Caracas - einmal ganz anders gesehen

16.10.2015 17:35
#1 Caracas - einmal ganz anders gesehen
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Nun, da die meisten Venezuela bzw. auch Caracas nur aus Latina-Press oder ähnlichen News-Portalen her kennen, eröffne ich einmal diesen Thread.

Hier sollte es nicht um die Mord- und Totschlagzahlen gehen. Diese stelle ich direkt einmal, wie in der Mathematik üblich, vor die Klammer, damit nicht später irgendeiner doch damit kommt. In Caracas bzw. Gran Caracas - dies ist die Stadt Caracas plus die Satellitenstädte wie Los Teques, La Guaira etc. werden allein jedes Wochenende ca. 50-70 Menschen ermordet. Dies ist nicht nur heute der Fall, sondern war auch schon in den Zeiten vor Hugo Chavez F. so. Also sind dies mindestens 2.500 - 3.500 Morde pro Jahr. Diese finden zum überwiegenden Teil in den Barrios / Ranchos von Petare etc. statt.

Nun zum eigentliche Thema: Caracas hat natürlich auch seinen attraktiven Seiten. Sonst würden dort sicherlich nicht 6 Mio Menschen leben.

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2015 17:38 (zuletzt bearbeitet: 16.10.2015 17:38)
#2 RE: Caracas - einmal ganz anders gesehen: Caracas in 6 Minuten
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Caracas in 6 Minuten:

Hier eine schnelle Tour durch Caracas in 6 Minuten: Caracas in 6 Minuten

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2015 19:51
avatar  pipo
#3 RE: Caracas - einmal ganz anders gesehen: Caracas in 6 Minuten
avatar
Cubaliebhaber/in

Schöne Bilder, andere Blicke, gut gemacht. 6 Min. ohne Gewalt.


 Antworten

 Beitrag melden
16.10.2015 20:30
#4 RE: Caracas - einmal ganz anders gesehen: Caracas in 6 Minuten
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Danke!

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2015 10:41
#5 RE: Caracas - einmal ganz anders gesehen: Papageien in Caracas
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Papageien in Caracas

Irgendwann hatten wir dieses Thema schon einmal in Forum. Hier jedoch etwas mehr und kompakter:

Zuerst ein kurzer Film Film-GUACAMAYAS EN CARACAS

... und dann eine Fotoserie: Fotos-GUACAMAYAS EN CARACAS

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2015 20:27 (zuletzt bearbeitet: 17.10.2015 20:28)
#6 RE: Caracas - einmal ganz anders gesehen: La Colonia Tovar
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Hier ein aktueller Film über La Colonia Tovar. Dies ist ein Ort, in welchem sich 1843 nach den Befreiungskriegen in Südamerika Deutsche Einwanderer niedergelassen haben. Mag sein, dass es auf den ersten Blick nicht interessant erscheint, Deutsches Leben in Venezuela zu finden. Aber dies ist eine Deutsche Erfolgsstory in den Tropen und somit mehr als nur ein Disneyland. Dieser Ort liegt in den Küsten-Kordilleren ca. 70 km von Caracas entfernt.

La Colonia Tovar

Speziell die Anreise über La Victoria durch die gefalteten Berge und Täler ist spektakulär.

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

 Antworten

 Beitrag melden
22.10.2015 22:05
#7 RE: Caracas - Der Turm zu Babel in Caracas
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

La Torre de Babel existe, no allá en Babilonia sino aquí en Caracas

Hier einmal etwas über El Helicoide in Caracas. Im Artikel auch der Turm zu Babel genannt. Hier ist der Sitz der Venezolansichen Geheimpolizei (Sebin).

Der Turm zu Babel in Caracas

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

 Antworten

 Beitrag melden
30.10.2015 23:02
#8 RE: Caracas - Die 10 schönsten Fotos von Caracas
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Die 10 schönsten Fotos von Caracas

Hier ein schöne Fotoserie über Caracas ...

Die 10 schönsten Fotos von Caracas

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2015 00:03
#9 RE: Caracas - Die 10 schönsten Fotos von Caracas
avatar
Rey/Reina del Foro

Wirklich schöne Fotos.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2015 16:19 (zuletzt bearbeitet: 31.10.2015 16:25)
avatar  condor
#10 RE: Caracas - Die 10 schönsten Fotos von Caracas
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Flipper20 im Beitrag #9
Wirklich schöne Fotos.


Auch Coro (Neu-Augsburg) sieht super aus.


Dito Neu-Nürnberg

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2015 15:43
#11 RE: Caracas - Die 10 schönsten Fotos von Caracas
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

... nun haben wir etwas von Caracas entfernt. Dennoch sind wir aber im schönen Teil von Venezuela geblieben. In der Tat ist es von historischem Interesse, sich einmal die "deutsche" Geschichte bei der Kolonisierung von Venezuela vor Augen zu halten: Coro!

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

 Antworten

 Beitrag melden
07.11.2015 15:47 (zuletzt bearbeitet: 07.11.2015 15:51)
#12 RE: Caracas - Breve historia de ‘Villa Zoila’
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Breve historia de ‘Villa Zoila’

Hier nun ein Einblick die ‘Villa Zoila’, welche wohl nur die wenigsten heute noch kennen. Geht alles auf den Präsidenten Cipriano Castro und den Architekten Alejandro Chataing zurück.

Breve historia de ‘Villa Zoila’

p.s. Maracaibo oben sollte ebenfalls betont werden.

Saludos el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!