Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 130 Antworten
und wurde 5.528 mal aufgerufen
  
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.855
Mitglied seit: 26.04.2015

#76 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 10:59

Also in Havanna stinkt die Luft nach Abgasen, das merkt man bereits auf der Fahrt vom Flughafen in die Stadt.

Dafür braucht man auch kein Messgerät sondern nur eine unverstopfte Nase.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.454
Mitglied seit: 01.07.2002

#77 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 11:24

Bei den alten Autos und Camiones mit Motoren, die wegen Mängel oft unsauber laufen, kein Wunder.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.987
Mitglied seit: 09.05.2006

#78 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 12:10

Zitat von pedacito im Beitrag #77
Bei den alten Autos und Camiones mit Motoren, die wegen Mängel oft unsauber laufen, kein Wunder.


am "besten" sind die alten Camiones die mit Petroleum betrieben werden

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.689
Mitglied seit: 02.09.2006

#79 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 12:13

In Havana hat die Innenstadt verdreckte Luft, Das ist doch die Logik der Behauptung von Jojo und nix anderes. Ich sage, dass diese Aussage wie sie gemacht wurde einer wissenschaftlichen Messkampagne nicht standhält. Es hat nicht genügend Verkehr und die Stadt ist meist gut durchlüftet. Ich rede hier nicht von irgendwelchen Ausreisern weil gerade ein Lastwagen durchfuhr oder ein Pferd furzte.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.855
Mitglied seit: 26.04.2015

#80 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 12:27

Zitat von Ralfw im Beitrag #79
In Havana hat die Innenstadt verdreckte Luft, Das ist doch die Logik der Behauptung von Jojo und nix anderes. Ich sage, dass diese Aussage wie sie gemacht wurde einer wissenschaftlichen Messkampagne nicht standhält. Es hat nicht genügend Verkehr und die Stadt ist meist gut durchlüftet. Ich rede hier nicht von irgendwelchen Ausreisern weil gerade ein Lastwagen durchfuhr oder ein Pferd furzte.


Du bist anscheinend nicht oft genug in Havanna. Man kommt aus dem Flughafen und es riecht nach Abgasen.

Und es hat in Havanna schon recht viel Verkehr für kubanische Verhältnisse, deutlich mehr als in Santiago. Und es sind überwiegend extrem dreckige Autos, Busse und Lastwagen.

Ich bin mir ziemlich sicher dass eine wissenschaftliche Messkampagne ergeben würde, dass die Luft in Havanna stark belastet ist.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.996
Mitglied seit: 19.03.2005

#81 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 12:31

Zitat von Ralfw im Beitrag #74
Aber auch die Aktivitäten in den 2000-er Jahren und wie es gemacht wurde sind nun mal von der Regierung veranlasst worden. Und die Regierung ist ein Resultat der Revolution.

Also, wenn du sagst "durch die Revolution" heißt das für mich, für '59 war alles ganz schlimm und kurz danach hat sich das wesentlich gebessert" und nicht "wie es vor der Revolution war, wissen wir nicht genau, danach wurde es erst mal ganz schlimm und ab den 90er Jahren hatte Kuba kein Geld mehr, um die Umwelt im großen Umfang zu verpesten."

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.454
Mitglied seit: 01.07.2002

#82 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 12:31

Wobei wir hier über die Hauptverkehrsstraßen Havannas reden, da ist tagsüber immer viel los. Klar, in den Nebenstraßen ist es ruhiger als auch sauberer (Luft). Am Malecon weht der Wind natürlich auch schneller die Abgase weg als weiter oben in Havanna.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.807
Mitglied seit: 06.10.2011

#83 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 12:45

Die Dieselfahrzeuge haben in Kuba keinerlei Russfilter und produzieren Russ ohne Ende.
Da brauche ich keine Messung, um die Gesundheitsschädigung für die Kubaner zu erkennen, die an diesen Straßen täglich wohnen oder arbeiten. Die Russwolken sind direkt sichtbar, wenn man z.B. mit dem Taxi hinter einem Bus fährt.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.689
Mitglied seit: 02.09.2006

#84 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 12:56

Zuerst kommt eine Aussage die in der gemachten Form nicht stimmt, bzw. nicht stimmen kann. Werden dan Widersprüche aufgedeckt, dann wird relativiert bis zum "Geht-nicht-mehr".
Malecon ist Innenstadt, Obispo ist Innenstadt, etc. , etc.
Wieweit stimmt dort die Aussage von Jojo? Das ist hier doch die Frage und nicht wer von den Foristen ein geeichtes Riechorgan hat um den Schadstoffgehalt in der Luft zu erschnüffeln. 😁

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.987
Mitglied seit: 09.05.2006

#85 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 12:57

da wir alle ja sooo Gesundheits-und Umweltbewusst sind, sollten wir nicht mehr nach kuba fliegen,daß sauerland ist auch sehr schön

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.689
Mitglied seit: 02.09.2006

#86 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 12:59

@EHB, du interpretierst halt meine Aussage falsch, vielleicht willst Du sie ja einfach falsch interpretieren? 😳

cabeza mala
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.332
Mitglied seit: 21.09.2006

#87 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 13:05

Das ist ja das tolle vom Feinstaub in unseren Innenstädten,man kann ihn nicht sehen und nicht riechen.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.454
Mitglied seit: 01.07.2002

#88 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 13:07

Zitat von jojo1 im Beitrag #83
DDie Russwolken sind direkt sichtbar


Wir kommen mal wieder vom Thema ab, aber viel gefährlicher als den Ruß, den man sieht, sind die feinsten Teilchen, die man nicht mehr sehen kann und die viel weiter in die Lunge eindringen.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.807
Mitglied seit: 06.10.2011

#89 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 13:24

Zitat

Es muss heute davon ausgegangen werden, dass beispielsweise Dieselruß erheblich gesundheitsgefährdend ist und sogar Lungenkrebs auslösen kann. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Dieselruß in 2012 als definitiv krebserregend eingestuft.



https://www.energie-lexikon.info/russ.html

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.855
Mitglied seit: 26.04.2015

#90 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 16:26

Zitat von Ralfw im Beitrag #84
Zuerst kommt eine Aussage die in der gemachten Form nicht stimmt, bzw. nicht stimmen kann. Werden dan Widersprüche aufgedeckt, dann wird relativiert bis zum "Geht-nicht-mehr".
Malecon ist Innenstadt, Obispo ist Innenstadt, etc. , etc.
Wieweit stimmt dort die Aussage von Jojo? Das ist hier doch die Frage und nicht wer von den Foristen ein geeichtes Riechorgan hat um den Schadstoffgehalt in der Luft zu erschnüffeln. 😁


Ich finde du lehnst dich ziemlich weit aus dem Fenster, wenn du behauptest Havanna Luft die nicht verschmutzt sei. Das ist einfach nur eine Vermutung deinerseits, nicht mehr und nicht weniger, und nicht mehr oder weniger Wert als Jojos Aussage.

Die Aussage Jojos der starken Belastung deckt sich aber eher mit meinen Erfahrungen als deine.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.072
Mitglied seit: 18.07.2008

#91 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 16:32

Zitat von Timo im Beitrag #90

Zitat von Ralfw im Beitrag #84
Zuerst kommt eine Aussage die in der gemachten Form nicht stimmt, bzw. nicht stimmen kann. Werden dan Widersprüche aufgedeckt, dann wird relativiert bis zum "Geht-nicht-mehr".
Malecon ist Innenstadt, Obispo ist Innenstadt, etc. , etc.
Wieweit stimmt dort die Aussage von Jojo? Das ist hier doch die Frage und nicht wer von den Foristen ein geeichtes Riechorgan hat um den Schadstoffgehalt in der Luft zu erschnüffeln. 😁


Ich finde du lehnst dich ziemlich weit aus dem Fenster, wenn du behauptest Havanna Luft die nicht verschmutzt sei. Das ist einfach nur eine Vermutung deinerseits, nicht mehr und nicht weniger, und nicht mehr oder weniger Wert als Jojos Aussage.

Die Aussage Jojos der starken Belastung deckt sich aber eher mit meinen Erfahrungen als deine.


Ich finde wir schenken den Cubis die " deutsche Umwelthilfe" , damit hätten wir zwei Fliegen mit einer Klappe erwischt.
Wir sind sie los und stürzen zeitgleich die Cubis ins Chaos- mit gleichem Ergebnis für die Umwelt, nämlich 0🤣

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.987
Mitglied seit: 09.05.2006

#92 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 16:53

Zitat von falko1602 im Beitrag #91


Ich finde wir schenken den Cubis die " deutsche Umwelthilfe" , damit hätten wir zwei Fliegen mit einer Klappe erwischt.
Wir sind sie los und stürzen zeitgleich die Cubis ins Chaos- mit gleichem Ergebnis für die Umwelt, nämlich 0🤣


die würden als erstes 90% aller fahrzeuge stilllegen lassen.

el lobo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 3.595
Mitglied seit: 27.03.2002

#93 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 18:16

Sorry ich verstehe diese ganze Diskussion hier bezüglich Umwelt Sauberkeit usw. über Kuba nicht.
Wer nur mit OFFENEN AUGEN über oder durchs Land fährt sieht das Kuba ,natürlich mit kleinen Ausnahmen, ein runtergekommenes Dreckiges Land
ist wo FAST alle Bewohner ihren Müll da entsorgen wo sie Lust und Laune haben. Das war 1985 als ich das erste Mal dort war und ist heute noch
so. Das Umweltbewusstsein bei der Bevölkerung wurde NIE Entwickelt im Gegegensatz zur Ideologischen Problematik. Grillparties am Strand mit zurückgelassene Abfall, Müll in den Straßen - Alles kein Problem der Dreck wird zurück gelassen. Ich hätte Seitenweise Fotos aus vielen Gegenden Kubas.
Bezeichnenderweise und das liegt am Erziehungssystem wollte mein EX Schwager hier bei seinem Besuch in D auf userer Insel auch seinen Müll überall entsorgen.
Wer ist also Schuld ? 1985 in Nuevitas wurde der Müll übern Balkon nach Unten verklappt das war gängige Praxis.Vielleicht sollte das System mal seiner Erziehungspflicht nachkommen. Ich wundere mich das dort Lebende Alemanos (warum auch immer ) dies nicht bestätigen was Dreck und Müll anbelangt. Vermtl. ist ja in Ihrer Ecke ALLES SAUBER,oder ?

Angefügte Bilder:
Calle.jpg  
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.072
Mitglied seit: 18.07.2008

#94 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 18:20

Bei uns in der Strasse ist ein gemauertes Viereck für den Abfall, Dein Foto seh ich eigentlich nur
im öffentlichen Bereich, besonders dort wo die Cubis Auto-Stop machen

Andererseits ist unsere Judend in D auch nicht viel besser! Gibts auf Deiner Insel MC Doof?
In jeder unbekannten Stadt kannst Du eine Müllspur bis nach MCDoof finden, brauchst nur dem Müll
am Strassenrand folgen...

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.807
Mitglied seit: 06.10.2011

#95 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 18:39

Es ist schon richtig: Die Ideologie von Marx und Engels wird in Kuba weiterhin gelehrt, aber Umweltschutz hat davor keine Priorität.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

Turano
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 852
Mitglied seit: 13.08.2017

#96 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 19:23

Da ich Müllbilder nicht so interessant finde, habe ich voriges Jahr kein Foto gemacht. Aber ich bin mit der Fähre nach Casablanca und dann durch Unterführung Richtung Meer weiter in Richtung Cojimar. Wenn man auf diesem Weg das Stadion passiert hat ( ist auch von der Autopista aus zu sehen ) kommt man etwa einen Kilometer durch Ödland auf dem eine riesige Müllkippe ist mit Altreifen, den ausgedienten alten Röhrenfernsehern und diversen rostenden Fässern mit welch Inhalt auch immer.
Bei der Luftverschmutzung bin ich mir auch nicht so sicher ob die Konzentration wirklich so hoch ist. In meiner Erinnerung war das in den ohne Kat-Zeiten bei uns stärker in der Nase.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.377
Mitglied seit: 23.03.2000

#97 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 19:44

Ich war 2011 von der Gegend um Moa geschockt, welche Mondlandschaft.

Fotos habe ich damals aus dem Auto gemacht, zeigen nicht das ganze Ausmaß der Zerstörung der Natur dort.









Nos vemos


Dirk

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.855
Mitglied seit: 26.04.2015

#98 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 22:05

Was ist denn das für eine Anlage die da so qualmt?

Trieli
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.410
Mitglied seit: 09.09.2008

#99 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 22:05

In Holguin riecht es auch nicht besser.
Mir hat mal ein Chemiker, der im Umweltministerium arbeitet gesagt, daß die Sachen, die wir nicht riechen weitaus gefährlicher sind, als die, die wir riechen. Deshalb müßten wohl tatsächlich Messungen stattfinden, um raus zu finden wie dreckig die Luft wirklich ist.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.377
Mitglied seit: 23.03.2000

#100 RE: Luft- und Wasserverschmutzung in Havanna-Falko
17.06.2019 22:23

Zitat von Timo im Beitrag #98
Was ist denn das für eine Anlage die da so qualmt?


Die recht bekannte Nickelfabrik

Siehe Google Maps aus der Luft
https://www.google.com/maps/place/Planta...4!4d-74.8813963

Nos vemos


Dirk

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen