugen, ein Schengen-Visum auszuhändigen).

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.776
Mitglied seit: 25.09.2007

#12 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 22:22

Lass den Zirkus!! Mach mit ihr auf Cuba Urlaub. Stähl dich, glaube NICHTS, lebe jetzt und habe so viele Orgasmen wie möglich .

Guanabo
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 68
Mitglied seit: 20.10.2018

#13 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 22:29

Zitat von Varna 90 im Beitrag #12
Lass den Zirkus!! Mach mit ihr auf Cuba Urlaub. Stähl dich, glaube NICHTS, lebe jetzt und habe so viele Orgasmen wie möglich .


@Varna_90
@CarpeDiem

Wahrscheinlich habt ihr Recht. Nun muss ich es meiner Novia nur noch bei IMO verklickern.
Mal sehen, wie die Reaktion ausfällt. Der Mutter in Italien wird wahrscheinlich auch ein Stein vom Herzen fallen, dann muss sie nicht ihre wahre (wahrscheinlich nicht rosige) Lebenssituation vor ihrer Tochter offenlegen. Nach 16 Jahren Italienaufenthalt kein Bankkonto zu besitzen, das sagt schon viel aus.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.776
Mitglied seit: 25.09.2007

#14 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
09.02.2020 22:44

Erklär ihr das ganz nett und ruhig, teil ihr gleichzeitig deine zukünftigen Urlaubspläne für Euch auf Cuba mit .
(....... "kein Bankkonto in I": dann hat die Mutter kein Auskommen; der Ehemann auch nicht)

hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.137
Mitglied seit: 16.08.2006

#15 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 01:03

Zitat von Guanabo im Beitrag #1
Sie arbeitet als Etagenkellnerin in einem Hotel


watt et doch für ge..e Arbeitsbeschreibungen jibt...Wahrscheinlich nich nur in Italien.

Villeicht hat det Hotel im Einjangsbereich `ne rote Lampe???

saludos
hermanolito


Todo hermano se interesa por una hermana, sobre todo si esa hermana es de otro.

Sisyphos
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.904
Mitglied seit: 14.08.2012

#16 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 01:47

Es gibt doch auch einige Länder, in die ein Kubaner ohne Visum reisen kann.
Die Seychellen gehören dazu, für Ägypten sind Visa auch ohne Aufwand zu bekommen und so einiges mehr.
Du hast also viel zur Auswahl, um Abwechslung in Dein Reisen zu bekommen.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

cachorro
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 386
Mitglied seit: 25.11.2011

#17 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 07:20

Russland soll doch auch sehr schön sein! :-)

Gibt es an der Krim Strände?

santana
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.806
Mitglied seit: 09.12.2011

#18 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 07:32

inzwischen ist ja möglich das cubaner in den Schengen raum reisen dürfen ,anscheinen neues gesetz.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 33.233
Mitglied seit: 19.03.2005

#19 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 07:53

Zitat von santana im Beitrag #18
inzwischen ist ja möglich das cubaner in den Schengen raum reisen dürfen ,anscheinen neues gesetz.

Nicht mehr oder weniger als früher. Grundsätzlich hat sich an den Visabestimmungen für Kubaner nix geändert.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.776
Mitglied seit: 25.09.2007

#20 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 08:58

Zitat von cachorro im Beitrag #17
Russland soll doch auch sehr schön sein! :-)

Gibt es an der Krim Strände?


Die Halbinsel Krim hat keine schönen Strände. Aber Jalta hat schöne Frauen zu deiner Kenntnis .

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.249
Mitglied seit: 25.04.2004

#21 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 10:45

@Varna
nutzloser Tipp.

Aber es gibt durchtrainierte Soldaten dort.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.776
Mitglied seit: 25.09.2007

#22 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 11:08

Jan, das war ja auch keine umfassende Auskunft .

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.469
Mitglied seit: 02.09.2006

#23 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 12:18

Zitat von jan im Beitrag #21
Aber es gibt durchtrainierte Soldaten dort.

da bekommt der Ausdruck "stramm stehen" eine ganz andere Bedeutung

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.448
Mitglied seit: 08.09.2002

#24 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 21:46

Zitat von cachorro im Beitrag #17
Russland soll doch auch sehr schön sein! :-)

Gibt es an der Krim Strände?


Ja. Zumeist dunkler Sand.

Aber: Die Krim gehört nicht zu Russland. Sie ist nach Völkerrecht widerrechtlich durch Russland annektiertes ukrainisches Gebiet. Wer von uns dorthin reist, macht sich mindestens eines Visavergehens schuldig.

--

hdn

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.776
Mitglied seit: 25.09.2007

#25 RE: Verfassens eines Sponsorenbriefs für ein Schengen-Visum
10.02.2020 22:39

Und Steine und Betonbänke; geile Weiber ohne Ende . Die Steigerung ist allerdings Kiev, die Hauptstadt der Ukraine

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Verlängerung Schengen Visum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Moruk
23 26.06.2020 21:27
von Moruk • Zugriffe: 1001
Remonstration bei Schengen-Visum, wie läuft das?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von guajira
163 25.08.2008 11:10
von Rafael_70 • Zugriffe: 23970
Frisch: Gesamtkosten für die Einladung eines novios/einer novia (Schengen-Visum)
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von guajira
100 02.09.2008 11:09
von sancti spiritus • Zugriffe: 9437
Möglichkeiten, Schengen-Visum zu verlängern
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Manzana Prohibida
15 06.04.2008 03:44
von guzzi • Zugriffe: 3666
PVE und Bezahlung von Monat 2 und 3 bei Schengen-Visum
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von candela
9 20.11.2007 10:09
von candela • Zugriffe: 752
Ab wann gilt das Schengen-Visum?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von pipo
4 12.07.2006 16:09
von maipu • Zugriffe: 871
abgelaufenes Schengen Visum
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Halleluja
6 04.07.2006 09:26
von Español • Zugriffe: 1285
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero