CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller

  • Seite 1 von 2
06.10.2017 00:55
#1 CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Forenliebhaber/in

Hola!

Ich plane gerade meine 4 Wochen Kuba, davon 1 Woche HAV.

CPs nahe dem Malecon haben anscheinend kaum Buchungen.
Bin im Moment für ein Zimmer, Zugang über ein schönes Patio, mit Split Klimaanlage für sage und schreibe bei 17 € gelandet !
Und das ganze noch über AirBnB.

Ich denke, die casas am Rande des malecon hat es durch Irma sehr getroffen.

sólo para su información

cheers!
Calle


 Antworten

 Beitrag melden
06.10.2017 14:42
#2 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Wie sieht es mit den Frühstück bzw Abendessen-Preisen aus? Sind die auch so günstig? Ich hatte auch schon mal eine casa für 10 CUC, die Überraschnung kam dann beim Abendessen,


 Antworten

 Beitrag melden
06.10.2017 15:24
#3 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Documentos im Beitrag #2
die Überraschnung kam dann beim Abendessen,

War sie wenigstens hübsch?


 Antworten

 Beitrag melden
06.10.2017 16:46
#4 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Documentos, wie alt .


 Antworten

 Beitrag melden
06.10.2017 17:08
#5 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Varna 90 im Beitrag #4
Documentos, wie alt


Die Infos ist so 3 Jahre (?) alt. War in Cienfuegos


Zitat von Cristal Otti im Beitrag #3
War sie wenigstens hübsch?


Hätte glaube ich gereicht


 Antworten

 Beitrag melden
06.10.2017 19:13
#6 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von Documentos im Beitrag #2
Wie sieht es mit den Frühstück bzw Abendessen-Preisen aus? Sind die auch so günstig? Ich hatte auch schon mal eine casa für 10 CUC, die Überraschnung kam dann beim Abendessen,


17 € nackt.

Frühstücken (manchmal) und Abendessen (immer) tue ich außer Haus.
Diese Casa liegt direkt am Malecon / San Lazaro.
DSa gibt es genung auf der Strasse zu Essen - auch nach IRMA ;-)

cheers!
Calle


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2017 11:02
avatar  jan
#7 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Zitat

DSa gibt es genung auf der Strasse zu Essen - auch nach IRMA ;-)


Containern?
++++

(Habe gerade kein Foto aus Cuba gefunden)

07.10.2017 11:27
#8 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Ich konnte es nicht glauben!

Zitat

Happy Home
Privatzimmer in apartment · La Habana
Sheila ist der Gastgeber.
Sheila
󰄂
3 Gäste
󰄄
1 Schlafzimmer
󰄃
2 Betten
󰄁
1 Badezimmer
9€pro Nacht
Inklusive Reinigungsgebühr

Die Reinigungsgebühr ist jetzt bei allen Inseraten im Preis enthalten.
Okay
Check-in

25.10.2017
Gib dein Check-in-Datum im Format TT.MM.JJJJ ein
Check-out

27.10.2017
Gib dein Check-out-Datum im Format TT.MM.JJJJ ein
Gäste

1 Gast
Preisübersicht
Preisbeschreibung Betrag
9€ x 2 Nächte
18€
Service-Gebühr
3€
Gesamtsumme 21€


https://www.airbnb.de/rooms/20139657?loc...0-27&s=z79FrAyc

Joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2017 12:57
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
( gelöscht )

Nähern sich die Preise der Realität an?


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2017 22:15
#10 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von nico_030 im Beitrag #8
Hi@all!

Ich konnte es nicht glauben!

Zitat

Happy Home
Privatzimmer in apartment · La Habana
Sheila ist der Gastgeber.
Sheila
󰄂
3 Gäste
󰄄
1 Schlafzimmer
󰄃
2 Betten
󰄁
1 Badezimmer
9€pro Nacht
Inklusive Reinigungsgebühr

Die Reinigungsgebühr ist jetzt bei allen Inseraten im Preis enthalten.
Okay
Check-in

25.10.2017
Gib dein Check-in-Datum im Format TT.MM.JJJJ ein
Check-out

27.10.2017
Gib dein Check-out-Datum im Format TT.MM.JJJJ ein
Gäste

1 Gast
Preisübersicht
Preisbeschreibung Betrag
9€ x 2 Nächte
18€
Service-Gebühr
3€
Gesamtsumme 21€


https://www.airbnb.de/rooms/20139657?loc...0-27&s=z79FrAyc

Joerg



Irgendwo ist ja doch vielleicht ein Trick verborgen?

Zitat

Somos Dos Chicos Jóvenes dispuestos a compartir con los clientes una esperiencia única. Podemos juntos salir a Discos, Bares, a La Habana Vieja etc, todo está en sus manos; solo debemos ponernos de acuerdo y disfrutar la estancia con nosotros.



Die Jungs wollen frei saufen und feiern ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2017 22:51
#11 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Könnten auch gays auf der Suche sein oder gute Vermittler.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2017 22:55
#12 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Im Kubaforum sind alle Foristen echt abgeklärt , daher nicht die Spur einer Chance !


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2017 01:42
avatar  Turano
#13 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Top - Forenliebhaber/in

das Dekret erstmal keine neuen Casas zuzulassen kam nicht von ungefähr, die zugelassenen kommen vielleicht nicht hinterher die offiziell recht geringe Steuer zu bezahlen, weil es an Gästen mangelt? wer würde sich denn sonst bei airbnb so billig anbieten. Es gibt in Havanna im Moment mehr Casas als Touristen.


 Antworten

 Beitrag melden
08.10.2017 10:15
#14 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von Turano im Beitrag #13
wer würde sich denn sonst bei airbnb so billig anbieten. Es gibt in Havanna im Moment mehr Casas als Touristen.


Als Airbnb in Kuba angefangen hatte waren da massig "Angebote" über 200 CUC/ Nacht.

joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 17:17
avatar  cohiba
#15 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von Turano im Beitrag #13
das Dekret erstmal keine neuen Casas zuzulassen kam nicht von ungefähr, die zugelassenen kommen vielleicht nicht hinterher die offiziell recht geringe Steuer zu bezahlen, weil es an Gästen mangelt? wer würde sich denn sonst bei airbnb so billig anbieten. Es gibt in Havanna im Moment mehr Casas als Touristen.



Die Steuern sind alles andere als gering !!, gut 50% der deklarierten Einnahmen (und nicht vom Gewinn).

Verdienen kann der Casawirt nur wirklich, wenn er die Einnahmen nicht korrekt abrechnet. Bei Preisen mit 17 Euro, werden so wohl kaum etwas deklarieren, oder sie vergessen die Jahressteuer die dann erst Ende Jahr kommt und dann sind sie pleite.

Problematisch ist auch, dass bei Vermietungungen über Airbnb ein Grossteil der Devisen nicht nach Kuba gelangt sondern im Ausland bleiben. Hier sollte der Staat sein Auge draufwerden!

Saludos


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 17:26
#16 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi@all!

Zitat von cohiba im Beitrag #15


Verdienen kann der Casawirt nur wirklich, wenn er die Einnahmen nicht korrekt abrechnet. Bei Preisen mit 17 Euro, werden so wohl kaum etwas deklarieren, oder sie vergessen die Jahressteuer die dann erst Ende Jahr kommt und dann sind sie pleite.
Bei dem was sonst so in Cuba verdient wird, hält sich mein Mitgefühl in Grenzen.

Problematisch ist auch, dass bei Vermietungungen über Airbnb ein Grossteil der Devisen nicht nach Kuba gelangt sondern im Ausland bleiben. Hier sollte der Staat sein Auge draufwerden!

Airbnb hat in einem anderen Fall auf Anfrage alle Steuer relevanten Unterlagen an die Behörden übergeben.
Sollte die cubanische Regierung diese Unterlagen anfordern, dann ist davon aus zu gehen das Airbnb auch hier mit
den Behörden zusammen arbeitet.
Wenn dann also Vermieter keine korrekten Angaben gemacht haben?!
Dann gute Nacht, Marie.

Saludos





joerg

Die Frage ist nicht was wir dürfen, sondern was wir mit uns machen lassen. NENA

 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 18:00 (zuletzt bearbeitet: 11.10.2017 18:01)
#17 ohne AirBnB ------ war ----> RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Forenliebhaber/in

Na, denn oute ich mal, wie man um AirBnB herumkommt.
Denn mich ärgert schon, nicht das die daran verdienen, denn der Betrieb der Webseite ist schon aufwänding, sondern über die Höhe der "Gebühren".
Der Bucher zahlt, der gebuchte zahlt, der Vermieter versteuert .... und schon ist nix mehr übrig.

Version 1a (hard): ganz ohne AirBnB
AirBnB blockiert im Mailverkehr vor der Buchung Telefonnummern und Emailadressen mit einer Texterkennungs-Software.
Jedoch, wenn Du Deine Emailadresse in der Form xfxrxaxnxkxdxoxtxmxaxixlxdxoxtxdxe = frank.mail.de schreibst, fällt die SW auf die Nase ;-)

Version 1b (hard, ohne AirBnB
wie 1a, jedoch anderer Austausch der Emailadresse in Form von Einzelmails an den Anbieter.
Beispiel

Frank

Mustermann

arrgh

mail

de

jewweils in einer einzelnen Mail - kriegt AirBnB nicht auf die Reihe



Version 2 (soft): mit AirBnB
Du buchst eine Nacht (oder Mindestzeit) über AirBnB und bittest den Vermieter, weitere Tage gegen einen verhandelten Festpreis (efectivo a mano) zu blocken. Denn jeder Vermieter kann ja auch außerhalb AirBnB vermieten und muss dann die Tage aus dem Kalender streichen = Meldung Eigenbedarf.

Ich hoffe, ich werde jetzt nicht geächtet von den Foristen.
Und ich hoffe, AirBnB liest nicht mit.

Bei dem Festpreisangebot hat einer knallhart angebissen und gefragt, ob er die Kohle in EURO haben könnte. Er hat es durchblickt. Denn dann hat er mal eine stabile Währung in der Hand ;-)

cheers!
Calle


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 18:17 (zuletzt bearbeitet: 11.10.2017 18:17)
avatar  Timo
#18 RE: ohne AirBnB ------ war ----> CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Nix mehr übrig ist gut.

Die Vermieter verdienen schon genug mit Air BnB sonst wäre es wohl kaum so populär und so erfolgreich.

Schon erstaunlich was du für Verrenkungen machst um ein paar Euronen zu sparen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 18:19 (zuletzt bearbeitet: 11.10.2017 18:21)
#19 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Was haben die Vermieter auf Kuba denn für airbnb Gebühren, 15%?
Und wieso 50% Steuern - wird das vom kubanischen Staat anders gehandhabt als bei normalen Casavermietungen, bei denen die Abgaben doch niedriger sind?

Dass die normalerweise recht betuchten CP Besitzer auf Kuba jammern ist allerdings nix Neues.


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 18:45 (zuletzt bearbeitet: 11.10.2017 18:53)
#20 RE: ohne AirBnB ------ war ----> CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Forenliebhaber/in

Zitat von Timo im Beitrag #18


Schon erstaunlich was du für Verrenkungen machst um ein paar Euronen zu sparen.


ein paar Euronen?

Bei einer Woche = 7 Tagen kassiert AirBnB von mir als "Gebühr" einen Tag Miete ab. (=15%)
Eine Bude á 25 € mal 7 Tage x 15% sind 26,25 € an AirBnB resp. hätte ich dann nicht ausgegeben.
Oder in Kurzform: 1 Tag gratis!

Dafür gebe ich in der Casa gerne eine Party.

cheers!
Calle


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 18:58
avatar  Ralfw
#21 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el prieto im Beitrag #19
Was haben die Vermieter auf Kuba denn für airbnb Gebühren, 15%?
Und wieso 50% Steuern - wird das vom kubanischen Staat anders gehandhabt als bei normalen Casavermietungen, bei denen die Abgaben doch niedriger sind?

Dass die normalerweise recht betuchten CP Besitzer auf Kuba jammern ist allerdings nix Neues.


nachdem sich ein paar nicht-airbnb Vermieter doof angestellt haben (denen waren wohl 4 Nächte nicht genug) habe ich jetzt für Dezember 4 Nächte über airbnb gebucht. Ich habe vor der Buchung den Vermieter ausfindig gemacht und ihn angeschrieben und auch einen direkten Deal angeboten. Er meinte aber, er macht nur über airbnb, dass nimmt ihm wohl Teil der Administration ab (er scheint mehrere Unterkünfte zu betreuen). Der Typ war sehr nett und hat immer schnell und ausführlich geantwortet. Wenn ich die Rechnung anschaue, dann hat es eine airbnb Servicegebühr welche bei mir 13.2% des Grundbetrages ausmacht. So wie es ablief war es für mich in Ordnung, die airbnb Gebühr wird in Cuba on-top des Vermietpreises berechnet.


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 19:44 (zuletzt bearbeitet: 11.10.2017 19:45)
#22 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Vor allem ist man bei airbnb, booking usw. sicher, das die Kohle kommt und der Kunde nicht einfach abspringt und woanders hingeht.
Daher verstehe ich den Vermieter. Provision für die Sicherheit sozusagen.


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 20:00
#23 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Und was ist im ungekehrten Fall? Man schlägt dort auf und das Zimmer ist weg,
haftet dafür der Vermittler?

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 20:45 (zuletzt bearbeitet: 11.10.2017 20:46)
avatar  Ralfw
#24 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el prieto im Beitrag #22
Vor allem ist man bei airbnb, booking usw. sicher, das die Kohle kommt und der Kunde nicht einfach abspringt und woanders hingeht.
Daher verstehe ich den Vermieter. Provision für die Sicherheit sozusagen.

und es sind gleichzeitig Seiten bei denen viele potentielle Kunden vorbeischauen, hat also durchaus auch den Vorteile von hoher Sichtbarkeit. Dem Vermieter kostet es wohl normalerweise nicht wirklich etwas, da er einfach die Gebühr draufschlägt.

Zitat von falko1602 im Beitrag #23
Und was ist im ungekehrten Fall? Man schlägt dort auf und das Zimmer ist weg,
haftet dafür der Vermittler?

Ich würde davon ausgehen, mindestens stehe ich dann nicht ganz allein im Regen. Ich denke auch die Masche dass das Casa dann plötzlich bei der Ankunft besetzt ist wird es wohl weniger geben. Der Vermieter wird sonst von der Platform gestrichen.

Ich habe bei jemanden gebucht der hervorragende Kritiken hat bisher; der erste Eindruck bestätigt mir dies. Und Casa mit Terasse und Meerblick an der Rampa in Maleconnähe gibt es nicht soviele.


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2017 21:16
#25 RE: CPs in HAV nahe Malecon - Preise im Keller
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von falko1602 im Beitrag #23
Und was ist im ungekehrten Fall? Man schlägt dort auf und das Zimmer ist weg,
haftet dafür der Vermittler?

Wir hatten zwar bei einer Airbnp Buchung die Wohnung nicht besetzt,
aber sie entsprach nicht im geringsten der Beschreibung und war außerdem
dreckig.

Nach einer Ekel-Nacht kontaktierte ich sofort den Kundendienst und die legten
sich wirklich ins Zeug für uns.(Hochsaison Barcelona)
Innerhalb von 2 Stunden hatten wir ein Super Appartment mit 400€ Preisnachlaß
also zu den Kosten der ersten Buchung.
.
Was ich bei Airbnp allerdings schlecht finde sind die Anmeldeformalitäten, bei
denen muß man sich komplett ausziehen bis hin zu einem Ausweis Foto und einem
Foto von sich selbst um den Ausweis damit abzugleichen.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!