Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 130 Antworten
und wurde 5.528 mal aufgerufen
  
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.262
Mitglied seit: 15.04.2006

#126 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna
18.06.2019 21:47

Zitat von murci im Beitrag #120


Ich sehe hier auch durchaus die Kanadier in der Verantwortung die diese Mondlandschaften erst möglich gemacht haben.
Gruß Murci



In der Schweiz ist gerade eine " Gesetzgebung zur Unternehmensverantwortung" im Gange (zu faul um nachzusehen wie es ganau heisst )
== soll darauf hinauslaufen dass CH-Multis auch für Umweltschäden ihrer Werke irgendwo auf der Welt in die Pflicht genommen werden können.
An sich haben wir ja keine "Berufspolitiker" im Parlament, aber oft "im Rücken der Abgeordneten " Interessenvertreter,
sehr oft meine Spezialfreunde von den VERSICHERUNGEN

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.918
Mitglied seit: 17.02.2008

#127 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna
18.06.2019 23:43

Ich bin Oktober 18 auf dem Weg nach Baracoa durch Moa gefahren. Sogar mit einem kurzen Abstecher in die Stadt, wo, wie nicht anders zu erwarten, es kaum was zu sehen gibt. Verglichen mit 2007 hat sich die Situation im Industriegebiet vor der Stadt deutlich verbessert. Das heißt, es blubbert nicht mehr am Straßenrand, die Geruchsbelästigung ist, zumindest an den Tagen meiner Hin- und Rückfahrt kaum wahrnehmbar. Mag sein, dass dies vor allem daran liegt, dass inzwischen ein Komplex ganz abgeschaltet und ein Anderer gerade repariert wurde (laut einem Einheimischen, den ich im Auto mitgenommen habe). Vorher war ich übrigens in Mayari, mit einen Guide oben in den Bergen, um die wunderschöne Aussicht auf den Rio Mayari Stausee zu bewundern. Dort wurden bis vor ein paar Jahren auch Eisenerze abgebaut. Auf Google Maps deutlich an der rötlichen Farbe der Landschaft zu erkennen. Mit dicken Rohren, die dort immer noch sind, wurde das Zeug runter an die Küste gepumpt. Dort oben übernimmt die Natur nach und nach wieder die Vorherrschaft. An verschiedenen Stellen sieht man Renaturierungsbemühungen in Form von neu gepflanzten Baumsetzlingen.

murci
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 317
Mitglied seit: 12.09.2008

#128 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna
19.06.2019 17:20

[war ich übrigens in Mayari, mit einen Guide oben in den Bergen, um die wunderschöne Aussicht auf den Rio Mayari Stausee zu bewundern.

Du hättest den Fluß mal ohne Stausee sehen sollen, die Landschaft war noch viel schöner der Fluß klar und super zum Baden.

Gruß Murci

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.262
Mitglied seit: 15.04.2006

#129 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna
19.06.2019 17:28

...war DON KOKI der Guide ???

Luz
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.918
Mitglied seit: 17.02.2008

#130 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna
20.06.2019 01:06

Genau und ich hab ihm versprochen Werbung für seine Casa am Stadtrand von Mayari zu machen.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.262
Mitglied seit: 15.04.2006

#131 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna
21.06.2019 15:59

Zitat von Luz im Beitrag #130
Genau und ich hab ihm versprochen Werbung für seine Casa am Stadtrand von Mayari zu machen.


DON KOKI
War vor 4 Jahren ein Zufallstreffer, hat sich zum VOLLTREFFER entwickelt, werde ab 23., dann Ende Juli nochmals so 3 Nächte in seiner Casa/Paladar sein, hoffe die Wasserfälle haben nun viel Wasser. Der kennt alles, bis Mayari Arriba, Paradiso, Via Mulata bis Baracoa. Melba fehlt noch, da wollen wir jetzt ran.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen