information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 2.628 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Kubaforum
Seiten 1 | 2
Osito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 14.12.2020

Ist fonmoney tot?
04.01.2021 13:30

Dass es seit Anfang Dezember Schwierigkeiten gibt, Geld nach Kuba zu senden, ist bekannt. Liegt weder an fonmoney oder sendvalue oder sonstwas.
Aber seit ein paar Tagen ist die Heimseite fonmoney.de nicht mehr zu erreichen, "Wartungsarbeiten" (hahaha?)
Gibt es hier auch Betroffene? Ich habe 75€ irgendwo im Netz rumfliegen.

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 16.140
Mitglied seit: 23.03.2000

#2 RE: Ist fonmoney tot?
04.01.2021 13:34

Die Seite ist online mit folgender Meldung zu Kuba

Zitat


Ausgewähltes Land
Cuba
Derzeit ist es möglich, Geld an BPA und Banco Metropolitano in MLC zu senden. Wir arbeiten daran, den Rest des Service nach Kuba anzubieten. Danke für dein Verständnis. Um aktualisierte Informationen zu erhalten, registrieren Sie sich in unserem Newsletter.
Derzeit ist es nicht möglich, Geld aus der Europäischen Union zu senden. Für aktuelle Informationen, registrieren Sie sich bei für unserenNewsletter.


Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

Osito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 14.12.2020

#3 RE: Ist fonmoney tot?
04.01.2021 13:39

wer www.fonmoney.de eingibt sieht folgendes:


Wir sind bald wieder da!

Es tut uns sehr leid für die Unannehmlichkeiten, aber wir führen gerade Wartungsarbeiten durch. Bitte schauen Sie bald wieder vorbei...

— {fonmoney} Team

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 16.140
Mitglied seit: 23.03.2000

#4 RE: Ist fonmoney tot?
04.01.2021 14:03

Siehe https://fonmoney.de/

ist online

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

Osito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 14.12.2020

#5 RE: Ist fonmoney tot?
04.01.2021 16:08

stimmt ! einfach www weglassen - dass das überhaupt geht. hoffentlich kein Fake.

Tina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.075
Mitglied seit: 10.04.2002

#6 RE: Ist fonmoney tot?
05.01.2021 10:17

habe am 29.12.2020 eine Mail von fonmoney erhalten, dass sie den Betrag zurückerstatten, auf meiner Kreditkarte ist er schon wieder gutgeschrieben

Tina

Osito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 14.12.2020

#7 RE: Ist fonmoney tot?
05.01.2021 12:17

Zitat von Tina im Beitrag #6
habe am 29.12.2020 eine Mail von fonmoney erhalten, dass sie den Betrag zurückerstatten, auf meiner Kreditkarte ist er schon wieder gutgeschrieben


ich habe jedenfalle KEINE Bestätigung, dass mein dinerito zurückkommt, Buchungstag 1.12.2020

Hoffe, dass du nicht von fonmoney bezahlt wirst. Kannst du eine fonmoney-Referenz-Nummer nennen? Ich könnte meine nennen, und weiß wie fonmoney seine Referenznummern aufbaut.

In so einem Fall wäre der "Newsletter" hilfreich (auf dem man sich anmelden könnte, was ich getan habe) aber auch von da kommt nichts.

Osito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 14.12.2020

#8 RE: Ist fonmoney tot?
05.01.2021 12:18

Ergänzung: ich habe direkt überwiesen, kann also nicht so leicht was zurückholen.

Osito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 14.12.2020

#9 RE: Ist fonmoney tot?
05.01.2021 12:23

Ergänzung2:
immerhin erhielt ich folgendes:
------
Vielen Dank für Ihre Geduld im Dezember.

Endlich hat sich die Bankverbindung stabilisiert und das Geld ist bereits in Kuba. Ab dem 4. Januar 2021 werden alle Überweisungen verarbeitet und in dieser Woche abgeschlossen.

Wir haben unermüdlich daran gearbeitet, dass das Geld früher angekommen wäre, da wir wissen, wie wichtig diese Daten sind, aber die Feiertage haben die Bankgeschäfte in Kuba verlangsamt. Ab dem 4. Januar normalisiert sich die Bankaktivität in Kuba wieder und ausstehende Überweisungen werden abgeschlossen.
-
Aber gewisse Zweifel bleiben, das Ganze wirkt entweder unprofessionell, oder genial zum Nachteil der Kundschaft.

rinaldo
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 38
Mitglied seit: 22.05.2014

#10 RE: Ist fonmoney tot?
06.01.2021 15:22

Ich habe bisher immer Geld über Bank Austria überwiesen, der Umrechnungskurs war immer sehr gut und die Gebühren von 30€ (bis zu einer Summe von 10000) auch O.K. Jetzt aber würden wir uns für eine WLC Card interessieren weil viele Produkte in den Dollarläden günstiger sind, wie ich Euren Beiträgen entnehmen kann. Danke für die oft guten Inputs.

Osito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 14.12.2020

#11 RE: Ist fonmoney tot?
07.01.2021 15:04

man schaue sich mal die ENGLISCHE Seite von trustpilot über fonmoney an - verheerend !!!
https://www.trustpilot.com/review/fonmoney.com

Tina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.075
Mitglied seit: 10.04.2002

#12 RE: Ist fonmoney tot?
07.01.2021 15:45

@ osito: wie niedlich, ich bin seit 18 Jahren kein Fake in diesem Forum, habe auch nichts mit fonmoney zu tun!! kannst auch gerne meine Transfernummer: 900361xxx vom 03.12.2020 haben.

Tina

flicflac
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.804
Mitglied seit: 10.12.2004

#13 RE: Ist fonmoney tot?
07.01.2021 15:47

@Tina mach dir keine Gedanken, osito hat offensichtlich ein größeres Problem

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 16.140
Mitglied seit: 23.03.2000

#14 RE: Ist fonmoney tot?
07.01.2021 16:52

Zitat von Osito im Beitrag #11
man schaue sich mal die ENGLISCHE Seite von trustpilot über fonmoney an - verheerend !!!
https://www.trustpilot.com/review/fonmoney.com


Excellent 74%

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

Osito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 14.12.2020

#15 RE: Ist fonmoney tot?
08.01.2021 11:23

zur Versachlichung: natürlich glaube ich dass viele hier schon gute Erfahrungen mit fonmoney gemacht haben.
Aber seit Anfang Dezember läuft alles schief (und darauf bezog sich auch der Hinweis auf das ENGLISCHE Trustpilot).
Der Umgang mit Problemen ist dilettantisch: Anfang Dezember "wir überarbeiten unsere Webseite", danach nur blabla, bzw. lautes Schweigen, auch beim Newsletter, wo man "sich anmelden" sollte.

Ivan_Drago
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 35
Mitglied seit: 24.07.2018

#16 RE: Ist fonmoney tot?
08.01.2021 12:11

also versteh ich es richtig, aktuell wird von einer Sendung mit fonmoney abgeraten?

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 16.140
Mitglied seit: 23.03.2000

#17 RE: Ist fonmoney tot?
08.01.2021 12:14

Siehe:


Zitat

Derzeit ist es nicht möglich, Geld aus der Europäischen Union zu senden. Für aktuelle Informationen, registrieren Sie sich bei für unseren Newsletter.

https://fonmoney.de/transfer/Cuba

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

Osito
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 18
Mitglied seit: 14.12.2020

#18 RE: Ist fonmoney tot?
08.01.2021 12:52

Zitat von Ivan_Drago im Beitrag #16
also versteh ich es richtig, aktuell wird von einer Sendung mit fonmoney abgeraten?

außer sendvalue kenne ich sonst nichts. Aber die haben dieselben Probleme und sind überfordert.
Das ist halt so.
Aber sie sollten das klar kommunizieren.

Guanabo
Online PM schicken
Mitglied

Beiträge: 74
Mitglied seit: 20.10.2018

#19 RE: Ist fonmoney tot?
08.01.2021 18:02

Zitat von Osito im Beitrag #18
Zitat von Ivan_Drago im Beitrag #16
also versteh ich es richtig, aktuell wird von einer Sendung mit fonmoney abgeraten?

außer sendvalue kenne ich sonst nichts. Aber die haben dieselben Probleme und sind überfordert.
Das ist halt so.
Aber sie sollten das klar kommunizieren.




Diese Mail erreichte mich heute von Small World Money Transfer:

Sehr geehrter XXXXX

Wir verstehen, dass es für Sie wichtig ist, Geld nach Kuba zu schicken, um Ihre Liebsten zu unterstützen. Leider müssen wir nach den neuen Beschränkungen des US-Finanzministeriums für Sendungen nach Kuba alle Geldüberweisungsdienste nach Kuba ab Freitag, den 8. Januar 2021 aussetzen.

Das US-Finanzministerium hat Berichten zufolge Verbindungen zwischen der kubanischen Ban, die die Geldüberweisungen auszahlt (Financiera Cimex S.A.) und dem kubanischen Militär ausfindig gemacht.

Wir entschuldigen die Unannehmlichkeiten, die das hervorrufen kann. Wie Sie wissen, befolgen wir bei Small World immer die Finanzvorschriften und diese Entscheidung liegt nicht innerhalb unserer Kontrolle.

Wir verstehen die Auswirkungen dieser Situation und arbeiten daran, eine Lösung zu finden, sodass Sie weiterhin Geld nach Kuba senden können, so sicher und gesichert wir möglich.

Wir werden Sie mit Zusatzinformationen kontaktieren, sobald wir erneut die Dienste nach Kuba aufnehmen.

Mit besten Grüßen
Small World

Fulano
Online PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 947
Mitglied seit: 24.07.2006

#20 RE: Ist fonmoney tot?
08.01.2021 18:55

Frage dazu (irgendwo wird es schon stehen), nachdem die Suegra jetzt die neue MLC-AIS Tarjeta (BPA)bekommen hat und die Anbieter hier nicht funzen, überweist hier jemand normal über sein Bankkonto auf diese Karte und wenn, welche weiteren Daten sind dazu erforderlich (gleich wie bei früherer Geldüberweisung an die Bank ohne Konto?)

meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 718
Mitglied seit: 01.11.2002

#21 RE: Ist fonmoney tot?
11.01.2021 17:01

wir haben nachdem wir auch das Geld von Fonmoney ordnungsgemäß zurückerstattet bekommen haben nun mit der Bank meines Mannes nach Cuba überwiesen. Auf eine MLC Karte meiner Schwiegermutter heute kam die Überweisung zurück. Santander schreibt dazu Retoure durch Fremdbank abzgl. Gebühren aufgrund interner Richtlinie der Fremdbank. Die Gebühr die einbehalten wurde sind 50 Euro!!!!

Wenn das die Banco de Popular de Ahorro wirklich einbehalten hat, spinnen die ja wohl !!!!!

Ist das jemand auch schon passiert ?

LG meli

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.768
Mitglied seit: 05.11.2010

#22 RE: Ist fonmoney tot?
11.01.2021 17:09

Das ist ja eine schöne Schweinerei.

Zur Zeit macht es insgesamt wenig Spaß, Anhang in Kuba zu haben.

_____

Die Realität ist in Wirklichkeit oft eine Illusion.
Donald Trump is moronic - and so are his followers.

Quimbombó
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.538
Mitglied seit: 12.03.2004

#23 RE: Ist fonmoney tot?
11.01.2021 17:12

Zitat von meli im Beitrag #21
Santander schreibt dazu Retoure durch Fremdbank abzgl. Gebühren aufgrund interner Richtlinie der Fremdbank. Die Gebühr die einbehalten wurde sind 50 Euro!!!!

Wenn das die Banco de Popular de Ahorro wirklich einbehalten hat, spinnen die ja wohl !!!!!
Die Fremdbank muss nicht die empfangende Bank sein; es kann auch eine andere Bank sein (z. B. Korrespondenzbank), die dazwischen geschaltet wurde.

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.937
Mitglied seit: 31.10.2006

#24 RE: Ist fonmoney tot?
11.01.2021 17:17

Wieso sollte die CUBANISCHE Bank denn aufgrund einer internen Richtlinie das Geld nicht annehmen??? Die brauchen Alles, was sie an Devisen kriegen können! Die war es ganz sicher nicht...😎

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen...

meli
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 718
Mitglied seit: 01.11.2002

#25 RE: Ist fonmoney tot?
11.01.2021 17:17

Aber 50 Euro sind doch etwas heftig, oder ? Die Überweisung an sich hat mit Santander 12 Euro gekostet.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
4 Tote bei Attentat auf Polizeichef von Mexiko-Stadt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Ralfw
1 27.06.2020 17:27
von Pauli • Zugriffe: 173
Hugo Chavez ist tot
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von luckas
73 31.03.2013 23:34
von condor • Zugriffe: 4206
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero