Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.144 Antworten
und wurde 7.106 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Seiten 1 | ... 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46
jojo1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.651
Mitglied seit: 06.10.2011

#1126 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
25.07.2019 00:09

Zitat

Opposition sieht Ursachen woanders
Die Opposition sieht Misswirtschaft, mangelnde Wartung und Korruption als Hauptgründe für die Versorgungsprobleme. Der regierungskritische Energieexperte José Aguilar sagte, das Stromnetz in Venezuela sei an einem Kapazitätslimit angelangt und könne die Nachfrage nicht mehr decken. "Die Grenzen für einen sicheren Betrieb werden überschritten, um einige Regionen Venezuelas mit etwas mehr Strom zu versorgen."



https://www.tagesschau.de/faktenfinder/h...usfall-123.html

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.359
Mitglied seit: 23.03.2000

#1127 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
29.07.2019 18:53

Zitat

Journalistin über Venezuela in der Krise
„Ich lebte permanent in Angst“


Marjuli Matheus Hidalgo ist Journalistin aus Venezuela. Inzwischen arbeitet sie von Chile aus. Ein Gespräch über ihre Arbeit in dem Krisenland.

taz am wochenende: Frau Ma­theus, seit einigen Monaten leben Sie in Santiago de Chile. Warum haben Sie Venezuela verlassen?

Marjuli Matheus Hidalgo: Ich wollte Venezuela nicht verlassen, denn politisch und journalistisch gesehen ist es ja ein spannender Zeitpunkt gesellschaftlicher Veränderung. Durch die Arbeit im Ausland konnte ich mir länger als andere das Leben in Venezuela leisten, aber es kam ein Punkt, an dem mein Erspartes aufgebraucht war. Bis zum letzten Moment dachte ich, ich könnte Widerstand leisten und bleiben, aber es ging nicht mehr. Auch beruflich blieben mir keine Perspektiven.

Sie sind seit vielen Jahren journalistisch tätig. Wann begannen Sie Veränderungen der Presse- und Meinungsfreiheit wahrzunehmen?


https://taz.de/Journalistin-ueber-Venezu...Krise/!5607625/

Nos vemos


Dirk

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.537
Mitglied seit: 01.01.2000

#1128 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
05.08.2019 21:25

Zitat von Wiener Zeitung - 05/08/2019
Die Tür eines echten Dialogs in Venezuela könnte sich öffnen
...
Wichtig wäre nun, dass jene europäischen Regierungen, die Guaidó vorschnell anerkannt haben, ihren Fehler revidieren. Dann könnten sie eine Vermittlerrolle übernehmen, so wie es die norwegische Regierung tut und die mexikanische und uruguayische Regierung angeboten haben. Nur mit einem international anerkannten Dialog zwischen den bisher verfeindeten Kräften ist eine friedliche Zukunft für das lange Zeit wohlhabendste Land Lateinamerikas möglich.
...
https://www.wienerzeitung.at/meinung/gas...l?em_cnt_page=3

Tigo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 743
Mitglied seit: 18.05.2017

#1129 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 08:53

Ein steht fest...alle Länder die Guaidó als Präsi anerkennt haben, haben dich richtig lächerlich gemacht.

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.359
Mitglied seit: 23.03.2000

#1130 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 09:00

Zitat

USA verhängen neue Sanktionen gegen Venezuela
Die Vereinigten Staaten haben das gesamte Vermögen der venezolanischen Regierung in den USA blockiert. Außerdem wurde ein Handelsverbot ausgesprochen.
Im Konflikt um den Krisenstaat Venezuela hat US-Präsident Donald Trump neue Sanktionen gegen das südamerikanische Land verhängt. Alle Besitztümer und Eigentumsrechte der venezolanischen Regierung in den USA seien blockiert worden, heißt es in einer Anordnung Trumps. Die Vermögenswerte dürfen demnach nicht übertragen, ausbezahlt, ausgeführt oder abgezogen werden. Außerdem wurde ein Handelsverbot ausgesprochen. Ab sofort dürfen Amerikaner keine Geschäfte mehr mit der Regierung in Caracas machen.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2019...-handelsembargo

Nos vemos


Dirk

Sisyphos
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 14.08.2012

#1131 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 09:01

Zitat von Tigo im Beitrag #1129
Ein steht fest...alle Länder die Guaidó als Präsi anerkennt haben, haben dich richtig lächerlich gemacht.

Ja, weil sie moralisch statt politisch handeln wollten. Das ist international weder umzusetzen noch angemessen. Da hat du Recht.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.537
Mitglied seit: 01.01.2000

#1132 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 15:04

Zitat von Sisyphos im Beitrag #1131
Zitat von Tigo im Beitrag #1129
Ein steht fest...alle Länder die Guaidó als Präsi anerkennt haben, haben dich richtig lächerlich gemacht.

Ja, weil sie moralisch statt politisch handeln wollten.

Die aktuelle US-Aussenpolitik als "moralisch" begründet zu bezeichnen, da sträuben sich einem ja die Nackenhaare.... Kommerz ist Trump(f)

Tigo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 743
Mitglied seit: 18.05.2017

#1133 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 15:26

Ja G8 ist berühmt berüchtigt dafür dass sie ihre politischen Entscheidungen rein moralisch fällen...noch in 100 Jahren wird man das in den Geschichtsbüchern lesen, dass das das moralische Zeitalter ist wo die Mächtigen moralische Entscheide gefällt haben...

Wahrscheinlich gibts den Planeten bis dahin nicht mehr, da G8 zu viele moralische Entscheidungen getroffen haben...

Irgendwie ist mir zum Lachen bei deinen Beiträgen Sisifus ..

Sisyphos
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 14.08.2012

#1134 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 16:13

Zitat von Chris im Beitrag #1132
Zitat von Sisyphos im Beitrag #1131
Zitat von Tigo im Beitrag #1129
Ein steht fest...alle Länder die Guaidó als Präsi anerkennt haben, haben dich richtig lächerlich gemacht.

Ja, weil sie moralisch statt politisch handeln wollten.

Die aktuelle US-Aussenpolitik als "moralisch" begründet zu bezeichnen, da sträuben sich einem ja die Nackenhaare.... Kommerz ist Trump(f)

Wenn man denn missverstehen will, kann man das immer. Das kostet offenbar nicht viel Mühe.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.537
Mitglied seit: 01.01.2000

#1135 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 16:32

Zitat von Sisyphos im Beitrag #1134

Wenn man denn missverstehen will, kann man das immer. Das kostet offenbar nicht viel Mühe.

Ich wüsste nicht wo man deine Aussage missverstehen könnte, war sehr klar formuliert, einfach noch mal nachlesen.

Sisyphos
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.321
Mitglied seit: 14.08.2012

#1136 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 17:09

Natürlich klar formuliert, dass mache ich meist so.

Aber wenn du etwas anderes im eine "moralische Entscheidung" hinein interpretieren willst, als man Politikern unterstellen kann, dann liegst du entweder schief oder willst missverstehen.

Moral ist immer eine Frage des Bezugssystems und wenn man das eben mal wechselt, dann kann nichts sinnvolles herauskommen.

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

Los Delfines
Online PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 398
Mitglied seit: 03.05.2016

#1137 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 19:05

Hab da letztens was aufgeschnappt;

Angefügte Bilder:
f71bbb68eba9c8c5f86f92131cf699a2.jpg  
Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.537
Mitglied seit: 01.01.2000

#1138 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 19:42

@los delfines
👍

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.537
Mitglied seit: 01.01.2000

#1139 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 20:08

@Sisyphos
Manchmal ist es gar nicht so schlecht über den eigenen Tellerrand hinauszublicken... Naiv überlasse ich lieber anderen...

Trieli
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.184
Mitglied seit: 09.09.2008

#1140 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
06.08.2019 23:42

@Chris: Naiv finde ich Menschen, die in einem diktatorisch regierten Land leben und da alles mit einer rosaroten Brille sehen und denken, sie könnten andere kritisieren,
Und damit meine ich nicht dich. 😉
OT: Ich hoffe ja immer noch darauf, daß du deinen Zugbericht noch einmal einstellst. Der Spammer sollte ja momentan nicht stören. 😉

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.537
Mitglied seit: 01.01.2000

#1141 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
07.08.2019 01:34

@Trieli
von mir aus die auch. Das schmälert allerdings nicht die Naivität der von mir angesprochenen...

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.359
Mitglied seit: 23.03.2000

#1142 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
07.08.2019 08:09

Zitat


Cepal proyecta retroceso de la economía venezolana en -23%

La contracción venezolana representa la peor proyección del país, junto a Argentina y Nicaragua
La Comisión Económica para América Latina y el Caribe tasó la perspectiva de crecimiento económico de América Latina y el Caribe para 2019 en números negativos para Venezuela.

La contracción venezolana se ubicó en −23%, lo que representa que es el país con peor proyección junto a Argentina, que sufrirá un retroceso del 1,8%, y Nicaragua de −5%.

En el Estudio Económico para América Latina y el Caribe 2019 que la Comisión presentó en Santiago de Chile, se asevera que se redujo a 0,5% la perspectiva de crecimiento económico de América Latina y el Caribe para 2019, frente al 1,3% que se estimó el pasado mes de abril, debido al mal desempeño de la inversión, las exportaciones, a una caída del gasto público y a una débil economía mundial.
http://www.el-nacional.com/noticias/econ...nezolana_290610



Und es geht immer weiter bergab, wohin eigentlich noch

Nos vemos


Dirk

Tigo
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 743
Mitglied seit: 18.05.2017

#1143 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
07.08.2019 19:42

Opposition in Venezuela: Die Luft ist raus
Ein halbes Jahr nach Beginn der Guaidó-Revolution ist Nicolás Maduro in Venezuela noch immer an der Macht.

https://www.luzernerzeitung.ch/internati...raus-ld.1139331

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.193
Mitglied seit: 31.10.2006

#1144 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
10.08.2019 10:28

Trump und Venezuela: Ende der Sanktionenstange

Mit den neuen Sanktionen befindet sich Venezuela aus US-Sicht nun auf einer Stufe mit Kuba, Syrien und Nordkorea. Mehr lässt sich kaum noch sanktionieren. Doch Trumps Schnellschuss wirft viele Fragen auf.

Ganzer Artikel: DeutscheWelle

„Wir können nicht, selbst wenn Jahrzehnte zwischen den beiden Ereignissen liegen, Millionen Juden töten und Millionen ihrer schlimmsten Feinde ins Land holen“ (Karl Lagerfeld)

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 31.829
Mitglied seit: 19.03.2005

#1145 RE: «Es ist fünf nach zwölf in Caracas»
13.08.2019 08:40

Zitat
Maduro will das von der Opposition kontrollierte Parlament auflösen

Im Machtkampf in Venezuela will Präsident Maduro offenbar das von der Opposition kontrollierte Parlament auflösen.

https://www.deutschlandfunk.de/venezuela...news_id=1037773

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | ... 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Caracas schmeißt Brasiliens Botschafter raus
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
1 24.12.2017 17:45
von Los Delfines • Zugriffe: 435
Caracas - einmal ganz anders gesehen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von el cacique
11 07.11.2015 15:47
von el cacique • Zugriffe: 995
Venezuela – ein "Failed State"? Grabesstimmung in Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
0 10.08.2015 09:19
von dirk_71 • Zugriffe: 461
Gipfel des ALBA-Bündnisses in Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Garnele
15 03.03.2012 22:41
von Socke • Zugriffe: 1452
Caracas: McDoof muss Castro-Büste weichen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Manzana Prohibida
20 28.04.2010 11:11
von pedacito • Zugriffe: 1077
Caracas ist die Mordhauptstadt der Welt
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Rafael_70
12 18.11.2008 10:22
von kubanon • Zugriffe: 1226
Ein Chávez-Opponent kandidiert für das Bürgermeisteramt von Caracas
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 24.04.2008 11:38
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 470
Anleger kehren Caracas den Rücken
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
4 26.09.2007 22:14
von Esperro • Zugriffe: 580
Caracas sehen und sterben ......
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Rafael_70
6 08.02.2007 22:29
von Rafael_70 • Zugriffe: 1272
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen