Auslandskrankenversicherung

  • Seite 2 von 2
13.01.2022 22:34
#26 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
Rey/Reina del Foro

Nur Touristinnen mit cubanischen Halbbruder.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2022 07:19
avatar  dirk_71
#27 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Spiralox im Beitrag #25
Aber ernsthaft... Ist das so das Touristen ne tägliche Gebühr zahlen müssen?


Nein

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2022 12:12
avatar  jan
#28 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

NEIN,
war natürlich ein Spaß.
An den Staat muss ein yuma nichts direkt bezahlen.
Das mitgebrachte Geld geht doch sowieso in die Staatskasse.

14.01.2022 20:14
#29 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
normales Mitglied

Also hab ich doch richtig vermutet... Da haben die damals meine Schwester rein gelegt... Fand es von Anfang an komisch... Muss dazu sagen als ich das letzte mal mit ihr auf Kuba war, war ich 14 und hab vom "bürokratischen" kram nix mitbekommen. Danach bin ich allein hin das letzte mal vor paar Jahren... Nun will sie dieses Jahr mitkommen und erzählte mir von dieser komischen Gebühr, dass sie sie damals zahlen musste und ob sie die wohl dieses Jahr wieder zahlen muss.


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2022 20:24
#30 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Spiralox im Beitrag #29

Da haben die damals meine Schwester rein gelegt...


Hoffentlich nicht die Famile.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2022 20:50
avatar  el-che
#31 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
Rey/Reina del Foro

Natürlich musst du die Versicherungsgebühr pro Tag bezahlen, entweder für das Auto oder andernfalls für die kubanische Krankenversicherung. Ich glaube du verwechselst die Begriffe


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2022 00:45 (zuletzt bearbeitet: 15.01.2022 00:47)
avatar  kdl
#32 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

"Aber ernsthaft... Ist das so das Touristen ne tägliche Gebühr zahlen müssen?"


Nein, muss man nicht. Das ging mal als Fakenews durch die sozialen Medien.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2022 00:50
avatar  kdl
#33 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Zitat von Spiralox im Beitrag #29
...erzählte mir von dieser komischen Gebühr, dass sie sie damals zahlen musste und ob sie die wohl dieses Jahr wieder zahlen muss.

Glaube ich nicht, an wem sollte denn diese Gebühr bezahlt worden sein?


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2022 01:56
avatar  el-che
#34 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
Rey/Reina del Foro

jeder weiß, wer keine private versicherung nachweisen kann, muss sich bei asistur versichern und pro tag bezahlen, die sache ist klar und einfach


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2022 09:06
#35 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
normales Mitglied

Das mit der Gebühr ist jetzt auch schon knapp 20 Jahre her. Da war sie das letzte mal mit mir auf Kuba. So wie ich das verstanden habe, ist jemand zum Haus meiner Familie gekommen und hat das Geld kassiert. Wie genau das abgelaufen ist, weiß ich nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2022 01:14
avatar  auda
#36 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
super Mitglied

nebenbei: debeka ist die m.w. einzige versicherung die für € 8,- altersunabhängig versichert.

für meinen geplanten februar cu-tripp hab ich kürzlich um ne übliche bescheinigung (in sp.) inkl. covid-v-bestätigung gebeten. mal gespannt, was die mir bescheinigen.

mich treibt mehr um, zeitgerecht einen (hoffentlich negativen) pcr-test-nachweis beizubekommen, der < 72h bei einreise sein wird. die laborkapas werden noch mehr eng. touristisch vmtl. nachrangige prio. da muss ich vorsorge, abrede treffen müssen.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2022 09:18
#37 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
erfahrenes Mitglied

An den Flughäfen stehen auch sehr kurzfristige PCR Tests zur Verfügung. Je kürzer die Zeit bis zum Ergebnis desto teuerer: Frankfurt- 24 Stunden 69€, 35 Minuten 235€


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2022 13:32
#38 RE: Auslandskrankenversicherung
avatar
Cubaliebhaber/in

@auda: Debeka-Krankenversicherungsbestätigung war bei mir stets problemlos in den letzten Jahren. Kurz angerufen, kam innerhalb von 2-3 Tagen per Post zweisprachig (deutsch und spanisch).

——————————


Ach, wie schnell ist nichts getan ...😉

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 2 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!